Kartografie I

Сomentários

Transcrição

Kartografie I
ETH Zürich (Hönggerberg)
CH-8093 Zürich
Prof. Dr. Lorenz Hurni
Tel. +41-44-633 30 33
Fax +41-44-633 11 53
[email protected]
www.ikg.ethz.ch
Kartografie I
Herbstsemester 2016
ETH-Lehrveranstaltung 103-0214-00
5 ECTS
Beschreibung
Die Veranstaltung vermittelt grundlegende Kenntnisse über die raumbezogene Informationsvermittlung mit
Hilfe von Plänen und Karten, über die Gestaltungsregeln für die Kartengrafik sowie über die wichtigsten
Entwurfs- und Herstellungsmethoden. Dabei werden folgende Themen näher erläutert: Definitionen «Karte»
und «Kartografie», Kartentypen, Aufgabe und aktuelle Situation der Kartografie, analoge und digitale
Kartenherstellungstechnik, Kartengeschichte, räumliche Bezugssysteme, Kartenprojektionen, Kartenkonzeption und Arbeitsplanung, Kartenentwurf und Kartengestaltung, Generalisierung, Reproduktionstechnik, Druckverfahren, topografische Karten, Kartennutzung, Kartenkritik.
Voraussetzungen
Die Veranstaltung richtet sich an Studierende des Bachelorstudienganges «Geomatik und Planung» der
ETH Zürich (3. Semester; Vertiefungsrichtung «Geoinformationswissenschaften und Kartografie») und an
Geografie-Studierende der Universitäten Zürich und Bern (ab 3. Semester; Nebenfach oder Minor «Kartografie»). Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.
Zeiten und Orte
Mittwoch, 12.45–16.30
Vorlesungen im HIL D 53
Übungen im HIL G 21 und G 10.5-6; evtl. HIL D 54.1
Beginn:
Mittwoch, 21.09.2016, 12.45 Uhr, HIL D 53
(Organisation und Einführung in die Kartografie)
Veranstaltung online
Alle Unterlagen und Informationen zur Veranstaltung sind auf der veranstaltungseigenen Moodle-Webseite
zu finden. Moodle ist eine Lernplattform, in welche sich ETH-Studierende mit der n.ethz-ID und Uni ZürichStudierende mit der Uni-Access-ID einwählen können.
Der Link zur Moodle-Webseite lautet https://moodle-app2.let.ethz.ch/course/view.php?id=147.
Den für die erstmalige Einschreibung notwendigen Zugangscode erhält man entweder in der ersten
Vorlesung am 21.09.2016 oder per E-Mail an Christian Häberling ([email protected]).
1/4
Programm
Sem.
Datum
Typ
Woche
1
21.09.16
V
Vorlesungsthema
DozentIn
Übungen
IKG-Betreuer
GITTA-Lerneinheiten (online)
Organisation der Veranstaltung;
L. Hurni
- Specially Ordered Maps
Einführung in die Kartografie;
Ch. Häberling
- Legally Ordered Maps
- Map Types
Kartentypen
- Map Size and Scale
Ü
Übung 1: Einführung in Illustrator
Ch. Häberling
M. Baumann
2
3
28.09.16
05.10.16
V
Analoge Herstellungstechniken
St. Räber
V
Digitale Herstellungstechniken
L. Hurni
V
Aufnahmeverfahren
L. Hurni
V
Geschichte der Kartografie
H. Feldmann
(Gastreferat)
(Chefredaktor
- Demand for Maps
Cartographica
Helvetica)
Ü
4
12.10.16
V
Übung 2: Symbolisierung mit
Ch. Häberling
Illustrator
M. Baumann
Koordinatensysteme und
H. Walser
Transformationen
(Uni Basel)
(Gastreferat)
Ü
Übung 3: Koordinaten und
H. Walser
Transformationen
5
19.10.16
V
Kartenprojektionen
H. Walser
(Gastreferat)
6
26.10.16
Ü
Übung 4: Kartenprojektionen
H. Walser
V
Kartografische Kommunikation,
L. Hurni
- Organisation of Map Elements
Grafische Variablen;
- Colour Design
Topografische Grundlagen:
- Readability Rules
Geländebedeckung
7
02.11.16
Ü
Übung 5: Einführung in Photoshop
St. Räber
V
Topografische Grundlagen:
L. Hurni
Geländedarstellung
Ü
Übung 6: Gestalten mit Photoshop
Ch. Häberling
(St. Räber)
2/4
8
9
09.11.16
16.11.16
V
Kartenlayout
Ch. Häberling
Ü
Übung 6: Gestalten mit Photoshop
Ch. Häberling
(Fortsetzung)
M. Baumann
V
Kartenbeschriftung
St. Räber
Ü
Übung 7: Kartenlayout
St. Räber
- Typography
Übung 8: Kartenbeschriftung
10
23.11.16
V
Generalisierung
L. Hurni
- Generalisation Concepts
- Generalisation Procedures
- Generalisation Methods
Ü
Übung 7: Kartenlayout (Forts.)
St. Räber
Übung 8: Kartenbeschriftung (Forts.)
Übung 9: Generalisierung
11
30.11.16
V
Kartenredaktion; inkl. Fallbeispiele
L. Hurni
(z.B. Topografische Karte
«Methana»; SCHWEIZER WELTATLAS)
12
07.12.16
Ü
Übung 9: Generalisierung (Forts.)
St. Räber
V
Druckvorstufe, Druck und
L. Hurni
- Visualisation of Spatial Data
Druckweiterverarbeitung
Ü
13
14.12.16
V
Ü
Übung 9: Generalisierung (Forts.)
Ch. Häberling
Übung 10: UNESCO-Karte
M. Baumann
Kartenherstellung in der Praxis
S. Greulich
(Gastreferat)
(Kartografin)
Übung 10: UNESCO-Karte (Forts.)
Ch. Häberling
M. Baumann
14
21.12.16
Ü
Übung 10: UNESCO-Karte
Ch. Häberling
(Kartenkritik und Diskussion;
M. Baumann
Schlussgestaltung und Abgabe)
V
Schlussbesprechung und Ausblick
L. Hurni
Ch. Häberling
M. Baumann
St. Räber
3/4
Skripte und Informationen von Hans Walser
Die Skriptvorlagen sowie die Informationen zu den Themen «Koordinatensysteme und Transformationen»
und «Kartenprojektionen» von Hans Walser finden sich unter:
http://www.walser-h-m.ch/hans/Vorlesungen/16hs/Karto/index.html.
GITTA-Lerneinheiten (online)
GITTA: «Geographic Information Technology Training Alliance» (aus Projekt «Swiss Virtual Campus»;
siehe auch www.gitta.info/website/en/html/index.html). Der jeweilige Link zu den diversen Lerneinheiten befindet sich auf der Moodle-Webseite (siehe Veranstaltung online). Erklärungen zur Organisation und Durchführung der GITTA-Lerneinheiten werden in der ersten Lektion der Veranstaltung am 21.09.2016 abgegeben.
Übungen
Die Besprechung und die Ausführung der Übungen erfolgen nach Möglichkeit innerhalb der dafür vorgesehenen Lektionen. Die Abgabe einer Übung kann aber auch noch bis zum nächsten Übungstermin
erfolgen. Für die Durchführung und die Begutachtung der Übungen sind die jeweiligen Betreuer verantwortlich. Die Rückgabe der begutachteten Übungen, zusammen mit einer kurzen Beurteilung, erfolgt so rasch
als möglich.
Die Übungen dienen zur Vertiefung der Vorlesungsinhalte und zum Erlernen der Handhabung der kartografischen Methodik und des Instrumentariums. Die Kenntnisse über Eigenheiten von Software und Daten,
über Funktionen und Ablaufschritte bei Verarbeitungsprozessen sowie über Arbeitsergebnisse sind
integraler Bestandteil des Prüfungsstoffes.
Veranstaltungsleitung, externe Dozenten und Übungsbetreuung
Veranstaltungsleitung
Prof. Dr. Lorenz Hurni
[email protected]
Gastreferenten
Hans-Uli Feldmann
Sandra Greulich
Dr. Hans Walser
[email protected]
Chefredaktor Cartographica Helvetica
Kartografin
Mathematiker; Universität Basel
Übungsbetreuung
Dr. Christian Häberling
[email protected]
HIL G 24.1
Mirjam Baumann
[email protected]
HIL G 23.3
Stefan Räber
[email protected]
HIL G 13.3
07.09.2016 / LH, CH
4/4

Documentos relacionados