Ab 87 Euro pro PS geht es los: Welche beliebten

Сomentários

Transcrição

Ab 87 Euro pro PS geht es los: Welche beliebten
Ab 87 Euro pro PS geht es los: Welche
beliebten Neuwagen bieten am meisten
Power fürs Geld?
Modelle der Kompaktklasse bieten am meisten Pferdestärken im Verhältnis zum
Anschaffungspreis: Kia cee`d und Seat Leon Cupra sind Spitzenreiter
Köln, 25. November 2014 – Reichlich Power unter der Haube? Pflichtprogramm für jeden
sportlichen Fahrer - aber wieviel Euro pro PS müssen Neuwagenkäufer bei PS-starken,
beliebten Modellen zahlen? Das Neuwagenportal MeinAuto.de hat segmentübergreifend
beliebte Modelle ab 200 PS anhand ihrer Leistungsdaten und Preise verglichen. Dabei
zeigt sich, dass Importeure eine Reihe von Modellen in ihrer Palette haben, die im PSPreis-Leistungs-Verhältnis günstiger sind als Fahrzeuge aus Deutschland. Natürlich
bestimmt nicht allein die Motorleistung den Preis eines Fahrzeuges, dennoch liefert der
Power-Vergleich interessante Ergebnisse.
Am meisten PS pro Euro bietet Kia cee`d
In der Automobilbranche ist zwar die Angabe der Leistung eines Motors in der Einheit
„Kilowatt (kw)“ gängig, der Volksmund aber setzt auf Pferdestärken (PS). Wird also die
PS-Zahl ins Verhältnis zum Internetkaufpreis gesetzt, so weist das Kompaktklassemodell
cee`d der Marke Kia derzeit den günstigsten Preis pro PS auf. Der Südkoreaner in der
Ausstattungsvariante 1.6 T-GDI GT-Cup pro_cee'd mit sportlichen 204 PS kommt bei
aktuell 23,54 Prozent Nachlass auf einen Kaufpreis von 17.731 Euro (Listenpreis
23.190€). Damit kostet jede einzelne PS umgerechnet 86,91 Euro. Der spanische
Segmentkonkurrent Seat Leon Cupra landet mit 265 PS bei einem PS-Preis von 87,42
Euro nur knapp dahinter. Mit aktuell 25,10 Prozent Nachlass (entspricht einer Ersparnis
von 7.763€) wird der Kompaktwagen über das Internet ab 23.167 Euro gehandelt
(Listenpreis 30.930€).
„Wer beim Modell flexibel ist und die Rabatte vergleicht, kommt auch schon mit einem
überschaubaren Budget schnell auf Touren. Es gibt segmentübergreifend zahlreiche
Angebote für gut motorisierte Fahrzeuge ab 200 PS“, so Branchenexperte Alexander
Bugge, Geschäftsführer von MeinAuto.de.
Sportwagen liegen trotz hoher PS-Zahlen nicht auf den vordersten Plätzen
Die auch wegen ihrer kraftvollen Motorleistung beliebten Sportwagen sind in der Preispro-PS-Wertung nur vereinzelt vertreten. Trotz Nachlass sind die Anschaffungspreise
MeinAuto GmbH | Unternehmenskommunikation | Venloer Straße 151-153 | 50672 Köln
Unternehmenskommunikation | Telefon +49221292831-997 | [email protected] |
www.meinauto.de/presse
relativ hoch; das Mehr an PS sichert den beliebten Sportwagen Nissan 370Z und Toyota
GT86 deswegen nicht zwangsläufig die Top-Plätze zu. Während der GT86 von Toyota
von 18,80 Prozent Nachlass auf den Listenpreis profitiert (Internetpreis 24.969€), und
damit bei 124,85 Euro pro PS liegt, fängt beim Nissan 370Z die schiere Leistung von
328PS den stolzen Internetkaufpreis von 30.581 Euro auf (7,75% Nachlass).
Umgerechnet bedeutet dies 93,23 Euro pro PS und damit den 4. Platz im Ranking.
Deutsche Premiummodelle sind Preis-Leistungs-Verlierer
Während die deutschen Volumenfabrikate Ford, Opel und VW sich mit ihren
Verkaufsschlagern im Mittelfeld platzieren, reicht es für die Premiummodelle von BMW,
Audi und Mercedes aufgrund der höheren Anschaffungspreise nur für die hinteren Ränge.
So beläuft sich der Preis pro PS bei der C-Klasse von Mercedes in der Ausstattung C 250
CDI Coupé Autom. mit 204 PS auf 187,92 Euro.
"Preis pro PS" beim Online-Neuwagenkauf: 15 beliebte Modelle ab 200 PS
Rang
Segment
Marke
Modell
Ausstattung/ Motorisierung
PS
Listenpreis
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
Kompaktklasse
Kompaktklasse
Kleinwagen
Sportwagen
Kleinwagen
Kompaktklasse
Kompaktklasse
Kompaktklasse
Mittelklasse
Geländewagen
Sportwagen
Mittelklasse
Obere Mittelklasse
Geländewagen
Mittelklasse
Kia
Seat
Peugeot
Nissan
Renault
VW
Opel
Skoda
Ford
VW
Toyota
BMW
Jaguar
Audi
Mercedes
cee'd
Leon Cupra
208
370Z
Clio
Golf
Astra GTC
Octavia Limousine
Mondeo
Tiguan
GT86
3er
XF
Q5
C-Klasse
1.6 T-GDI GT-Cup pro_cee'd
SC 2.0 TSI Start&Stop Cupra 265
1.6 GTi 200 THP
3.7
RS TCe 200 EDC
2.0 TSI BMT GTI
OPC
2.0 TSI Green tec RS
2,0 EcoBoost 176kW Titanium Automatik
2.0 TSI 155kW DSG 4MOTION Sport & Style
2,0-l-Boxermotor
328i Touring Luxury Line
2.0 L Turbo
2.0 TFSI quattro
C 250 CDI Coupé Autom.
204
265
200
328
200
220
280
220
239
211
200
245
240
224
204
23.190 €
30.930 €
23.300 €
33.150 €
22.990 €
28.675 €
35.440 €
30.130 €
36.150 €
34.850 €
30.750 €
42.200 €
45.900 €
43.200 €
42.126 €
Internetpreis*
17.731 €
23.167 €
18.390 €
30.581 €
18.967 €
22.005 €
28.861 €
25.083 €
29.205 €
26.089 €
24.969 €
34.864 €
38.327 €
37.087 €
38.335 €
Nachlass
in %
23,54%
25,10%
21,07%
7,75%
17,50%
23,26%
18,56%
16,75%
19,21%
25,14%
18,80%
17,38%
16,50%
14,15%
9,00%
*zuzüglich der handelsüblichen Überführungskosten/ Preis z.T prämienabhängig (u.a. Inzahlungnahme-/Eroberungsprämie)
Über MeinAuto.de
Mit jährlich rund 13 Millionen Website-Besuchern ist das Kölner Unternehmen
MeinAuto.de Marktführer unter den Internetvermittlern von Neuwagen. Interessenten
können markenübergreifend aus 35 Herstellern und Importeuren sowie über 500 Modellen
wählen. Verbraucher erhalten, ausgehend von ihren persönlichen Kaufbedürfnissen
mithilfe des Bedarfskonfigurators passende Modelle, konfigurieren ihr individuelles
Neufahrzeug und können es zum Internetpreis bei einem deutschen Vertragshändler
erwerben. Der Service und die unabhängige Beratung von MeinAuto.de sind für Kunden
kostenlos.
Weitere Daten und Fakten über MeinAuto.de unter http://www.meinauto.de/presse/
MeinAuto GmbH | Unternehmenskommunikation | Venloer Straße 151-153 | 50672 Köln
Unternehmenskommunikation | Telefon +49221292831-997 | [email protected] |
www.meinauto.de/presse
Nachlass
in €
5.459 €
7.763 €
4.910 €
2.569 €
4.023 €
6.671 €
6.579 €
5.047 €
6.945 €
8.761 €
5.781 €
7.336 €
7.574 €
6.113 €
3.791 €
Preis pro PS
86,91 €
87,42 €
91,95 €
93,23 €
94,83 €
100,02 €
103,07 €
114,01 €
122,20 €
123,64 €
124,85 €
142,30 €
159,69 €
165,57 €
187,92 €
Quelle: MeinAuto.de
Stand: 24.11.2014
Für Journalisten/Medien
Die Presseabteilung bei MeinAuto.de bietet kostenlos fundierte Datenanalysen und
Markteinschätzungen auf Basis von mehr als 3 Millionen Neuwagenkonfigurationen von
Verbrauchern jährlich. Dazu gehören beispielsweise Rabattübersichten, Auswertungen
von lokalem, regionalem und bundesweitem Kaufverhalten, Lieferzeiten, demographische
Käuferanalysen oder ähnliches - auf Wunsch in Verbindung mit einem
Expertenkommentar von Alexander Bugge, MeinAuto.de Geschäftsführer und Mitglied
des Beirats Digitale Wirtschaft NRW.
MeinAuto GmbH | Unternehmenskommunikation | Venloer Straße 151-153 | 50672 Köln
Unternehmenskommunikation | Telefon +49221292831-997 | [email protected] |
www.meinauto.de/presse

Documentos relacionados