Pressebericht vom 25. November 2010 Rheinische Post

Сomentários

Transcrição

Pressebericht vom 25. November 2010 Rheinische Post
STADTTEILE
C4
RHEINISCHE POST
DONNERSTAG 25. NOVEMBER 2010
MG-L4
IM KINO
Carlos - Der Schakal, Cinema und Movie:
16.45 Uhr.
Das Ende ist mein Anfang, Cinema und
Movie: 20.15 Uhr.
Einfach zu haben, Comet-Cine-Center:
14.30, 16.30 Uhr.
Fair Game, Comet-Cine-Center: 18.30,
20.45 Uhr.
Goethe!, Cinema und Movie: 17.30 Uhr.
Harry Potter und die Heiligtümer des
Todes - 1, Atlantis-Rheydt: 14.30, 17.15, 20
Uhr. Comet-Cine-Center: 15, 17, 18, 20, 21
Uhr.
Ich - Einfach unverbesserlich, Cinema
und Movie: 15 Uhr.
Ich - Einfach unverbesserlich 3D, CometCine-Center: 15 Uhr.
Konferenz der Tiere, Cinema und Movie:
15 Uhr.
Konferenz der Tiere 3D, Comet-Cine-Center: 15 Uhr.
R.E.D. - Älter, härter, besser, Comet-CineCenter: 19 Uhr.
Sammys Abenteuer 3D, Comet-Cine-Center: 14.30, 16.30 Uhr.
Saw 3D - Vollendung, Comet-Cine-Center: , 18.30 Uhr.
Stichtag, Comet-Cine-Center: , 14.30 Uhr;
auch17 Uhr. Cinema und Movie: 20.15
Uhr.
The Kids Are All Right, Comet-Cine-Center: 19, 21 Uhr.
Umständlich verliebt, Comet-Cine-Center: 17 Uhr.
Unstoppable - Außer Kontrolle, CometCine-Center: 17, 21 Uhr.
Die Adressen:
Atlantis-Rheydt, Limitenstraße 55, Telefon: 02166 855450.
Comet-Cine-Center, Viersener Straße 8,
Telefon: 02161 8144100.
Cinema und Movie, Bahnhofstraße 5, Telefon: 02166 265710.
Gladbachs Denkmal-View
Jäger der Denkmale: Bernd und Käthe Limburg aus Wegberg haben alle 1002 Denkmale in Mönchengladbach fotografiert und ins Internet
gestellt. Vorher waren sie schon in Heinsberg und in Viersen unterwegs. Sie waren schneller als Googles Streetview.
VON ANDREAS GRUHN
STADTTEILE Was sollte er nun tun,
fragte sich Bernd Limburg, als er auf
einmal ganz viel Zeit hatte. Er, der
Chef der Mitarbeiter-Vertretung der
der Maria-Hilf-Kliniken, brauchte
eine Aufgabe. Für den Ruhestand.
Bernd Limburg (62) ist ein sehr gewissenhafter Mann. Der Bleistift in
der Brusttasche ist immer angespitzt, sein Computer ist penibel
aufgeräumt. Und seine Aufgabe war
schnell klar: alle Denkmale in seiner Heimatstadt Wegberg fotografieren.
Sammlung muss vollständig sein
Lange, bevor Google mit seinen
Street View-Autos durch die Straßen zuckelte, kurvten Bernd und
Käthe Limburg (60) auf den Fahrrädern mit der Kamera im Rucksack
durch die Gegend. Jetzt hat er sämtliche Denkmale nicht nur in Wegberg, sondern am halben Niederrhein auf seiner gepflegten Computer-Festplatte gespeichert und zeigt
sie auch im Internet.
Als der Ruhestand vor zweieinhalb Jahren begann, suchte Bernd
Limburg noch nach der Lösung für
die Freizeit. Einfach nur so bot er
dem Historischen Verein Wegberg
an, die uralte Diasammlung mit
den Denkmalen zu digitalisieren.
„Dabei habe ich festgestellt: Einiges
So schön sind Gladbachs Denkmale: Das Wegekreuz am Bockersend (links) und die Waldschule im Hardter Wald (rechts, oben). Alles hat Bernd Limburg auf seinem Laptop gespeichert und am Küchentisch eine Internetseite mit allen Gladbacher Denkmalen erstellt.
FOTOS: BERND LIMBURG (4), JÜRGEN LAASER (ARCHIV)
sieht heute ganz anders aus. Und
manche Denkmale fehlten sogar“,
sagt er. Und das ging nicht, eine
Sammlung hat vollständig zu sein.
Er setzt sich auf sein Fahrrad, die
Entertain. Das neue Fernsehen,
das alles möglich macht.
Jetzt läuft Ihr Lieblingsprogramm, wann Sie es wollen.
Wege waren ja nicht weit, und fotografierte die fehlenden Objekte.
Aber das löste sein Zeitproblem
nur für sehr kurze Zeit. Also warum
nicht weitermachen? Nun nahm er
seine Frau Käthe mit auf die Touren
nach Erkelenz, nach Hückelhoven,
Wassenberg, und schließlich durch
den gesamten Kreis Heinsberg. Inzwischen nutzten sie sogar das Auto
für ihre Fototouren. „Auf einer
Schicht von 10 bis 16 Uhr haben wir
so um die 40 Denkmale geschafft“,
sagt Käthe Limburg.
Aber Heinsberg war nicht genug.
Danach war der gesamte Kreis
Viersen an der Reihe, die Bilder aus
Heinsberg standen längst online.
Die Kommunen machten mit und
stellten dem Paar mit dem Heimatund Historikerhobby die Listen mit
den Denkmalen zur Verfügung.
Weil sie sich in Viersen nun wirklich
I N FO
Herr der Denkmale
Fotografiert In Heinsberg fotografierten die Limburgs 1376 Denkmale, in Viersen 1457, und in Mönchengladbach 1002 Denkmale.
Internet www.denkmale-in-moenchengladbach.de
Service Die Bilder haben sie kostenfrei an die Kommunen gegeben.
nicht mehr auskannten, ermittelten sie erstmal die genauen GPSDaten und notierten diese in einer
sauber angelegten Excel-Tabelle.
Das half dann unterwegs. „Das Navi
findet ja alles“, sagt Limburg.
Im Frühjahr war nun auch Viersen fertig. Das war aber immer noch
TIPPS & TERMINE
HD -fähiger
rekorder
Festplatten
DONNERSTAG
12 Monea! te
inklusiv
nicht genug. Mönchengladbach
war an der Reihe. Aber das war auch
die Zeit, in der Google die Häuser
und Straßen fotografierte und ins
Netz stellte. Die ersten Hausbesitzer beschwerten sich. „Es gab sehr
viel Zuspruch und ganz wenig Einspruch“, sagt Limburg. Er knickte
aber nicht ein wie Google, bei ihm
wird nicht gepixelt. Pixel sehen unordentlich aus, und die Sammlung
wäre nicht mehr vollständig.
Nach fünf Monaten hatten er und
seine Frau alle 1002 Mönchengladbacher Denkmale fotografiert. Wegekreuze, Häuser, Trafostationen.
Jetzt lässt sich auf ihrer Internetseite anschauen, wie schön Mönchengladbach doch sein kann. Fertig
sind die Limburgs lange noch nicht.
Derzeit fahren sie einmal in der Woche mit der Kamera nach Düren.
Da war Google auch noch nicht.
KONZERT
1. Chorkonzert, Niederrheinische Sinfoniker, Kaiser-Friedrich-Halle, Hohenzollernstraße 15, 20 Uhr.
Kultursongs & Evergreens, Kai Sichtermann, Angie Olbrich, TIG Theater im
Gründungshaus, Eickener Straße 88, 19.30
Uhr.
2
BÜHNE
Prinz Rama, Ballettmärchen ab 6 Jahren,
TiN Theater im Nordpark, Am Nordpark
299, 11 Uhr.
Wohnen in einem Denkmal: Das Haus an der Konstantinstraße in Giesenkirchen
hat es Bernd Limburg angetan.
Entertain Comfort mit HD-fähigem Festplattenrekorder 12 Monate inklusive2
Surfen und Telefonieren
‚ Internet-Flatrate mit DSL 16000
‚ Festnetz-Flatrate ins gesamte dt. Festnetz
Fernsehen
‚ Rund 70 TV-Sender, 15.000 Film-, TV- und Serienhighlights
auf Abruf, davon 1.500 in HD
monatlich 34,95 €
1
+
=
N OT D I E N ST E
DONNERSTAG
mtl. zusätzlich nur 10,– €
2
Entertain Comfort mtl.
44,95 €
2
Mehr Infos erhalten Sie im Telekom Shop oder im Fachhandel, kostenlos unter 0800 33 03000
oder auf www.telekom.de
1) Call & Surf Comfort kostet monatlich 34,95 €; Aktionspreis gilt bundesweit bis 15.01.2011. Einmaliger Bereitstellungspreis für neuen Telefonanschluss 59,95 € (entfällt
bei IP-Anschluss); bis 15.01.2011 entfällt der DSL-Bereitstellungspreis in Höhe von 99,95 €. Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Angebot gilt für Call & Surf Neukunden und
Bestandskunden nach Ablauf ihrer Vertragslaufzeit. Call & Surf ist in fast allen Anschlussbereichen verfügbar. Voraussetzung für IP ist ein IP-fähiger Router. Bei IP-Anschluss
keine Preselection und kein Call-by-Call möglich.
2) In den ersten 12 Monaten ist der Festplattenrekorder MR 300 für Entertain Neukunden inklusive. Der Betrag wird Ihnen als Einmalgutschrift auf einer Ihrer nächsten
Telefonrechnungen gutgeschrieben. Angebot gültig bis 31.01.2011. Entertain Comfort/Standard kostet monatlich 44,95 €, Entertain Comfort/Universal 48,95 €. Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. VDSL 25 kann für monatlich 10,– €, VDSL 50 für monatlich 15,– € hinzugebucht werden. Einmaliger Bereitstellungspreis für neuen Telefonanschluss 59,95 €. Entertain ist in vielen Anschlussbereichen verfügbar. VDSL ist in einigen Anschlussbereichen verfügbar. Voraussetzung sind der Festplattenrekorder und ein
IPTV-fähiger Router (ggf. zzgl. Versandkosten in Höhe von 6,99 €). Ab dem 13. Monat kostet der Festplattenrekorder MR 300 4,45 € monatlich als Endgeräte-Servicepaket.
Kündigungsfrist 6 Werktage; Verpflichtung zur Rückgabe des Geräts!
AUSSTELLUNG
Aquarelle, Volkshochschule, Haus Berggarten, Lüpertzender Straße 85, 17-20 Uhr.
E402 - E405, über die Aktualität eines
Zeitdokuments, zu Ehren der Sammlung
Etzold, Städtisches Museum, Abteiberg
27, 10-18 Uhr.
Expressionistisches, aus der graphischen
Sammlung, Städtisches Museum, Abteiberg 27, 10-18 Uhr.
Mit zaubernden Händen geboren, Lotte
Reiniger / Scherenschnitt - Animationsfilm - Schattentheater, Städtisches Museum Schloss Rheydt, Schlossstraße 508,
10-18 Uhr.
Transfer - France-NRW, Städtisches Museum, Abteiberg 27, 10-18 Uhr.
Auch das ist ein Denkmal: Die Transformatorenstation an der Hardter Landstraße
verzückt erst auf den zweiten Blick.
Feuerwehr und Rettungsdienst: ☎ 112
Polizei: ☎ 110
Apotheken: MAXMO Apotheke Stresemannstraße, Mönchengladbach, Stresemannstr. 47, ☎ 02166 2172880, Do 8.30-Fr
8.30. Mönchen-Apotheke, Mönchengladbach-Lürrip, Neusser Str. 303, ☎ 02161
603500, Do 8.30-Fr 8.30. Schiller-Apotheke, Mönchengladbach, Kaiserstr. 68,
☎ 02161 181090, Do 8.30-Fr 8.30.
Ärztlicher und fachärztlicher Notdienst,
Mönchengladbach, ☎ 0180 5 044100, 14
ct/Minute aus dem deutschen Festnetz,
Mobilfunkhöchstpreis 42 ct/Minute.
Notdienstpraxis am Krankenhaus Maria
Hilf, Mönchengladbach, Sandradstraße
43, ☎ 02161 294282.
Zahnärzte: ☎ 01805986700, 14 ct/Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkhöchstpreis 42 ct/Minute.
Tierärzte: ☎ 02161 52003.

Documentos relacionados