Garmin erweitert Funktionen zur LKW

Сomentários

Transcrição

Garmin erweitert Funktionen zur LKW
Garmin erweitert Funktionen zur LKW-Navigation
Mit dem nüvi 465Tpro dank kostenlosem Update jetzt auch
zwischen Fern- und Lieferverkehr unterscheiden
München
(Gräfelfing),
17.06.2010
Funktionserweiterungen
macht
–
Mit
zwei
Neuheiten
Garmin
die
LKW-Navigation
und
wichtigen
noch
genauer,
wegweisender und umfassender einsetzbar. Ab sofort stehen für den bewährten LKWLotsen nüvi 465Tpro nicht nur umfangreiche Kartenupdates zur Verfügung, sondern
auch eine neu überarbeitete Firmware, mit der das Gerät bei der Routenberechnung
nun zwischen Fern- und Lieferverkehr unterscheiden
kann. Diese Funktion stellt bei der LKW-Navigation
eine absolute Neuheit dar. Mit ihr können sowohl
Spediteure und Lastkraftfahrer als auch Busfahrer und
Besitzer von Wohnmobilen die Bedingungen von
Fahrbeschränkungen für LKWs in bestimmten Städten
noch besser erkennen und bei der Routenplanung berücksichtigen. Diese Neuheiten
belegen zudem das starke Engagement von Garmin auf dem Gebiet der NutzfahrzeugNavigation,
das
Partnerschaften
neben
mit
der
weiteren
eigenen
Spezialisten
Entwicklungsarbeit
aus
dem
durch
Bereich
zahlreiche
Fuhrpark-
und
Flottenmanagement ergänzt wird.
Für Sattelschlepper, Kühllaster, Transporter, Wohnmobil oder Reisebus
In immer mehr deutschen und europäischen Städten werden LKW-Verkehrskonzepte
aufgestellt, um die allgemeine Verkehrsbelastung zu regeln. Mit dem Firmwareupdate
3.20 des nüvi 465Tpro ist es ab sofort möglich, im
Gerät
zwischen
Fern-
und
Lieferverkehr
zu
unterscheiden und sich die entsprechende Route
anzeigen
zu
Umleitungen,
lassen.
Dabei
können
Größen-
spezifische
oder
Gewichtsbeschränkungen, Fahraufträge bzw. -ziele
sowie Durchfahrtsbeschränkungen berücksichtigt werden. Von diesen Hinweisen
profitieren nicht nur Fahrer und Auftraggeber, sondern aufgrund der verbesserten
Wegführung auch die Kommunen. Ein weiterer Pluspunkt der Neuerung: Auch Busse
und Wohnmobile können die neue Funktion des nüvi 465Tpro nutzen, um jenseits der
LKW-Beschränkungen Städte und Gemeinden zu befahren.
Stets auf dem aktuellsten Stand der Dinge mit nüMaps Kartenupdate
Bis Dezember 2010 können alle Besitzer des nüvi 465Tpro unter www.myGarmin.com
kostenlos das nüMaps Update „CNE NT 2011.10“ herunterladen. Darin enthalten sind
nun LKW-Attribute für die Karten zu fünf weiteren Ländern (nun insgesamt 27 Länder*)
sowie ca. drei Millionen POIs (Point of Interest). Hierzu zählen zahlreiche neue LKWspezifische Sonderziele wie zum Beispiel zusätzliche Raststätten, Hotels, Restaurants,
Tankstellen, Autohändler und -werkstätten. Zusätzlich kann das nüvi auch im PKWModus eingesetzt werden, und auch hierfür hält das Update neue Informationen parat:
Zwei weitere Länder werden nun mit dem Kartenmaterial abgedeckt, so dass die
Gesamtzahl nun 43 europäische Länder abdeckt.
Bringt das Kartenupdate zum nüvi 465Tpro einen immensen Zuwachs an
Informationen, Daten und Navigationsunterstützung, so kommt mit dem nun an
gleicher Stelle unter www.myGarmin.com verfügbaren Firmwareupdate eine erhebliche
Erweiterung in punkto Einsetzbarkeit und Flexibilität hinzu.
Damit die hier zur Verfügung gestellten Informationen so aktuell wie möglich sind, will
Garmin zusätzlich zur Arbeit eines eigenen Karten-Teams auch die Hinweise seiner
Nutzer berücksichtigen. Unter www.garmin.de/kartenkorrektur können Kommunen,
LKW-Fahrer und alle anderen Garmin-Nutzer Fehlermeldungen, Änderungen oder
Ungenauigkeiten in der Straßensituation melden und somit helfen, die Qualität der
Karteninformationen zu verbessern.
*Die 27 Länder mit LKW-Abdeckung sind Österreich, Belgien, Tschechien, Dänemark, Estland,
Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Großbritannien, Ungarn, Island, Italien,
Lettland, Liechtenstein, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Irland, Spanien,
Slowakei, Slowenien, Schweden, Schweiz und Türkei.
Die Rohdaten der City-Navigator NT Truck-Karten stammen von Navteq, einem der
Weltmarktführer für digitales Kartenmaterial. Sie unterscheiden sich in ihrer Abdeckung sowie
im Detailgrad in den Regionen und werden ständig aktualisiert.
Über Garmin
Garmin ist globaler Marktführer im Bereich mobiler Navigationslösungen für die Bereiche Automotive,
Outdoor & Fitness, Marine und Aviation. 1989 von Gary Burrell und Dr. Min Kao (Garmin) gegründet, zählt
das Unternehmen mit aktuell nahezu 9.000 Mitarbeitern und Standorten in den USA, Taiwan und Europa
zu den erfahrensten Herstellern im Bereich GPS-Technologie. Charakteristisch für Garmin ist, dass sowohl
Entwicklung als auch Produktion inhouse erfolgen. Dies trägt entscheidend zur Sicherung des hohen
Qualitätsstandards bei. Produkte für die Luftfahrt fertigt Garmin in der weltweiten Firmenzentrale in Olathe,
Kansas, USA. Alle Consumer-Electronic-Produkte für die Bereiche Straßennavigation, Outdoor, Sport und
Marine werden in den drei Garmin Produktionsstätten Shijr, Jhongli und LinKou in Taiwan hergestellt.
Weltweit beschäftigt Garmin über 1.400 Ingenieure und sichert so die hohe technische Kompetenz
innerhalb des Unternehmens. Von 1989 bis heute wurden weltweit bereits über 30 Millionen Garmin
Navigationsgeräte verkauft. Garmin ist seit Gründung des Unternehmens profitabel und verzeichnet seit
2000 einen durchschnittlichen jährlichen Umsatzzuwachs von 36 Prozent.
In Europa ist Garmin mit eigenen Büros in Southampton, München, Paris, Barcelona, Mailand, Lissabon,
Graz, Brüssel, Lohja und Kopenhagen vertreten. In den anderen europäischen Ländern vertreibt Garmin
seine Produkte über Exklusivimporteure, die auch für den Service und Support im jeweiligen Land
verantwortlich sind. Für den deutschen Markt zuständig ist die Garmin Deutschland GmbH mit Sitz in
Gräfelfing bei München. Dort sind aktuell fast 100 Mitarbeiter in den Bereichen Marketing, Vertrieb,
Produktmanagement, Kartografie sowie Händler- und Endkundensupport beschäftigt. Die Belieferung der
deutschen Händler erfolgt über das Garmin-eigene Logistik Center bei München.
Pressekontakt:
Schwartz Public Relations
Dieter Niewierra / Florian Kestler / Anja Strunz
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München
Tel.: 089-211 871-37 / - 38 / - 40
Fax: 089-211 871-50
E-Mail: [email protected] / [email protected]
[email protected]
Web: www.schwartzpr.de
Unternehmenskontakt:
Garmin Deutschland GmbH
Marc Kast
Lochhamer Schlag 5a
D-82166 Gräfelfing bei München
Tel.: 089-85 83 64-925
Fax: 089-85 83 64-44
E-Mail: [email protected]
Web: www.garmin.de

Documentos relacionados