Folien B. Kniesel - 3. Wirbelsäulenschmerzkongress

Сomentários

Transcrição

Folien B. Kniesel - 3. Wirbelsäulenschmerzkongress
Alles Muskelschmerzen?
Wahrheit und Fiktion
über die Facettgelenke
Courtesy Prof.
van Kleef
Dr. Bruno Kniesel
Schmerzklinik Hamburg
1.Wirbelsäulenschmerzkongress München 2010
Folie 1
© by Dr. Kniesel, HH
Flexible anatomy of lumbar Z- joints
Courtesy Prof. Filler
Münster
Dr. Bruno Kniesel
Schmerzklinik Hamburg
1.Wirbelsäulenschmerzkongress München 2010
Folie 2
© by Dr. Kniesel, HH
Wahrheit und Fiktion
über die Facettgelenke
Teil 1
Die Prävalenz des
unspezifischen Schmerzes
bei Rückenschmerzen
beträgt 70%
Prof. Mense, World Congress on Low Back
Pain, Los Angeles 11/2010
Travell & Simons
1992
Dr. Bruno Kniesel
Schmerzklinik Hamburg
1.Wirbelsäulenschmerzkongress München 2010
Folie 3
© by Dr. Kniesel, HH
Sind Facettgelenke Schmerzquellen?
Studien bei Probanden haben gezeigt, dass
durch nozizeptive Stimulation der Gelenke
Rückenschmerzen mit Ausstrahlung in die
Extremitäten provoziert werden können…
Mooney, Clin Orthop 1976
McCall IW, Spine 1979
Fukui S, Clin J of pain 1997
…die durch Anästhesie der
korrespondierenden R. mediales
verhindert wurden
Kaplan, Spine 1998
Courtesy Prof.
van Kleef
Prof. van Kleef
Dr. Bruno Kniesel
Schmerzklinik Hamburg
1.Wirbelsäulenschmerzkongress München 2010
Folie 4
© by Dr. Kniesel, HH
C2-3
C3-4
C4-5
C5-6
C6-7
Dwyer, Spine 1990
Dr. Bruno Kniesel
Schmerzklinik Hamburg
1.Wirbelsäulenschmerzkongress München 2010
Folie 5
© by Dr. Kniesel, HH
T1-2
T1
T1
T3-4
T4-5
T7
T6-7
T5-6
T7
T7-8
T8-9
T9-10
T11-12
T10-11
L5
L5
Dreyfuss 1994
Dr. Bruno Kniesel
Schmerzklinik Hamburg
1.Wirbelsäulenschmerzkongress München 2010
Fukui 1997
Folie 6
© by Dr. Kniesel, HH
Mooney, Clin Orth and Rel Res 1975
Dr. Bruno Kniesel
Schmerzklinik Hamburg
1.Wirbelsäulenschmerzkongress München 2010
Folie 7
© by Dr. Kniesel, HH
Dr. Bruno Kniesel
Schmerzklinik Hamburg
1.Wirbelsäulenschmerzkongress München 2010
Folie 8
© by Dr. Kniesel, HH
Dr. Bruno Kniesel
Schmerzklinik Hamburg
1.Wirbelsäulenschmerzkongress München 2010
Folie 9
© by Dr. Kniesel, HH
Weiblich 38 Jahre
DFB L3-L5 Li Bupiv. 0,5%
10
9
8
7
VAS
6
12.08.02
15.08.02
5
4
3
2
1
0
0
0,5
2
4
6
8
10
12
Stunden
Dr. Bruno Kniesel
Schmerzklinik Hamburg
1.Wirbelsäulenschmerzkongress München 2010
Folie 10
© by Dr. Kniesel, HH
Travell & Simons 1992
Dr. Bruno Kniesel
Schmerzklinik Hamburg
1.Wirbelsäulenschmerzkongress München 2010
Folie 11
© by Dr. Kniesel, HH
M.Gluteus minimus
Travell & Simons 1992
Dr. Bruno Kniesel
Schmerzklinik Hamburg
1.Wirbelsäulenschmerzkongress München 2010
Folie 12
© by Dr. Kniesel, HH
M.Soleus
How do muscle lesions
such as latent and active
trigger points influence
central nociceptive
neurons?
Mense S, J of musc pain; 2010, Vol18:
348- 353(6)
Travell & Simons 1992
Dr. Bruno Kniesel
Schmerzklinik Hamburg
1.Wirbelsäulenschmerzkongress München 2010
Folie 13
© by Dr. Kniesel, HH
Dwyer,
Spine 1990
Fukui, 1997
C J Pain
T1
Dryfuss,
1994, Spine
Mooney,1975
McCall, 1979
Marks, 1989
Dr. Bruno Kniesel
Schmerzklinik Hamburg
T7
L5
1.Wirbelsäulenschmerzkongress München 2010
Folie 14
© by Dr. Kniesel, HH
Wahrheit und Fiktion über
die Facettgelenke
Teil 2
Gibt es valide
Untersuchungsmethoden?
Gibt es ein „Facettensyndrom“?
Courtesy Prof.
van Kleef
Prof. van Kleef
Dr. Bruno Kniesel
Schmerzklinik Hamburg
1.Wirbelsäulenschmerzkongress München 2010
Folie 15
© by Dr. Kniesel, HH
Klinische Untersuchungsmethoden
Nein!
Schwarzer AC, Spine 1994 Schwarzer AC, Spine 1995,
Bogduk N, Clin J Pain 1997, Manchicanti L, Curr Rev Pain 2000,
Manchicanti L, Pain Physician 1999
Dr. med. Bruno Kniesel
Schmerzklinik Hamburg
1. Wirbelsäulenschmerzkongress München 2010
Folie 16
© by Dr. Kniesel, HH
Dr. Bruno Kniesel
Schmerzklinik Hamburg
1.Wirbelsäulenschmerzkongress München 2010
Folie 17
© by Dr. Kniesel, HH
Clinical features of patients with pain stemming from
the lumbar zygapophyseal joints –
is the lumbar facet syndrom a clinical entity?
n = 176
Anamnese, Klinik, Untersuchung, Radiologie:
⇒ keine Korrelation zu positiven diag. Blockaden
Schwarzer et al. Spine, 1994
Dr. Bruno Kniesel
Schmerzklinik Hamburg
1.Wirbelsäulenschmerzkongress München 2010
Folie 18
© by Dr. Kniesel, HH
Wahrheit und Fiktion über
die Facettgelenke
Teil 3
Gibt es eine valide
Diagnosetechnik?
Wie hoch ist die damit ermittelte
Prävalenz?
Courtesy Prof.
van Kleef
Prof. van Kleef
Dr. Bruno Kniesel
Schmerzklinik Hamburg
1.Wirbelsäulenschmerzkongress München 2010
Folie 19
© by Dr. Kniesel, HH
Goldstandard der Facettdiagnostik
Ja!
R.mediales
R.Dorsalis L5
Courtesy Prof.
van Kleef
P. Dreyfuss, Spine 1997
Prof. van Kleef
Dr. Bruno Kniesel
Schmerzklinik Hamburg
1.Wirbelsäulenschmerzkongress München 2010
Folie 20
© by Dr. Kniesel, HH
L4
L3 Rm
L5
L4 Rm
Diagnostik der Facettgelenke : die R.medialis - Blockaden
Dr. Bruno Kniesel
Schmerzklinik Hamburg
1.Wirbelsäulenschmerzkongress München 2010
Folie 21
© by Dr. Kniesel, HH
Dr. Bruno Kniesel
Schmerzklinik Hamburg
1.Wirbelsäulenschmerzkongress München 2010
Folie 22
© by Dr. Kniesel, HH
Dr. Bruno Kniesel
Schmerzklinik Hamburg
1.Wirbelsäulenschmerzkongress München 2010
Folie 23
© by Dr. Kniesel, HH
Prävalenz der Lumbalen Facettenschmerzen
Bei älteren/ rheumatologischen Patienten und
in heterogenen Patienten einer Schmerzklink
36 – 45%
Schwarzer 1995; Ann Rheum Diss
Manchikanti 1999; Pain Phys
Manchikanti 2000; Curr Rev Pain
Unter jüngeren, körperlich arbeitenden Patienten
15%
Schwarzer 1994; Spine
Dr. Bruno Kniesel
Schmerzklinik Hamburg
1.Wirbelsäulenschmerzkongress München 2010
Folie 24
© by Dr. Kniesel, HH
Wahrheit und Fiktion über
die Facettgelenke
Teil 4
Gibt es einen therapeutischen
Effekt der R.medialis
Blockaden?
Courtesy Prof.
van Kleef
Prof. van Kleef
Dr. Bruno Kniesel
Schmerzklinik Hamburg
1.Wirbelsäulenschmerzkongress München 2010
Folie 25
© by Dr. Kniesel, HH
Therapeutic utility of diagnostic Z- joint blocks?
82% - 85% of lumbar ZJP – Pts. and 79% - 83% of
thoracic ZJP - Pts. had > 50% pain improvement
during 44 - 45 weeks (lumbar) and 46 - 50 weeks
(thoracic) with 3 to 4 MBB`s
Manchikanti L Pain Physician 2008 11: 121-132
Manchikanti L, Pain Physician 2008 11:491-504
Manchikanti L, Current Review of Pain 2000 4:337-344
Dr. Bruno Kniesel
Schmerzklinik Hamburg
1.Wirbelsäulenschmerzkongress München 2010
Folie 26
© by Dr. Kniesel, HH
Dr. Bruno Kniesel
Schmerzklinik Hamburg
1.Wirbelsäulenschmerzkongress München 2010
Folie 27
© by Dr. Kniesel, HH
Preleminary data / pilot study / lumbar diagnostic MBBDR L5 blocks
Dr. Bruno Kniesel
Schmerzklinik Hamburg
1.Wirbelsäulenschmerzkongress München 2010
Folie 28
© by Dr. Kniesel, HH
Preleminary data / pilot study / lumbar diagnostic MBBDR L5 blocks
Dr. Bruno Kniesel
Schmerzklinik Hamburg
1.Wirbelsäulenschmerzkongress München 2010
Folie 29
© by Dr. Kniesel, HH
Wahrheit und Fiktion über
die Facettgelenke
Teil 5
Ist neben der Selektion die OpTechnik entscheidend?
Courtesy Prof.
van Kleef
Prof. van Kleef
Dr. Bruno Kniesel
Schmerzklinik Hamburg
1.Wirbelsäulenschmerzkongress München 2010
Folie 30
© by Dr. Kniesel, HH
A
B
Rm
Dr. Bruno Kniesel
Schmerzklinik Hamburg
1.Wirbelsäulenschmerzkongress München 2010
Folie 31
© by Dr. Kniesel, HH
Dr. Bruno Kniesel
Schmerzklinik Hamburg
1.Wirbelsäulenschmerzkongress München 2010
Folie 32
© by Dr. Kniesel, HH
Dr. Bruno Kniesel
Schmerzklinik Hamburg
1.Wirbelsäulenschmerzkongress München 2010
Folie 33
© by Dr. Kniesel, HH
Dr. Bruno Kniesel
Schmerzklinik Hamburg
1.Wirbelsäulenschmerzkongress München 2010
Folie 34
© by Dr. Kniesel, HH
Dr. Bruno Kniesel
Schmerzklinik Hamburg
1.Wirbelsäulenschmerzkongress München 2010
Folie 35
© by Dr. Kniesel, HH
PT
Dr. Bruno Kniesel
Schmerzklinik Hamburg
1.Wirbelsäulenschmerzkongress München 2010
Folie 36
© by Dr. Kniesel, HH
Dr. Bruno Kniesel
Schmerzklinik Hamburg
1.Wirbelsäulenschmerzkongress München 2010
Folie 37
© by Dr. Kniesel, HH
Wahrheit und Fiktion über
die Facettgelenke
Teil 6
Entspricht die wissenschaftliche
Analyse dem aktuellen
Stellenwert der RF- Neurotomie?
Courtesy Prof.
van Kleef
Prof. van Kleef
Dr. Bruno Kniesel
Schmerzklinik Hamburg
1.Wirbelsäulenschmerzkongress München 2010
Folie 38
© by Dr. Kniesel, HH
Evidenz der lumbalen RF- Neurotomie
Technische Schwachstellen der invaliden Studien
Patientenselektion
MBB
Kontr. Blockaden
Technik
Gallagher `94
Nein
Nein
Läsion nicht akurat
Leclaire
`01
Nein
Nein
Unbekannt
Van Wijk `04
Nein
Nein
Läsion nicht akurat
A narrative Review of Lumbar Medial Branch Neurotomy for the Treatment of
Back Pain
Bogduk et al. Pain Med 2009 ; Vol 10 No 6
Dr. Bruno Kniesel
Schmerzklinik Hamburg
1.Wirbelsäulenschmerzkongress München 2010
2009
Folie 39
© by Dr. Kniesel, HH
Evidenz der lumbalen RF- Neurotomie
Validität und Outcome der validen Studien
Patientenselektion
Evidenzlevel
Van Kleef `99
Tekin
`07
Nath
`08
Dreyfuss `00
Gofeld `07
Burnham `09
II
II
II
IV
IV
IV
MBB
Ja
Ja
Ja
Ja
Ja
Ja
Kontr. Blockaden
Technik
Nein
Nein
Ja
Ja
Ja
Ja
teilvalide
valide
valide
valide
valide
valide
Evidenzlevel: I = systematische Analyse kontrollierter Studien; II = random.- kontrollierte
Studien; III = Fallkontroll Studien; IV = Descriptive Outcome Studie
Dr. Bruno Kniesel
Schmerzklinik Hamburg
1.Wirbelsäulenschmerzkongress München 2010
Folie 40
© by Dr. Kniesel, HH
Evidenz der lumbalen RF- Neurotomie
Validität und Outcome der validen Studien
Outcome
> Sham
Van Kleef
Tekin
Nath
Dreyfuss
Gofeld
Burnham
`99
`07
`08
`00
`07
`09
Ja
Ja
Ja
Erfolgsrate
47%
65%
80%
56%
43%
Schmerz
Ja
Ja
Ja
Ja
Ja
Ja
Disability
Ja
Ja
Ja
Ja
Ja
Analgetika
Ja
Ja
Ja
Ja
Ja
Bogduk et al. Pain Med 2009 ; Vol 10: 1035- 1045
Dr. Bruno Kniesel
Schmerzklinik Hamburg
1.Wirbelsäulenschmerzkongress München 2010
Folie 41
© by Dr. Kniesel, HH
Dr. Bruno Kniesel
Schmerzklinik Hamburg
1.Wirbelsäulenschmerzkongress München 2010
Folie 42
© by Dr. Kniesel, HH
Dr. Bruno Kniesel
Schmerzklinik Hamburg
1.Wirbelsäulenschmerzkongress München 2010
Folie 43
© by Dr. Kniesel, HH
…`n schön`n Tach noch
Dr. Bruno Kniesel
Schmerzklinik Hamburg
1.Wirbelsäulenschmerzkongress München 2010
Folie 44
© by Dr. Kniesel, HH

Documentos relacionados