Seehasenfest Drachenboot-Wettbewerb für

Сomentários

Transcrição

Seehasenfest Drachenboot-Wettbewerb für
Seehasenfest
Drachenboot-Wettbewerb
für Mannschaften
am 15. Juli 2016
Der Seehasenfestausschuss veranstaltet am 15. Juli 2016 den ersten Seehasen DrachenbootWettbewerb für Mannschaften.
Teilnehmen können alle Interessierten als Mannschaft einer Firma, eines Vereins, eines aufgestellten
Fun-Teams usw.
Termin:
Freitag, den 15. Juli 2016
ab ca. 16:30 Uhr: Teamcaptain-Sitzung
ab ca. 17 Uhr: Wettbewerb
im Anschluss:
Siegerehrung
Veranstalter:
Seehasenfestausschuss
Ausrichter:
Kanu Sport Friedrichshafen im VfB e. V.
Ort:
Gondelhafen Friedrichshafen
Startklassen:
Frauen, Männer, Mixed (ab 14 Jahren)
Ein Team besteht aus 6 Paddlern und 2 Ersatzleuten (Mixed: min. 3 paddelnde
Frauen)
Der Wettbewerb findet nur bei mindestens drei gemeldeten Teams statt.
Material:
Boote und Paddel werden vom Kanu Sport Friedrichshafen im VFB gestellt.
Ablauf:
Jedes Team hat min. 3 Einsätze. Dabei paddeln zwei Teams im selben Drachenboot
in entgegengesetzter Richtung gegeneinander; es gewinnt dasjenige Team,
welches das Boot in seine Richtung fortbewegt.
Ein genauer Wettbewerbsplan wird 10 Tage vor der Veranstaltung per Info-Mail an
die Teilnehmer versandt.
Maximale Dauer eines Wettbewerbseinsatzes: 45 Sekunden.
Startgeld:
50,- € pro gemeldeter Mannschaft und Boot
Preise:
Preise für die ersten drei Mannschaften; Urkunden für alle teilnehmenden
Mannschaften
Das Team mit der besten Kostümierung erhält einen zusätzlichen Preis.
Anmeldeschluss: bis einschl. 1. Juli 2016
Bitte beachten: die Anzahl der teilnehmenden Teams ist begrenzt!
Anmeldung:
über Anmeldeformular
per Fax: 07541/375555
per Mail: [email protected]
Sekretariat Seehasenpräsidium
Katharinenstraße 20
88045 Friedrichshafen
Die Anmeldung ist erst nach Eingang des Startgelds wirksam!
Überweisung an: Verein zur Förderung und zum Schutz des Brauchtums des
Friedrichshafener Seehasenfestes e.V.
IBAN: DE28 6905 0001 0023 6319 30
BIC: SOLADES1KNZ
Verwendungszweck: Seehasenfest Drachenboot
Hinweis: Witterungsbedingte Änderungen des zeitlichen Ablaufs und dadurch bedingte Änderungen
des Qualifikationsmodus oder die komplette Absage der Veranstaltung berechtigen nicht zur
Rückzahlung des überwiesenen Startgeldes.
Haftungsausschluss: Jeder Teilnehmer nimmt auf eigene Verantwortung und eigenes Risiko am
Wettbewerb teil. Weder der Seehasenfestausschuss noch der Kanu Sport Friedrichshafen im VfB e. V.,
noch sonstige an der Organisation oder Durchführung beteiligten Personen können für materielle,
körperliche oder sonstige Schäden oder Verluste haftbar gemacht werden.
Zusätzliche Bestimmungen:
Der Teamcaptain bestätigt mit seiner schriftlichen Meldung, dass sich seine teilnehmenden
Teammitglieder mit der Verwertung von Film- und Fotoaufnahmen im Zusammenhang mit dem
Wettbewerb einverstanden erklären und er sie ausdrücklich darauf hingewiesen hat.
Die durch den Veranstalter bereit gestellten Flächen und Einrichtungen sind von den Teilnehmern
nach dem Wettbewerb so zu verlassen, wie sie vorgefunden wurden. Entstandener Müll ist von den
Teams wieder mitzunehmen. Kosten durch eventuelle Beschädigungen oder Verunreinigungen sind
ausnahmslos durch den Verursacher zu tragen und werden durch den Veranstalter in Rechnung
gestellt.
Den Anweisungen des Organisationspersonals ist zur eigenen Sicherheit während Wettbewerb
uneingeschränkt Folge zu leisten. Die Jury kann ganze Teams oder einzelne Teilnehmer bei
unsportlichem Verhalten oder bei Verstößen gegen die Wettbewerbsregularien für die gesamte
Veranstaltung disqualifizieren.

Documentos relacionados