Sektion Pädiatrische Neurochirurgie

Сomentários

Transcrição

Sektion Pädiatrische Neurochirurgie
ZA
HL
CH
BA
ER
So finden Sie uns
ST
EI
G
307
409
KILIAN-WEG
306
RWEG
WEH
LAND
305
211
Buslinien
62 · 71
505H
408
306
505
304
109
CZERNY-WEG
210
STRASSE
106
405
404
403
206
302
205
PARKHAUS
605
605
701
401
301
601
907
901H
901
907
OBERE
ZA
HLBACH
911
AUGUSTUSPLATZ
912
LANGENBECKSTRASSE
ECKSTRASSE
AUGUSTUSPLATZ
ER ST
RASSE
LANGENB
ER
N
YW
EG
602
LANGENBEC
KSTRASSE
Buslinien
62 · 63 · 67 · 71·652 · 660
aus Richtung Hbf/Stadt
902
Restaurant
GER
ERLA
RÖM
AM
Buslinien
62 · 63 · 67·71 · 652 · 660
in Richtung Hbf/Stadt
E
SS
RA
ST
US
ST
GU
AU
905
ER STRA
SSE
Gebäude 505 | 2. Stock | Neurochirurgie
Caféteria
Kiosk
Taxistand
Bushaltestelle
Bankautomat
HLBACH
Aufzüge
OBERE
ZA
Pädiatrische Neurochirurgie
Parkhaus
Neurochirurgische Klinik und Poliklinik
Ein-/Ausfahrt
51
· 52
AS
TR
M
RM
AN
IKU
908
906
GE
·
50
ERT
UR
SS
909
AM
PUL
V
SE
906H
AM
UTO
GA
MARTIN
BASTION
im Erdgeschoss gerade aus bis zu den Aufzügen
R
Haupteingang
Sprechstunden
Montag: 13 – 15 Uhr, Dienstag: 9 – 11 Uhr
nach telefonischer Vereinbarung
Leiter der Sektion Pädiatrische Neurochirurgie
Prof. Dr. med. W. Wagner Tel.: 06131-17 7142
CZ
907 907
Z
LAT
TEP
FICH
Allgemeiner Neurochirurgischer Bereitschaftsdienst
06131/170 (Zentrale der Universitätsmedizin Mainz)
702
401H
SCHNEC
KENBUR
GERSTR.
Sekretariat Pädiatrische Neurochirurgie
Fr. U. Koch, Fr. G. Juli
Tel. 06131/17-7142 | Fax. 06131/17-5649
E-Mail: [email protected]
704
HELMHOLTZ-WEG
PARKHAUS
Wenn Sie Ihr erkranktes Kind vorstellen wollen oder einfach
nur Rat suchen, wenden Sie sich bitte an das Sekretariat
der Pädiatrischen Neurochirurgie. Montags nachmittags
und Dienstags vormittags haben wir eine offene Sprechstunde; eine telefonische Anmeldung erleichtert uns die
Planung und hilft, Ihre Wartezeit zu verkürzen. Für Notfälle
steht auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten rund um
die Uhr ein Pädiatrischer Neurochirurg zur Verfügung,
der vom diensthabenden Kollegen des allgemeinen neurochirurgischen Bereitschaftsdienstes informiert wird. Sollte
eine stationäre Aufnahme Ihres Kindes erforderlich sein,
so erfolgt diese grundsätzlich in der Kinderklinik und wird
von uns organisiert.
204
706
605
302T 402
302R
HELMHOLTZ-WEG
102
604
PAUL - EHRLICH - WEG
BILLROTH - WEG
NAUNYN - WEG
OBERE ZA
207 208
503
406
209
SEMMELWEIS -WEG
HLBACHER
303
102
708
CZERNY-WEG
407
REISINGER -WEG
109
Sektion Pädiatrische
Neurochirurgie
Leiter: Prof. Dr. med. Wolfgang Wagner
Unser Wissen für Ihre Gesundheit
Adresse
Neurochirurgische Klinik und Poliklinik
Sektion Pädiatrische Neurochirurgie
Universitätsmedizin Mainz
Langenbeckstraße 1
55131 Mainz
www.unimedizin-mainz.de/neurochirurgie/paednc
Liebe Eltern,
herzlich willkommen in der Sektion
Pädiatrische Neurochirurgie der Neurochirurgischen Klinik der Universitätsmedizin Mainz. Sie haben sich für eine
Untersuchung und Behandlung Ihres
Kindes in unserer Klinik entschieden
- wir freuen uns über Ihr Vertrauen und
möchten Ihnen jetzt schon versichern, dass wir mit Ihnen
zusammen nach dem besten Weg suchen werden, Ihrem
neurochirurgisch erkrankten Kind all die Hilfe zukommen zu
lassen, die es benötigt, um wieder gesund zu werden. Auf
den folgenden Seiten wollen wir Ihnen kurz unsere Sektion
und das Spezialgebiet der Pädiatrischen Neurochirurgie vorstellen und Ihnen ein paar praktische Hinweise geben. Wenn
Sie danach noch Fagen haben - kommen Sie einfach auf
uns zu! Wenn Sie an weiteren Einzelheiten Interesse haben,
können Sie auch unsere Website www.unimedizin-mainz.
de besuchen, auf der wir weitere Informationen und Details
zusammengestellt haben.
Liebe Kinder, Ihr seid mit Euren Eltern in unsere
Sprechstunde gekommen, weil Ihr vielleicht krank seid oder
Euch etwas weh tut und Ihr deshalb unsere Hilfe sucht. In
unserem Krankenhaus werden jedes Jahr viele kleine und
große Patienten behandelt, die am Nervensystem operiert
werden müssen – da seid Ihr nicht die Einzigen! Vielleicht
ist Euch schon aufgefallen, dass es bei den erwachsenen
Kranken etwas nüchterner und ernster aussieht – dafür sind
die Zimmer, in denen Ihr als Babies, Kinder oder Jugendliche
untergebracht seid, bunter, fröhlicher oder manchmal ganz
einfach lustiger. Die, die Euch hier betreuen und behandeln,
kümmern sich seit vielen Jahren Tag für Tag um große und
kleine Kinder. Es ist in unserem Krankenhaus immer jemand
für Euch da, den Ihr fragen könnt und der Euch hilft – Ihr seid
also nie allein. Wenn Ihr Euch die folgenden Seiten dieses
Flyers anschaut, werdet Ihr nicht alles auf Anhieb verstehen –
fragt dann einfach Eure Eltern oder einen von uns!
Prof. Dr. med. Wolfgang Wagner
Allgemeines
Die Pädiatrische Neurochirurgie (Kinderneurochirurgie) ist
als Spezialgebiet zur Behandlung neurochirurgischer Erkrankungen bei Kindern seit über 30 Jahren an der Neurochirurgischen Klinik der Universitätsmedizin Mainz etabliert. Sie
befasst sich mit den speziellen Problemen neurochirurgisch
erkrankter Kinder und Jugendlicher. Die Besonderheiten
dieses Spezialbereiches ergeben sich zum einen daraus, dass
gewisse neurochirurgische Erkrankungen ausschließlich oder
zuerst im Säuglings- und Kindesalter auftreten (z.B. angeborene Fehlbildungen des Nervensystems, Wachstumsstörungen
der Schädelknochen etc.), zum anderen daraus, dass auch bei
Erwachsenen vorkommende neurochirurgische Erkrankungen
im Kindesalter gewisse Besonderheiten aufweisen können (z.B.
Störungen des Hirnwasserkreislaufs, Schädelbrüche, Hirngeschwülste, etc.) und daher einer u. U. etwas anderen Untersuchung und Behandlung bedürfen. Daher widmet sich eine
eigene Gruppe von Neurochirurgen speziell der Versorgung
von Patienten dieser Altersgruppe.
Die neurochirurgisch erkrankten Kinder werden grundsätzlich
in enger Kooperation mit der Kinderklinik und den dort vertretenen Spezialdisziplinen (Neuropädiatrie, Kinderonkologie,
Kinderintensivmedizin etc.) behandelt. Im Falle einer stationären Behandlung liegen die Kinder auf einer der Stationen der
Kinderklinik und werden in der Neurochirurgischen Klinik in
einem eigenen, speziell auch für Frühgeborene, Neugeborene
und Säuglinge eingerichteten Operationssaal operiert; die Narkose erfolgt durch besonders in der Kinderanästhesie erfahrene Narkoseärzte. Das ganze Spektrum kinderneurochirurgischer Erkrankungen wird durch uns abgedeckt; Schwerpunkte
sind Störungen des Hirnwasserkreislaufs (Hydrozephalus), der
vorzeitige Verschluss von Schädelnähten (Kraniosynostosen),
Hirntumoren, der sog. angeborene offene Rücken (Spina
bifida) und Schädelhirnverletzungen.
Um die Operationen möglichst schonend und gleichzeitig
effektiv durchführen zu können, steht eine Reihe spezieller
Techniken zur Verfügung, die, wenn erforderlich, während
des Eingriffs im Operationssaal zum Einsatz kommen. Hierzu
zählen u.a. Neuroendoskopie, Neuronavigation, Stereotaxie,
Ultraschalluntersuchung, Computertomographie und Kernspintomographie. Diese Verfahren lassen sich häufig auch
sinnvoll miteinander kombinieren.
Hydrozephalus
Wenn sich das Nervenwasser (Hirnwasser) im Gehirn auf­
staut, entsteht ein Hydrozephalus („Wasserkopf“). Dann
muss das Nervenwasser entweder innerhalb des Kopfes mit
Hilfe eines Endoskopes (linkes Bild) oder in den Bauchraum
mit einem sog. Shunt (rechtes Bild) abgeleitet werden.
Kraniosynostosen
Das Wachstum des Schädelknochens geht von den Schä­
delnähten aus; wenn diese sich vorzeitig (d.h. noch vor der
Geburt) schließen, ist das Wachstum des Schädels ge­stört (und
der Kopf z.B. abnorm länglich, Bild
oben).
Mit verschiedenen Operationsverfahren kann das Wachstum der
Schädelknochen in die richtige
Bahn gelenkt werden (Bild unten;
8 Wochen nach der OP). Die Eingriffe werden in der Regel im ersten
Lebensjahr durchgeführt.
Hirntumoren
Bei Tumoren (Geschwülsten) des Gehirns ist es häufig möglich und notwendig, das kranke Gewebe herauszuoperieren.
Hierfür stehen im Operationsaal verschiedene Hilfsme­
thoden zur Verfügung, um die Tumorentfernung gleichzeitig
schonend und wirksam durchzuführen. Je nach Art des
entfernten Tumors ist eine besondere Nachbehandlung in
der Kinderklinik
erforderlich
(linkes Bild: vor der
Operation;
rechtes Bild:
eine Woche nach
der Operation).

Documentos relacionados