Ab 11.7., donnerstags, 21.00 Uhr auf Sky Atlantic HD

Сomentários

Transcrição

Ab 11.7., donnerstags, 21.00 Uhr auf Sky Atlantic HD
Ich seh was Besseres.
Ab 11.7., donnerstags,
21.00 Uhr auf
Sky Atlantic HD
The Home of
Inhalt
Seite 1 .......................... Artwork
Seite 2 .......................... Inhalt
Seite 3 .......................... Facts
Seite 4 .......................... Cast und Charaktere
Seite 5 .......................... Cast und Charaktere
Seite 6 .......................... Cast und Charaktere
Seite 7 .......................... Cast und Charaktere
Seite 8 .......................... Cast und Charaktere
Seite 9 .......................... Cast und Charaktere
Seite 10 ......................... Cast und Charaktere
Seite 11 .......................... Hintergrundinfos
Seite 12 ......................... Episoden
Seite 13 ......................... Episoden
Seite 14 ......................... Kontakt
2
Facts
Originaltitel: „Banshee“
Actionserie, USA 2012, 1. Staffel,
10 Episoden à ca. 60 Min.
Sendetermin: ab 11.7.2013, donnerstags,
21.00 Uhr auf Sky Atlantic HD
Produzenten:
Greg Yaitanes, Alan Ball, Jonathan Tropper, David Schickler, Peter Macdissi
Drehbuch: Jonathan Tropper, David Schickler
Regie: Greg Yaitanes, Ole Christian Madsen, S.J. Clarkson, Miguel Sapochnik
Darsteller: Antony Starr, Ivana Milicevic, Ulrich Thomsen, Frankie Faison, Hoon
Lee, Ben Cross, Rus Blackwell, Ryann Shane, Trieste Kelly Dunn, Matt Servitto
3
Cast und Charaktere
Lucas Hood (Antony Starr)
Lucas Hood ist nicht sein richtiger Name. Er ist ein Meisterdieb, der nach einem Diamantenraub ins Gefängnis kam. Nach 15 langen Jahren wird er nun entlassen. Mit nichts in den
Händen, desillusioniert, misstrauisch und enttäuscht von der Liebe seines Lebens, macht er
sich schnurstracks auf die Suche nach Anastasia, seiner Ex-Komplizin und Geliebten von
damals, bei der er seine Beute vermutet. Mit Hilfe von Job, ein als Friseur getarnter New
Yorker Computer-Hacker, findet er Anastasias Spur, die ihn nach Pennsylvania in den
kleinen Ort Banshee führt. Durch eine bizarre Laune des Schicksals nimmt der
ehemalige Meisterdieb die Identität von Lucas Hood, dem designierten
Sheriff von Banshee, an. Hin- und hergerissen zwischen seiner
Liebe zu Anastasia, seinem Verlangen nach dem Nervenkitzel
kniffliger Raubüberfälle und stets bedroht, dass seine
Tarnung auffliegt, verstrickt sich Lucas in dem
korrupten Beziehungsgeflecht im scheinbar so
idyllischen Banshee.
Der 1975 in Neuseeland geborene Schauspieler
Antony Starr verkörpert den desillusionierten,
misstrauischen, nach außen knallharten und
innerlich verletzlichen Ex-Häftling und
Neu-Sheriff von Banshee. In seiner Heimat
wurde Starr mit seiner Darstellung der
Zwillinge Jethro und Van West in der Serie
„Outrageous Fortune“ zum Star.
4
Cast und Charaktere
Carrie Hopewell (Ivana Milicevic)
Carrie, die Ehefrau von Bezirksstaatsanwalt Gordon Hopewell und Mutter
zweier Kinder, hat eine bewegte Vergangenheit. In ihrem früheren Leben
hieß sie Anastasia und war die Geliebte und Komplizin von Lucas Hood.
Nach dem misslungenen Diamantenraub und dem Verrat an ihrem
Lover und an ihren Gegnern zog sie sich mit neuer Identität nach
Banshee zurück und baute sich ein neues Dasein als treu liebende
Ehefrau und Mutter auf. Das Auftauchen von Lucas Hood versetzt sie
in einen Zwiespalt. Zum einen flammen als überwunden geglaubte
Gefühle für Lucas wieder auf, zum anderen hat sie Angst, ihr sorgsam aufgebautes neues Leben zu riskieren. Denn mit der Ankunft
von Lucas besteht die Gefahr, dass auch ihr Vater, der ukrainische
Mafiaboss Mr. Rabbit, ihr auf die Spur kommt.
Ivana Milicevic, geboren 1974 in Sarajevo, lebt, seit sie 5 Jahre alt
ist, in Amerika. Zunächst machte sie Karriere als Model, bevor sie
ins Schauspielfach wechselte. Eine ihrer ersten Rollen hatte sie
in der Sitcom „Seinfeld“. Es folgten Nebenrollen in Kinofilmen
wie „Down with Love – Zum Teufel mit der Liebe!“, „Tatsächlich … Liebe“ und „Vanilla Sky“, bevor sie Daniel Craig als
Bond-Girl in „Casino Royal“ bezirzte.
5
Cast und Charaktere
Kai Proctor (Ulrich Thomsen)
Kai Proctor ist ein eiskalter, korrupter Geschäftsmann, der so mächtig ist, dass er
jenseits der Gesetze leben kann. Rücksichtslos, einschüchternd und bisweilen mit
brutaler Härte zieht er die Strippen in Banshee und ist nahezu an jeder kriminellen
Aktivität beteiligt. Weder dem Sheriff noch dem Bezirksstaatsanwalt oder dem Bürgermeister von Banshee ist es jemals gelungen, Proctor zu überführen. Proctor gehört zu der
Gruppe der Amischen, wurde aber von seiner Familie verstoßen. Einzig zu seiner Nichte
Rebecca hat er noch Kontakt.
Ulrich Thomson ist einer der meistbeschäftigsten Charakterdarsteller Europas. Der
gebürtige Däne, der fließend englisch und deutsch spricht, feierte 1998 seinen
Durchbruch mit dem Dogma-Film „Das Fest“ und war danach sowohl in
internationalen Produktionen wie zum Beispiel „James Bond 007: Die Welt
ist nicht genug“, „Centurion – Fight or Die“ als auch in deutschen Produktionen wie „Bella Martha“ mit Martina Gedeck und „Der Liebeswunsch“
mit Barbara Auer zu sehen.
6
Cast und Charaktere
Sugar Bates (Frankie Faison)
Sugar Bates ist der Besitzer der Bar „The Forge“. Der frühere Boxer ist die
erste Person, der Lucas in Banshee begegnet. Sugar Bates saß einst
selbst für einige Zeit im Gefängnis, hat ein Gespür für Lucas’ Nöte und ist
sein Helfer in der Not. Trotzdem lässt er sich nicht von Lucas vereinnahmen. Neben Carrie ist Sugar die einzige Person in Banshee, die das
Vorleben von Lucas kennt. Aber auch Sugar hat ein Geheimnis.
Frankie Faison, 1949 in Virginia geboren, begann seine Schauspielkarriere
1974 beim New Yorker Shakespeare Festival im Stück „König Lear“, an der
Seite von James Earl Jones. Nach einigen Rollen im Fernsehen gelang
ihm Anfang der 1980er-Jahre der Sprung auf die Kinoleinwand, unter
anderem in Paul Schraders Film „Katzenmenschen“ mit Nastassja Kinski.
Es folgten Rollen in „Mississippi Burning – Die Wurzel des Hasses“, „Das
Schweigen der Lämmer“, „Hannibal“ und „Roter Drache“. Bekannt wurde
er aber vor allem mit seiner Hauptrolle in der HBO-Serie „The Wire“.
Job (Hoon Lee)
Job ist ein smarter, scharfzüngiger Transvestit und lebt getarnt als
Hair-Stylist und Besitzer eines schicken Friseursalons in New York. In
Wahrheit ist er ein gewiefter Computer-Spezialist und spielt eine wichtige
Rolle bei den kriminellen Aktivitäten von Lucas Hood. Darüber hinaus ist
er in enger Freundschaft mit Lucas verbunden. Während der impulsiv ist
und keinem Kampf aus dem Weg geht, reagiert Job stets besonnen und
wägt alle Risiken ab.
Hoon Lee, Sohn koreanischer Einwanderer, wurde 1973 in den USA
geboren und ist sowohl im Theater als auch in Filmen und im TV zu
sehen. Seine schauspielerische Bandbreite reicht von Shakespeare-Dramen über Serienrollen wie zum Beispiel in „Sex and the City“, „Law &
Order“ über Tragikomödien, wie „Die Tochter meines besten Freundes“
mit Hugh Laurie bis hin zu Actionfilmen, wie „Premium Rush“.
7
Cast und Charaktere
Mr. Rabbit (Ben Cross)
Mr. Rabbit ist ein undurchsichtiger, ukrainischer Mafiaboss und der
Vater von Anastasia, die sich nun Carrie nennt. Seit Jahren versucht
er Lucas Hood und vor allem auch Carrie auf die Spur zu kommen.
Beide haben Mr. Rabbit vor 15 Jahren bei ihrem letzten Diamantenraub betrogen.
Ben Cross, 1947 in London geboren, feierte nach zahlreichen
Theaterstücken und Auftritten in britischen TV-Serien und -Filmen
1981 seinen Durchbruch mit der Hauptrolle in dem vierfach oscarprämierten Drama „Die Stunde des Siegers“. In Deutschland wurde
er für seine Rolle in der 1980er-Jahre-TV-Serie „Palast der Winde“
berühmt. In späteren Jahren verlegte er sich auf düstere Charaktere
und war unter anderem in „Exorzist: Der Anfang” von Renny Harlin
sowie „Species IV – Das Erwachen“ und „War, Inc.“ sowie in J.J.
Abrams’ Neuauflage von „Star Trek“ zu sehen.
Rebecca Bowman (Lili Simmons)
Rebecca ist eine junge Amische mit einem Doppelleben. Tagsüber gibt sie das brave, wohlerzogene und religiöse Mädchen.
Nachts lebt sie ihre wilde, rebellische Seite aus und lässt keine
Gelegenheit auf sexuelle Abenteuer verstreichen. Ihr Onkel ist
kein Geringerer als Banshees Ober-Gangster Kai Proctor, zu dem
sie heimlich Kontakt hat.
Lili Simmons arbeitet auch als Model und gab 2010 ihr Debüt
als Schauspielerin in der Disney-Jugendserie „Hollywood Is Like
High School with Money“. Danach trat sie in den Teenieserien
„Zeke and Luther“ und „Mr. Sunshine“ sowie im Teeniefilm
„Geek Charming“ auf.
8
Cast und Charaktere
Gordon Hopewell (Rus Blackwell)
Gordon ist ein ehemaliger Marine und kämpfte im ersten
Golfkrieg. Heute arbeitet er als Distriktstaatsanwalt in
Banshee und sucht nach Wegen, dem korrupten Kai Proctor
das Handwerk zu legen. Von der kriminellen Vergangenheit
seiner Frau Carrie hat er keine Ahnung.
Rus Blackwell, geboren 1963 in Rockford, Illinois, begann
seine schauspielerische Laufbahn in New York am Theater,
bevor er zum Fernsehen wechselte. Er spielte unterschiedliche Rollen in Serien, wie „Law & Order“, „Savannah“, „Party
of Five“ und „One Tree Hill“. Darüber hinaus wirkte er in
preisgekrönten Produktionen mit, wie zum Beispiel neben
Kevin Spacey im HBO-Drama „Recount – Florida zählt nach“,
Brad Pitt in „Der seltsame Fall des Benjamin Button“ und
mit Charlize Theron in „Monster“.
Deva Hopewell (Ryann Shane)
Deva ist das ältere der beiden Kinder von Carrie und Gordon
Hopewell. Das junge Teenager-Girl ist taff, selbstbewusst
und rebellisch. Gerne schwänzt sie die Schule, um sich mit
ihrem Freund, dem Sohn eines Senators, und ihrer besten
Freundin Beaty herumzutreiben. Nachdem Lucas Deva aus
einer brenzligen Situation rettet, fühlt sie sich zu ihm
hingezogen.
Die junge Nachwuchsschauspielerin Ryann Shane war
erstmals 2004 in dem Kurzfilm „Superstore“ zu sehen. Es
folgten Rollen unter anderem in der Komödie „Vielleicht,
vielleicht auch nicht“, im Biopic „Amelia“ mit Hilary Swank
und in der Boxerserie „Lights Out“.
9
Cast und Charaktere
Deputy Brock Lotus (Matt Servitto)
Brock Lotus ist der dienstälteste Hilfssheriff in Banshee und hatte darauf gehofft,
der nächste Sheriff zu werden. Von Natur
aus stets missmutig, trägt die Ankunft
seines neuen Chefs Lucas Hood kaum zur
Aufhellung seiner Stimmung bei. Als
korrekter Mann des Gesetzes begegnet er
dem neuen Sheriff mit Misstrauen und
Ablehnung.
Deputy Emmett Yawners (Demetrius Grosse)
Hilfssheriff Emmett Yawners, ehemaliger Footballspieler,
ist ein starker, strenggläubiger Katholik, der aber auch
hart durchgreifen kann, wenn es nötig ist. Der AfroAmerikaner liebt seinen Job und kämpft leidenschaftlich gegen die Kriminalität. Mit seiner Kollegin Siobhan
Kelly verbindet ihn eine lange Freundschaft.
Demetrius Grosse, 1981 in Washington D.C. geboren,
feierte 2005 sein Schauspieldebüt in der Krimiserie
„Numb3rs – Die Logik des Verbrechens“. Es folgten
Rollen in vielen bekannten Serien, wie „The Wire“, „The
Unit – Eine Frage der Ehre“, „Dexter“, „Heroes“, „Emergency Room – Die Notaufnahme“ und „Justified“.
Matt Servitto, 1965 in Teaneck, New Jersey,
geboren, begann seine Karriere Ende der
1980er-Jahre unter anderem mit der
Seifenoper „All My Children“. Es folgten
Auftritte in verschiedenen Krimiserien, wie
„New York Cops – NYPD Blue“, „Die
Straßen von Philadelphia“, „Law & Order:
Special Victims Unit“, „Criminal Intent –
Verbrechen im Visier“ und „Law & Order“.
Zu seinen bekanntesten Rollen zählt die
des Agent Dwight Harris in der Mafiaserie
„Die Sopranos“. Die Serie bescherte ihm
2008 seinen bislang einzigen Fernsehpreis: Einen Screen Actors Guild Award für
das beste Ensemble in einer Dramaserie.
Deputy Siobhan Kelly (Trieste Kelly Dunn)
Siobhan Kelly setzt sich als einziges weibliches Mitglied
im Sheriff-Department schlagkräftig und gewitzt
gegen ihre männlichen Kollegen durch. Deputy
Emmett Yawners ist einer ihrer wichtigsten Freunde, der
auch in den schwersten Stunden stets für sie da ist.
Obwohl ihr Lucas Hood ein wenig suspekt ist, fühlt sie
sich zu ihm hingezogen.
Trieste wurde 1981 in Provo, Utah, geboren. Bekannt
wurde sie in der Anwaltsserie „Canterbury’s Law“ als
Jung-Anwältin Molly McConnel. In den Serien „Fringe“,
„Bored to Death“ und „Brothers & Sisters“ hatte sie
Gastauftritte.
10
Hintergrundinfos
Über die Serie
Pulp Fiction at its best: Die zehnteilige Action-Krimiserie ist ein herzhafter Mix aus Sex,
Gewalt, Drama und Liebe, gespickt mit düsteren Charakteren, rasanten Kampf- und
Actionszenen sowie einer wendungsreichen Story. Ausführende Produzenten sind Alan Ball,
aus dessen Feder auch die Serienhits „Six Feet Under – Gestorben wird immer“ und „True
Blood“ stammen, Greg Yaitanes, der mit „Dr. House“ großen Erfolg feierte sowie Jonathan
Tropper und David Schickler, die auch für die Idee und das Drehbuch verantwortlich sind.
„Auch wenn ‚Banshee‘ vor allem die Zuschauer anspricht, die auf Action und Sex stehen,
ist die Serie im Kern doch eine Beziehungsgeschichte zwischen Lucas, Carrie und ihrem
Ehemann“, so Yaitanes. Und Alan Ball fügt hinzu: „Banshee ist ein irrer Ritt. Die Serie ist
überraschend, unterhaltsam, spannend und auch furchterregend. Es gibt eine Menge
Gewalt, Kämpfe und Verfolgungsjagden. Aber auch viele emotionale Verstrickungen.“
Ein frisch aus dem Gefängnis entlassener Betrüger und Meisterdieb (Antony Starr) begibt
sich in das Amischen-Dorf Banshee in Pennsylvania, um dort seine Ex-Partnerin und
-Geliebte Anastasia, mit der er vor 15 Jahren das Bett und die Beute aus einem Diamantenraub geteilt hat, zu finden. Durch eine bizarre Laune des Schicksals nimmt er die
Identität des neuen Sheriffs Lucas Hood an und legt sich mit dem örtlichen Bösewicht Kai
Proctor (Ulrich Thomsen) an. Der Schlachthausbesitzer kontrolliert mit seiner brutalen
Bande alle Geschäfte in Banshee. Doch Hood ist Schlimmeres gewohnt: Ein russischer
Gangster-Boss (Ben Cross) ist ihm auf den Fersen um eine alte Rechnung zu begleichen.
11
Episoden
Der neue Sheriff (Pilot) Frisch aus dem Gefängnis entlassen, sucht ein namenloser
Meisterdieb seinen alten Kumpel Job auf, ein als Hair-Stylist getarnter Computer-Hacker,
der ihm die Adresse seiner Ex-Partnerin und -Geliebten Anastasia verraten soll. Dann
macht sich der Ex-Knacki auf den Weg nach Banshee, Pennsylvania, und findet zunächst
Unterschlupf bei dem Barbesitzer Sugar Bates. Durch einen bizarren Zufall nimmt er
die Identität von Lucas Hood an, dem designierten Sheriff des Örtchens. Als Lucas dann
endlich seine Ex-Geliebte wieder trifft, erlebt er eine Überraschung: Ana hat ihre kriminelle
Vergangenheit hinter sich gelassen, nennt sich nun Carrie, ist mit dem Bezirksstaatsanwalt
Gordon Hopewell verheiratet und Mutter zweier Kinder. Und er macht Bekanntschaft mit
dem korrupten Geschäftsmann Kai Proctor, dem heimlichen Herrscher über Banshee, der
sich gerade einer Anklage wegen Mordes entziehen konnte.
Tödlicher Rave Lucas Hood wird von Albträumen geplagt, in denen er seine Affäre mit
Ana und ihren gemeinsamen Diamantenraub rekapituliert. Nur weil Lucas die Polizei
damals ablenken konnte, ist Ana/Carrie entkommen und er allein für 15 Jahre hinter
Gitter gewandert. Der ukrainische Mafiaboss Mr. Rabbit, den Lucas und Carrie bei dem
Diamantenraub geprellt haben, sinniert in New York darüber, wie er sich an ihnen rächen
kann. Später kommt es zu einer Konfrontation zwischen Lucas Hood und Hanson, einem
kriminellen Lakaien von Kai Proctor. Hanson verhökert auf einer Rave-Party verunreinigte
Ecstasytabletten, die ausgerechnet dem Freund von Carries frühreifem Töchterchen Reva
g werden.
zum Verhängnis
Die Kampfmaschine Um das sanierungsbedürftige Kinaho Moon-Kasino zu retten, wollen
die amerikanischen Ureinwohner Banshees einen Showkampf mit dem Fighter Sanchez
veranstalten und bitten Kai Proctor um Hilfe. Nach seiner Ankunft entpuppt sich Sanchez
als Monster. Unterdessen überrascht Carrie Mr. Rabbit in seinem New Yorker Appartment
und bedroht ihn mit einer Waffe. Sie schlägt ihm einen Deal vor: Er bekommt die Diamanten zurück, wenn er sie und ihre Familie ein für alle Mal in Ruhe lässt. Mr. Rabbits Gegenangebot lautet: Sie ist frei, wenn sie im Gegenzug Lucas ausliefert.
Der einzige Zeuge Lucas tauscht seine Dienstwaffe gegen Lederhandschuhe und bricht in
das Harrisburg State Museum ein, um ein Modigliani-Gemälde zu stehlen. Dummerweise
ist aber der Rückweg versperrt und Lucas muss Computergenie Job bitten, ihm aus der
Patsche zu helfen. Im gleichen Moment ruft auch Carrie an und erfährt so von Lucas’
brenzliger Lage. Lucas kommt frei, doch auf der Straße ist er von der Polizei umzingelt.
Die Rache der Biker Die rabiate Biker-Gang „The Kindred“ fällt in Banshee ein und bedroht
die Bewohner, allen voran Sugar Bates und Carrie Hopewell. Lucas Hood, Kai Proctor und
der Bürgermeister Dan Kendall müssen ihre Unstimmigkeiten zurückstellen, um der Bande
Herr zu werden. Doch das ist nicht die einzige Sorge von Sheriff Lucas. FBI Agent Xavier
ist in der Stadt, um zu untersuchen, wie der Kronzeuge der Proctor-Mordanklage aus dem
Polizeigewahrsam entführt werden konnte.
12
Episoden
Reise in die Vergangenheit Ein unliebsamer Gast taucht in Banshee auf und bedroht Lucas
Hoods neues Leben als Sheriff: Wicks, ein ehemaliger Mitgefangener, der Lucas einst im
Knast das Leben gerettet hat. Schlimme Erinnerungen an die Gefängniszeit und die Erlebnisse mit dem brutalen „Albino“ kochen in Lucas wieder hoch. Er verschafft Wicks eine
Unterkunft und gibt ihm 2.500 Dollar Schweigegeld. Seitens Carrie droht weiteres Ungemach: Ihr Ehemann Gordon vermutet, dass Lucas und Carrie eine Beziehung haben und
Carrie verrät ihren Ex-Geliebten an ihren Vater.
Geiselnahme Mit der Behauptung, einen Käufer für die gestohlenen Diamanten gefunden
zu haben, lockt Carrie Lucas zu einem Treffen in einem Parkhaus. Dort rammt sie ihm eine
Betäubungsspritze in die Schulter. Später wacht Lucas geknebelt und mit Handschellen an
ein Bett gefesselt wieder auf. Währenddessen fallen zwei brutale Gangster in Banshee ein
und nehmen einige Bewohner, darunter Carries Tochter Deva, in der örtlichen Turnhalle gefangen. Der gefesselte Lucas erfährt durch das Fernsehen von der Geiselnahme und kann
sich befreien, bevor sein Widersacher Mr. Rabbit die ersehnte Rache nehmen kann. Zu Carries Entsetzen taucht Lucas vor der Turnhalle in Banshee auf, um die Geiseln zu befreien.
Kampf der Geschlechter Carrie und Lucas verbringen eine leidenschaftliche Nacht zusammen. Lucas, der hofft, nun endlich ein gemeinsames Leben mit ihr beginnen zu können,
wird erneut enttäuscht. Die vergangenen Stunden sind Carries Abschiedsgeschenk für
ihn. Es entwickelt sich ein heftiger Streit, während dem Carrie zugibt, dass Deva, zu der
sich Lucas besonders hingezogen fühlt, in Wahrheit seine Tochter ist. Carrie drängt Lucas
endlich aus Banshee zu verschwinden – andernfalls würde sie ihn umbringen. Unterdessen
wird Carries Ehemann Gordon immer misstrauischer und zu guter Letzt taucht Olek, ein
Handlanger von Mr. Rabbit in Banshee auf.
Familienbande Die über Jahre sorgsam aufgebaute Identität Carries droht nach einem
Kampf mit Olek aufzufliegen. Mit schweren inneren Verletzungen geht sie ins Krankenhaus
und muss sich dort den Fragen ihres Ehemanns Gordon und der Polizei stellen. Noch größere Gefahr droht ihr allerdings durch Mr. Rabbit, der inzwischen in Banshee eingetroffen
ist. Während Carrie Gordon überredet, gemeinsam mit den Kindern zu fliehen, nimmt Mr.
Rabbit ihren Sohn Max gefangen. Um seine Tochter Deva und auch Carrie, die er trotz allem immer noch liebt, vor Mr. Rabbit zu schützen, geht Lucas Hood schließlich eine Allianz
mit Kai Proctor ein.
Blutige Abrechnung Die Handlanger von Mr. Rabbit fallen über Lucas Hood her. In allerletzter Minute kann Kai Proctor das Schlimmste verhindern. Doch um das Leben von Carries
Sohn Max zu retten, ergibt sich Lucas freiwillig Mr. Rabbit. Unterdessen schließen sich Carrie, Sugar Bates und Job zusammen, um Lucas zu retten. Eine Entscheidung, für die Carrie
einen teuren Preis bezahlen muss.
13
Kontakt
Für Journalisten-Rückfragen:
Birgit Ehmann, Consumer Communications, Tel.: 089 9958 6850, [email protected]
Für Bildanfragen:
Margit Schulzke, Fotoredaktion, Tel.: 089 9958 6847, [email protected]
Impressum:
Herausgeber: Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG, Medienallee 26, 85774 Unterföhring.
Sky Deutschland ist eine Kommanditgesellschaft mit Sitz in Unterföhring. Projektleitung: Birgit Ehmann und Lydia Onken,
Text: Birgit Ehmann, Grafik: Markus Klöpper, Bildredaktion: Margit Schulzke, Litho: NUREG GmbH,
Herstellung: Reinhard Kaupenjohann.
Fotos: © 2013 Home Box Office, Inc. All rights reserved. HBO® and all related programs are the property of Home Box Office, Inc.
The Home of
14

Documentos relacionados