Prospekt

Сomentários

Transcrição

Prospekt
Mit der Nokia Connectivity Card haben Sie kabellosen
Zugang zu einem kompatiblen Laptop und
können ins Internet einsteigen und E-Mails abrufen.
Mit dem Nokia Kabellos Car Kit haben Sie nicht nur beim
Fahren die Hände frei. Dank Bluetooth gibt es auch keine
lästigen Kabel mehr.
Mit dem Nokia Headset haben Sie Ihre Hände während Ihrer
Telefonate frei. Kabellos. Bluetooth macht es möglich!
Tri-Band-Funktion in EGSM 900, GSM 1800 und
GSM 1900 Netzwerken
Automatische Worterkennung
Unterstützt viele europäische Sprachen
Integriertes Wörterbuch
Speichern von eigenen Begriffen im integrierten
Wörterbuch und Browser möglich
Menüsprachen
Unterstützt viele europäische, amerikanische und
asiatische Sprachen
Masse/Gewicht
Masse: 129 47 17 mm
Gewicht: 111 g (Ultra-Flach-Akku)
Display
Beleuchtetes, hoch auflösendes Vollgrafik-Display
Bis zu 6 Zeilen für Text, Nummern oder Grafik
Grafikanimationen
Detaillierte Signal- und Akku-Statusanzeige (7-stufig)
Speicherfunktionen
Speicher für bis zu 500 Namen und Rufnummern im
Telefon (3 Rufnummern und 1 Text- oder Adressfeld
für jeden Namen)
Speicher für bis zu 250 Namen und Rufnummern auf
der SIM-Karte (abhängig vom Netzbetreiber)
Maximal bis zu 5 Nummern und 2 Textfelder
pro Name möglich
35 Klingeltöne, Empfangen von 10 weiteren über
SMS möglich
Speichermöglichkeit von bis zu 30 Notizen auf
einer «To-do»-Liste
Mitteilungsfunktionen
Senden und Empfangen von Kurzmitteilungen bis zu
160 Zeichen möglich
Versand von Bildmitteilungen und max. 120 Zeichen Text
10 integrierte Bildmitteilungen
Senden/Empfangen von Bildmitteilungen an/von
kompatiblen Nokia Mobiltelefonen
Speicher für bis zu 150 Kurzmitteilungen,
50 Bildmitteilungen oder einer Kombination aus beidem
Tri-Band-Funktion
Automatischer Wechsel zwischen den Netzen
Java™ Applikationen
Unterstützt herunterladbare Java™ Applikationen
Dynamischer Speicher von 120 kB für bis zu
4 Applikationen mit je max. 30 kB
Weltzeituhr und Währungsrechner vorinstalliert
Elektronische Geldbörse
Zur sicheren Speicherung von persönlichen Daten,
wie z. B. Kreditkartennummer.
WAP
WAP 1.2.1 über GPRS
Unterstützt WAP-Push-Dienste, Direct calling, automatische
Worterkennung im Browser, Cookies, Direct editing,
Lesezeichen, herunterladbare Kontakt- und KalenderBegriffe, Sicherheitsmodul (WIM)
Unterstützt Download von Java™ Applikationen
Voice dialling / Voice recording
Speicher für bis zu 10 Namen und Rufnummern
Speicher für bis zu 5 Sprachkommandos
Sprachaufzeichnung bis zu 2 Minuten
Spiele
Snake II (inkl. Version für 2 Spieler)
Racket (Java™ Spiel)
Space Impact, Bumper
Kalender
Speicher für bis zu 250 Einträge (dynamischer Speicher)
Datenübertragung
GPRS (General Packet Radio Service)
Integrierte Infrarot-Schnittstelle
Integrierte Bluetooth-Verbindung
Datenübertragung ohne zusätzliche Software möglich
Übertragen von Namen und Nummern von einem
zum anderen Mobiltelefon mittels Infrarot-Schnittstelle
oder Bluetooth-Verbindung möglich
Empfangen von Ruftönen und Anrufergruppen-Logos
über SMS möglich
Datenübertragung mit bis zu 43,2 kBit/s
PC-Suite 4.81
Stromversorgung
Batterie
Sprechzeit
Stand-by-Zeit
Ladezeit
(ACP-12)
Ultra-Flach-Akku
(BPS-2) 1100mAh,
Li-Polymer
3h 15min
bis zu 6h
bis zu 17 Tage
2h 30min
Die Betriebszeiten können abhängig von den Netz- und SIM-Karten-Einstellungen, der Benutzung und
den Umfeldbedingungen variieren.
Änderungen der Spezifikationen vorbehalten.
Die Verfügbarkeit bestimmter Produkte und Dienste kann je nach Region variieren. Bitte kontaktieren
Sie diesbezüglich Ihren nächstgelegenen Nokia-Händler.
Manche Dienste sind abhängig vom Netzwerk. Bitte prüfen Sie die Verfügbarkeit von GPRS-, WAP- und
HSCSD-Diensten, sowie von Roaming-Verträgen bei Ihrem Netzbetreiber und/oder Service-Provider.
In manchen Ländern können gesetzliche Einschränkungen betreffend der Verwendung von Bluetooth
Produkten bestehen. Bitte fragen Sie diesbezüglich Ihren Händler bzw. die zuständigen lokalen Behörden.
Nokia (Schweiz) AG
Nokia Mobile Phones
Hardturmstr. 181, CH-8005 Zürich
Fax: 0800 888 220
www.nokia.ch
www.club.nokia.ch
Nokia Helpline: 0800 866 542
Copyright © 2002 Nokia Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Nokia und Nokia Connecting People sind eingetragene Marken der Nokia Corporation. Snake II, Space Impact, Bumper und Racket sind eingetragene Marken der Nokia Corporation. Java und alle Java
basierenden Marken sind sind eingetragene Marken von Sun Microsystems, Inc. Andere hier erwähnte Produkte oder Unternehmen können eingetragene Marken, geschäftliche Bezeichnungen oder Zeichen der jeweiligen Rechtsinhaber sein.
Entscheiden Sie sich für das Original Nokia
Zubehör für Ihr Nokia 6310i.
Die ganze Welt.
In einer Hand.
Ob Sie in Sydney oder Seattle sind, das Nokia
6310i funktioniert. In 3 GSM Netzen auf 5
Kontinenten.
Zuverlässig und beständig
Bei aktiver «Immer-online»-Einstellung haben
Sie mit dem Nokia 6310i über GPRS sofort
Zugang zu allen WAP-Diensten. Einloggen
über das Netzwerk ist nicht mehr notwendig.
Sie müssen nur mehr den WAP-Browser
aktivieren und schon wird Ihre WAP-Homepage
oder Ihr Lesezeichen geladen.
GPRS macht mobiles Surfen erst richtig
angenehm. So können Sie zum Beispiel Ihre
E-Mails automatisch im Hintergrund abrufen einfach wie im Büro.
Welt-Telefon
einsetzbar auf 5 Kontinenten
Unterstützt Java™ Applikationen
Mobiler Internetzugang
via GPRS
Einfach und praktisch
Einkaufen über WAP ist mit dem Nokia 6310i
noch einfacher und sicherer. Wenn Sie zum
Beispiel Bücher oder Eintrittskarten für eine
Veranstaltung via WAP bestellen und mit
Ihrer Kreditkarte bezahlen, können Sie die im
Nokia 6310i integrierte elektronische Geldbörse
benützen. Diese elektronische Brieftasche
ist ein Passwort geschützter «Safe» in Ihrem
Telefon, der Ihre Kreditkarteninformationen
speichert. Werden Sie beim Kauf über WAP nach
Ihren Kreditkartendaten gefragt, müssen Sie
nur mehr «Geldbörse» wählen und Ihr Passwort
eingeben. Sie ersparen sich somit die manuelle
Kabellose Verbindungen
via Bluetooth
High-Speed-Datentransfer
Elektronische Geldbörse
Massstab 1:1
Weltgewandt und flexibel
Ob Sie nun in London, Los Angeles, Sydney
oder Seattle ankommen – Ihr Telefon
funktioniert.
Das Nokia 6310i Mobiltelefon kennt keine
Grenzen und arbeitet in 3 GMS Netzwerken
auf 5 Kontinenten. Und es unterstützt Java™
Technologie. Nützliche Applikationen kommen
so im Handumdrehen auf Ihr Mobiltelefon.
Wie zum Beispiel Währungsumrechner, Zitatensammlungen, Wörterbücher oder Stadtpläne.
Beim Einkaufen via WAP, können Sie mit
Ihrer elektronischen, Passwort geschützten,
Geldbörse zahlen. Ihr Nokia 6310i speichert
Ihre Kreditkartendetails.
Auf der ganzen Welt ist es mit dem
Nokia 6310i möglich, kabellose Verbindungen
zu kompatiblen PCs, zum Headset oder zum
Nokia Car Kit herzustellen. Ganz einfach via
Bluetooth.
Java™ Technologie macht es möglich: Sie können
Ihr Nokia 6310i personalisieren - mittels
herunterladbarer Applikationen über WAP in
GSM Netzwerken. Noch mehr Möglichkeiten
bietet Ihnen die PC Suite Nokia Application
Installer Software. Das Nokia 6310i ist das
erste Nokia Mobiltelefon, das Java™ MIDP 1.0
unterstützt. Es hat 120 kB Speicherplatz für
Java™ Applikationen. Zwei Anwendungen, die
Weltzeituhr und der Währungsumrechner sind
vorinstalliert. Sie können aber ohne Probleme
durch andere Applikationen wie interaktive
Spiele oder Wörterbücher ersetzt werden.
Grenzenlos und wendig
Das Nokia 6310i läutet eine neue Ära ein. Der
integrierte Bluetooth-Chip ermöglicht Verbindungen in bis zu 10 Metern Entfernung. So ist
die kabellose Verbindung des Nokia 6310i
mit einem kompatiblen PC oder einer Kamera
kein Problem mehr. Die Verbindung steht,
auch wenn die Geräte auf verschiedene Räume
verteilt sind.
Wenn Sie mit Ihrem kompatiblen Laptop
E-Mails abrufen, können Sie Ihr Nokia 6310i
ruhig in Ihrer Jackentasche im Nebenraum
lassen. Die Zeiten der unzähligen Kabel und
Adapter sind endgültig vorbei. Die kabellose
Datenverbindung zwischen Ihrem Nokia 6310i
und einem kompatiblen Laptop ist mit
der Nokia Connectivity-Karte längst keine
Zukunftsmusik mehr. Mit dem Nokia Headset
sind Sie bei Ihren Telefonaten wirklich
mobil – ohne störende Kabelverbindungen
und mit freien Händen. Dank des Nokia
Car Kit haben Sie auch im Auto Ihre Hände
für wichtigere Dinge frei.
Eingabe. Zusätzlich enthält die elektronische
Geldbörse ein Modul, das Ihre persönlichen
Daten speichern kann. Das Sicherheitsmodul
WIM (Wireless Identity Module) ist in die
SIM-Karte integriert und wird auch für digitale
Unterschriften genutzt. So werden nachweisbare Zahlungen möglich.
Stimmig und anpassungsfähig
Wenn Sie gerade keine Hand frei haben, dann
bedienen Sie Ihr Nokia 6310i doch einfach
mit Ihrer Stimme. Ihr Nokia 6310i gehorcht
Ihnen aufs Wort. Sie können bis zu zehn Namen
und Nummern speichern, um sie dann mit
Ihrer Stimme bequem anzuwählen. Aber das
ist längst noch nicht alles. Zum Beispiel
können Sie das Profil von «Lautlos» in «Meeting»
oder «Draußen» ändern, indem Sie eine
Taste drücken und den Namen des gewünschten
Profils aussprechen. Das Nokia 6310i ist auch
Ihr Diktiergerät: Wichtige Notizen von bis zu
zwei Minuten Länge zeichnet es problemlos
auf. Sogar wichtige Teile eines Telefonats wie
etwa Wegbeschreibungen oder Telefonnummern
können Sie aufzeichnen.
Schnell und präzise
Wählen Sie Ihre Geschwindigkeit. Das Nokia
6310i bietet Ihnen drei «Gänge». Bis zu 14,4 kb/s
bietet Ihnen der erste Gang in GSM-Netzen.
Wenn Sie zum Beispiel E-Mails über einen
kompatiblen Laptop abrufen, können Sie auf
den zweiten Gang schalten und die Geschwindigkeit auf 28,8 kb/s verdoppeln (GPRS).
Für den schnelleren Download von Daten oder
Seiten aus dem Internet ist sogar die Verdreifachung der Geschwindigkeit auf bis zu
43,2 kb/s möglich (HSCSD).
Kabellos und unkompliziert
Die Bluetooth-Verbindung ermöglicht das
Synchronisieren von Informationen des
Einkäufe mit WAP werden noch einfacher. Mit
der elektronischen Geldbörse im Nokia 6310i.
Sicher und Passwort geschützt.
Telefonbuchs und des Kalenders Ihres Nokia
6310i mit einem kompatiblen Laptop. Die
Abgleichung Ihrer Daten ist auch zwischen
dem Nokia 6310i und Microsoft Outlook oder
Lotus Notes möglich. Das Nokia 6310i ist das
erste Nokia Mobiltelefon mit integriertem
Bluetooth-Chip. Diese Technologie ermöglicht
kabellose Verbindungen in einer Entfernung
von bis zu 10 Metern.
Zeitlos und mobil
Wie mobil ist eigentlich Ihr Mobiltelefon? Wie
oft müssen Sie den Akku Ihres Mobiltelefons
aufladen? Vergleichen Sie selbst: Das Nokia 6310i
muss 17 Tage lang nicht aufgeladen werden –
das sind mehr als zweieinhalb Wochen ohne
Steckdose! Dieses Mobiltelefon wird seinem
Namen damit wirklich gerecht.
Das Nokia 6310i unterstützt Java™Technologie. Es
erleichtert das Herunterladen neuer Applikationen
und macht sie individuell nutzbar. Ihr 6310i wird
damit zum Beispiel zum Währungsrechner, Wörterbuch oder Stadtplan.

Documentos relacionados