Richtig Gut Leben

Сomentários

Transcrição

Richtig Gut Leben
sat
TV-& &
Kulturmagazin
TVKulturmagazin
Juli August September
·
·
Juli· August·
September
Brasiliens
Abstieg
Dabei
sein
ist
alles
Das Olympialand steckt in der Krise
Eine abenteuerliche Rallye
vom Allgäu in den Orient
Mehr als ein Freund
Das luxuriöse
Leben der Haustiere
Krisenfall
Wasser
Opfern
wirReihe
unsere
Neue
wichtigste Lebensquelle
dem Wohlstand?
Ganz einfach mit den Tipps von
Schauspielerin Stefanie Stappenbeck
Tipps für
die Reiselektüre
Richtig Gut Leben
FESTIVALSOMMER
Weltklasse
Auf in die Provinz!
Wladimir Kaminer entdeckt
neueDie
Kulturlandschaften
junge Pianistin
Yuja Wang
mischt die Klassikszene auf
Zu Gast beim 3satfestival:
Sebastian
Wieder auf Tour!
Wladimir Kaminer entdeckt
die deutsche Provinz
Pufpaff
Der Kabarettist mit Stil
und schwarzem Humor
Ausgabe 3/2016
Ausgabe
3/2015 ·· 2,50
2,50 €€
D 2,50 € ·· A 2,75 € ·· CH 3,70 SFR
4 197772
402500
03
Inhalt
6
26
Wer war Ingeborg Bachmann? · Literatur
6
Ein Porträt der gefeierten österreichischen Schriftstellerin
Ingeborg
Bachmann
Yuja Wang
– Zarte Erscheinung, wilde Klavierkunst, kerniger Anschlag und eiserne Disziplin, so erobert
die chinesische Pianistin die Konzertbühnen weltweit. Im
August ist sie bei den Salzburger Festspielen zu erleben –
und am 20. August in 3sat
6
30
Von der gefeierten
Schriftstellerin geht bis
heute eine große Faszination aus. Ihr Werk und ihr Leben waren
begleitet von Erfolg, Glamour, aber auch von
tiefer Zerrissenheit. Im Rahmen des Wettlesens um den Ingeborg-Bachmann-Preis
zeigt 3sat am 3. Juli zwei Porträts der
Österreicherin, die im Juni 90 Jahre alt geworden wäre
Richtig Gut Leben
So heißt die neue 3sat-Reihe mit
Schauspielerin Stefanie Stappenbeck.
Sie schaut sich für uns in Sachen Lebensmittel um: Lachs, Soja, Wurst und Schokolade stehen bei ihr
ab 22. August auf dem Prüfstand: Welche Produkte können wir
mit gutem Gewissen auf den Tisch bringen? Das Ergebnis garantiert mehr Genuss und ein besseres Lebensgefühl!
36
Wladimir Kaminer ist wieder auf Tour!
Auch in der zweiten Staffel von Kulturlandschaften, ab 22. August in
3sat zu sehen, reist der Schriftsteller durch unsere Lande, um Kultur
und Leute abseits der großen Metropolen kennenzulernen: vom Allgäu
bis nach Friesland. Im Interview ab Seite 36 erzählt Kaminer, was ihm
an den Menschen in Deutschland so gefällt
24
16
Die Medien stecken in einer Glaubwürdigkeitskrise. „Lügenpresse“
schimpfen manche. Woher kommt
die Skepsis der Öffentlichkeit?
Und wie lässt sich das Vertrauen
zurückgewinnen? Ein Gespräch
mit dem Philosophen, Autor und
3sat-Moderator Gert Scobel, der
das Thema am 29. September in
seiner Sendung scobel mit Gästen
diskutiert
42
Der beste Freund des Menschen, so nennt
20
man den Hund. Die grenzenlose Liebe vieler Menschen zu ihrem Haustier ist ein einträgliches Geschäft: Es gibt Biokost und
Sekt für Vierbeiner, schmucke Mäntelchen und andere exklusive Accessoires, die Herrchen und Frauchen sich gerne etwas
kosten lassen. wissen aktuell: Wa(h)re Tierliebe fragt am 4.
August: Ist das noch artgerecht?
Absteiger Brasilien
16
· Wissen
Das Olympialand im Abschwung
Niedergang
des Journalismus
10
10
Alfred Hitchcock und die Magie seiner Filme
Alfred Hitchcock
Keiner verstand sich so gut aufs
Nervenkitzeln wie er. Dem „Master
of Suspense“ verdanken wir Spannungsmomente der Extraklasse,technisch brillant und bis ins letzte Detail
komponiert. Seine Filme sorgen auch
Jahrzehnte nach ihrer Premiere
noch für wohliges Schaudern. Eine
Auswahl zeigt 3sat ab 3. Juli
„Horror ist nichts anderes als Realität“ · Film
TV-Planer
für drei Monate ab S. 49
Mehr als ein Freund · Wissen
22
Ein fantastischer Auftritt · Musik
26
Tipps für ein besseres Leben
30
Das luxuriöse Leben der Vierbeiner
Yuja Wang – das neue Supergirl der Klassikszene
· Neue Reihe
Stefanie Stappenbeck schaut sich für uns auf dem Lebensmittelmarkt um – in der neuen Reihe Richtig Gut Leben
Welcher Fisch darf es denn sein?
Stefanie Stappenbeck bekommt die Antwort von dem Meeresbiologen Dr. Rainer Froese
33
„Die Menschen in Deutschland lassen sich
nicht verbiegen!“ · Neue Folgen
36
Pressefreiheit · Wissen
42
Niedergang des Journalismus · Wissen
Philosoph, Autor und 3sat-Moderator Gert Scobel zur Glaubwürdigkeitskrise der Medien
45
Wladimir Kaminer ist wieder auf Tour: in Kulturlandschaften
Zum Stand eines Grundrechts
Rubriken
Kulturzeit Krimibuchtipps
Skurrile Typen und bitterböser Humor: das Krimierlebnis The Big O von Declan
Burke – Schwarze Seelen wohnen tief im Süden Italiens: Drei
Jugendfreunde aus Kalabrien treibt die Gier nach Reichtum
ins Verderben, spannend erzählt von Gioacchino Criaco –
Was geschah bei der Flugzeugentführung in Wien? In Der
Anruf von Olen Steinhauer dreht sich alles um diese Frage
14
10
Rätsel Alfred Hitchcocks Filme geben immer reichlich Anlass
zum Rätseln. Testen Sie Ihr Wissen über den „Master of Suspense“
und gewinnen Sie tolle Kulturpreise!
15
Ausstellungstipp von Markus Brock – Kader Attia im Museum
für Moderne Kunst in Frankfurt am Main. In der Ausstellung
Sacrifice and Harmony thematisiert der algerisch-französische
Künstler die weitreichenden Auswirkungen der Globalisierung
21
Gut zu wissen Das getäuschte Gedächtnis
40
Impressum
74
Wie das Gehirn falsche Spuren legt
20
JULI
50 – 57
Vulkane, Feuer, Wasser, Stürme faszinieren seit jeher die
Menschheit, obwohl sie Tod und Verderben bringen können. Ein Thementag rund um Naturgewalten am 10. Juli
AUGUST
Brasilien in der Krise
Die Vorfreude auf die Olympischen Spiele war groß. Doch nun
erlebt Brasilien die schwerste wirtschaftliche und politische Krise
seiner jüngeren Geschichte. ZDF-Korrespondent Andreas Wunn
berichtet ab Seite 16 und in seiner Reportage am 27. Juli vom
Absteiger Brasilien
4 3sat TV- & Kulturmagazin
3/2016
58 – 65
Er ist einer der ganz Großen des amerikanischen Kinos:
Robert Redford. Ab 12. August zeigt 3sat eine Auswahl seiner besten Filme
22
Fotos: Ian Douglas · IMAGNO/Austrian Archives · Getty Images/Hero Images · Stefan Klüter · dpa/Bert Reisfeld · ZDF (2) · HR
Thementag in 3sat:
Naturgewalten
Spielfilmreihe:
Robert Redford
Thema in 3sat:
Flucht und Integration
52
61
69
Fotos: 3sat/Klaus Weddig · dpa/Paul Zinken · ZDF/Marc Szeglat · ZDF und MCA · ZDF/Alina Emrich
SEPTEMBER
66 –73
In Dokumentationen und Filmen schaut 3sat ab 12. September auf ein Leben zwischen Flucht und Integration
3/2016
3sat TV- & Kulturmagazin 5
Wissen
Wissen
Absteiger
Brasilien
Ein Land mit großen Hoffnungen, wachsendem wirtschaftlichen Erfolg und dem Traum von Olympia –
das war Brasilien. ZDF-Südamerika-Korrespondent
Andreas Wunn hat den rasanten Fall des Olympialandes unmittelbar mitverfolgt. Ein Bericht
JULI
IM FOKUS: BRASILIEN
25 MO, 20.15
Wildes Brasilien
· NEU
Dokumentation (45 Min) · ARD/WDR
21.00
Brasilien – Land der tausend Farben
Dokumentation (44 Min) · ARD/SWR
22.25
Rio 50 Grad Celsius
Dokumentarfilm (90 Min) · D 2014 · ARD/WDR
Regie: Julien Temple
26 DI, 22.25
Zona Norte · NEU
Dokumentarfilm (90 Min) · D 2016 · 3sat
Regie: Monika Treut
27 MI, 21.00
Ausgetrocknet – Brasilien in Not · NEU
Dokumentation (44 Min) · 3sat
21.45
Absteiger Brasilien
· NEU
Reportage von Andreas Wunn (44 Min) · 3sat
22.30
Elite Squad – Im Sumpf der Korruption
Spielfilm (104 Min) · BRA 2010 · 3sat
Regie: José Padilha · Mit Wagner Moura u. a.
0.10
Birdwatchers – Das Land der roten
Menschen
Spielfilm (95 Min) · I/BRA 2008 · ARD
Regie: Marco Bechis · Mit Abrísio da Silva Pedro u. a.
Die Wirtschaftskrise und der Petrobras-Skandal haben Millionen von Brasilianern auf die Straße getrieben
16 3sat TV- & Kulturmagazin
3/2016
Foto: Paulo Fridman/Polaris/laif
3/2016
3sat TV- & Kulturmagazin 17
Wissen
Wissen
Mehr als ein Freund
Katzen futtern Biokost, Hunde tragen Designerklamotten und lackierte
Krallen. Für viele Menschen ist ihr Haustier nicht nur ein enger Freund,
sondern der einzige. Und für den ist das Beste gerade gut genug. Doch
was den Menschen erfreut, ist nicht immer gut für das Tier
AUGUST
4 DO 20.15
wissen aktuell: Wa(h)re Tierliebe
· NEU
Dokumentation (103 Min) · ARD/SWR/3sat
22 3sat TV- & Kulturmagazin
3/2016
Foto: HR
3/2016
3sat TV- & Kulturmagazin 23
Wissen
Musik
Ein fantastischer Auftritt
Wie ein chinesisches Manga-Mädchen erscheint Yuja Wang am Klavier, dabei bietet sie echte
Klassik. Sie ist im Begriff, selbst Lang Lang die Show zu stehlen
AUGUST
FESTIVAL SOMMER
20 SA, 20.15
Salzburger Festspiele 2016: Yuja Wang,
Lionel Bringuier und die Camerata
Salzburg · NEU
Konzert (85 Min) · 3sat
Musikalische Leitung: Lionel Bringuier · Mit Yuja
Wang (Klavier)
21.40
Through the Eyes of Yuja Wang
Dokumentation (48 Min) ∙ ORF
26 3sat TV- & Kulturmagazin
3/2016
Foto: Ian Douglas
3/2016
3sat TV- & Kulturmagazin 27
Wissen
Neue Reihe:
Tipps für ein besseres Leben
Die Schauspielerin Stefanie Stappenbeck hat sich für uns durch den Produktdschungel geschlagen.
Als Ergebnis präsentiert sie uns Regeln, wie wir richtig gut leben können
Frau Stappenbeck, Ihre Sendung heißt „Richtig Gut
Leben“. Haben Sie herausgefunden, wie es geht?
Mir ist klar geworden, welchen Herausforderungen wir als
Verbraucher uns jeden Tag stellen. Unsere Ansprüche werden
immer höher. Wir wollen alles richtig machen – beim Einkaufen und Essen, beim Wohnen und Reisen, im Büro und
zu Hause. Doch die Informationen erschlagen uns und widersprechen sich. Im Dickicht der Zahlen und Fakten verlieren wir die Übersicht. Wir sind verunsichert und haben ein
schlechtes Gewissen. Gerade als Mama empfinde ich eine noch
größere Verantwortung – nicht nur für mein Kind und wie
ich es ernähre, sondern auch für die Welt, in der es aufwächst
und die wir ihm hinterlassen. Wir können mit unseren Kaufentscheidungen viel bewegen, wenn wir die richtigen Fakten
zur Hand haben! Es war spannend, durch diese Sendereihe zu
führen. Für mich war es das erste Mal, dass ich Expertengespräche geführt habe und mal alle Fragen loswerden konnte,
die ich mir Tag für Tag so stelle. Da geht es um verschiedene
Aspekte wie unsere Umwelt oder Gesundheit, aber auch um
Fairness im Handel und Preise. Jeder setzt ja beim Einkauf
andere Prioritäten. Die nehmen wir in die Sendung alle auf,
aber zum Schluss gibt es für jeden einfache Regeln, die helfen,
mit einem guten Gewissen durch den Alltag zu kommen und
richtig gut zu leben.
AUGUST
22 MO, 18.15
Richtig Gut Leben – Lachs
„Wir können mit unseren
Kaufentscheidungen viel
bewegen, wenn wir die
richtigen Fakten zur Hand
haben!“
30 3sat TV- & Kulturmagazin
3/2016
Fotos: Stefan Klüter · Getty Images/Hero Images
· NEU
4-teilige Doku-Reihe mit Stefanie Stappenbeck
(je 45 Min) · 3sat
23 DI, 18.15
Richtig Gut Leben – Wurst
24 MI, 18.15
Richtig Gut Leben – Soja
· NEU
· NEU
25 DO, 18.15
Richtig Gut Leben – Schokolade
3/2016
· NEU
3sat TV- & Kulturmagazin 31
Kultur
„Die Menschen in Deutschland
lassen sich nicht verbiegen!“
Wladimir Kaminer ist, wie er es selbst formuliert, privat Russe und beruflich ein deutscher
Schriftsteller. Mit Neugier, Witz und Selbstironie schreibt er über alles, was ihm tagtäglich
begegnet. Für 3sat ist er zum zweiten Mal durch Deutschland gereist, um Kultur und Leute
abseits der großen Metropolen kennenzulernen. Was haben die Menschen in Offenbach und
Hoyerswerda gemeinsam? Wie patriotisch sind die Deutschen? Und kann man eigentlich noch
nach Moskau reisen, wenn man Putin kritisiert?
Fünf neue Folgen von „Kulturlandschaften“ – haben Sie
sich in die deutsche Provinz verliebt?
Nach den ersten Folgen war ich überrascht von den vielen positiven Kritiken. Ich glaube, ich bin in meinem ganzen Schriftstellerleben für kein einziges Buch so sehr gelobt worden wie
für diese Fernsehsendung.
noch verrückter: Alle wollten mit mir „schnacken“. Ich hab das
zuerst gar nicht verstanden. Meine Tochter macht gerade ein
Praktikum in einer Sprachschule, die hab ich angerufen und
gefragt: „Nicole, was ist ,Schnack‘?“ Kannte sie nicht. Dann
habe ich gegoogelt. Erster Eintrag: Anton Schnack, deutscher
Schriftsteller, 1973 gestorben. Kennen Sie den?
Woran liegt das?
Vermutlich daran, dass Menschen lieber fernsehen. Und dass
es ein menschliches Format ist. Bei vielen Sendungen geht es ja
darum, anzugeben. Wir sind hier sehr bodenständig.
Nein.
Ich auch nicht. Als Zweites steht bei Google: ungezwungene Unterhaltung. Aha! Die ungezwungene Unterhaltung in
der Lausitz ist mir ans Herz gewachsen. Alle wollten mir die
Geschichte ihrer Heimat nahebringen. Lübbenau war auch
fantastisch. Da gibt es unzählige Kanäle, die Touristen fahren
Kanu durch den Spreewald und essen Gurken. Und Fischbrötchen. Und da stehen alte Seemänner mit großen Vollbärten
und Seemannsmützen auf der Straße und machen Werbung
für Kanufahrten. Wir haben geschnackt von früh bis spät! Ich
weiß jetzt alles über Gurken. Es gibt tausend Arten! Ich hab
sie in großen Taschen nach Hause getragen. In zwei Monaten
sind wir mit ihnen durch, glaube ich. Wir sind auf unserer
Reise auch vielen Rappern begegnet. Zu Hause habe ich auch
so einen, mein Sohn ist voll in dieser Musik aufgegangen. Ich
sehe, wie viele unterschiedliche Lebensentwürfe sich mit dieser
Musik identifizieren. In Offenbach haben wir die Rapper in
einem leeren Parkhaus getroffen – jetzt weiß ich, wo das Leben
boomt!
Was macht für Sie den Reiz dieser Reisen in die Provinz
aus?
Ich bin mit interessanten Menschen in Kontakt gekommen
und habe längst vertraut scheinende Landschaften in einem
anderen Licht gesehen. Nach der Ausstrahlung wurde ich dann
diesem Lob ausgesetzt. Die Journalisten schrieben etwas wie:
„Wenn Günter Grass ,Wir‘ sagt, meint er sich selbst, wenn
Kaminer ,Wir‘ sagt, meint er uns!“ Ich wurde plötzlich zur
Projektionsfläche für unglaublich viele Bilder, die Deutschland
zurzeit abgibt.
Der Erfolg zwang Sie also zur zweiten Staffel?
Genau. Ich musste weitermachen.
Für die neuen Folgen haben Sie in so unterschiedlichen
Regionen wie der Lausitz und in Offenbach gedreht. Welche Künstler haben Sie dort entdeckt?
Die Frage ist: Wer ist ein Künstler? Früher hat sich die Kunst
im Museum versteckt. Oder man konnte sie kaufen und zu
Hause an die Wand hängen. Heute begreift sich doch fast jeder als Künstler. Kunst heißt heute, die Soziopathie des Alltags
zu überwinden, etwas mit anderen Menschen zusammen zu
machen. Das nimmt immer mehr Raum ein, auch in der Sendung. In Hoyerswerda zum Beispiel will ein Tanzlehrer seine
Stadt vor der Schrumpfung retten, indem er mit den Bürgern
tanzt. Zuerst waren es zehn Leute, jetzt sind es Hunderte, die
auf den Dächern der Stadt tanzen, das ist so verrückt! Und
36 3sat TV- & Kulturmagazin
3/2016
Sie schlüpfen in dieser Sendung in die Rolle des naiven
Reisenden, der seiner Frau am Ende des Tages staunend
aus einem fremden Land berichtet – eine klassische
Form der literarischen Reisereportage. Was haben Sie als
„Fremder“ beobachtet: Gibt es so etwas wie ein Herzstück der deutschen Kultur?
Die Menschen in Deutschland lassen sich nicht lenken und
verbiegen. Ob Teenager oder Rentner – sie sind eigenwillig.
Wenn hier etwas nicht klappt, sagen alle: „Verfluchte Politiker! Alle in die Tonne!“ Wenn in Russland etwas nicht klappt,
dann ruft man einmal im Jahr bei Putins Fernsehsendung an,
Foto: 3sat/Klaus Weddig
AUGUST
AB 22 MO, 19.30
Kulturlandschaften (1–5) · NEU
Reportage mit Wladimir Kaminer (je 29 Min) · 3sat
3/2016
3sat TV- & Kulturmagazin 37
SEPTEMBER
1. – 8. SEPTEMBER
DOKUMENTARFILMZEIT
1 DONNERSTAG
20.15 wissen aktuell: Wunderwerk Mensch
22.25Shattered –
Reise in die stille Vergangenheit
Dokumentarfilm (90 Min) ∙ A 2015 ∙ ORF
Regie: Walter Wehmeyer
Dokumentation (102 Min) ∙ ARD/SWR
Am Beispiel einzelner Schicksale schildert der Film
die Verfolgung, Vertreibung und Ermordung der
deutschen und europäischen Juden.
22.25Haftbefehl
NEU
Spielfilm (94 Min) ∙ F/BE 2011 ∙ 3sat
Regie: Vincent Garenq ∙ Mit Philippe Torreton u.a.
Zu Unrecht wegen Missbrauchs ihrer Kinder verhaftet, will ein Richter den Fall von Alain und Edith
Marécaux zur Profilierung nutzen. Verfilmung eines
Skandals, der 2001 Frankreich bewegte.
6 DIENSTAG
20.15 Amigo – Bei Ankunft Tod
Spielfilm (88 Min) ∙ D/I 2011 ∙ ZDF
Regie: Lars Becker ∙ Mit Tobias Moretti,
Jürgen Prochnow, Florian David Fitz u.a.
2 FREITAG
Vielschichtiges Drama um einen Ex-Terroristen,
den das BKA nach 20 Jahren in Italien aufspürt –
und dabei auch alte Komplizen aufschreckt.
20.15 Abzocker am Telefon
Dokumentation (44 Min) ∙ ARD/SWR
Unablässig versprechen Callcenter telefonisch Riesengewinne, zocken aber oft nur Leichtgläubige
ab. Die Autoren treffen Opfer, Ermittler, vor allem
aber Täter der florierenden Betrugsmasche.
21.45Madeira
Zwischen Wolken und Meer
Dokumentation (15 Min) ∙ ARD/SR
Kaiserin Sissi, Premier Churchill, Literat Shaw
waren allesamt betört von Portugals Blumeninsel.
Streifzug durch ein touristisches Kulturerbe.
CARS & CRIMES
22.35Duell
Spielfilm (86 Min) ∙ USA 1972 ∙ 3sat
Regie: Steven Spielberg ∙ Mit Eddie Firestone,
Lou Frizzell, Jacqueline Scott, Dennis Weaver u.a.
22.25 Der Kreis
Spielfilm (102 Min) ∙ CH 2014 ∙ SRF
Regie: Stefan Haupt ∙ Mit Matthias Hungerbühler,
Sven Schelker u.a.
CARS & CRIMES
0.00 California Kid
Spielfilm (71 Min) ∙ USA 1974 ∙ 3sat
Regie: Richard T. Heffron ∙ Mit Vic Morrow,
Michelle Phillips, Martin Sheen, Nick Nolte u.a.
3 SAMSTAG
7 MITTWOCH
11.15 Charles Darwin (1/6)
Die Suche nach dem Ursprung des Lebens
Doku-Drama (15 Min) ∙ ARD/BR
20.15 Das Ballet Vlaanderen tanzt Ravel
Mit Spielszenen und wissenschaftlichen Fakten
begibt sich der Sechsteiler auf die Spur des Entdeckers der Evolutionslehre.
21.10 Deutschland, deine Künstler
Die weiteren Folgen von „Charles Darwin“
sehen Sie mittwochs um 11.15 Uhr.
FESTIVALSOMMER
NEU
Ballett (55 Min) ∙ 3sat
Dokumentation (45 Min) ∙ ARD/RB
Im Jahr seines 60. Geburtstags porträtiert die Reihe
einen der ganz großen, dabei bescheidenen Stars
des deutschen Pop: Herbert Grönemeyer.
4 SONNTAG
Ende der prüden 1950er Jahre lernt der schüchterne
Lehrer Ernst in der Homosexuellenorganisation „Der
Kreis“ den exaltierten Travestie-Star Röbi kennen –
und lieben. Gemeinsam erleben sie die Blütezeit dieser Organisation, die Wegbereiter schwuler Emazipation war, und lassen sich 2003 als erstes Männerpaar
in der Schweiz trauen. Zwischendurch aber wird Zürich durch zwei Morde im Milieu erschüttert, was die
Repressionen gegen gleichgeschlechtliche Liebe so eskalieren lässt, dass „Der Kreis“ zerschlagen wird. Mit
den beiden Protagonisten an der Seite erzählt Stefan
Haupts preisgekrönte Mischung aus Dokumentarund Spielfilm eine wahre Geschichte, die durch den
Charme der heute über 80-Jährigen mitreißt und dem
cineastischen Zeitdokument Tiefe verleiht.
Droht in Mali ein neues Afghanistan? Der Film
begleitet Bundeswehrausbilder und französische
Soldaten beim schwierigen Kampf gegen Islamisten.
Mit Daniel Brühl durch Kataloniens Metropole Barcelona
Terror in Paris – die Polizei am Eiffelturm
Zum runden Geburtstag kommen auch die Altmeister des Kabaretts von Thomas Freitag über Gerhard Polt und Horst Schroth bis Georg Schramm zu
Europas größtem Kleinkunstfestival nach Leipzig.
21.45 Fremd Fischen
8 DONNERSTAG
WISSENSCHAFT AM DONNERSTAG
20.15 Das Erdzeitalter des Menschen
NEU
Spielfilm (106 Min) ∙ USA 2011 ∙ ARD
Regie: Luke Greenfield ∙ Mit Ginnifer Goodwin u.a.
Wenn aus Freundschaft Liebe wird, kommt meistens der Sex dazwischen. Die romantische Bestsellerverfilmung spielt das unterhaltsame Thema mit
viel Humor in einer Dreierkonstellation durch.
5 MONTAG
20.15 Tabernas – Die vergessene Wüste
Dokumentation (44 Min) ∙ ORF
Die sengende Wüstenregion der Tabernas in Südspanien bietet ein atemberaubendes Bild mit beeindruckenden Farben und spektakulärer Tierwelt.
21.00 Daniel Brühl – Mein Barcelona
Dokumentation (52 Min) ∙ ORF/3sat
Stand: 6.6.2016
Dokumentation (44 Min) ∙ 3sat
Ein Erdzeitalter geht zu Ende: das Holozän. An
seine Stelle tritt das Anthropozän. Ein Zeitalter, in
dem der Mensch das Antlitz der Erde stärker verändert als alle anderen natürlichen Prozesse.
WISSENSCHAFT AM DONNERSTAG
21.00scobel – Das Anthropozän
NEU
Gesprächssendung (59 Min) ∙ 3sat
Im Gespräch und mit Beiträgen – Gert Scobel beleuchtet mit seinen Gästen Aspekte des Themas.
22.25 Winter’s Bone
Spielfilm (92 Min) ∙ USA 2010 ∙ ARD
Regie: Debra Granik ∙ Mit Jennifer Lawrence u.a.
Weil er für die Kaution sein Haus verpfändet hat,
macht sich Tochter Ree auf die Suche nach ihrem
flüchtigen Vater und gerät in dessen Drogenszene.
Gefeierter Mix aus Drama und Milieustudie!
In Bedrängnis: Dennis Weaver als David Mann
2 FR, 22.35 ∙ Spielfilm ∙ CARS & CRIMES
Duell
Auf der Fahrt zu seiner Familie wird der Geschäftsmann David Mann inmitten der kalifornischen
Wildnis offenbar grundlos von einem aggressiven
Trucker verfolgt. Schnell verwandelt sich die Heimreise in einen Horrortrip um Leben und Tod. Das
Kinodebüt von Steven Spielberg überzeugt auch 45
Jahre später durch beklemmende Spannung und die
seltsame Sinnlosigkeit des anonymen Angriffs.
Islamisten in der Sahara
Dokumentation (53 Min) ∙ ARD/NDR
Dokumentation (90 Min) ∙ ARD/MDR
66 3sat TV- & Kulturmagazin 3/2016
Alle zwei Jahre treffen sich die Größen der europäischen Performanceszene und aufstrebende Newcomer zu Göteborgs Dans- & Teaterfestival. An unterschiedlichsten Spielorten der zweitgrößten Stadt
Schwedens sind erneut zehn Tage lang Tanz, Performance, Theater und Nouveau Cirque zu sehen.
Eröffnet wird das Happening mit James Thiérrées
„La grenouille avait raison“, in dem es traumgleich
um das Leben eines Zwillingspaares geht. In seinem
chorischen Stück „Suite n°2“ setzt sich der Franzose
Joris Lacoste mit den Möglichkeiten von Sprache
auseinander, während die portugiesische Choreografin Marlene Monteiro Freitas ihre Tänzer in Puppen
verwandelt. Ein Fest! Wie gewohnt präsentiert von
Moderatorin und Sängerin Nina Fiva Sonnenberg.
21.00Wüstenkrieg
25 Jahre Lachmesse
NEU Denken, koordinieren, lieben, laufen, fühlen: Seit
sich das Leben aus Einzellern in Jahrmilliarden zu
komplexen Lebensformen wie dem Menschen entwickelt hat, ist dessen Körper auf Bewegung ausgelegt, was für den jagenden Urahnen überlebenswichtig war. Heute jedoch beschränkt sich die Jagd meist
auf den Gang zum Supermarkt, weshalb physische
Kapazitäten vielfach ungenutzt bleiben. Dabei sind
diverse Bauteile äußerst faszinierend: Das Knie zum
Beispiel ist eine hochbelastbare Meisterleistung des
Organismus. Doch viele Zusammenhänge im Körper müssen noch ergründet werden. „wissen aktuell: Wunderwerk Mensch“ berichtet über die vielen
verschiedenen Funktionen, Gelenke, Muskeln und
Sinne im menschlichen Körper.
Dokumentation (44 Min) ∙ ARD/WDR
20.15Bernd-Lutz Lange präsentiert:
6 DI, 22.25 ∙ Spielfilm
Der Kreis
20.15 Der lange Arm des IS
Reportage (29 Min) ∙ 3sat
4 SO, 18.30 ∙ Reportage ∙ NEU
Star der Zürcher Schwulenbewegung: Röbi
Theater: Ein Fest!
Seit einem haben Jahr kämpft der Russlanddeutsche
Simon aus Hessen an der ostukrainischen Front.
Die Reportage geht den Beweggründen nach ...
18.30 Theater: Ein Fest!
NEU
1 DO, 20.15 ∙ Dokumentation
Dokumentation (29 Min) ∙ ARD/RBB
Konzert (60 Min) ∙ ARD/SWR
Borralho & Galante bringen 100 Menschen auf die Bühne
wissen aktuell: Wunderwerk Mensch
11.30 Krieger made in Germany
21.55 Grönemeyer – live in Wien 2015
Im Juni 2015 bewies Grönemeyer in Wien seine
Live-Qualitäten. 3sat zeigt einen Zusammenschnitt.
Unser Körper – ein hochbelastbares Meisterwerk
„Bilder einer Ausstellung“: Choreografie von S. L. Cherkaoui
3 SA, 20.15 ∙ Ballett ∙ FESTIVALSOMMER ∙ NEU
Das Ballet Vlaanderen tanzt Ravel
Sein Werk erinnert uns daran, dass Fantasie ein Motor der Seele ist: Maurice Ravel. Selbst von zierlicher
Gestalt, liebte der französische Komponist die Welt
surrealer Magie en miniature. Das Königliche Ballett
von Flandern widmet ihm heute einen Tanzabend
mit zwei Weltpremieren. Sidi Larbi Cherkaoui verwandelt Ravels „Bilder einer Ausstellung“ in ein
farbstarkes Bühnenspektakel vitaler Körperlichkeit.
Und Jeroen Verbruggen, innovativer Jungchoreograf
des Ballet Vlaanderen, bringt Ravels Märchensuite
„Ma mère l’Oye“ poetisch zum Tanzen. Mit den
schillernden Kostümen von Belgiens Modestar Tim
Van Steenbergen und dem hinreißenden Lichtdesign der Italienerin Fabiana Piccioli wird daraus ein
unvergesslicher Abend.
2 FR, 0.00 ∙ Spielfilm ∙ CARS & CRIMES
California Kid
In einem Provinznest am Rande Kaliforniens in den
1950er Jahren hetzt Sheriff Childress (Vic Morrow),
der Frau und Kind wegen eines Rasers verloren hat,
Temposünder in den Tod. Der junge Michael (Martin Sheen), dessen Bruder dieser Jagd zum Opfer
gefallen ist, legt sich mit dem selbstherrlichen Gesetzeshüter an. Spannender Psychothriller mit dem Reiz
nostalgischer Oldtimer, die 1958 noch neu waren.
5 MO, 21.00 ∙ Dokumentation ∙ NEU
7 MI, 20.15 ∙ Dokumentation
Daniel Brühl – Mein Barcelona
Der lange Arm des IS
Daniel Brühl ist einer der wenigen international gefragten Schauspieler Deutschlands. Filme von „Good
Bye, Lenin!“ über „Inglourious Basterds“ bis zuletzt
„The First Avenger: Civil War“ machten ihn auch
weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Weniger bekannt ist hingegen, dass er in Barcelona geboren
ist. In diesem außergewöhnlichen Städteporträt führt
Daniel César Martín Brühl González durch seine alte
Heimat. Abseits ausgetretener Touristenpfade zeigt
der deutsche Weltstar mit den spanischen Wurzeln
seine Lieblingsplätze der katalanischen Metropole –
vom Sonnenaufgang bis zum Morgengrauen, vom
Berg Tibidabo bis ans Mittelmeer. Er trifft sich mit
Filmregisseur Manuel Huerga, und sein Lieblingsclub
darf natürlich auch nicht fehlen: der FC Barcelona.
Terror in Europa: Noch immer wissen die Ermittler
nicht, was die Worte von Abdelhamid Abaaoud zu
bedeuten haben: Zwei Tage vor seinem Tod hatte
der mutmaßliche Drahtzieher der Paris-Anschläge
seiner Cousine erzählt, es seien noch viele weitere
Terroristen nach Europa gekommen – bereit zu Anschlägen. Auch Deutsche. Wenn das stimmt – wo
halten sich diese Männer versteckt? Und was haben sie vor? In einer groß angelegten investigativen
Recherche suchen Reporter von WDR, NDR und
Süddeutscher Zeitung nach Antworten auf diese
Fragen. Sie sprachen mit Geheimdienst-Experten,
Ermittlern, Insidern und Augenzeugen. Sie zeigen,
wie über die Jahre ein Netzwerk gewachsen ist und
geben tiefe Einblicke in die Organisation des IS.
Fotos: photocase ˙ Filip VanRoe ˙ ZDF/Jack A. Marta ˙ ZDF/Terry K. Meade ˙ Vaco Célio ˙ ORF/Günter Schilhan ˙ SRF/Contrast Film ˙ ARD/WDR/Imago
3/2016
3sat TV & Kulturmagazin 67

Documentos relacionados