Steckbrief Tour 12 „Ins Dachauer Land“

Сomentários

Transcrição

Steckbrief Tour 12 „Ins Dachauer Land“
12
Steckbrief Tour 12 „Ins Dachauer Land“
Die Tour führt von Pasing zunächst zu den Langwieder Seen und durch das Dachauer Moos in
das bäuerlich geprägte Dachauer Hügelland (Ludwig-Thoma-Land)
Startbahnhof:
Pasing (S 3, S 4, S 6, S 8, S 20, Regionalzüge)
Zielbahnhof:
Altomünster (Linie A)
Tickets: Besonders günstig fahren Sie mit der Single- oder Partner-Tageskarte für eine oder für
bis zu fünf Personen (2 Kinder zwischen 6 und 14 Jahren zählen als ein Erwachsener) einen
ganzen Tag im jeweiligen Geltungsbereich.
Unser Tipp für diese Tour (bei Anreise aus München mit Rückfahrt):
MVV-Tageskarte Gesamtnetz
Tarifzone
Single-Tageskarte
Partner-Tageskarte
Gesamtnetz
10,40 Euro
18,80 Euro
Tarifstand Dezember 2009
Weitere Fragen um das richtige Ticket? Der Ticket-Navigator hilft weiter!
Fahrrad-Tageskarte: 2,50 Euro (je Fahrrad mit über 20“ Reifengröße erforderlich)
Schwierigkeitsgrad:
überwiegend eben, drei stärkere Steigungen
Eignung:
für Familien mit größeren Kindern geeignet
Streckenlänge:
40 km
Steigung gesamt:
302 m
Gefälle gesamt:
270 m
Fahrtzeit:
ca. 4 Stunden ohne größere Pause
Wichtigste Einkehrmöglichkeiten:
¾ „Landgasthof Langwied“ (Restaurant mit Biergarten und Hotel, tägl 11:30-24 Uhr, kein
Ruhetag)
¾ „Brückerl“ (Wirtschaft mit Biergarten und Bühne)
¾ Gaststätte „Langwieder See“ (Restaurant, Cafe, Biergarten und Hotel mit Kinderspielplatz)
¾ Gasthof Haderecker im Dachauer Moos, Abstecher
¾ Gaststätte „Zum Seewirt“, Bergkirchen (täglich 11-23 Uhr geöffnet)
¾ Wirtshaus Oberbachern (mit Biergarten, Mi-So 10:30-24 Uhr, Mo 16-24 Uhr, Di Ruhetag)
¾ „Gasthof zur Post“, Schwabhausen (mit Biergarten, Mi+Do ab 17 Uhr, Fr ab 15 Uhr,
Sa ab 11:30, So+Feiertage 10 Uhr, Mo+Di Ruhetag)
¾ Brauereigasthöfe Kapplerbräu (Do-Di 10-24 Uhr, Mittwoch Ruhetag) und Maierbräu (Mi-Mo
ab 9 Uhr, Dienstag Ruhetag) in Altomünster
Sehenswürdigkeiten:
¾ Naherholungsgebiet Langwieder See/Lußsee, Bademöglichkeiten
¾ Pfarrkirche St. Johannes Baptist in Bergkirchen, früher Rokokostil (J. M. Fischer
¾ Kirche „St. Kastulus“, Puchschlagen, bedeutender Turm, schöne Lage außerhalb des Ortes
¾ Basilika Peter und Paul auf dem Petersberg bei Erdweg (11. Jh.)
¾ In Altomünster: das Birgittinenkloster, von St. Alto im 8. Jh. gegründet, heutiger Bau seit
1841; Pfarr- und ehem. Klosterkirche St. Alto, 1763-1773 vom Hofbaumeister J. M. Fischer
erbaut; Kloster- und Heimat-, sowie Brauereimuseum
© 2008 by MVV GmbH
12
Weitere Zuganschlussmöglichkeiten unterwegs:
¾ Langwied (S 3)
¾ Bachern (Linie A)
¾ Schwabhausen (Linie A)
¾ Erdweg (Linie A)
¾ Kleinberghofen (Linie A)
Weitere Spielplätze:
in Pasing zwischen Lucia-Popp-Bogen und An der Schäferwiese
Wegebeschaffenheit: fast durchgehend asphaltiert
Kfz-Belastung:
gering
Geographische Lage: Dachauer Land
Karten:
¾ Umgebungskarte UK 50-40 des Bayerischen Landesamtes für Vermessung und
Geoinformation 1:50 000
¾ ADFC-Regionalkarte München/Mittlere Isar 1:75 000, Kompass-Karte 190
© 2008 by MVV GmbH