Als PDF herunterladen

Сomentários

Transcrição

Als PDF herunterladen
Reisen. Erleben. Geniessen.
Reisen 2016
Spanien | Dolomiten | Skandinavien |
Mostviertel | Kroatien | Mosel | Nordsee
Reisekalender
Datum
TageReisezielPreis
Seite
Februar
27.02. – 28.02.2016
2
«Weis nid wo hi» – Lassen Sie sich überraschen
CHF 295.–
4
März
16.03. – 20.03.2016
24.03. – 28.03.2016
5
5
Eröffnungsreise Jesolo
Ostern am romantischen Gardasee – Venedig
CHF 835.–
CHF 895.–
5
6
April
01.04. – 10.04.2016 10
18.04. – 23.04.2016 6
Die Schätze Kastiliens
Apfel- und Birnbaumblüte im Mostviertel
CHF 1895.–
CHF 960.–
7
9
Mai
06.05. – 09.05.2016
12.05. – 16.05.2016
21.05. – 28.05.2016
Zu Muttertag an die Versilia-Küste
Provence – Camargue – Ardèche
Kroatischer Küstentraum
CHF 565.–
CHF 920.–
CHF 1675.–
11
12
13
Juni
03.06. – 12.06.2016 10
18.06. – 22.06.2016 5
25.06. – 26.06.2016 2 29.06. – 03.07.2016 5
Cornwall pur – Südengland
Berge in Flammen
«Weis nid wo hi» – Lassen Sie sich überraschen
Sommerfrische in den Dolomiten
CHF 1995.–
CHF 765.–
CHF 295.–
CHF 795.–
15
17
4
18
Juli
10.07. – 23.07.2016 14
27.07. – 31.07.2016 5
Rund um die Baltische See
Mosel – Hunsrück – Rhein CHF 2890.–
CHF 750.–
19
21
August
06.08. – 14.08.2016
21.08. – 27.08.2016
Sommertraum in Südschweden
Watt schön! – Nordsee – Insel Sylt – Friesland
CHF 1995.–
CHF 1220.–
22
24
September
14.09. – 28.09.2016 15
Indian Summer Norwegen – Finnland
CHF 3110.–
26
Oktober
04.10. – 09.10.2016
13.10. – 21.10.2016
27.10. – 30.10.2016
6
9
4
Maria Alm – Herbstferien am Hochkönig
Die Hohe Tatra
Finale Grande ins Berchtesgadener Land
CHF 795.–
CHF 1395.–
CHF 695.–
29
30
32
November
18.11. – 20.11.2016
3
Frauenpower
CHF 355.–
33
Dezember
01.12. – 04.12.2016
07.12. – 09.12.2016
29.12. – 02.01.2017
4
3
5
Adventszauber in den Dolomiten
Bayerischer Weihnachtszauber
Silvester in Dresden
CHF 495.–
34
CHF 325.–
35
CHF1095.–36
4
5
8
9
7
Die Welt entdecken,
wie sie wirklich ist.
Liebe Gäste, liebe Reisefreunde
Herzlich willkommen bei FankhauserCar!
Vielleicht haben Sie unseren Reisekatalog
bereits erwartet und stöbern ­nun gespannt
im Reiseprogramm 2016. Wir sind berzeugt,
dass Sie Ihre Traumreise finden werden.
Mit viel Herzblut haben wir in den ver­
gangenen Wochen für Sie ein attraktives
Angebot mit unvergesslichen Reisen
und erholsamen Ferien zusammengestellt.
Nebst Klassikern und Aktivferien finden
sich 2016 wahre Traumtouren in unserem
Programm: Reisen Sie mit uns den kroatischen Küsten entlang, erleben Sie mit uns
den Indian Summer in Norwegen, entdecken Sie die Schätze Kastiliens oder
geniessen Sie Herbstferien am Hochkönig.
Wahrscheinlich ist Ihnen bereits aufgefallen, dass unsere Flotte in neuem Outfit
unterwegs ist. Seit dem vergangenen Frühjahr ziert die Skyline der Oberländer Berge
unsere Fahrzeuge. Im Sommer haben wir zudem unsere Flotte mit einem neuen
modernen Reisecar ergänzt. Der Setra 515HDH glänzt mit Komfort, modernem
Design und Panoramadach und bietet Ihnen ein noch schöneres Reisevergnügen.
Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen unseres Reiseprogramms und beraten
Sie gerne mit unserer langjährigen Erfahrung bei der Wahl Ihrer Traumreise.
Herzlichst
Ihre Familie Fankhauser
Reisen 2016
3
27. und 28. Februar 2016 / 2 Tage, Samstag und Sonntag, sowie
25. und 26. Juni 2016 / 2 Tage, Samstag und Sonntag
«Weis nid wo hi» – Lassen Sie sich überraschen ...
Lassen Sie sich überraschen – Sie werden nicht enttäuscht sein. Auf abwechslungsreichen Routen zeigen wir Ihnen
abseits der grossen Verkehrswege viele landschaftliche Höhepunkte. Dabei werden auch die Gemütlichkeit und
das Kulinarische nicht zu kurz kommen.
Die zwei Reisen haben nicht das gleiche Reiseziel!
•Reise im Fankhauser-Car
mit Panoramadach
•Fahrt und Begleitung
durch Familie Fankhauser
•Bordservice
•1 Übernachtung in gutem Hotel
mit Frühstücksbuffet
•1 Abendessen
•Zimmer mit Bad/WC
oder Dusche/WC
2 Mittagessen
Preis
Pauschal im DZ
Zuschlag für EZ
Reiseprogramm:
1. Tag:
Abfahrt um 08.00 Uhr in Thun. Fahrt über eine abwechslungsreiche, weniger bekannte Route, über Land ... Hier
übernachten wir in einem gemütlichen Hotel.
Unsere Leistungen
2. Tag:
Nach dem Frühstück geht unsere Überraschungsfahrt weiter über ... Am Abend erreichen wir den Thunersee.
CHF295.–
CHF 30.–
Die SOS-Annullationsversicherung ist
bei dieser Reise im Preis inbegriffen.
Ausweise
Gültige Identitätskarte oder gültiger
Reisepass
Geldwechsel
Etwas Euro
4
Reisen. Erleben. Geniessen.
16. bis 20. März 2016 / 5 Tage
Eröffnungsreise Jesolo
Miami Flair am Mittelmeer
Die attraktive Lage am Mittelmeer, die unmittelbare Nähe zu Venedig und die vielfältigen Möglichkeiten die italienische Kultur zu erleben zeichnen Jesolo aus. Im Frühjahr entfaltet die Region einen ganz besonderen Reiz. Die
umliegenden Städte locken mit kulturellen Highlights und Gaumenfreuden, die unterschiedlichen Landschaften
bieten eine breite Palette von Genüssen und Weinen. Wir wohnen in Jesolo im Falkensteiner Hotel & Spa.
Unsere Leistungen
•Reise im Fankhauser-Car
mit Panoramadach
•Fahrt und Begleitung
durch Familie Fankhauser
•Bordservice
•4 Übernachtungen im 5-SterneFalkensteiner Hotel & Spa
mit Frühstücksbuffet
•4 Abendessen mit Wahlmenü
•Zimmer mit Bad/WC
oder Dusche/WC
•Freie Benützung der Relaxund Wohlfühloase des Hotels
•Wellnesskorb für den Aufenthalt
mit Bademantel und Badetuch
•Ausflug Prosecco-Weinstrasse
•Autobahn- und Parkplatzgebühren
Preis
Pauschal im DZ
Zuschlag für EZ
Reiseprogramm
Die SOS-Annullationsversicherung ist
bei dieser Reise im Preis inbegriffen.
1. Tag: Mittwoch, 16. März 2016
Abfahrt um 07.00 Uhr in Thun. Fahrt via Innerschweiz –
Gotthard – Tessin – Milano – Bergamo – Verona – Padova
vorbei an Venedig nach Lido di Jesolo.
Frühbucherbonus
bis 29. Januar 2016
4. Tag: Samstag, 19. März 2016
Freier Aufenthalt in Lido di Jesolo.
Reisen 2016
CHF
40.–
Ausweise
Gültige Identitätskarte oder gültiger
Reisepass
2. Tag: Donnerstag, 17. März 2016
Grado – die goldene Insel. Gegen Mittag starten wir zum
Ausflug nach Grado. Das durch einen schmalen Landstreifen mit dem Festland verbundene Grado hat mit seinem
historischen Ortskern ein venezianisches Flair. Sie schlendern über kleine Plätze, durch enge Gässchen die von
malerischen Fischerhäusern gesäumt sind, und meinen,
die Zeit sei hier stillgestanden.
3. Tag: Freitag, 18. März 2016
Auf den ersten Blick fallen in Treviso die verzweigten Wasserläufe auf, zwischen denen wie eingebettet
das Städtchen liegt. Zentraler Treffpunkt ist die Piazza dei Signori mit den eindrucksvollen Palästen. Sie
können den Dom, das Baptisterium und die Kirche
St. Nicole besichtigen. Nicht weit vom Städtchen liegt
die erste Weinstrasse Italiens. Zwischen den sanften
Hügeln der Gegend um Feletto, dem Piave und Valdobbiadene windet sich die Prosecco-Conegliano-Wein­
strasse. Gegen Abend kommen wir zurück nach Jesolo.
CHF835.–
CHF 120.–
Geldwechsel
Euro
5. Tag: Sonntag, 20. März 2016
Nach dem Frühstück beginnt die Heimreise. Fahrt über
Mestre – Vicenza – Sirmione – Brescia – Milano – Lugano
– Gotthard – Innerschweiz – Berner Oberland.
5
24. bis 28. März 2016 / 5 Tage
Unsere Leistungen
Ostern am romantischen Gardasee – Venedig
Frühlingserwachen im Zauber der Lagune
Der Gardasee ist eine einzigartige landschaftliche Insel; eine Mittelmeerecke, die in die wilde Majestät der Alpen
eingebettet ist. Im Norden ist der grösste See Italiens wie ein Fjord in die umliegenden Berge eingezwängt, im
Süden ist er breit wie ein kleines Binnenmeer mit der bekannten Halbinsel Sirmione. Das milde Klima wird nicht
nur den Reben sondern auch Ihnen gut bekommen. Ein besonderer Leckerbissen dieser Reise ist ein Ausflug in die
geheimnisvolle Lagunenstadt Venedig, «Königin des Meeres» wird sie von den Venezianern liebevoll genannt. Auf
118 Inseln ist sie gebaut. Sie werden einen unvergesslichen Aufenthalt erleben, sei es auf einer Gondelfahrt oder
beim Besichtigen der vielen Sehenswürdigkeiten.
Reiseprogramm
1. Tag: Donnerstag, 24. März 2016
Abfahrt um 07.00 Uhr in Thun. Fahrt via Bern – Vevey –
Grossen St. Bernhard – Aosta – Ivrea – Milano – Bergamo
– Brescia nach Garda.
2. Tag: Freitag, 25. März 2016
Ausflug an den südlichen Gardasee und Besuch des Städtchens Peschiera, welches noch heute von einer grossen
Festungsanlage umschlossen wird. Anschliessend erleben
Sie in Valéggio sul Mincio, wie die beliebten Tortellini hergestellt werden. Nachmittags erwartet uns Verona, die
Stadt von Romeo und Julia, zu einem Besuch.
3. Tag: Samstag, 26. März 2016
Heute besuchen wir die Lagunenstadt Venedig. Ein Spaziergang – über die zahlreichen Brücken, durch die engen
Gassen, vorbei an grossen und kleinen Plätzen sowie den
schönen und eindrucksvollen Palästen – wird Sie vom
­venezianischen Flair verzaubern. In Murano werden Sie
noch in die Geheimnisse der Glasbläserei eingeweiht, ehe
es zurück zum Gardasee geht.
6
4. Tag: Sonntag, 27. März 2016
Entlang des Gardasees fahren wir nach Malcesine. Mit
dem Schiff gehts über den See nach Limone. Lassen Sie
sich dabei vom besonderen Kontrast zwischen den schroffen Bergen und dem Wasser des Sees faszinieren. Nach
einem Rundgang durchs malerische Städtchen Limone
bringt Sie anschliessend ein Schiff nach Riva del Garda.
Nach einem kurzen Spaziergang durch die malerische
Altstadt fahren wir etwas ins Hinterland und geniessen
das Naturschauspiel des Varone-Wasserfalls. Dann gehts
zurück zum Hotel.
5. Tag: Montag, 28. März 2016
Heimreise über Bozen – Innsbruck – Landeck – Arlberg
– Feldkirch – Ostschweiz – Innerschweiz zurück in die
Thunersee-Region.
•Reise im Fankhauser-Car
mit Panoramadach
•Fahrt und Begleitung
durch Familie Fankhauser
•Bordservice
•4 Übernachtungen im 4-SterneHotel Park Oasi mit italienischem
Frühstücksbuffet
•4 Abendessen
•Zimmer mit Bad/WC
oder Dusche/WC
•Örtliche Reiseleitung
vom 2. bis 4. Tag
•Schifffahrten auf dem Gardasee
•Schifffahrt in Venedig
•Geführter Rundgang
in Venedig
•Geführter Rundgang in Verona
•Besuch des Varone-Wasserfalls
•Besuch einer Glasbläserei in
Murano
•Tortelliniverkostung
•Quietvox Audio-Guide-System
bei Führungen
Preis
Pauschal im DZ
Zuschlag für EZ
CHF895.–
CHF 100.–
Die SOS-Annullationsversicherung ist
bei dieser Reise im Preis inbegriffen.
Frühbucherbonus
bis 29. Januar 2016 CHF
40.–
Ausweise
Gültige Identitätskarte oder gültiger
Reisepass
Geldwechsel
Euro
Reisen. Erleben. Geniessen.
1. bis 10. April 2016/ 10 Tage
Die Schätze Kastiliens
Eine Reise durch das Herz Spaniens
Mittelalterliche Städte, majestätische Paläste, dazu Gebirgskulissen vor weiter Steppe und fantastische Landschaften, dies alles erwartet Sie auf unserer Reise mitten durch das Herz Spaniens. Lassen Sie sich mitreissen von der
südländischen Lebensfreude und Gastfreundschaft, welche man bis in die letzten Ecken der Regionen spüren kann.
Erleben Sie die kulturelle Vielfalt mit einer der interessantesten Metropolen Europas – Madrid – und entdecken
Sie die Schätze Kastiliens. – Tauchen Sie ein!
Reiseprogramm
1. Tag: Freitag, 1. April 2016
Abfahrt um 07.00 Uhr in Thun. Wir fahren über Bern –
Genf – Lyon – Clermont-Ferrand – Ussel – Brive-la-Gaillarde nach Sarlat-le-Caneda.
2. Tag: Samstag, 2. April 2016
Weiterreise durch den Südwesten Frankreichs via Bor­
deaux – durchs Hinterland der Côte d’Argent – Bayonne
an die Grenze zu Spanien und weiter nach San Sebastian
im Golf von Biskaya. Geniessen Sie einen Bummel entlang
der Strandpromenade.
3. Tag: Sonntag, 3. April 2016
Weiterreise in die spanische Hauptstadt Madrid. Wir
­fahren südwestwärts, zwischen der Sierra de Gorbea und
der Sierra de Urkilla durch, über Vitoria-Gasteiz – Miranda
de Ebro nach Burgos. Die Stadt inmitten der fruchtbaren nordkastilischen Hochebene ist berühmt durch die
schöne Kathedrale. Nach einem Aufenthalt gehts weiter
via A
­ randa – über die Sierra de Gudarrama – Puerto de
­Somosierra nach Madrid.
Reisen 2016
7
4. Tag: Montag, 4. April 2016
Bei einer Stadtrundfahrt lernen Sie die höchstgelegene
Hauptstadt Europas kennen. Sehenswert sind u. a. der
Prado mit seiner einzigartigen Sammlung spanischer Meister, der Königspalast, Puerta del Sol oder der Retiro-Park.
Anschliessend Fahrt nach El Escoria, wo wir die klösterliche Königsresidenz, die Philipp II. im 16. Jh. erbauen liess,
besichtigen. Das Tal der Gefallenen gilt als eines der grössten neueren Mausoleen der Welt und als das bedeutendste
architektonische Symbol der Diktatur Francos.
5. Tag: Dienstag, 5. April 2016
Ihr erstes Tagesziel ist die Stadt Segovia mit dem einzigartigen römischen Aquädukt und einer Fülle mittelalterlicher
Bauwerke mit der Möglichkeit zur Besichtigung der gotischen Kathedrale und des Alcazars. Nach einem kurzen
Stopp bei der im maurischen Festungsstil erbauten Burg
von Coca erreichen Sie am Nachmittag Ávila. In Ávila besichtigen Sie u. a. das Kloster La Encarnacion. Weiterfahrt
durch die Sierra de Ávila nach Salamanca.
6. Tag: Mittwoch, 6. April 2016
Salamanca wurde wegen ihrer Fülle an alten Bauten in
ihrer Gesamtheit zum Nationaldenkmal erklärt und von
der UNESCO in die Liste des Kulturerbes der Menschheit
aufgenommen. Geführter Rundgang in der bedeutenden
Universitätsstadt: Alte und Neue Kathedrale, Casa de las
Conchas, päpstliche Universität und Plaza Mayor. Sie erreichen etwas später die Stadt Caceres. Ein Spaziergang
durch die ummauerte Altstadt versetzt den Besucher zurück ins Mittelalter.
7. Tag: Donnerstag, 7. April 2016
Trujillo nennt sich heute die Wiege der Konquistadoren,
denn aus ihr stammen zahlreiche Männer, die in der Neuen
Welt ihr Glück suchten und in Spanien riesige Landstriche
eroberten. Freier Spaziergang durch die weitgehend mit-
8
telalterliche Stadt mit der Kirche Santa Maria la Mayor,
dem Plaza Mayor und verschiedenen Adelshäusern und
Palästen. Am Nachmittag Fahrt in die zentralspanischen
Berge zum Kloster Guadalupe. Nach einem freien Aufenthalt Weiterfahrt nach Toledo, einer der ältesten Städte
Spaniens.
8. Tag: Freitag, 8. April 2016
Toledo ist schon allein wegen ihrer einzigartigen Lage,
ihres malerischen Stadtbildes und ihrer grossartigen Bauwerke auf einer Spanienreise unbedingt besuchenswert.
Die Stadt bietet mit dem hochgelegenen Alcazar und der
Kathedrale ein Bild von unvergleichlicher Wirkung. Möglichkeit zur Besichtigung der Kathedrale Santo Tomé mit
dem Greco-Werk «Begräbnis des Grafen von Orgaz» und
der Synagoge El Transito. Nach dem Stadtrundgang fahren
wir weiter nach Cuenca.
9. Tag: Samstag, 9. April 2016
Entlang der Serrania de Cuenca fahren wir nach Teruel.
Von hier gehts hinaus an die Küste der Costa de Azahar
und weiter über Castellon – Tarragona – Barcelona nach
Santa Susanna.
10. Tag: Sonntag, 10. April 2016
Heute gehts heimwärts. Über Figueras – Narbonne –
Nîmes – Orange durchs Rhonetal – Valence – Chambéry
– Genf – Bern erreichen wir am Abend den Thunersee.
Unsere Leistungen
•Reise im Fankhauser-Car
mit Panoramadach
•Fahrt und Begleitung
•durch Familie Fankhauser
•Bordservice
•9 Übernachtungen in guten und
sehr guten Hotels mit Frühstücksbuffet
•9 Abendessen
•Zimmer mit Bad/WC
oder Dusche/WC
•Ausflüge gemäss Programm
•Geführte Stadtführung
und Rundgänge in Madrid, Avila,
Salamanca, Segovia, Caceres,
Toledo
•Besuch im Kloster El Escorial
•Besuch Valle de los Caidos
•Touristensteuer in Frankreich
und Spanien
•Quietvox Audio-Guide-System
bei Führungen
Preis
Pauschal im DZ
Zuschlag für EZ
CHF1895.–
CHF 260.–
SOS-AnnullationsCHF
versicherung 54.–
Frühbucherbonus
bis 29. Januar 2016
75.–
CHF
Ausweise
Gültige Identitätskarte oder gültiger
Reisepass
Geldwechsel
Euro
Reisen. Erleben. Geniessen.
18. bis 23. April 2016 / 6 Tage
Apfel- und Birnbaumblüte im Mostviertel –
Niederösterreich
Erlebnisreiche Tage bei den Mostbaronen
Das Mostviertel, eine beschauliche Idylle, zur Zeit der Blüte eine der schönsten Regionen Österreichs. Das Mostviertel, Enns und die Wachau wollen wir Ihnen nahebringen. Diese Gegenden sind nicht nur geschichtsträchtig,
sie stehen auch für zwei typische Getränke, nämlich Most und Wein. Deshalb soll während dieser Reise auch die
Kulinarik nicht zu kurz kommen. – Eine Reise mit vielen Extras. Wir wohnen im RelaxResort Kothmühle, der idealen
Kulisse zum Wohlfühlen, Entspannen und Auftanken. Geniessen Sie das Leben von seiner angenehmsten Seite,
erleben Sie die perfekte Harmonie von Tradition und Moderne.
Reiseprogramm
1. Tag: Montag, 18. April 2016
Abfahrt um 06.00 Uhr in Thun. Fahrt via Ostschweiz –
durch das Allgäu – München – Salzburg – Linz – Amstetten nach Neuhofen an der Ybbs. Hier wohnen wir im RelaxResort Kothmühle / www.kothmuehle.at
2. Tag: Dienstag, 19. April 2016
Geführte Rundfahrt durch das Mostviertel. Fahrt auf der
Höhenstrasse mit herrlichem Ausblick über das Mostviertel
nach Sonntagberg, Aufenthalt bei der bekannten Basilika.
Weiter gehts nach Waidhofen, Besuch in der schmucken
Stadt. – Nach einer Kaffeepause besuchen wir noch den
historischen Hofgarten im Benediktinerstift Seitenstetten.
– Lassen Sie sich überraschen!
3. Tag: Mittwoch, 20. April 2016
Heute fahren wir in die Wachau. Geniessen Sie die Schifffahrt auf der Donau nach Melk. Während der Fahrt wird
Reisen 2016
9
Unsere Leistungen
•Reise im Fankhauser-Car
mit Panoramadach
•Fahrt und Begleitung
durch Familie Fankhauser
•Bordservice
•5 Übernachtungen im 4-SterneHotel Kothmühle mit Frühstücksbuffet
•5 Abendessen, 4-Gang-Wahlmenu
•Zimmer mit Bad/WC
oder Dusche/WC
•Ein geführter Ausflug durchs
Mostviertel
•Ausflug Mariazeller-Land
•Ausflug nach Melk und Wachau
•Besuch im MostBirnHaus
•Besuch im Hofgarten von Stift
Seitenstetten
•Besuch in der Lebzelterei Pirker
•Schifffahrt auf der Donau mit
Mittagessen
•Benützung des gesamten
RelaxResorts im Hotel
Preis
Pauschal im DZ
Zuschlag für EZ
CHF960.–
CHF 150.–
Die SOS-Annullationsversicherung ist
bei dieser Reise im Preis inbegriffen.
Frühbucherbonus
bis 29. Januar 2016
CHF
50.–
Ausweise
Gültige Identitätskarte oder gültiger
Reisepass.
Geldwechsel
Euro
Ihnen das Mittagessen serviert. Nach einem freien Aufenthalt beim Stift Melk gehts weiter der Donau entlang
über Grein nach Ardagger, hier besuchen wir das MostBirnHaus, wo das Leben der Birne, von der Blüte bis zum
fertigen Produkt, im Mittelpunkt steht. Anschliessend
gehts zurück nach Neuhofen.
4. Tag: Donnerstag, 21. April 2016
Noch einmal erleben wir das Mostviertel. Verbunden mit
einer Rundfahrt durch die blühende Landschaft besuchen
wir den bekannten Wallfahrtsort Mariazell. Hier werden
Sie in der traditionsreichen Lebzelterei Pirker in die Geheimnisse der Lebkuchen geführt.
5. Tag: Freitag, 22. April 2016
Ausflug nach Linz. Geniessen Sie den freien Aufenthalt
in der schmucken Altstadt der oberösterreichischen Landeshauptstadt. Flanieren Sie durch die winkligen Gassen,
geniessen Sie ein Stück Linzertorte in einem der Strassencafés oder besuchen Sie den neuen Dom mit seinen wunderbaren Glasfenstern.
6. Tag: Samstag, 23. April 2016
Heimreise über Salzburg – Innsbruck – Landeck – Arlberg
– Ostschweiz zurück an den Thunersee.
10
Reisen. Erleben. Geniessen.
6. bis 9. Mai 2016 / 4 Tage
Unsere Leistungen
Zu Muttertag an die Versilia-Küste
Tradition, Folklore und landschaftliche Schätze
Die Versilia Küste ist die schöne Küste der Toskana am Ligurischen Meer. Die einzigartige Komposition aus beeindruckenden Landschaften, kulturellen Schätzen und kulinarischen Köstlichkeiten verleiht ihr einen ganz besonderen Charme. In tiefen Felseinschnitten und auf Terrassen liegen hier Dörfer mit malerischen Häfen und engen
Gässchen, in denen die Fischer und Schmuggler ungestört lebten. Kommen Sie mit, geniessen Sie schöne Stunden
an der sonnigen Küste.
Reiseprogramm
1. Tag: Freitag, 6. Mai 2016
Abfahrt um 07.00 Uhr in Thun. Fahrt über Bern – Vevey
– Grossen St. Bernhard – Aosta – Ivrea – Alessandria –
Genua – La Spezia – Versilia-Küste.
2. Tag: Samstag, 7. Mai 2016
Heute unternehmen wir einen Ausflug an die Cinque Terre.
Wir fahren nach La Spezia, von hier fahren Sie mit dem
Zug nach Riomaggiore und wenn es möglich ist machen
Sie einen Spaziergang auf der Via dell Amore nach Manarola. Weiter gehts mit dem Zug nach Monterosso. Nach
einem Aufenthalt im lebhaften Städtchen erleben Sie eine
Schifffahrt entlang der imposanten Küste nach Porto­
venere. Anschliessend Rückfahrt zum Hotel.
Reisen 2016
3. Tag: Sonntag, 8. Mai 2016
Ein weiterer erlebnisreicher Tag erwartet uns heute. Wir
besuchen das bezaubernde Küstenstädtchen Portofino.
Die bunten Häuser liegen wie wertvolle Mosaiksteine dicht
nebeneinander am Fusse des Kaps inmitten der üppigen
Vegetation. In Santa Margherita, auch die Perle Liguriens
genannt, bestaunen wir den kleinen eleganten Hafen, und
im Fischerdorf Camogli erleben wir eine besondere Atmosphäre. – Lassen Sie sich überraschen. Gegen Abend gehts
zurück an die Versilia-Küste.
4. Tag: Montag, 9. Mai 2016
Heimreise über La Spezia – Cisa-Pass – Parma – Piacenza
– Milano – Tessin – Gotthard – Innerschweiz – Brünig
zurück ins Berner Oberland.
•Reise im Fankhauser-Car
mit Panoramadach
•Fahrt und Begleitung
durch Familie Fankhauser
•Bordservice
•3 Übernachtungen im 3-SterneHotel mit Frühstücksbuffet
•3 Abendessen
•Zimmer mit Bad/WC
oder Dusche/WC
•Geführter Ausflug an die
Cinque Terre
•Schifffahrt an der Cinque Terre
•Geführter Ausflug nach Porto­
fino und Camogli
•Bahnfahrten
Preis
Pauschal im DZ
Zuschlag für EZ
CHF565.–
CHF 75.–
Die SOS-Annullationsversicherung ist
bei dieser Reise im Preis inbegriffen.
Frühbucherbonus
bis 29. Januar 2016
CHF
30.–
Ausweise
Gültige Identitätskarte oder gültiger
Reisepass
Geldwechsel
Euro
11
12. bis 16. Mai 2016 / 5 Tage
Provence – Camargue – Ardèche
Genuss im Land des ewigen Sommers
Die Sonne strahlt in Südfrankreich anders als irgendwo sonst auf der Welt. Die aromatischen Düfte von Blumen,
Kräutern, Wildpflanzen, Wald und Meeresbrise beleben die Sinne und schaffen das richtige Klima heiter-gelassener Lebensart. In den bezaubernden Gegenden der Provence und Camargue verbringen Sie gemütliche Tage und
erleben dabei das Flair dieser Region. Lassen Sie sich verzaubern!
Unsere Leistungen
•Reise im Fankhauser-Car
mit Panoramadach
•Fahrt und Begleitung
durch Familie Fankhauser
•Bordservice
•4 Übernachtungen in gutem
Hotel in Arles mit Frühstück
•4 Abendessen
•Zimmer mit Bad/WC
oder Dusche/WC
•Ausflüge gemäss Programm
•Eintritt zur Pont du Gard
Preis
Pauschal im DZ
Zuschlag für EZ
CHF920.–
CHF 140.–
Die SOS-Annullationsversicherung ist
bei dieser Reise im Preis inbegriffen.
Frühbucherbonus
bis 29. Januar 2016
CHF
50.–
Ausweise
Gültige Identitätskarte oder gültiger
Reisepass
Geldwechsel
Euro
Reiseprogramm
1. Tag: Donnerstag, 12. Mai 2016
Abfahrt um 07.00 Uhr in Thun. Fahrt über Bern – Lau­
sanne – Genf – Chambéry – Voiron – Valence – Monte­
limar – Avignon – Arles, hier wohnen wir im Best Western
Hotel Atrium.
2. Tag: Freitag, 13. Mai 2016
Heute unternehmen wir einen Ausflug in die Camargue.
Dabei besuchen wir auch den bekannten Zigeunerwallfahrtsort Saintes-Maries-de-la-Mer und die alte Festungsstadt Aigues-Mortes. Gegen Abend Rückfahrt nach Arles.
3. Tag: Samstag, 14. Mai 2016
Wochenmarkt in Arles. Geniessen Sie am Vormittag das bunte Treiben in Arles oder besuchen Sie
eine der antiken Sehenswürdigkeiten. Gegen Mittag
unternehmen wir nochmals einen Ausflug in die Pro­
vence und besuchen Les Baux-de-Provence und Avignon.
4. Tag: Sonntag, 15. Mai 2016
Ausflug in die Ardèche-Schlucht. Wir fahren über Pont-­
St-Esprit hinauf auf die «Belvederes de la Haute Corniche».
Geniessen Sie atemberaubende Ausblicke. Ab Vallon Pontd‘Arc fahren wir über St-Ambroix – Alès – Uzès zur Pont
du Gard. Nach einem Aufenthalt gehts zurück zum Hotel.
5. Tag: Montag, 16. Mai 2016
Heimreise entlang des Luberon-Gebirges via Sisteron –
über die Route Annibal und Routes des Alpes d’Hiver, über
Aspres – Col de la Croix Haute – Col du Fau – Grenoble
– Chambéry – Annecy – Genf – Bern – Thun.
12
Reisen. Erleben. Geniessen.
21. bis 28. Mai 2016 / 8 Tage
Kroatischer Küstentraum
Plitwitzer Seen – Dubrovnik – Dalmatien
Traumhaftes Dalmatien – eine gewagte Aussage, sicherlich nicht übertrieben. Kroatien gehört seit ein paar Jahren zu den beliebtesten Urlaubsländern des Mittelmeerraums. Die unvergleichliche Inselwelt an der Küste, das
glasklare Wasser der Adria, die traumhaften Landschaften der Nationalparks, all das wird Ihnen auf dieser Reise
näher gebracht. Erleben Sie die Naturschönheiten der Plitwitzer Seen, Filmheimat von Winnetou, und reisen Sie
weiter an die dalmatinische Küste, hier besuchen wir die Perle Dubrovnik, den Krka-Nationalpark und das schmucke
Städtchen Trogir. Wer einmal «geschnuppert» hat, bekommt sicher Lust auf mehr.
Reiseprogramm
1. Tag: Samstag, 21. Mai 2016
Abfahrt um 06.00 Uhr in Thun. Fahrt via Innerschweiz
– Gotthard – Tessin – Milano – quer durch Oberitalien –
vorbei an Venedig – Triest nach Rijeka.
2. Tag: Sonntag, 22. Mai 2016
Weiterreise an die Plitwitzer Seen. Hier entdecken Sie die
bezaubernden Schönheiten der Karstlandschaft. Auf einer
einfachen Wanderung, verbunden mit einer Schifffahrt mit
dem Elektroboot, erleben wir die traumhaften Farben der
Wasserspiele dieser Seenlandschaft.
3. Tag: Montag, 23. Mai 2016
Heute führt uns die Reise immer weiter südwärts bis zur
Perle der Adria, Dubrovnik.
4. Tag: Dienstag, 24. Mai 2016
Dubrovnik, die wunderschöne Stadt, ist ein grosses Freilichtmuseum und zieht mit seinen Kostbarkeiten jeden
Besuch sofort in seinen Bann. Nach einem geführten
Rundgang, wo uns die Sehenswürdigkeiten nähergebrachtwerden, haben Sie Freizeit zur eigenen Erkundung.
Reisen 2016
13
•Reise im Fankhauser-Car
mit Panoramadach
•Fahrt und Begleitung
durch Familie Fankhauser
•Bordservice
•7 Übernachtungen in guten und
sehr guten Hotels mit Frühstücksbuffet
•7 Abendessen
•Zimmer mit Bad/WC
oder Dusche/WC
•6 Tage örtliche Reiseleitung
•Schiffausflug mit Mittagessen
zum Krka-Nationalpark
•Schifffahrt Plitwitzer-Seen
•Eintritte
– Nationalpark Plitwitzer Seen
– Nationalpark Krka
•Stadtbesichtigungen in
Dubrovnik, Split, Trogir
•Quietvox Audio-Guide-System
bei Führungen
Preis
Pauschal im DZ
Zuschlag für EZ
CHF1675.–
CHF 270.–
Die SOS-Annullationsversicherung ist
bei dieser Reise im Preis inbegriffen.
5. Tag: Mittwoch, 25. Mai 2016
Entlang der malerischen Küste kommen wir nach Split,
dem kulturellen, wirtschaftlichen und sportlichen Zentrum
Dalmatiens. Nach der Besichtigung gehts weiter nach Trogir. Ein Bummel durch die pitoreske Altstadt wird Sie begeistern. Anschliessend gehts weiter nach Vodice.
6. Tag: Donnerstag, 26. Mai 2016
Noch einmal erleben wir heute Natur pur. Wir besuchen
den Krka-Nationalpark. Hier können Sie tosende Wasserfälle und aussergewöhnliche Kalksteinformationen sowie
eine vielfältige Pflanzenwelt bewundern.
14
7. Tag: Freitag, 27. Mai 2016
Entlang der Küste und dem Velebit-Gebirges mit den vielen vorgelagerten Inseln fahren wir über Zadar – Maslenica – Karlobag – Senj – Rijeka nach Portoroz.
8. Tag: Samstag, 28. Mai 2016
Nach dem Frühstück beginnt die Heimreise. Wir fahren
über Triest – Mestre – Vicenza – Verona – Milano – Tessin – Gotthard – Innerschweiz zurück an den Thunersee.
Frühbucherbonus
bis 29. Januar 2016
CHF
80.–
Ausweise
Gültige Identitätskarte oder gültiger
Reisepass
Geldwechsel
Kroatische Kuna und Euro
Programm
Programmanpassungen vor Ort
bleiben vorbehalten
Reisen. Erleben. Geniessen.
3. bis 12. Juni 2016 / 10 Tage
Cornwall pur – Südengland
Landschaft und Meer zum Entdecken und Geniessen
Der Süden Englands – der Garten Britanniens erwartet Sie. Die faszinierende Landschaft und die Kultur sind vor
allem durch die Romane und Filme der Rosamunde Pilcher bekannt. Es gibt viel zu entdecken: die sanft gewellten
Täler der «Downs» und das Waldgebiet der «Wealds». An der Küste reihen sich liebliche Dörfer von strohbedeckten Cottages aus rauhem Stein wie Perlen auf eine Kette. – Ehemalige Fischerorte und weltberühmte Seebäder,
dazwischen die atemberaubenden Landschaften mit hohen Kreideklippen, Fjorden und winzigen Buchten, aber
auch Schlösser und Herrenhäuser mit wunderbaren Landschaftsgärten und Burgen. Das milde Klima, durch den
Golfstrom beeinflusst, verwandelt die englische Riviera das ganze Jahr in einen bunten, farbenprächtigen Garten.
Reiseprogramm
1. Tag: Freitag, 3. Juni 2016
Abfahrt um 06.30 Uhr in Thun. Fahrt über Bern – Basel –
durchs Elsass – St-Die-des-Vogeses – Nancy – Metz –
Verdun – Châlons-s-Marne – Reims nach Arras.
2. Tag: Samstag, 4. Juni 2016
Weiterreise nach Calais, Schifffahrt nach Dover, wo uns
die weissen Kreidefelsen grüssen. Weiter der abwechslungsreichen Südküste entlang, über Hastings – Brighton
– Portsmouth nach Southampton.
3. Tag: Sonntag, 5. Juni 2016
«Go west»! – Durch Dorsets Landidylle – England pur! – reisen wir nach Exeter. Aufenthalt und Spaziergang zur Kathedrale. Im Nachmittag fahren wir durch die wildromantischen
Landschaften des Dartmoor Nationalparks nach Plymouth.
4. Tag: Montag, 6. Juni 2016
Heute besuchen wir einen weiteren Pilcher-Drehort. Wir
fahren über Looe nach Polperro, geniessen Sie den Auf-
Reisen 2016
15
enthalt im alten Schmugglernest. Am Nachmittag besuchen Sie Lanhydrock House & Garden, eines der schönsten Landgüter in Cornwall. Anschliessend fahren wir nach
Penzance, wo wir für die nächsten vier Nächte wohnen.
5. Tag: Dienstag, 7. Juni 2016
Geniessen Sie die atemberaubenden Naturlandschaften
des heutigen Tages. Wir besuchen den äussersten Weste­n ­Englands. St. Ives, Land’s End, verbunden mit einem
Spaziergang entlang der wilden Westküste, und das Minack-Theater mit seinem Garten stehen auf dem Programm.
6. Tag: Mittwoch, 8. Juni 2016
Besuch des Eden-Projekts. – Dieses interessante Gartenprojekt, mit Pflanzen aus der ganzen Welt, zieht jährlich
viele Besucher an.
7. Tag: Donnerstag, 9. Juni 2016
Heute erkunden wir das Städtchen Falmouth. Der beliebte
Ferienort und die Bucht mit den schönen Sandstränden
werden beherrscht vom Pendennis Castle. Ein Bummel
durch den Ort, vorbei am alten Customs House, erinnert
an alte Schmugglerzeiten. Anschliessend besuchen wir einen der schönsten Gärten Cornwalls, den Trebah Garden.
8. Tag: Freitag, 10. Juni 2016
Der Westküste entlang geht unsere Reise weiter nach
Tintagel, Zwischenhalt, hier wo einst König Artus gelebt
haben soll. Weiter fahren wir über Stratton nach Clovelly,
Aufenthalt zum Besuch des besonders schönen Küstendorfs. Weiter gehts via Bideford – Barnstaple und durch
den Exmoor-Nationalpark nach Bridgwater in die Region
von Bristol.
16
9. Tag: Samstag, 11. Juni 2016
Quer durch den südlichen Teil der britischen Insel gehts
wieder nach Dover. Nun heisst es Abschied nehmen von
Südengland. Ein Schiff bringt uns zurück nach Calais und
wir fahren nach Amiens zur letzten Übernachtung.
10. Tag: Sonntag, 12. Juni 2016
Mit vielen schönen Erinnerungen machen wir uns auf die
Heimreise über Reims – Langres – Belfort – Mulhouse –
Basel – Bern und erreichen am Abend Thun.
Unsere Leistungen
•Reise im Fankhauser-Car
mit Panoramadach
•Fahrt und Begleitung
durch Familie Fankhauser
•Bordservice
•9 Übernachtungen in guten
Hotels mit Frühstücksbuffet
•9 Abendessen
•Zimmer mit Bad/WC
oder Dusche/WC
•Ausflüge gemäss Programm
•Schifffahrt Calais – Dover retour
•Eintritte zu
– Lanhydrock House & Garden
– Minack Theatre
– Eden-Projekt
– Trebah Garden
– Städtchen Clovelly
Preis
Pauschal im DZ
Zuschlag für EZ
CHF1995.–
CHF 300.–
SOS-AnnullationsCHF
versicherung 54.–
Frühbucherbonus
bis 18. März 2016
75.–
CHF
Ausweise
Gültige Identitätskarte oder gültiger
Reisepass
Geldwechsel
Euro, Englische Pfund
Reisen. Erleben. Geniessen.
18. bis 22. Juni 2016 / 5 Tage
Unsere Leistungen
Berge in Flammen
Tiroler Sonnwend in den Kitzbüheler Alpen
Wenn der längste Tag auf die kürzeste Nacht trifft, wird der Sommer im alpenländischen Raum mit Feuern am Berg
begrüsst. Auf den Bergspitzen der Region Kitzbüheler Alpen werden Feuer entzündet, um die Kraft der Sonne zu
verstärken, das Wachstum der Wiesen und Felder «anzufeuern» und Böses von Mensch und Tier fernzuhalten. Bei
klarer Sicht sind viele hunderte Bergfeuer auf den Spitzen rund um die Region des Wilden Kaisers, der Leoganger
Steinberge und am Kitzbüheler Horn zu sehen. Erleben Sie mit uns die Sonnenwende in den Kitzbüheler Alpen und
geniessen Sie mit uns erholsame Tage in Oberndorf in Tirol.
•Reise im Fankhauser-Car
mit Panoramadach
•Fahrt und Begleitung
durch Familie Fankhauser
•Bordservice
•4 Übernachtungen im 4-SterneHotel Kitzbühler Horn mit Frühstücksbuffet
•4 Abendessen, 4-Gang-Wahl­
menü mit Salatbuffet
•Zimmer mit Bad/WC
oder Dusche/WC
•Benützung des Vitalcenters mit
Hallen- und Freibad, Whirlpool
und Saunalandschaft
•Gratisleihfahrräder, begleitete
Radausflüge
•Gondelbahnfahrt auf die
Harschbichlalm
•Mautgebühren
Preis
Pauschal im DZ
Zuschlag für EZ
CHF765.–
CHF 100.–
Die SOS-Annullationsversicherung ist
bei dieser Reise im Preis inbegriffen.
Frühbucherbonus
bis 29. April 2016
CHF
40.–
Ausweise
Gültige Identitätskarte oder gültiger
Reisepass.
Geldwechsel
Euro
Reiseprogramm
1. Tag: Samstag, 18. Juni 2016
Abfahrt um 07.00 Uhr in Thun. Fahrt via Innerschweiz –
Ostschweiz – Arlberg – Innsbruck – Wörgl – St. Johann
in Tirol nach Oberndorf.
Nach dem Abendessen fahren wir mit der Gondelbahn auf
die Harschbichlalm, wo wir das einzigartige Spektakel der
Berge in Flammen erleben.
2. Tag: Sonntag, 19. Juni 2016
Nach einem reichhaltigen Frühstück unternehmen wir mit
Herbert eine kleine Kulturwanderung in Oberndorf und
erfahren dabei viel über Brauchtum, Kultur und Geschichte
der Region. – Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien
Verfügung.
Einige Höhepunkte
–Genügend Freizeit zum selber aktiv werden
–Waldfrühstück zum Sonnenaufgang – nach einer
kurzen Wanderung geniessen Sie in einer Waldlichtung ein gemütliches Frühstück (nur bei trockenem
Wetter)
–Frühlingsfest im Hotelgarten mit Herbert und seiner
Ziehharmonika
–Nachmittagsausflug nach Kitzbühel
–Tagesausflug nach Wetter und Ansage
5. Tag: Mittwoch, 22. Juni 2016
Heimreise über Innsbruck – Seefeld – Garmisch-Partenkirchen – Reutte – Tannheimertal – Oberjoch – Immenstadt
– Oberstaufen – Bregenz – Ostschweiz – Berner Oberland.
3. und 4. Tag: Montag, 20. Juni,
und Dienstag, 21. Juni 2016
Zur freien Verfügung oder Gelegenheit, an unseren Aus­
flügen und am Aktiv- und Wanderprogramm vom Hotel
mitzumachen. Ein aktives Mitmachen freut uns.
Reisen 2016
17
29. Juni bis 3. Juli 2016 / 5 Tage
Sommerfrische in den Dolomiten
Bezaubernd schön!
Mit ihrer unvergleichlichen Schönheit haben die «Bleichen Berge» das Südtirol verzaubert. Saftige Weiden unterhalb der schroffen Dolomiten und Gebirgsbäche mit glasklarem Wasser prägen die prachtvolle Landschaft. Wir
erkunden die Dolomiten, die Seiser Alm und die umliegenden Regionen und lassen uns von der einmaligen Bergwelt verzaubern. Wir haben für Sie das liebliche Pustertal als Standort gewählt. Hier geniessen wir unbeschwerte
Tage im gemütlichen Hotel Christoph am Geiselsberg in Olang und lassen uns mit herzlicher Gastfreundschaft und
kulinarischen Genüssen verwöhnen.
Reiseprogramm
1. Tag: Mittwoch, 29. Juni 2016
Abfahrt um 07.00 Uhr in Thun. Fahrt via Ostschweiz –
Feldkirch – Arlberg – Landeck – Reschenpass – durch
den Vinschgau – Meran – Bozen – Bruneck – Olang.
2. Tag: Donnerstag, 30. Juni 2016
Ausflug auf die Seiser Alm. Wir fahren mit dem Car nach
Seis. Von hier bringt uns die Gondelbahn auf die Seiser
Alm. – Wer Lust hat, macht mit Christa und Huli eine
einfache Wanderung. Im Nachmittag Rückfahrt via Val
Gardena – Gadertal zurück nach Olang.
3. Tag: Freitag, 1. Juli 2016
Auf einer schönen, abwechslungsreichen Fahrt lernen Sie
die Dolomiten kennen. Lassen Sie sich von der wunderbaren Region rund um den Monte Cristallo und Cortina
d’Ampezzo verzaubern.
18
4. Tag: Samstag, 2. Juli 2016
Ausflug auf das Gipfelplateau des Kronplatzes. – Mit der
Bergbahn fahren wir hinauf auf den grossartigen Aussichtsberg von Südtirol. Wir besuchen das MessnerMountainMuseum «Corones», eine Ausstellung von Reinhold
Messner, welche vom traditionellen Alpinismus erzählt.
Anschliessend ist Zeit zum Verweilen und Geniessen – wer
Lust hat, macht mit Christa und Huli den Panoramarundweg auf dem Gipfelplateau.
5. Tag: Sonntag, 3. Juli 2016
Nach dem Frühstück beginnt die Heimreise über Brixen –
Sterzing – Brennerpass – Innsbruck – Landeck – Arlberg
– Feldkirch – Diepoldsau – St. Gallen – Zürich – Bern
nach Thun.
Unsere Leistungen
•Reise im Fankhauser-Car
mit Panoramadach
•Fahrt und Begleitung
durch Familie Fankhauser
•Bordservice
•4 Übernachtungen im 4-SterneHotel Christoph mit Frühstücksbuffet
•4 Abendessen mit Salatbuffet
•Zimmer mit Bad/WC
oder Dusche/WC
•Freie Benützung des Hallen­
bades mit Unterwassermassage
•Ausflüge nach Programm
•Gondelbahnfahrt auf die Seiser
Alm
•Gondelbahnfahrt auf den
Kronplatz
•Eintritt MMM Corones
•Ortstaxe in Olang
•Mautgebühren
Preis
Pauschal im DZ
Zuschlag für EZ
CHF795.–
CHF 100.–
Die SOS-Annullationsversicherung ist
bei dieser Reise im Preis inbegriffen.
Frühbucherbonus
bis 29. April 2016
CHF
40.–
Ausweise
Gültige Identitätskarte oder gültiger
Reisepass
Geldwechsel
Euro
Reisen. Erleben. Geniessen.
10. bis 23. Juli 2016 / 14 Tage
Rund um die Baltische See
Durch unberührte Natur in Litauen – Lettland – Estland
Malerische Altstädte, bezaubernde Seenlandschaften mit schneeweissen Stränden und eine traumhafte Natur mit
tiefgrünen Wäldern prägen das Gesicht des Baltikums. Litauen, Lettland und Estland zählten in früherer Zeit zum
Gebiet Ostpreussen – kulturhistorische Denkmäler belegen die bedeutende Vergangenheit dieser alten Hanse­
städte. Erleben Sie eine unvergessliche Reise zu den schönsten Orten rund um die Baltische See.
Reiseprogramm
1. Tag: Sonntag, 10. Juli 2016
Abfahrt um 06.30 Uhr in Thun. Fahrt über Basel – durchs
Elsass – Strassburg – Ludwigshafen – Frankfurt – Kassel
– Hannover.
2. Tag: Montag, 11. Juli 2016
Weiter gehts nordwärts über Hamburg nach Kiel, von hier
bringt uns ein Schiff der DFDS Seaways nach Klaipeda.
Durch die Kieler Förde, vorbei an den Inseln Fehmarn und
Rügen, gibt es vom Deck aus einiges zu sehen.
3. Tag: Dienstag, 12. Juli 2016
Um den Mittag erreichen wir Klaipeda. Nach dem Ausschiffen treffen wir unsere Reiseleitung für die nächsten
Tage und machen Bekanntschaft mit der Stadt. Übernachten in Klaipeda.
4. Tag: Mittwoch, 13. Juli 2016
Ausflug auf die Kurische Nehrung. Das Land zwischen den
Meeren ist an der schmalsten Stelle nur 400 m breit. Wir
Reisen 2016
19
Unsere Leistungen
besichtigen Nidden, die grosse Düne und den Hexenbergs
in Juodkrante. Die wunderschöne Natur zog viele Künstler
an, so auch den Schriftsteller Thomas Mann. Übernachten
in Klaipeda.
5. Tag: Donnerstag, 14. Juli 2016
Unsere Reise geht weiter nach Vilnius. In Kaunas besuchen
wir die Altstadt mi der schönen Fussgängerzone. Auf der
Weiterfahrt besuchen wir die Wasserburg Trakai, die verträumt im blauen See liegt, ein Nationalheiligtum für die
Litauer. Gegen Abend erreichen wir Vilnius.
6. Tag: Freitag, 15. Juli 2016
Stadtbesichtigung von Vilnius mit dem Besuch in der
St.-Stanislaw-Kathedrale. Prachtvolle Bauwerke aus
verschiedenen Epochen, exotisch anmutende Kuppeln
der russisch-orthdoxen Kirchen, bunte Märkte und das
turbulente Leben in der Altstadt prägen die Hauptstadt.
Im Nachmittag fahren wir über Siauliai, wo der Berg der
Kreuze steht, nach Riga.
7. Tag: Samstag, 16. Juli 2016
Riga ist eine Stadt mit vielen Gesichtern. Einmal erinnert
sie die Besucher an alte Hansestädte wie Bremen oder
Lübeck, ein anderes Mal zeigt sie sich im Glanz des 19. Jh.,
dann wieder mit der Atmosphäre einer typischen Grossstadt. Wir lernen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennen. Auf einem Altstadtrundgang besuchen wir auch die
Markthallen und verkosten einige lettische Spezialitäten.
8. Tag: Sonntag, 17. Juli 2016
Auf unserem Weg nach Tartu besuchen wir heute den
Gauja-Nationalpark. In Sigulda besuchen wir die Burg­
ruine und die Ordensburg in Turaida, ausserdem stoppen
wir bei der Gutmannshöhle, der grössten Höhle Lettlands.
Weiter gehts nach Cesis, der ältesten Stadt Lettlands, und
nach einem Rundgang weiter nach Tartu.
20
9. Tag: Montag, 18. Juli 2016
Nach einem Rundgang durch die schöne Altstadt der
­ältesten Stadt Estlands, deren Mittelpunkt der Rathausplatz ist, fahren wir über Poltsamaa – Paide weiter nach
Tallinn.
10. Tag: Dienstag, 19. Juli 2016
Die Altstadt von Tallinn konnte sich wie keine andere Stadt
im Baltikum ihr mittelalterlich-hanseatisches Gesicht bewahren. Im historischen Zentrum, auf dem Rathausplatz,
steht das Wahrzeichen der Stadt, der «Alte Thomas», die
Wetterfahne auf dem Rathausturm. Der Stadtrundgang
führt uns auch auf den Domberg und in die Unterstadt.
11. Tag: Mittwoch, 20. Juli 2016
Heute verabschieden wir uns von unserer Reiseleitung. Mit
dem Schiff fahren wir nach Helsinki. Vielleicht steht noch
Zeit für einen Spaziergang am Hafen zur Verfügung, ehe
es weiter geht nach Turku. Mit der «Tallink Silja» fahren
wir über Nacht nach Stockholm.
12. Tag: Donnerstag, 21. Juli 2016
Quer durch den südlichen Teil von Schweden fahren wir
über Nyköping – Linköping – Vatternsee – Jönköpping
nach Göteborg. Von hier bringt uns ein Schiff der Stena
Line in der Nacht nach Kiel.
13. Tag: Freitag, 22. Juli 2016
Durch Schleswig-Holstein fahren wir nach Hamburg und
via Lüneburg – Uelzen – Celle erreichen wir gegen Abend
wieder Hannover.
14. Tag: Samstag, 23. Juli 2016
Heimwärts gehts über Göttingen – Kassel – Frankfurt –
Karlsruhe – Baden-Baden – Basel – Bern zurück an den
Thunersee.
•Reise im Fankhauser-Car
mit Panoramadach
•Fahrt und Begleitung
durch Familie Fankhauser
•Bordservice
•Fähre Kiel – Klaipeda mit DFDS
•Fähre Tallinn – Helsinki mit
Tallink Silja
•Fähre Turku – Stockholm mit
Stena Line
•Fähre Göteborg – Kiel mit Stena
Line
•3 Übernachtungen in Doppelkabinen mit Abendessen und
Frühstücksbuffet
•10 Übernachtungen in sehr
guten Hotels mit Frühstücksbuffet
•10 Abendessen
•Zimmer mit Bad/WC
oder Dusche/WC
•8 Tage örtliche Reiseleitung im
Baltikum
•Stadtführungen gemäss
Programm
•Fähre Kurische Nehrung
•Eintritte / Besichtigungen
–Thomas-Mann-Haus
– Hexenberg in Juodkrante
– Wasserburg in Trakai
–St.-Stanislaw-Kathedrale
in Vilnius
– Berg der Kreuze
–Gauja-Nationalpark
– Ordensburg in Turaida
– Markthallen in Riga
•Quietvox-Audio-System bei
Führungen
Preis
Pauschal im DZ
Zuschlag für EZ
(ohne Fähren)
CHF2890.–
CHF
350.–
Beschränkt verfügbar und
nur auf Wunsch
Aufpreis für Doppelkabinen aussen p. P. CHF 100.–
Aufpreis für EinzelCHF 300.–
kabine innen
Aufpreis für EinzelCHF 460.–
kabine aussen
SOS-AnnullationsCHF
versicherung Frühbucherbonus
bis 18. März 2016
CHF
54.–
100.–
Ausweise
Gültige Identitätskarte oder gültiger
Reisepass
Geldwechsel
Euro, etwas Schwedische Kronen
Programm
Programmanpassungen je nach
örtlichen Gegebenheiten bleiben
vorbehalten
Reisen. Erleben. Geniessen.
27. bis 31. Juli 2016 / 5 Tage
Unsere Leistungen
Mosel – Hunsrück – Rhein ...
Entlang der romantischen Mosel
Die Region der Mosel ist sicherlich eine der schönsten Landschaften Deutschlands und besticht durch den verspielten Verlauf des Flusses Mosel. Von den französischen Vogesen bis zur Rheinmündung bei Koblenz, der Stadt
mit dem «Deutschen Eck», erstreckt sich eine einmalige Landschaft. Dabei fasziniert die Region rund um Rheinland-Pfalz und Untermosel vor allem durch seine steilen Weinberghänge. Doch die Bedeutung des Flusses ist
nicht nur von touristischer Natur, der Strom gilt auch als eine der wichtigsten Schifffahrtsstrassen Deutschlands.
•Reise im Fankhauser-Car
mit Panoramadach
•Fahrt und Begleitung
durch Familie Fankhauser
•Bordservice
•4 Übernachtungen in 3-SterneHotel Rebstock mit Frühstücksbuffet
•4 Abendessen mit Salatbuffet
•Zimmer mit Bad/WC
oder Dusche/WC
•Ausflüge nach Programm
•Schifffahrt auf der Mosel
•Schifffahrt auf dem Rhein
•Wanderung durch die Rebberge
Preis
Pauschal im DZ
Zuschlag für EZ
CHF750.–
CHF 100.–
Die SOS-Annullationsversicherung ist
bei dieser Reise im Preis inbegriffen.
Frühbucherbonus
bis 29. April 2016
CHF
40.–
Ausweise
Gültige Identitätskarte oder gültiger
Reisepass
Geldwechsel
Euro
Reiseprogramm
1. Tag: Mittwoch, 27. Juli 2016
Abfahrt um 07.00 Uhr in Thun. Fahrt über Bern –
Basel – St. Louis – durchs Elsass – Strassburg – Haguenau
– Wissembourg – Schweigen – entlang der Deutschen
Weinstrasse – vorbei an Landau – Neustadt a. d. W. – Bad
Dürkheim – Alzey – Emmelshausen an die untere Mosel,
hier wohnen wir im Hotel Rebstock in Bruttig-Fankel.
2. Tag: Donnerstag, 28. Juli 2016
Gestärkt vom feinen Frühstück unternehmen wir eine
leichte Wanderung durch die Rebberge. Dabei erfahren
wir Verschiedenes über den Weinbau an der Mosel.
Nach dem Mittag fahren wir nach Cochem und ge­
niessen den freien Aufenthalt im schmucken Städtchen.
Im Nachmittag heisst es «Leinen los» – es beginnt die
Schifffahrt auf der Mosel nach Beilstein. Das «Dorn­
röschen der Mosel» ist eines der schönsten Städtchen an
der Mosel und die malerischen Gassen laden zu einem
Spaziergang ein. Anschliessend gehts zurück ins Hotel.
Am Vormittag fahren wir über Emmelshausen nach
St. Goar und weiter dem Rhein entlang nach Bingen. Hier
setzen wir mit der Fähre über nach Rüdesheim. Geniessen
Sie den freien Aufenthalt im bekannten Weinstädtchen.
Um 13.45 Uhr treffen wir uns bei der Schiffsstation in Rüdesheim, es heisst «Leinen los!» und die Schifffahrt auf
dem Rhein nach St. Goarshausen beginnt. Anschliessend
gehts via Lahnstein – Koblenz zurück an die Mosel.
4. Tag: Samstag, 30. Juli 2016
Nach einem freien Morgen zum Entspannen fahren wir
gegen Mittag nach Bernkastel-Kues. Geniessen Sie den
Aufenthalt im schönen Städtchen mit den vielen Fachwerkhäusern und engen Gässchen. Im Nachmittag fahren
wir über den Hunsrück zurück nach Bruttig-Fankel.
5. Tag: Sonntag, 31. Juli 2016
Nach dem Frühstück beginnt die Heimreise über Kappel
– Morbach – Hermeskeil – Landstuhl – Pirmasens – Bad
Bergzabern, freier Mittagshalt – Kandel – Strassburg –
Colmar – Basel – Bern zurück nach Thun.
3. Tag: Freitag, 29. Juli 2016
Ausflug an den Rhein – die einzigartige Kultur- und Naturlandschaft im Oberen Mittelrheintal ist schon etwas Besonderes: Auf 65 km Länge bahnt sich der Rhein seinen
Weg entlang der dunkelgrünen Berghänge und bizarren
Felsformationen. Die Jahrhunderte alte Wasserstrasse
wurde bereits von den Römern genutzt, den Preussen,
den Franken, geschäftigne Kaufleuten usw. So kürte die
UNESCO dieses Teilstück zwischen Bingen und Koblenz
zum Weltkulturerbe.
Reisen 2016
21
6. bis 14. August 2016 / 9 Tage
Sommertraum in Südschweden
Auf den Fährten von Inga Lindström
Willkommen im Land von Inga Lindström. – Die Schönheit der Natur, Bilderbuchlandschaften mit glitzernden Seen
und bunten Sommerwiesen, verträumte Dörfer und lange, helle Tage werden Sie genauso in den Bann ziehen,
wie die imposanten Schlösser und idyllischen Städtchen. Lassen Sie die Eindrücke auf sich wirken und Ihre Seele
baumeln – das «Sehnsuchtsland» von Inga Lindström lädt Sie dazu ein!
Reiseprogramm
1. Tag: Samstag, 6. August 2016
Abfahrt um 06.30 Uhr in Thun. Fahrt über Basel – Baden-Baden – Karlsruhe – Frankfurt – Kassel – Hannover.
2. Tag: Sonntag, 7. August 2016
Nach einem gemütlichen Frühstück fahren wir über Walsrode in die Lüneburger Heide, freier Aufenthalt in Undeloh.
Weiter gehts vorbei an Hamburg nach Lübeck und so nach
Travemünde. Von hier bringt uns ein Schiff nach Trelleborg, Abendessen und Übernachten an Bord.
3. Tag: Montag, 8. August 2016
Nach der Ankunft in Schweden fahren wir nach Malmö.
Wir besuchen die Stadt auf einem geführten Rundgang.
Weiter gehts über Hörby – Kristianstad – Ronneby ins
Glasreich von Schweden. Hier im abwechslungsreichen
Seengebiet liegt das Städtchen Kosta. Sie erleben eine
kurze Führung durch die Glashütte, ehe es weitergeht
nach Vaxjö zum Übernachten.
4. Tag: Dienstag, 9. August 2016
Heute besuchen wir zuerst die alte Stadt Vimmerby, hier
wurde die bekannte Kinderbuchautorin Astrid Lindgren
geboren. Nach dem freien Aufenthalt fahren wir weiter an
22
Reisen. Erleben. Geniessen.
Unsere Leistungen
den Göta-Kanal. Sie erleben eine Schifffahrt durch einige
Schleusen der ehemals wichtigen Wasserstrasse. Anschliessend gehts nach Nyköping zum Hotel.
Schauplätze von Inga Lindströms Liebesgeschichten. Hier
steht auch das Schloss Gripsholm, welches von Gusta Vasa
erbaut wurde. Anschliessend Rückfahrt nach Nyköping.
5. Tag: Mittwoch, 10. August 2016
Erleben Sie heute die eindrucksvolle Schärenwelt. Wir
erkunden gemeinsam mit unserer Reiseleitung die malerische Provinz Sörmland, in der viele Szenen aus den
packenden Liebesgeschichten von Inga Lindström gedreht
wurden. Ein Tag voller landschaftlicher Reize mit den vielen
kleinen felsigen Inseln, den Schären, die oft mit schönen
roten Sommerhäuschen geschmückt sind. Gegen Abend
kommen wir zurück nach Nyköping.
7. Tag: Freitag, 12. August 2016
Nun gehts wieder westwärts. Wir fahren an den Vätternsee und besuchen das idyllische Kleinstädtchen Gränna.
Weiter fahren wir dann nach Göteborg. Von hier bringt uns
die Stena Line nach Kiel. Abendessen und Übernachten
auf dem Schiff.
6. Tag: Donnerstag, 11. August 2016
Es ruft die Hauptstadt. Stockholm, schon der Lage wegen
eine der schönsten Hauptstädte der Welt, werden wir auf
einer Stadtführung erkunden. Die mittelalterliche Altstadt,
das Rathaus und vieles mehr lernen wir kennen. Am Nachmittag besuchen wir das Städtchen Mariefred, einer der
Reisen 2016
8. Tag: Samstag, 13. August 2016
Nach der Ankunft in Kiel und dem Ausschiffen fahren wir
nach Hamburg, Aufenthalt im Hafen, Gelegenheit zu einer
Hafenrundfahrt. Weiter gehts über Hannover – Göttigen
nach Kassel zur letzten Übernachtung.
9. Tag: Sonntag, 14. August 2016
Heimreise über Frankfurt – Ludwigshafen – Landau – Hagenau – durchs Elsass – Colmar – Basel – Bern nach Thun.
•Reise im Fankhauser-Car
mit Panoramadach
•Fahrt und Begleitung
durch Familie Fankhauser
•Bordservice
•Fähre Travemünde – Trelleborg
mit TT-Line
•Fähre Göteborg – Kiel mit Stena
Line
•2 Übernachtungen in Doppel­
kabinen aussen mit Abend- und
Frühstücksbuffet
•6 Übernachtungen in guten
und sehr guten Hotels mit Frühstücksbuffet
•6 Abendessen
•Zimmer mit Bad/WC
oder Dusche/WC
•1 Tag örtliche Reiseleitung
•Ausflug Schärengebiet
•Schifffahrt auf dem Göta-Kanal
•Stadtführung in Malmö und
Stockholm
•Eintritt Glashütte Kosta
Preis
Pauschal im DZ
CHF1995.–
Zuschlag für EZ und
Einzelkabine aussen CHF 380.–
SOS-Annullationsversicherung CHF
54.–
Frühbucherbonus
bis 18. März 2016
75.–
CHF
Ausweise
Gültige Identitätskarte oder gültiger
Reisepass
Geldwechsel
Euro, Schwedische Kronen
23
21. bis 27. August 2016 / 7 Tage
Watt schön! Nordsee – Insel Sylt – Friesland
Salzluft würzt die Tage
Der ewige Rhythmus von Ebbe und Flut bestimmt das Leben an der Nordsee. Die Priele glänzen im Sonnenlicht,
der Wind streicht durch das Haar, in der salzhaltigen Luft kann man durchatmen unter dem hohen, unendlichen
Himmel. Die reizvollen Kontraste dieser Reise könnten grösser nicht sein. – Auf der einen Seite eine herrliche Naturlandschaft: das stille Wattenmeer, die kraftvolle Nordseebrandung, Strand und Meer soweit das Auge reicht, auf
der anderen Seite Sylt – die Insel der Schönen und Reichen: mondän, exklusiv, aber auch idyllisch und ursprünglich.
Reiseprogramm
1. Tag: Sonntag, 21. August 2016
Abfahrt um 06.30 Uhr in Thun. Fahrt über Bern – Basel
– durchs Elsass – Strassburg – Schweigen – Landau –
Darmstadt – Frankfurt – Kassel – Göttingen nach Hannover.
2. Tag: Montag, 22. August 2016
Nach dem Frühstück gehts weiter nordwärts. Wir fahren
durch die Lüneburger Heide – vorbei an Hamburg – Pinneberg – Itzehoe nach Heide. Hier wohnen wir für die
nächsten vier Tage im Nordica Hotel Berlin.
3. Tag: Dienstag, 23. August 2016
Heute besuchen wir zwei der bekanntesten Seebäder
der Westküste: Büsum und St. Peter-Ording mit seinem
wunderbaren Sandstrand. Unser Führer erzählt uns viel
über das Wattenmeer. Das Watt ist eine der letzten Naturlandschaften der Welt und lebenswichtig für das gesamte
Meer: als Lebensraum seltener Pflanzen, als Kinderstube
für Fische und Robben, Brut-, Nahrungs- und Rastgebiet
für Seevögel. Das Eidersperrwerk, Deutschlands grösstes
Küstenschutzbauwerk, ist heute ein weiteres Ziel. Mit einem Stadtrundgang durch Tönnig beenden wir den heutigen Ausflug.
24
Reisen. Erleben. Geniessen.
Unsere Leistungen
4. Tag: Mittwoch, 24. August 2016
Insel im Wind – entlang der grünen Küstenstrasse fahren
wir nach Dänemark zur Insel Rømø. Eine kleine Inselrundfahrt, und dann wartet Sylt. Weite Strände, Wanderdünen,
reizvolle Dünenlandschaften und typische Inseldörfer werden Sie ebenso beeindrucken wie Westerland mit noblen
Geschäften, Lokalen und Flaniermeilen. Von der Insel
­fahren wir zurück zu unserem Hotel.
5. Tag: Donnerstag, 25. August 2016
Ebbe und Flut – Schifffahrt zur Hallig Hooge, der zweitgrössten Hallig im Wattenmeer. Auf Hooge leben die
Menschen mit dem Meer. Das Watt ist ein amphibischer
Lebensraum, eines der produktivsten Biotope der Welt,
geprägt durch den rhythmischen Wechsel von Ebbe und
Flut. Hier erleben Sie einen besonderen Teil von Friesland.
Reisen 2016
6. Tag: Freitag, 26. August 2016
Ein Land zum Schwärmen. Durch den Speicherkoog, eine
herrliche Naturlandschaft mit vielen Seevögeln und anderen Tiere von Nordfriesland, fahren wir zur Seehunde­
station in Friedrichskoog. Hier erfahren wir vieles über
das Leben der Seehunde im Wattenmeer. Nächste Station
ist der Nord-Ostsee-Kanal in Brunsbüttel. Beim Besuch
im Museum erfahren wir mehr über dieses Bauwerk. Anschliessend fahren wir südwärts vorbei an Hamburg nach
Hannover zur Zwischenübernachtung
7. Tag: Samstag, 27. August 2016
Nach dem Frühstück beginnt die Reise in die Heimat. Über
Göttingen – Kassel – Giessen – Frankfurt – Basel kommen
wir zurück ins Bernbiet.
•Reise im Fankhauser-Car
mit Panoramadach
•Fahrt und Begleitung
durch Familie Fankhauser
•Bordservice
•6 Übernachtungen in guten
Hotels mit Frühstücksbuffet
•6 Abendessen
•Zimmer mit Bad/WC
oder Dusche/WC
•Führung während des Aufenthalts in Friesland
•Besuch der Seehundestation
•Besuch Nord-Ostsee-Kanal
mit Museum
•Besuch Eidersperrwerk
•Ausflug mit Schiff und Zug
auf die Insel Sylt
•Ausflug mit Schiff
auf Hallig Hooge
•Kutschenfahrt
•Sturmflutkino
Preis
Pauschal im DZ
Zuschlag für EZ
CHF1220.–
CHF 150.–
Die SOS-Annullationsversicherung ist
bei dieser Reise im Preis inbegriffen.
Frühbucherbonus
bis 29. April 2016
CHF
55.–
Ausweise
Gültige Identitätskarte oder gültiger
Reisepass.
Geldwechsel
Euro
25
14. bis 28. September 2016 / 15 Tage
Indian Summer Norwegen – Finnland
Majestätische Farbenpracht in Skandinavien
Unter dem Himmel des hohen Nordens hat die Natur gegensätzliche Schönheiten geschaffen. – Wenn im Spätsommer sich die ausgedehnten Wälder in Norwegen und Finnland in leuchtende Farben verwandeln, so ist das immer
wieder ein Naturschauspiel der ganz besonderen Art. Unterwegs erleben Sie die Vielfalt der nordischen Landschaften, die riesigen Fjells, Fjorde, stimmungsvolle Weiten, Flüsse, Seen, liebliche Täler mit hübschen farbigen Dörfern
und ihren herzhaften Menschen. Geniessen Sie diese gewaltigen, zauberhaften Landschaften an der norwegischen
Küste. Kommen Sie mit und erleben Sie eine Reise mit unvergesslichen Eindrücken!
Reiseprogramm
1. Tag: Mittwoch, 14. September 2016
Abfahrt um 06.30 Uhr in Thun. Fahrt über Bern – Basel
– durchs Elsass – Landau – Ludwigshafen – Frankfurt –
Kassel – Göttingen nach Hannover.
2. Tag: Donnerstag, 15. September 2016
Weiter nach Celle, Zwischenhalt in der schmucken Stadt.
Weiter gehts über Uelzen nach Lüneburg. Nachmittags
fahren wir über Lauenburg – Mölln – Lübeck nach Travemünde. Einschiffen nach Schweden. Ein modernes Schiff
bringt uns über Nacht nach Trelleborg.
3. Tag: Freitag, 16. September 2016
Durch die südschwedischen Landschaften Skåne und
Småland kommen wir nach Jonköping, am Vätternsee
und weiter nach Gänna, Zwischenhalt im schmucken
Städtchen. Weiter gehts über Linköping – Norrköping –
Nyköping – Södertälje nach Lidingö bei Stockholm.
26
Reisen. Erleben. Geniessen.
Unsere Leistungen
4. Tag: Samstag, 17. September 2016
Am Vormittag lernen wir die schwedische Hauptstadt auf
einer Führung näher kennen. Nach etwas Freizeit gehts
zum Hafen. Einschiffen auf ein Schiff der Viking Line. Diese
bringt uns in der Nacht nach Helsinki.
5. Tag: Sonntag, 18. September 2016
Nach der Ankunft erleben wir die finnische Metropole
mit all ihren Höhepunkten. Nachmittag verlassen wir die
Hauptstadt und fahren nordwärts über Lahti – Heinola –
Hartola – Leivonmäki nach Laajavuori bei Jyväskylä.
6. Tag: Montag, 19. September 2016
Durch die finnische Seenplatte vorbei an unzähligen Seen,
kleinen Inseln und unendlichen Wäldern erreichen wir
Oulu am Bottnischen Meerbusen und weiter über Kemi
und dem Kemijoki entlang fahren wir nach Rovaniemi am
Polarkreis.
Reisen 2016
7. Tag: Dienstag, 20. September 2016
Heute fahren wir zuerst über den Polarkreis, kurzer Zwischenhalt. Via Sinettä – Raanujärvi erreichen wir Pello am
Torniohjoki-Fluss, der die Grenze zu Schweden macht.
Weiter gehts durch Schwedisch Lappland über Pajala –
Vittangi – Kiruna – Abisko nach Narvik.
8. Tag: Mittwoch, 21. September 2016
Nun gehts hinaus auf die Lofoten. Über Bierkvik – Evenskjær – Sortland kommen wir nach Stokmarknes auf den
Vesterålen. Nun erleben Sie eine rund dreistündige Fahrt
mit einem Schiff der Hurtigruten nach Svolær, dem Hauptort der Lofoten. Unser Hotel liegt direkt am Hafen.
9. Tag: Donnerstag, 22. September 2016
Die Lofoten lernen wir heute näher kennen. Hohe Felsen,
weisse Sandstrände, pittoreske Fischerdörfer werden Sie
begeistern.
•Reise im Fankhauser-Car
mit Panoramadach
•Fahrt und Begleitung
durch Familie Fankhauser
•Bordservice
•Fähre Travemünde – Trelleborg
mit TT-Line
•Fähre Stockholm – Helsinki mit
Viking Line
•Fähre Oslo – Kiel mit Color Line
•3 Übernachtungen in Doppel­
kabinen aussen mit Dusche/WC
und Dinner- und Frühstücksbuffet
•11 Übernachtungen in guten
und sehr guten Hotels mit Frühstücksbuffet
•11 Abendessen in den Hotels
•Zimmer mit Bad/WC
oder Dusche/WC
•Fähre Svolvaer - Skutvik
•Fahrt mit der Hurtigrute
•Stadtführung in Stockholm
•Stadtführung in Helsinki
•Stadtführung in Oslo
Preis
Pauschal im DZ
Zuschlag für EZ
Zuschlag für Einzelkabine aussen
(nur auf Wunsch)
CHF3110.–
CHF 440.–
CHF 260.–
SOS-AnnullationsCHF
versicherung 54.–
Frühbucherbonus
bis 29. April 2016
120.–
CHF
Ausweise
Gültige Identitätskarte oder gültiger
Reisepass
Geldwechsel
Euro, Norwegische Kronen und
etwas Schwedische Kronen
27
10. Tag: Freitag, 23. September 2016
Heute heisst es etwas früh aufstehen. – Der Tag beginnt
mit einer Schifffahrt nach Skutvik. Anschliessend fahren
wir auf einer abwechslungsreichen Route nach Fauske.
Über Rognan – Røkland – gehts hinauf aufs Saltfjellet.
Beim Polarkreis machen wir eine Pause, ehe es dann nach
Mo i Rana, unserem heutigen Tagesziel, geht.
11. Tag: Samstag, 24. September 2016
Südwärts durch zum Teil wilde Landschaften, in Herbststimmung fahren wir über Mosjøen – Torfors – Namsskogan – Grong – Steinkjer – Stjørdal nach Trondheim.
Nach einem Zwischenhalt beim berühmten Nidarosdom,
der Krönungskirche der norwegischen Könige, fahren wir
zum Hotel.
12. Tag: Sonntag, 25. September 2016
Wir verlassen die fruchtbare Region um Trondheim und
fahren durch raue Landschaften mit rauschenden Flüssen hinauf aufs Dovrefjell, welches vom 2286 m hohen
Snøhetta überragt wird. Über Dombas – Otta – durchs
Gudbrandstal kommen wir nach Lillehammer und dem
Mjøsa-See entlang erreichen wir am Abend Oslo.
13. Tag: Montag, 26. September 2016
Am Vormittag erleben Sie Oslo. Holmenkollen, mit seiner
weltberühmtem Sprungschanze, der Vigelandpark oder
das Rathaus sind nur einige der Sehenswürdigkeiten die
Sie erkunden. Nach dem Mittag gehts auf ein Schiff der
Color Line, welches uns nach Kiel bringt. Geniessen Sie die
Fahrt durch die Schärenwelt des Oslofjords.
14. Tag: Dienstag, 27. September 2016
Im Vormittag legen wir in Kiel an. Anschliessend fahren
wir durch Schleswig-Holstein nach Hamburg und weiter
via Hannover nach Goslar zur Zwischenübernachtung.
15. Tag: Mittwoch, 28. September 2016
Heimreise über Göttingen – Kassel – Alsfeld – Frankfurt –
Karlsruhe – Baden-Baden – Freiburg – Basel – Bern zurück
an den Thunersee.
28
Reisen. Erleben. Geniessen.
4. bis 9. Oktober 2016 / 6 Tage
Unsere Leistungen
Maria Alm – Herbstferien am Hochkönig
… am Gipfel der Gefühle
Wandern und Verweilen inmitten der schönen Region des Steinernen Meers. Bekannt als das Bilderbuchdorf liegt
Maria Alm eingebettet inmitten einer grünen, unverfälschten Naturlandschaft und den imposanten Bergen des
Steinernen Meers, des Hochkönigs und der Hohen Tauern. Der traditionelle Ortskern wird überragt vom Kirchturm
der Wallfahrtskirche. Unsere Gastgeber im 4-Sterne Hotel Lohningerhof verwöhnen uns mit herzlicher Gastfreundschaft und kulinarischen Genüssen. Geniessen Sie mit uns sechs unvergessliche Tage und lassen Sie sich von der
Bergwelt im Salzburger Land verzaubern.
•Reise im Fankhauser-Car
mit Panoramadach
•Fahrt und Begleitung
durch Familie Fankhauser
•Bordservice
•5 Übernachtungen im 4-SterneHotel Lohningerhof, mit Frühstücksbuffet
•5 Abendessen mit Wahlmenü
und Salatbuffet
•Zimmer mit Bad/WC
oder Dusche/WC
•Freie Benützung der Relaxund Wohlfühloase des Hotels
•3 Wandertage mit Christl
und Huli Fankhauser
•Ausflüge nach Programm
•Hochkönigs Card
•Mautgebühren
Preis
Pauschal im DZ
Zuschlag für EZ
CHF795.–
CHF 100.–
Die SOS-Annullationsversicherung ist
bei dieser Reise im Preis inbegriffen.
Frühbucherbonus
bis 29. April 2016
CHF
45.–
Ausweise
Gültige Identitätskarte oder gültiger
Reisepass
Reiseprogramm
1. Tag: Dienstag, 4. Oktober 2016
Abfahrt um 07.00 Uhr in Thun. Fahrt via Innerschweiz
– Sargans – Feldkirch – Arlberg – Innsbruck – Wörgl –
St. Johann – Saalfelden nach Maria Alm.
2. Tag: Mittwoch, 5. Oktober 2016
Nach einem reichhaltigen Frühstück machen wir uns zu
Fuss auf den Rundweg der Wallfahrer – einem Themenweg welcher an fünf Stationen die Wallfahrt von Maria
Alm nach St. Bartholomä am Königssee beschreibt. Wir
geniessen einen herrlichen Ausblick über Maria Alm und
die umliegenden Dörfer.
3. Tag: Donnerstag, 6. Oktober 2016
Ausflug mit dem Car nach Ansage. Lassen Sie sich überraschen.
6. Tag: Sonntag, 9. Oktober 2016
Nach dem Frühstück beginnt die Heimreise. Fahrt über
Zell am See – Mittersill – durch den Pinzgau – Gerlospass
– Zillertal – Innsbruck – Landeck – Arlberg – Feldkirch _
Ostschweiz zurück ins Berner Oberland.
Geldwechsel
Euro
Hinweise zum Wandern
Wanderzeiten
1 bis 3 Stunden, leichte Wanderungen, wenig Höhenunterschied, Trittsicherheit wird vorausgesetzt
Geeignete Ausrüstung
Wanderschuhe, Wanderstöcke, kleiner Wanderrucksack, Wetterschutzjacke. Sonnenschutz
Wetterbedingte Programmänderungen bleiben uns
vorbehalten.
4. Tag: Freitag, 7. Oktober 2016
Heute fahren wir mit der Dorf-Gondelbahn hinauf auf
den Naturn. Gemeinsam unternehmen wir eine leichte
Wanderung zur Jufenalm auf 1150 m. Geniessen Sie eine
feine Brettljause oder einen typisch österreichischen Kaiserschmarrn. Nach der Verpflegungspause wandern wir
vorbei am Wildgehege und an Bauernhöfen mit Aussicht
auf das Steinerne Meer zurück nach Maria Alm.
5. Tag: Samstag, 8. Oktober 2016
Geniessen Sie den freien Tag in Maria Alm zum Erholen,
Wandern etc. Mit der «Hochkönig Card» können Sie den
Wanderbus und die Bergbahnen gratis benützen.
Reisen 2016
29
13. bis 21. Oktober 2016 / 9 Tage
Die Hohe Tatra
Eines der letzten Naturparadiese
Die Slowakische Republik, das kleine Land im Osten Europas, verwöhnt den Besucher mit einer lebendigen und
ursprünglichen Natur. Dazu gehört auch die «Hohe Tatra», das höchste Gebirge des Landes ist eines der be­
suchenswertesten oder wertvollsten Ziele Osteuropas. Auf einer relativ kleinen Fläche können dabei alle Schön­
heiten dieses Hochgebirges bewundert werden. Wir wünschen Ihnen einen schönen Aufenthalt in einem der
letzten Naturparadiese Europas.
Reiseprogramm
1. Tag: Donnerstag, 13. Oktober 2016
Abfahrt um 07.00 Uhr in Thun. Fahrt über Innerschweiz
– Ostschweiz – Feldkirch – Arlberg – Innsbruck – Wörgl –
Salzburg nach Linz zur Zwischenübernachtung.
2. Tag: Freitag, 14. Oktober 2016
Weiterreise nach Melk und der Donau entlang durch die
Wachau vorbei an Wien nach Bratislava. Hier werden wir
von unserem Reiseführer erwartet. Im Nachmittag lernen
wir noch die Altstadt von Bratislava kennen, bevor wir
zum Hotel fahren.
3. Tag: Samstag, 15. Oktober 2016
Heute gehts weiter Richtung Ostslowakei. Fahrt über Nitra
– Ziar nach Banska Bystrica, kurzer Stadtrundgang. Nachmittags gehts über den Donovaly-Pass – Ružomberok
nach Strbske Pleso am Tschirmer See in der Hohen Tatra,
wo wir für vier Nächte im Hotel Patria wohnen.
30
Reisen. Erleben. Geniessen.
Unsere Leistungen
4. Tag: Sonntag, 16. Oktober 2016
Auf einer Rundfahrt durch die herrliche Bergwelt werden
uns die Hauptorte der Hohen Tatra nähergebracht. Mit
der Gondelbahn gehts hinauf auf den Skalnate Pleso, auf
rund 1760 m. Wir geniessen die schönen Stunden, ehe wir
zurück zum Hotel fahren.
5. Tag: Montag, 17. Oktober 2016
Ausflug ins Zipser Ländchen. Heute besuchen wir die historische Landschaft des Zips. Die Altstadt von Kezmarok
lernen wir auf einem Rundgang kennen. Von der Zipser
Burg geniessen wir einen schönen Rundblick über das
Land und auch die St.-Jakobskirche in Levoca ist einen
Besuch wert.
6. Tag: Dienstag, 18. Oktober 2016
Nach dem Frühstück Fahrt auf einer Panoramastrasse zum
Nationalpark von Pieniny. Im Herzen des Gebietes besichtigen wir das ehemalige Kapuzinerkloster Cerveny Klastor.
Von hier aus unternehmen wir eine romantische Flossfahrt
auf dem Dunjaec. Am Nachmittag besuchen wir das typische Bergdorf Zdiar, ehe wir zurück zu unserem Hotel
fahren. Zum Abschluss geniessen wir ein typisches Abendessen mit Folkloremusik in der Koliba des Hotels Patria.
Reisen 2016
7. Tag: Mittwoch, 19. Oktober 2016
Entlang der Niederen Tatra verlassen wir die romantische
Region und fahren über Trencin – Uherske Hradište –
Bučovice nach Brno (Brünn). Rundgang durch die Brünner
Altstadt und Übernachten.
8. Tag: Donnerstag, 20. Oktober 2016
Wir ziehen weiter westwärts uber Třebi – Telč – Jnidřichuv
Hradec nach Budweis, freier Zwischenhalt zum Besuch der
schmucken Altstadt. Anschliessend fahren wir weiter nach
Linz.
9. Tag: Freitag, 21. Oktober 2016
Heimreise über Salzburg – München – Landsberg – Memmingen – Bregenz – St. Gallen – Zürich – Bern nach Thun.
Hinweise
Wir empfehlen Ihnen, für diese Reise warme- und
wetterfeste Kleidung mitzunehmen.
•Reise im Fankhauser-Car
mit Panoramadach
•Fahrt und Begleitung
durch Familie Fankhauser
•Bordservice
•8 Übernachtungen in guten
und sehr guten Hotels mit
Frühstücksbuffet
•7 Abendessen im Hotel
•Zimmer mit Bad/WC
oder Dusche/WC
•1 typisches Abendessen
in Koliba
•Örtliche Reiseleitung
in der Slowakei
•Bahnfahrt zum Skalnate Pleso
•Flossfahrt auf dem Dunajec
•Stadtbesichtigung
in Bratislava, Banska Bystrica,
Kezmarok, Levoca, Brünn
•Eintritte
Cerveny Kloster, Freilichtmuseum
Stara Lubovna, Zipser Burg,
St.-Jakobskirche Levoca
•Holzartikularkirche Kezmarok
•Quietvox-Audio-System bei
Führungen
Preis
Pauschal im DZ
Zuschlag für EZ
CHF1395.–
CHF 190.–
SOS-Annullationsversicherung CHF
54.–
Frühbucherbonus
bis 29. April 2016
60.–
CHF
Ausweise
Gültige Identitätskarte oder gültiger
Reisepass
Geldwechsel
Euro, etwas Tschechische Kronen
31
27. bis 30. Oktober 2016 / 4 Tage, Donnerstag bis Sonntag
Finale Grande ins Berchtesgadener Land
Abschlussreise «Surprise» mit den Sigriswiler Örgelifäger
Wir danken all unseren treuen Kunden
Auch dieses Jahr laden wir Sie zu einer schönen Abschlussreise ein. Gemeinsam lassen wir die Reisesaison 2016
mit viel Gemütlichkeit und Geselligkeit in fröhlicher Runde ausklingen. Lassen Sie sich von unserem gewählten
Reiseziel überraschen und geniessen Sie unvergessliche Stunden im Kreise der Fankhauser-Kunden.
Reiseprogramm
• Gemütliche Abschlussfahrt nach …
• Gutes, gepflegtes Hotel
• Abschlussabend mit herrlichem Essen
• Musikalische Unterhaltung mit den
Sigriswiler Örgelifäger
• Ausflüge
Unsere Leistungen
•Reise im Fankhauser-Car
mit Panoramadach
•Fahrt und Begleitung
durch Familie Fankhauser
•Bordservice
•3 Übernachtungen in gutem
Hotel mit Frühstücksbuffet
•3 Abendessen
•Zimmer mit Bad/WC
oder Dusche/WC
•Kaffeepause am 1. Tag
•2 Mittagessen am 1. und 4. Tag
•Freie Benützung des Hallenbads
•Ausflüge nach Ansage
•Schifffahrt mit Mittagessen auf
dem Königssee
•Örtliche Kurtaxe
Preis
Pauschal im DZ
Zuschlag für EZ
CHF695.–
CHF 75.–
Die SOS-Annullationsversicherung ist
bei dieser Reise im Preis inbegriffen.
Frühbucherbonus
bis 29. April 2016
CHF
35.–
Ausweise
Gültige Identitätskarte oder gültiger
Reisepass
Geldwechsel
Euro
32
Reisen. Erleben. Geniessen.
18. bis 20. November 2016 / 3 Tage
Frauenpower
Ein Wochenende unter Frauen ...
Reisen Sie gemeinsam mit Beatrice und Christa Fankhauser nach Tirol und lassen Sie die Seele baumeln. Geniessen
Sie das Wohlfühlhaus – das Hotel Hirschen der Familie Staggl im Tiroler Oberland.
Ein Ausflug zum Shoppen oder gemütlichen Verweilen führt in die vorweihnachtliche Stadt Innsbruck. Lassen Sie
es sich gut gehen und geniessen Sie ein Wochenende unter Frauen.
Reiseprogramm
1. Tag: Freitag, 18. November 2016
Abfahrt um 08.00 Uhr in Thun. Fahrt via Innerschweiz –
Sargans – Feldkirch – Arlberg-Pass – Landeck nach Imst.
Hier wohnen wir im Hotel Hirschen /
www.hirschen-imst.com
Geniessen Sie die Annehmlichkeiten des Hotels und lassen
Sie sich verwöhnen.
Unsere Leistungen
•Reise im Fankhauser-Car
mit Panoramadach
•Fahrt und Begleitung
durch Familie Fankhauser
•Bordservice
•2 Übernachtungen im 3-SterneHotel Hirschen mit Frühstücksbuffet
•2 Abendessen, 4-Gang-Wahlmenu mit Salatbuffet
•Zimmer mit Bad/WC
oder Dusche/WC
•Freie Benützung der gesamten
Wellnessoase
•Ausflug nach Innsbruck
•Mautgebühren
Preis
Pauschal im DZ
Zuschlag für EZ
Die SOS-Annullationsversicherung ist
bei dieser Reise im Preis inbegriffen.
2. Tag: Samstag, 19. November 2016
Ausflug nach Innsbruck – Geniessen Sie den freien Tag
in der Tiroler Landeshauptstadt zum Shoppen, besuchen
Sie die Sehenswürdigkeiten oder lassen Sie sich von der
vorweihnachtlichen Stimmung verzaubern.
Frühbucherbonus
bis 29. April 2016
3. Tag: Sonntag, 20. November 2016
Geniessen Sie nach einem reichhaltigen Frühstück die freie
Zeit zum Verweilen, Spazieren oder Wellnessen. Gegen
Mittag Heimreise via Landeck – Arlberg – Ostschweiz zurück ins Berner Oberland.
Geldwechsel
Euro
Reisen 2016
CHF355.–
CHF 50.–
CHF
20.–
Ausweise
Gültige Identitätskarte oder gültiger
Reisepass
33
1. bis 4. Dezember 2016 / 4 Tage
Unsere Leistungen
Adventszauber in den Dolomiten
Weihnachtsstimmung im Val di Sole
Lassen Sie sich von der Vorweihnachtszeit im Trentino verzaubern! Beim Besuch des schönen Trentiner Weihnachtsmarkts, dem Lauschen des Chorgesangs mit weihnachtlichen Liedern in einer Kirche und einer Krippenausstellung
mit Glühwein und leckeren Süssigkeiten kommt Weihnachtsstimmung auf. – Die Ortschaft Ossana kann sich einer
langen Tradition im Bau von handwerklichen Krippen rühmen. Während eines romantischen Spaziergangs durch
die typischen Gassen des Ortes haben Sie die Möglichkeit, die mehr als 100 kostbaren Krippen zu bewundern und
sich mit typischen Süssigkeiten wie Krapfen, Apfelküchlein und Glühwein zu verköstigen.
•Reise im Fankhauser-Car
mit Panoramadach
•Fahrt und Begleitung
durch Familie Fankhauser
•Bordservice
•3 Übernachtungen in sehr
gutem Hotel mit Frühstücksbuffet
•2 Abendessen, 3-Gang-Wahlmenu mit Salatbuffet
•1x 4-Gang-Spezialitäten­
abend­essen bei Kerzenschein
und Musik
•Zimmer mit Bad/WC
oder Dusche/WC
•Elektrobahnfahrt Male – Trient
•Stadtführung in Trient
•Besuch des Bergchorkonzertes
•Besuch Krippenausstellung
Preis
Pauschal im DZ
Zuschlag für EZ
CHF495.–
CHF 75.–
Die SOS-Annullationsversicherung ist
bei dieser Reise im Preis inbegriffen.
Frühbucherbonus
bis 30. September 2016CHF 25.–
Ausweise
Gültige Identitätskarte oder gültiger
Reisepass
Geldwechsel
Euro
Reiseprogramm
1. Tag: Donnerstag, 1. Dezember 2016
Abfahrt um 07.00 Uhr in Thun. Fahrt über Innerschweiz –
Ostschweiz – Feldkirch – Arlberg – Innsbruck – Brenner
– Bozen – Mezzolombardo – Val di Sole.
2. Tag: Freitag, 2. Dezember 2016
Heute fahren wir mit der Elektrobahn von Male nach Trient, hier werden wir bereits von einem örtlichen Reise­
führer erwartet. Bei einer Stadtführung können Sie die Sehenswürdigkeiten der Konzilsstadt bewundern. Lassen Sie
sich von der Weihnachtsstimmung auf dem Weihnachtsmarkt anstecken. Am Abend besuchen wir das Konzert
eines Trentiner Bergchors in einer Kirche im Val di Sole.
– Geniessen Sie die zauberhaften weihnachtlichen Klänge.
von Klängen der Kristallharmonika begleitet. Am Abend
erwartet Sie ein Spezialitätenessen bei Kerzenschein und
Musik im Hotel.
4. Tag: Sonntag , 4. Dezember 2016
Heimreise über Trient – vorbei an Verona – Brescia – Bergamo – Milano – Tessin – Gotthard – Innerschweiz ins
Berner Oberland.
3. Tag: Samstag, 3. Dezember 2016
Ausflug nach Ossana zum Weihnachtsmarkt und zur
­Krippenausstellung, wo sie die ca. 100 verschiedenen
ausgestellten Krippen bewundern können. An den Ständen können Sie weihnachtliche Spezialitäten aus dem
Trentino probieren und einheimische Handwerkskunst
bestaunen. Die Krippen sind romantisch mit alten Öl­
lampen beleuchtet und musikalisch wird Ihr Spaziergang
34
Reisen. Erleben. Geniessen.
7. bis 9. Dezember 2016 / 3 Tage
Bayerischer Weihnachtszauber
Christkindlmarkt München und Augsburg
Wenn die Berggipfel vom ersten Schnee weiss leuchten, das Holz im Ofen knistert und die Tage immer kürzer
werden, dann ist Adventszeit. Vorweihnachtliche Stimmung, verlockende Marktstände, Nikolaus und Krampus,
Glühwein, Brezel und Zelten begleiten Sie auf unseren Christkindlmärkten durch den Advent. Geniessen Sie
den traditionellen Markt in der bayerischen Hauptstadt, welcher sich jedes Jahr in ein Lichtermeer verwandelt,
und erleben Sie den Augsburger Weihnachtsmarkt, einen der schönsten in Deutschland.
Kommen Sie mit und erleben Sie mit uns den bayerischen Weihnachtszauber.
Reiseprogramm
1. Tag: Mittwoch, 7. Dezember 2016
Abfahrt um 07.30 in Thun. Fahrt über Bern – Zürich –
St. Gallen – Bregenz – Memmingen – Landsberg nach
München, Ankunft nach dem Mittag.
Hier wohnen wir für zwei Nächte im Zentrum von München.
2. Tag: Donnerstag, 8. Dezember 2016
Gegen Mittag unternehmen wir einen Ausflug an den
Christkindlmarkt in Augsburg. Geniessen Sie die Weihnachtsstimmung im schmucken Städtchen. Am Abend
Rückfahrt nach München.
3. Tag: Freitag, 9. Dezember 2016
Der Morgen steht zur freien Verfügung. Um 14.00 Uhr
Rückreise via Bodensee – Ostschweiz zurück nach Thun,
Ankunft ca. 21.00 Uhr.
Reisen 2016
Unsere Leistungen
•Reise im Fankhauser-Car
mit Panoramadach
•Fahrt und Begleitung
durch Familie Fankhauser
•Bordservice
•2 Übernachtungen im 3-SterneHotel Wallis mit Frühstücksbuffet
•Zimmer mit Bad/WC
oder Dusche/WC
Preis
Pauschal im DZ
Zuschlag für EZ
CHF325.–
CHF
70.–
SOS-Annullationsversicherung CHF17.–
Frühbucherbonus
bis 30. September 2016CHF 20.–
Ausweise
Gültige Identitätskarte oder gültiger
Reisepass
Geldwechsel
Euro
35
29. Dezember 2016 bis 2. Januar 2017 / 5 Tage
Silvester in Dresden
Zum Jahreswechsel auf dem Silvesterschiff
Dresden als ehemalige kurfürstliche Residenz hat mit seinem Prunk und seiner Pracht viel zu bieten. Die Landeshauptstadt des Freistaats Sachsen ist eingebettet in die sanfte Hügellandschaft zwischen der Sächsischen Schweiz
und Meissen. Die Elbe, welche mitten durch die Stadt fliesst und die historische Altstadt vom kulturellen Treiben
der Neustadt trennt, hat die Stadt geprägt.
Erleben Sie den Jahreswechsel mal auf dem Wasser und schippern Sie mit uns gemütlich ins neue Jahr!
Reiseprogramm
1. Tag: Donnerstag, 29. Dezember 2016
Abfahrt um 06.00 Uhr Uhr in Thun. Fahrt via Ostschweiz
– Lindau – Ulm – Feuchtwangen – Nürnberg – Bayreuth
– Hof – Plauen – Chemnitz nach Dresden.
3. Tag: Samstag, 31. Dezember 2016
Entdecken Sie heute das Elbflorenz mit seinen zahlreichen
Sehenswürdigkeiten wie Zwinger, Semperoper, Frauenkriche, Brühlsch Terrasse etc. Am Abend heisst es «Leinen los» zur Silvesterfahrt auf der Elbe. Mit einem feinen
Menü, Musik und Tanz gleiten wir auf sanften Wogen ins
neue Jahr!
2. Tag: Freitag, 30. Dezember 2016
Nach einem gemütlichen Frühstück unternehmen wir 4. Tag: Sonntag, 1. Januar 2017
­einen Ausflug ins Erzgebirge.(Programmanpassungen,­ Geniessen Sie heute den freien Tag bei einem gemütlichen
je nach Wetter, bleiben vorbehalten).
Bummel durch Dresden.
5. Tag: Montag, 2. Januar 2017
Heimreise über Chemnitz – Hof – Bayreuth – Nürnberg –
Feuchtwangen – Heilbronn – Karlsruhe – Baden-Baden
– Basel – Bern zurück nach Thun.
36
Unsere Leistungen
•Reise im Fankhauser-Car
mit Panoramadach
•Fahrt und Begleitung
durch Familie Fankhauser
•Bordservice
•4 Übernachtungen im 4-SterneHotel mit Frühstücksbuffet
•Zimmer mit Bad/WC
oder Dusche/WC
•3 Abendessen
•1 Silvesterfeier auf dem Schiff
mit 4-Gang-Menü, Tischgetränken
•Livemusik
•Schönes Silvester-Feuerwerk
•Ausflug gemäss Programm
•Stadtführung in Dresden
Preise
Pauschal im DZ
Zuschlag für EZ
CHF1095.–
CHF 190.–
Die SOS-Annullationsversicherung ist
bei dieser Reise im Preis inbegriffen.
Frühbucherbonus
bis 30. September 2016CHF 55.–
Ausweise
Gültige Identitätskarte oder gültiger
Reisepass
Geldwechsel
Euro
Reisen. Erleben. Geniessen.
Fankhauser persönlich
Christa Fankhauser
Vor rund drei Jahren suchte Christa eine neue Herausforderung
und fand diese im ­elterlichen Familienbetrieb. Ihre bisherige Tätigkeit als Detailhandelsfachfrau im Sport­geschäft gab sie auf, um
ihrer Leidenschaft für das Reisen nachzugehen. So fing sie an, die
Gruppen auf Rundreisen zu begleiten und im Büro organisatorische
und admini­strative Arbeiten zu übernehmen.
Seit Kindheit war das Lenken von grossen Fahrzeugen einer von
Christas Wünschen. Sie genoss von klein auf Fahrten mit Vater
und Grossvater auf dem Beifahrersitz und interessierte sich für
die Technik der Fahrzeuge. Inzwischen ist Christa 27 Jahre alt und
besitzt seit dem Frühjahr 2015 den Führerschein für Car und Lastwagen. Seither sorgt sie unterwegs für das Wohl der Reisegäste
und übernimmt teilweise das Lenkrad. Durch diese Doppelfunktion
kann die Qualität und Sicherheit auf den Strassen Europas erhöht
werden, davon ist Christa überzeugt.
Christa hat sich somit innert kürzester Zeit zum Allrounder bei FankhauserCar entwickelt. Unterhalt
und Reinigung der Fahrzeuge fallen genauso in ihren Aufgabenbereich wie das Vorbereiten von
Reisen und die Kommunikation mit Kunden. Gut möglich, dass Sie mit ihr von der Reservation bis
zur Rückkehr von der Reise immer wieder in Kontakt treten werden.
Christas 5 Reisetopps
Länder Norwegen, Österreich
StadtIstanbul
Landschaft
Lofoten und die Fjorde Norwegens
Hotel
Hotel Christoph in Olang, Südtirol
Highlight der Reisesaison 2015
Rundreise in Island
Christas unvergessliches Reiseerlebnis
Es war auf einer Reise durch Norwegens Fjorde. Als die Teilnehmer wie jeden Morgen ihre Plätze
im Reisecar gefunden hatten, ging Christa ein letztes Mal kurz zurück ins Hotel, um sich an der
Rezeption zu verabschieden. Als Christa das Hotel verliess, sah sie den Car bereits über den Parkplatz rollen. Sie ging davon aus, dass ihr Vater lediglich anderen Fahrzeugen Platz machen wollte,
doch dieser beschleunigte stetig. Nach einem rund 300-m-Sprint ­konnte sie dann endlich an das
fahrende Fahrzeug klopfen und Huli darauf aufmerksam machen, dass sie noch nicht im Car sei
und doch auch mitreisen sollte.
Reisen 2016
37
Wichtig und wissenswert
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Unsere Pauschalpreise
In unseren Pauschalpreisen sind die Reise im modernen 4-Sterne-Fankhauser-Car, Unterkunft im Doppelzimmer in guten
Mittelklassehotels und alle weiteren aufgeführten Leistungen
inbegriffen.
Getränke, Mittag- und Abendessen, Eintritte zu Sehenswürdigkeiten sowie Trinkgelder, sind nicht in den Pauschalpreisen
inklusiv, sofern nicht ausdrücklich erwähnt. Sowohl Einzelzimmerzuschläge als auch Visa- und andere Reisegebühren werden
separat verrechnet. Nicht oder nur teilweise bezogene Leistungen werden nicht zurückerstattet.
Anmeldung
Mit Ihrer frühzeitigen Anmeldung erleichtern Sie uns die Organisation Ihrer Reise. Wir empfehlen Ihnen eine frühzeitige
Buchung, damit wir Ihren persönlichen Wünschen entsprechen
können. Im Anschluss an Ihre Reservation werden Sie eine
schriftliche Buchungsbestätigung erhalten.
Sitzplatzzuteilung im Car
Die Platzwünsche im Car werden in der Reihenfolge der Anmeldungen berücksichtigt. Die zugeteilten Sitzplätze werden während der ganzen Reise für Sie reserviert.
Annullierung der Reise durch den Reisenden
Annullationen durch den Kunden sind bis 30 Tage vor der Reise
kostenlos. Bei späteren Abmeldungen, Nichterscheinen oder
frühzeitiger Heimreise wird die Pauschalreise zu 100% verrechnet, sofern der Rücktritt nicht durch eine Annullationsversicherung gedeckt ist. Allfällige Bearbeitungsgebühren sind in der
Annullationsversicherung nicht inklusive.
Bei Nichterscheinen verfällt der ganze Pauschalpreis.
SOS-Annullationsversicherung
Die SOS-Annullations- und Rückreiseversicherung ist für alle
Reisen obligatorisch. Die Versicherung ist bei vielen Reisen im
Pauschalpreis eingeschlossen.
Bei Reisen, wo die SOS-Annullations- und Rückreiseversicherung
nicht inkludiert ist, sind die Kosten aufgeführt. Sollten Sie für
diese Reisen eine eigene SOS-Annullations- und Rückreiseversicherung haben (z. B. TCS/ETI Schutzbrief, etc.), benötigen Sie
keine weitere Annullationsversicherung. Ihre persönliche Annullationsversicherung geben Sie bitte bei der Anmeldung bekannt.
Bezahlung / Zahlungsmittel
Die Rechnung für Ihre gebuchte Reise erhalten Sie ca. 4 Wochen
vor Reisebeginn. Wir bitten Sie, den Betrag unmittelbar nach Erhalt der Rechnung zu überweisen. REKA-Checks werden bis 50%
des Rechnungsbetrages zur Zahlung akzeptiert. Kinder bis zum
16. Altersjahr erhalten 20% Ermässigung auf dem Pauschalpreis.
Frühbucherbonus
Sie profitieren von einem Frühbucherbonus, sofern Ihre Anmeldung bis zum bei der Reise erwähnten Datum erfolgt. Dieser
Bonus ist gültig bei Reisen ab 4 Tagen aus unserem Reisekatalog.
Durchführung der Reise
Bei ausreichender Teilnehmerzahl werden unsere Reisen bei jedem Wetter durchgeführt. Bei kleineren Buchungsständen behalten wir uns das Recht vor, eine Reise zu annullieren.
Annullation durch den Veranstalter
Zur Durchführung einer Reise wird eine Mindestteilnehmerzahl
von 18 Reisenden vorausgesetzt. Bei geringerem Buchungsstand
behalten wir das Recht vor, die Reise abzusagen. Sie werden von
uns wie folgt benachrichtigt: Bei Reisen von 4 und mehr Tagen
mindestens 22 Tage vor Abreise. Bei Reisen von 2 bis 3 Tagen
mindestens 7 Tage vor Abreise. Bei einer Annullation einer Reise
in der oben genannten Zeit besteht kein Anspruch auf eine Entschädigung. Schon einbezahlte Beträge werden zurückerstattet.
Unsere Reisecars
Unsere Fernreisecars werden regelmässig in der Werkstatt durch
Fachpersonen gewartet. Zur Ausstattung gehören komfortable,
verstellbare Sitze, einstellbare Fussstützen, elektronisch gere-
38
gelte Klima- und Heizungsanlage, Toilette sowie Kühlschrank.
Zu Ihrer Sicherheit verfügen die Fahrzeuge über ABS/ASR und
Sicherheitsgurte. Alle unsere Fahrzeuge sind Nichtrauchercars.
Bordservice
In unseren Cars können Sie warme und kalte Getränke geniessen
sowie kleine Speisen konsumieren.
Telefonate während der Reise
Zum Wohl aller Gäste bitten wir Sie, während der Reise Ihr
­Mobiltelefon stumm zu schalten und Telefonate auf ein Minimum zu reduzieren.
Unterkünfte
Die Hotels haben wir für Sie sorgfältig ausgesucht. Es sind gute
bis sehr gute Mittelklassehotels und alle Zimmer sind mit Bad/
WC oder Dusche/WC ausgestattet. Je nach Reiseland gibt es
unterschiedliche Hotelklassifizierungen.
Einzelzimmer und Einzelkabinen auf Fähren
Während jeder Reise ist die Anzahl der verfügbaren Einzelzimmer
limitiert und nur gegen Zuschlag erhältlich. Bei Fährüberfahrten
sind Einzelkabinen ebenso nur auf speziellen Wunsch und gegen
Aufpreis erhältlich. Falls wir Ihnen kein Einzelzimmer bzw. keine
Einzelkabine anbieten können, erfolgt nach Rücksprache die Unterbringung in einem Doppelzimmer mit einer etwa gleichaltrigen
Person gleichen Geschlechts. Der bereits verrechnete Einzelzimmerzuschlag wird Ihnen in diesem Fall rückvergütet. – Weitere
Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.
Programm- und Preisänderungen
Wir behalten uns das Recht vor, die Routen und Preise von
­Rundreisen aufgrund politischer Verhältnisse, Verkehrsbehinderungen oder Fahrplanänderungen anderer Verkehrsträger
(Schiffe, Bahnen etc.) kurz zu ändern. Ausserdem bleiben Programmanpassungen durch die örtliche Reiseleitung oder unsere
Mitarbeiter vorbehalten.
Grössere Wechselkursschwankungen, Leistungsänderungen
oder Einführung neuer Gebühren können zu einer Preisänderung
führen, sofern diese vor der Veröffentlichung des Reisekataloges
nicht bekannt waren.
Aktivurlaub. Da Hotels vermehrt über ein Schwimmbad ver­fügen,
vergessen Sie doch Ihren Badeanzug nicht. Gerne gibt Ihnen
FankhauserCar weitere Auskünfte zur angemessenen Bekleidung
während Ihrer Reise.
Versicherung
Durch unsere Haftpflichtversicherung sind Sie während der Fahrt
des Cars versichert. Für Unfälle ausserhalb des fahrenden Cars
und für Leistungen Dritter, welche nicht durch uns organisiert
werden, besteht unsererseits keine Haftung.
Krankenkasse
Für Auslandreisen (EG- und EFTA-Staaten) ist die Krankenkassenversicherungskarte oder das Formular E 111 mitzunehmen.
Diese haben Sie von Ihrer Krankenkasse erhalten. Mit dieser
Karte haben Sie in den erwähnten Staaten bei Krankheit bzw.
Unfall Anspruch auf die medizinische Behandlung.
Pass- und Zollvorschriften
Jeder Reiseteilnehmer ist für das Mitführen der Reisedokumente
(Reisepass, Identitätskarte, Krankenkassenausweis) und deren
Gültigkeit sowie für das Einhalten der Pass-, Visa- und Zollvorschriften in allen Ländern persönlich verantwortlich.
Wertgegenstände und Zahlungsmittel auf Reisen
Gerne machen wir Sie darauf aufmerksam, dass Sie für die
­sichere Aufbewahrung von Wertgegenständen wie zum Beispiel Schmuck und Fotoausrüstung sowie Zahlungsmittel wie
Bargeld, Kredit- und Debitkarten selbst verantwortlich sind.
Wir empfehlen Ihnen, diese Gegenstände in den Hotels im Safe
aufzube­wahren und keinesfalls über Nacht im unbewachten Car
zu lassen. Bei Diebstahl, Verlust, Beschädigung oder Missbrauch
wird jegliche Haftung abgelehnt.
Geldwechsel
Wir bitten Sie, sich vor der Abreise mit den nötigen Fremdwährungen einzudecken. Zudem kann unterwegs vielerorts mit Ihrer
Debitkarte (Maestro) Geld bezogen werden. Im Notfall helfen
Ihnen unsere Mitarbeitenden beim Geldwechsel in fremden
Ländern.
Zeichenerklärungen
Reiseabbruch durch den Reisenden
Bei Abbruch der Reise durch den Kunden wird der bezahlte
Pauschalpreis nicht rückerstattet. Ebenso gehen allfällige Mehrkosten (z. B. Rücktransport) zu Ihren Lasten. Falls Sie die Reise
aus zwingenden Gründen wie Krankheit oder Unfall abbrechen,
so hilft Ihnen FankhauserCar gerne bei der Organisation der
Rückreise.
ZF HP VP DZ EZ Kritik und Beanstandungen
Abfahrtsorte
Gerne nimmt FankhauserCar Ihre konstruktiven Rückmeldungen persönlich entgegen, denn nur so können unsere Dienstleistungen laufend optimiert werden. Entspricht die Reise nicht
der vertraglichen Vereinbarung oder erleiden Sie oder Ihr Besitz während der Reise einen Schaden, so sind Sie verpflichtet,
dies umgehend bei den Mitarbeitenden von FankhauserCar zu
melden und sich bestätigen zu lassen. Unsere Mitarbeitenden
sind jedoch nicht berechtigt, im Namen von FankhauserCar Ansprüche anzuerkennen. Rückerstattungsforderungen sind innert
30 Tagen nach der Rückreise schriftlich an FankhauserCar zu
unterbreiten. Ohne Bestätigung der Mitarbeitenden oder eines
dritten Leistungsträgers kann FankhauserCar den Antrag auf
Rückerstattung ablehnen.
Reisegepäck
Für das Reisegepäck ist im Kofferraum des Cars genügend Platz
vorhanden. Gepäckstücke müssen während der Reise mit der
dafür vorgesehenen Etikette angeschrieben werden.
Ein zusätzliches Handgepäck empfehlen wir Ihnen zudem besonders auf Rundreisen. Für das Reisegepäck wird jede Haftung
abgelehnt.
Bitte packen Sie für jede Reise das passende Schuhwerk
und die passende Kleidung ein. Des Weiteren empfehlen wir
Ihnen Sonnenschutzmittel sowie Wanderstöcke für Ihren
Zimmer / Frühstück
Halbpension
(Nachtessen / Übernachtung / Frühstück)
Vollpension (Mittagessen / Nachtessen / Übernachten / Frühstück)
Doppelzimmer
Einzelzimmer
Sigriswil / Gunten Garage Fankhauser
Schönbergstrasse 15, Gunten
(öffentlich, Gratisparkplätze vorhanden)
Thun
Car-Terminal (Nähe Bahnhof)
Bern
Genfergasse oder Car-Terminal Neufeld
SpiezBahnhof
InterlakenOstbahnhof
Auf Anfrage sind weitere Zustiegsorte je nach Reiseroute
­möglich.
Kontakt
FankhauserCar
Hans Fankhauser AG
Sigriswilstrasse 167
3655 Sigriswil
Tel. +41 (0)33 251 33 55
Fax +41 (0)33 251 33 69
E-Mail: [email protected]
www.fankhausercar.ch
Reisen. Erleben. Geniessen.
Unser Service für Sie
Suchen Sie ein idyllisches Reiseziel? Möchten Sie sich entlang einer besonders schönen Route - fernab der Autobahn - bewegen oder sind Sie auf der Suche nach einem bewährten Restaurant?
Mit unserer langjährigen Erfahrung planen und organisieren wir Ihren Ausflug oder Ihre Vereinsreise. Durch eine persönliche und kompetente Beratung erwarten Sie massgeschneiderte Reiseerlebnisse getreu unserem Motto «Reisen.
Erleben. Geniessen.»
• Gruppen- und Vereinsreisen im In- und Ausland
• Firmenausflüge
• Hochzeitsfahrten
• Seniorenausflüge
• Tages- und Halbtagesausflüge
Unsere Tagesfahrten
Während dem Jahr bieten wir auch verschiedene Tages- und Halbtagesausflüge in die schönsten Regionen der Schweiz
an. Die aktuellen Angebote finden Sie jeweils im Thuner Amtsanzeiger oder auf unserer Website www.fankhausercar.ch.
Unsere Flotte
Setra 515 HDH
mit Panoramadach
TopClass
45 Plätze
Setra 415 HDH
Setra 309 HD
TopClass
45 Plätze
ComfortClass
29 Plätze
Sicherheit und Service
Ihre Sicherheit ist uns wichtig! Darum werden all unsere Fahrzeuge regelmässig von Fachpersonen gewartet und geprüft.
Unsere Mitarbeitenden werden laufend aus- und weitergebildet sowie die gesetzlichen Bestimmungen strikt befolgt.
Ein gepflegter Wagenpark sowie eine kompetente und freundliche Begleitung durch unser Team sorgen dafür, dass Sie
sich auf Ihren Reisen wohl fühlen und entspannt und sicher an Ihr Reiseziel kommen.
Unsere Büro-Öffnungszeiten
Montag – Freitag
08.00 – 12.00 Uhr
13.30 – 17.00 Uhr
Mittwochnachmittag geschlossen
Reisen. Erleben. Geniessen.
Hans Fankhauser AG
Sigriswilstrasse 167
CH-3655 Sigriswil
Telefon 033 251 33 55
Fax 033 251 33 69
[email protected]
www.fankhausercar.ch

Documentos relacionados