Pressemitteilung WH Rodale 1s

Сomentários

Transcrição

Pressemitteilung WH Rodale 1s
Sylvie Meis im Interview mit Women’s Health: „Ich bin gerne
sexy – das ist nichts Billiges, sondern macht uns Frauen aus“
Hamburg, 10. Mai 2016 – In der Juni-Ausgabe von Women's Health (ab 11. Mai am Kiosk) zeigt
Moderatorin Sylvie Meis (38) nicht nur ihren Traumkörper, sondern verrät in einem großen Interview auch
das Rezept dafür: Für Shootings in Bikini oder Unterwäsche macht sie jeden Tag Sport, jeweils spezielle
Kraftübungen und knackige Ausdauereinheiten. Auch ihre Ernährung hat sie umgestellt: „Ich habe für mich
das 5:2-Prinzip entdeckt. Fünf Tage in der Woche esse ich diszipliniert, also wenig Kohlenhydrate, viel
Eiweiß, viel Gemüse, kein Zucker. Und an zwei Tagen genieße ich.“
Sie weiß mittlerweile genau, wie ihr Körper und ihr Stoffwechsel funktionieren, „aber natürlich merke ich,
dass ich älter werde und mehr dafür tun muss, um in Form zu bleiben“. Ob ihr Sohn stolz ist auf seine sexy
Mutter? „Ich glaube schon. Zumindest kommt er ab und zu aus der Schule und fragt, ob ich für
Schulkameraden Autogrammkarten unterschreiben kann.“
Das Label „sexy“ stört Sylvie in der Beschreibung ihrer Person übrigens gar nicht: „Ich bin total im Einklang
mit meiner Weiblichkeit und empfinde das eher als Kompliment. Ich weiß, dass viele Frauen davor Angst
haben, weil das Wort sexy oft negativ besetzt ist. Ich denke aber, dass Sexiness als etwas Positives
wahrgenommen werden sollte. Das ist nichts Billiges, sondern etwas, das uns Frauen ausmacht. Negativ ist
doch nur, wenn man sie einsetzt, um Dinge zu erreichen in Bereichen, in denen das tabu ist. Im Job zum
Beispiel.“
Über die ganzen Geschichten der Vergangenheit mit ihrem Ex-Mann Rafael van der Vaart und dessen Ex
Sabia Boulahrouz möchte Sylvie nicht mehr sprechen – und doch haben eben jene Stories sie zu dem
gemacht, was sie heute ist: „Natürlich bin ich misstrauischer geworden, aber das musste wohl auch sein.
Ich vertraue schnell und lange, bin eine gute Freundin, war manchmal sicherlich etwas naiv. Aber ich habe
gelernt: Die Welt ist nicht immer hell und lieb.“ Für ihren Ex hat sie nur noch gute Worte: „Er ist Teil meiner
Familie, wir haben einen tollen Sohn zusammen und verstehen uns blendend.“
Kontakt:
Angela Meier-Jakobsen
Chefredakteurin Women’s Health
Tel.: +49 40 853303-980
Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG ist ein Joint-Venture, an dem die Motor Presse Stuttgart und das amerikanische Verlagshaus
Rodale mit jeweils 50 Prozent beteiligt sind. Die Zusammenarbeit begann 1995 mit der Herausgabe der amerikanischen MännerLifestylezeitschrift Men's Health sowie RUNNER'S WORLD, dem größten Laufmagazin der Welt. Seit 2011 gehört das monatlich
erscheinende Frauen-Lifestylemagazin Women’s Health zum Portfolio. Neben den klassischen Printtiteln betreibt Rodale-Motor-Presse
ein erfolgreiches Digitalgeschäft und hat in den vergangenen Jahren eine Reihe sehr erfolgreicher Events etabliert. Darüber hinaus
arbeiten beide Medienhäuser auch international in Spanien, Portugal, Polen und Mexiko erfolgreich zusammen.