BlueCool Drive 40

Сomentários

Transcrição

BlueCool Drive 40
BlueCool Drive 40
Zusatz-Klimaanlage für Reisemobile
Speziell für die Klimatisierung des Wohnbereichs während der
Hohe
Fahrt wurde das BlueCool Drive 40 System entwickelt.
Hochwertige
Die Klimaanlage überzeugt mit 4 kW Kühlleistung und ist damit
eine der leistungsstärksten auf dem Markt. Das System nutzt
teilweise vorhandene Komponenten des fahrzeugeigenen
Klimasystems und wird in den Kühlkreislauf dieses Systems
integriert.
Gleichmäßige Kühlung des gesamten Innenraums
Durch die Nutzung der fahrzeugeigenen Klimaanlage und der
BlueCool Drive entsteht ein Gesamtkühlsystem, das eine gleichmäßige Kühlung des gesamten Fahrzeuginnenraums ermöglicht.
Kühlleistung von bis zu 4,0 kW
und zuverlässige Bauteile aus
bewährter Serienproduktion
Geringer Wartungsaufwand
Kompakte Bauweise des Verdampfers
(L x B x H): 390 x 235 x 125 mm
Geringes Systemgewicht von weniger als 7 kg
Einfache Leistungsregulierung mittels
3-stufigem Gebläseschalter
Kompletter Lieferumfang
Lieferumfang:
Technische Spezifikationen:
BlueCool Drive 40
Kühlleistung (W)
max. 4.000
Nennspannung (V)
12
Stromaufnahme bei 12 V
3,9 / 4,8 / 6,6
in Gebläsestufe 1/ 2 / 3 (A)
Nennleistungsaufnahme bei 12 V
46 / 57/ 79
in Gebläsestufe 1/ 2 / 3 (W)
Max. Luftvolumenstrom (m³/h)
450
Abmessungen Verdampfer (L x B x H) (mm)
390 x 235 x 125
Gewicht Kit (kg)
6,6
Kältemittel
R134a
Der Lieferumfang besteht aus dem Verdampfer, Kältemittelleitungen einschließlich Anschlussfittingen und Isolierung, einer
Kondensatablaufleitung, dem Adapter zum fahrzeugeigenen Klimasystem sowie dem Drehzahlregler samt Anschlussklemmen
und Einbauanleitung für den benannten Fahrzeugtyp. Die Lieferumfänge sind nicht universell, sondern unterscheiden sich für
5
4
3
2
1
Funktionsweise des Klimasystems:
Das
Klimasystem wird über den laufenden Fahrzeugmotor betrieben.
Das
im Kühlkreislauf befindliche Kältemittel wird im Kompressor 1 verdichtet und dadurch stark erhitzt.
Das
nun unter Hochdruck stehende Kältemittel wird in den Kondensator 2 gefördert, wo es abgekühlt und verflüssigt wird.
Dabei gibt es Wärme an die Umgebungsluft ab.
Ein
Der
Teil des Kältemittels wird nun dem fahrzeugeigenen Verdampfer 3 zugeführt, der wie bisher auch das Fahrerhaus kühlt.
andere Teil des Kältemittels wird zum neu installierten Verdampfer 4 gefördert, wo das Kältemittel verdampft und dabei
Wärme aufnimmt. Diese Wärme wird der angesaugten Kabinenluft entzogen, so dass gekühlte Luft in den Wohnbereich des
Fahrzeugs geblasen wird.
Über
den Drehzahlregler 5 können die Passagiere im Wohnbereich ihren eigenen Klimakomfort einstellen, in dem sie zwischen
Gebläsestufe 0, 1, 2 oder 3 wählen.
Webasto Thermo & Comfort SE
Postfach 1410
82199 Gilching
Deutschland
www.webasto-outdoors.com
Ident.-Nr. MK11355 • 04/14 • Änderungen und Irrtümer vorbehalten • Gedruckt in Deutschland • © Webasto Thermo & Comfort SE, 2014
die verschiedenen Fahrzeugtypen. Bitte kontaktieren Sie Webasto für die Verfügbarkeit.