S E I T E N W A H L Fußball in Büchern

Сomentários

Transcrição

S E I T E N W A H L Fußball in Büchern
"Ich bin mir sicher, dass wir
auf dem Kontinent keine
Mannschaft zu fürchten haben.
Und ich habe einige gesehen in
den letzten Jahren." (Walther
Bensemann, 20, plant die
Gründung des "Meisterclubs
des Kontinents" Karlsruher
Kickers, später KSC, 1893.)
SEITENWAHL
Beyer, Bernd-M.
Der Mann, der den Fußball nach Deutschland brachte
Das Leben des Walther Bensemann
Verlag Die Werkstatt, 2003
So urteilte die "Rheinische Post":
"Walther Bensemann darf mit Fug und Recht eine historische
Figur des Fußballs genannt werden. Ab 1889 gründete er
zahlreiche Vereine, darunter den Karlsruher SC, und
organisierte internationale Begegnungen. Er rief auch das
Fachblatt kicker ins Leben. 'Der Sport ist eine Religion, ist
vielleicht das einzige wahre Verbindungsmittel der Völker und
Klassen', schrieb Bensemann. Das Buch erzählt auch die
deutsche Geschichte vom Ende des 19. Jahrhunderts bis zum
Beginn der Nazi-Zeit aus einer besonderen Perspektive. Fazit:
Ein gelungener Schmöker, der weit über die Fußballplätze
hinausreicht."
(Biogr Ybn11 Ben)
Fußball in Büchern
Stadt Ratingen – Stadtbibliothek
Peter-Brüning-Platz 3
550-4128
1000 Fußballer
Naumann & Gögel, 2005
Spielerlexikon von A (Hussain Ghuloum Abbas) bis Z (Abdullah Sulaiman Zubromawi): jeder
dieser Helden des grünen Rasens bekommt ein Foto, einen kurzen charakterisierenden Text
und, im Telegrammstil, wichtige Infos (Lebensdaten, Vereine, Anzahl der Länder- und WMTeilnahmen bzw. -Spiele sowie Länderspiel- und WM-Tore).
(Ybn 11 Tau)
Abenteuer Fußball
Arnold, Martin (Hrsg.)
Verlag Die Werkstatt, 2005
Auf den Bolzplätzen dieser Welt: In 19 illustrierten Reportagen wird von ungewöhnlichen
Spielstätten (z.B. auf einem Hochhausdach in Tokio), besonderen Mannschaften (u.a.
nepalesischen
Mönchen
und
der
Liga
des
Vatikanstaats)
und
engagierten
Straßenfußballprojekten weltweit berichtet. Ein Gefängnis, ein Frauenteam aus dem
bolivianischen Hochland, eine afrikanische Fußballschule und ein britischer Fanclub sind weitere
Schauplätze, die in diesem thematisch breit angelegten Buch eine Rolle spielen.
(Ybn 1 Abe)
Altwegg, Jürg
Ein Tor, in Gottes Namen!
Hanser, 2006
Fußball und Religion: Während sonntags nur noch ein paar Gläubige in die Kirche gehen,
strömen samstags Massen in die Kathedralen der Neuzeit, die Fußballstadien und Arenen. Aus
der Südkurve erklingen Choräle, und der Vergleich des Pokals mit dem Abendmahlskelch mag
gewagt erscheinen, aber: Was sonst weckt heute auf der ganzen Welt mehr Emotionen,
bewegt mehr Menschen, als Fußball? Jürg Altwegg hat dieser Verwandtschaft nachgespürt und
ein Buch geschrieben für alle leidenschaftlichen Fußballfans und deren verständnislose
Mitmenschen.
(Ybn 1 Alt)
Balestrini, Nanni
I Furiosi. Die Wütenden
ID Verlag, 2001
Der Roman über die Fußballfans des AC Mailand ist die bearbeitete Niederschrift von vielen
Gesprächen, die Nanni Balestrini mit Mailänder Jugendlichen geführt hat.
(Romane A-Z)
Beckenbauer, Franz / Körner, Torsten
Franz Beckenbauer - der freie Mann
Scherz, 2005
Körner schreibt nicht einfach frühere Biografien fort, sondern bemüht sich um eine eigene
Handschrift, wobei er sowohl "Hofberichterstattung" wie auch eine Demontage vermeidet . Er
versteht es, Beckenbauers 3 Werdegänge - erst genialer Fussballer, dann erfolgreicher
Teamchef, jetzt Funktionär und Strippenzieher - und seine Anpassung an die sich verändernden
Zeiten eingängig nahezubringen. In den faktenreichen und mit Zitaten gespickten
Ausführungen wird auch deutlich, dass er eine große Zahl von Quellen ausgeschöpft hat
(Publikationen aller Art und über 100 eigene Interviews).
(Biogr Ybn 11 Beck)
Behr, Stefan / Hettfleisch, Wolfgang / Roth, Jürgen
Wichtig ist, wer hinten hält
Aubau-TB, 2005
Fouls und Schwalben in Fußball und Politik. Interviews mit Ritchie Blackmore, Eckhard
Henscheid, Günther Koch, Lothar Matthäus und zwei Gedichte von Thomas Gsella. (Ybn 1 Beh)
1
Beckham, David
Mein Leben
Random House, 2004
Beckham versteht es, seine Persönlichkeit auch außerhalb des Stadions interessant zu
vermarkten. Die Fakten sind hinlänglich bekannt, seine Karriere bei Manchester United und
der Wechsel zu Real Madrid, seine Heirat mit Spice Girl Victoria Adams, das glückliche
Familienleben.
(Biogr Ybn 1 Beck)
besten Fußballersprüche
Brucker, Bernd (Hrsg.)
Die
Bassermann, 2005
Der Ball ist rund und jedes Spiel dauert 90 Minuten. Ob Sportschau, Sportnachrichten oder
Live-Übertragung eines Fußballpiels im Fernsehen, immer wieder werden wir durch witzige
Kommentare der Moderatoren, flotte Sprüche der Trainer oder durch ach so intelligente
Aussprüche der Spieler selbst erheitert. In diesem Buch sind sie endlich einmal alle
gesammelt, die ganzen geistreichen Ergüsse aus der Welt des beliebtesten Sports der
Deutschen.
(Ybn 1 Best)
Biermann, Christoph
Fast alles über Fußball
Kiepenheuer&Witsch, 2005
Fußball ist ein weites Feld. Zumindest kann man es weit treiben, wie dieses äußerlich
unscheinbar daherkommende Taschenbuch zeigt. Wussten Sie, wann der FC Bayern mal
nicht Meister war, welche Nationalspieler aus Gelsenkirchen kamen oder wie die Muster in
den Stadionrasen kommen? Viel Kurioses, Seltsames und Exotisches, aber auch sehr viel
Informatives - ergo: "Fast alles über Fußball".
(Ybn 11 Bie)
Blutgrätsche
Weltmeister-Krimis
Grafit, 2006
Krimi-AutorInnen testen Fußballstadien auf ihre Weise auf WM-Tauglichkeit. 13
Geschichten mit vielfach tödlichen Fouls von Horst Eckert, Jan Zweyer, Susanne Mischke,
Tatjana Kruse u.a.
(Krimi Blu)
Blickensdörfer, Hans
Doppelpass an der Wolga
Schneekluth, 1990
Ein ungewöhnlicher Sportroman, der aus der Sicht dt. Kriegsgefangener in russischen
Lagern die Fußballbegeisterung an der Wolga und im Nachkriegsdeutschland (WM-Sieg in
Bern 1954) beschreibt.
(Zeitgeschichte)
Broschkowski, Michael / Schneider, Thomas
Fußlümmelei : als Fußball noch ein Spiel war
Transit, 2005
Die Autoren erzählen von improvisierten Spielplätzen, von der Erfindung der Regeln und
z.B. von Warnungen aus konservativen ("Fußlümmelei, englische Krankheit") oder
sozialdemokratischen ("bürgerliche Bauernfängerei") Kreisen vor diesem "ungesunden"
Spiel.
(Ybn 11 Bro)
Brussig, Thomas
Leben bis Männer
S. Fischer Verlag, 2001
Ein Fußballtrainer aus der ostdt. Provinz schaut zurück auf rund zwei Jahrzehnte bei der
BSG Tatkraft Börde, wo er immer dieselbe Mannschaft betreute («Kinder, Knaben, Schüler,
Jugend, Junioren – bis Männer»).
(Zeitgeschichte)
2
Delius, Friedrich C.
Der Sonntag, an dem ich Weltmeister wurde
Rowohlt, 1994
Bern im Sommer 1954. Deutschland steht im Endspiel der Fußballweltmeisterschaft gegen
Ungarn. Im Rundfunk dröhnt die legendäre Reportage Herbert Zimmermanns. Ein elfjähriger
Pfarrerssohn erlebt währenddessen in einem kleinen hessischen Dorf vor dem Radio den
Sonntag, an dem er Weltmeister wurde.
(Romane A-Z)
Delling, Gerd
Langenscheidt Fußball-Deutsch, Deutsch-Fußball
Langenscheidt, 2006
Das sportliche Wörterbuch für alle Fans, Kenner und Fußball-Laien.
(Ybn 1 Del)
Foer, Franklin
Wie man mit Fußball die Welt erklärt
Heyne,2006
Nie ist das Phänomen Fußball mit all seinen traumhaften und albtraumhaften Aspekten in
Gesellschaft, Politik und Wirtschaft schillernder und weltumspannender beschrieben
worden. Der angesehene Journalist Franklin Foer aus Washington stellt beide Seiten dar:
Die Vereinahmung dieses wunderbaren Sports durch Politik, Wirtschaft und kriminelle
Organisationen, und die Bedeutung für den Einzelnen. Für Fans, die Fußball als Befreiung
sehen (Frauen im Iran) oder als Glaubenskrieg.
(Land Ybn 1 Foe)
Fritz Walter, Kaiser Franz und wir
Goosen, Frank (Hrsg.)
Eichborn, 2004
40 Flanken in Fußballphilosophie: Ist nach dem Spiel wirklich vor dem Spiel? Hat der Pokal
eigene Gesetze? Welche Nationalität hat der Fußballgott? Und was versteht Jürgen Klinsmann
unter einer proaktiven Spielweise?
(Ybn 1 Eil)
Unsere Weltmeisterschaften: Die Autoren dieser Anthologie lassen in literarischen und
kabarettistischen Erzählungen die Atmosphäre vergangener Weltmeisterschaften wieder
erstehen - vom ganz persönlichen Spiel des Jahrhunderts bis zu den Kindheitserlebnissen
mit sinnlos herumgrölenden Erwachsenen und dem eigenen begeisterten Mitfiebern.
Geschichten von Thomas Brussig, Christian Eichler, Frank Goosen, Klaus Modick, Rainer
Moritz, Frank Schulz und vielen anderen mehr. Auch als Hörbuch vorhanden.
(Ybn 1 Fri)
Esterházy, Péter
Deutschlandreise im Strafraum
Fußball Unser
Was man nicht alles wissen muss
Eilenberger, Wolfram
Lob des Tores
Berliner TB, 2006
Berlin Verlag, 2006
E. geht auf Forschungsreise durch unser Land, um die deutsche Fußballseele zu erkunden. Die
rauen Ascheplätze der westdeutschen Provinz, das Schicksal des Dresdner BC Hartha (gegen
den er vor Jahrzehnten noch selbst angetreten war) oder die schöne Existenz der Heidi Klum all dies entdeckt er mit fremden Augen und freundlicher Verwunderung. Und fügt deutsche
Ordnungsliebe und die Leidenschaft der Fankurve, Biertrinker im Clubhaus und Taxi fahrende
Fußballexperten zu einem funkelnden Kaleidoskop. "Die Wirklichkeit", so seine unüberbietbar
ironische Erkenntnis, "ist meistens unglaublich."
(Romane A-Z)
Falscher Einwurf
Sprüche und Versprecher
Dino, 2001
Die 444 witzigsten Zitate aus der Welt des Fußballs. Aufgezeichnet von Axel Nowack und Pascal
Bernstein, mit Karikaturen von Beat Siegel.
(IVa)
FIFA WM Deutschland 2006
Der offizielle Turnierführer
Chronik Verl., 2006
Fischer, Gerd / Roth, Jürgen
BallHunger
Verlag Die Werkstatt, 2005
Die Teilnehmer - Die Gruppen - Die Stadien
Vom Mythos des brasilianischen Fußballs.
Flach spielen, hoch gewinnen
Hahn, Jörg / Eichler, Christian
(Ybn 11 FIF)
(Ybn 11 Fisch)
FAZ Verlag, 2005
Fußballkünstler: 22 Spieler, zwei Trainer, zwei Schiedsrichter, die Ersatzbank, ein Ball,
Verlängerung und Elfmeterschießen: Alle Zutaten für eine gute, spannende Partie bringen Jörg
Hahn und Christian Eichler in diesem Buch zusammen.
(Ybn 11 Fla)
3
Süddt. Zeitung, 2005
Kleine "Fußball-Bibel" mit Wissenswertem, Neuem, Ausgefallenem, mit Taktik, Tabellen und
Titeln.
(Ybn 11 Fus)
Harig, Ludwig
Die Wahrheit auf dem Platz : Fußballsonette
Hanser, 2006
Hars, Wolfgang
Nullkommafünfzunull
Scherz, 2005
Was wäre Fußball ohne Gedichte? Ludwig Harig feiert das Spiel der Spiele in Sonetten, die
so formvollendet sind wie die großen Partien leider selten. Seit vielen Jahren verfolgt Harig
dichtend das verwirrende Geschehen auf dem Platz und legte zur WM 1974 den legendären
Band "Netzer kam aus der Tiefe des Raums vor". Zur WM 2006 hat Harig den
endgültigen Sonettband zusammengestellt, mit dem der Fußball nicht nur auf dem Rasen,
sondern auch auf dem Papier zu einem vergnüglichen Zeitvertreib wird.
(II Har)
Hars, Redakteur aus Frankfurt am Main, geht den Legenden und Mythen des Fußballs auf
den Grund, klopft Histörchen und immer wieder gern erzählte Begebenheiten auf ihren
Wahrheitsgehalt hin ab. Er recherchierte lange in verschiedensten Quellen, um Fragen wie
diese zu klären: Sind Linksfüßer bessere Fußballer? Ist der Ball rund? Reichen in der
Bundesliga 40 Punkte für den Klassenerhalt? Gab es ein 0,5:0? Spielten die Gladbacher
oder die Bayern offensiver? Pfeifen Schiedsrichter eher für die Heimmannschaft? Die
Antworten verarbeitet er zu sehr lesbaren Artikeln, die in sich geschlossen und grob
systematisch gegliedert sind. Wo nötig, untermauert er seine unterhaltsamen Häppchen mit
Tabellen und Statistiken.
(Ybn 1 Har)
Hoffmann, B.F.
Die legendären WM-Torhüter
Verlag Die Werkstatt, 2005
86 etwa 2-seitige Porträts über herausragende Torleute, die in der WM-Geschichte
mindestens einmal zu einem Einsatz kamen.
(Ybn 1 Hof)
4
Honigmann, Barbara
Am Sonntag spielt der Rabbi Fußball
Wunderhorn, 1998
Der Fußballtermin am Sonntagnachmittag steht so fest wie der Sabbath in der Woche,
jedenfalls für Rabbi Raw Eliahu. "Kleine Prosa mit Alltagsgeschichten" - von der
Fußballbegeisterung der Kinder bis zu Familienausflügen und Reisegeschichten (ohne Fußball).
(Romane A-Z)
Horeni, Michael
Klinsmann : Stürmer, Trainer, Weltmeister
Scherz, 2005
Das Leben eines stets unterschätzten und eigenwilligen Außenseiters, der im schillernden und
selbstverliebten Fußball- Millionengeschäft über 20 Jahre mutig und unbeirrt nach alternativen
Wegen suchte und dabei eine Lebensphilosophie entwickelte, die ihn nicht nur zum Weltmeister
und Bundestrainer machte, sondern auch zu einem der sympathischsten und populärsten
Sportgrößen, ob in Deutschland, England, Italien oder in den USA.
(Biogr Ybn 1 Kli)
Hornby, Nick
Fever Pitch : Ballfieber-Die Geschichte eines Fans
Kiepenheuer & Witsch, 2004 (22. Auflage)
Im Urteil vieler Leser und Fußballer ist dieses Buch DER Fußballroman schlechthin. Die
verrückte Geschichte einer lebenslangen Liebe des Fußballfans Nick Hornby zu Arsenal London.
(Romane A-Z)
Huba, Karlheinz
Fußball-Weltmeisterschaften 1930 bis heute
Copress Sport, 2005
Sonderausgabe des Klassikers unter den Fußball-Weltgeschichten : Reportagen, Statistiken,
Fotos.
(Ybn 11 Hub)
Ich sag dir alles - Fußball
Bertelsmann-Lexikon-Inst., 2005
"Basics" - mit Geschichte, Verbänden weltweit, Regeln, Begriffen und globalen Infos. Themen:
Fußball in Deutschland, der DDR, Österreich, Schweiz, Top-Fußball weltweit, Internationale
Vereinswettbewerbe sowie Länderturniere. Man behält bei der klaren Einteilung immer die
Übersicht (trotzdem gibt es ein Register), das Zahlen-, Daten- und Tabellenwerk gibt
komprimiert und zuverlässig Auskunft über genau das, was den Fan zum nationalen und
internationalen Fußball wirklich interessiert.
(Ybn 11 Ich)
King, John
Fußball Factory
Goldmann, 2000
Pubs, Fußballarenen und billige Bars sind die Welt von Tom Johnson und seiner Londoner
Clique. Immer wieder geraten die militanten Fans von Chelsea in Auseinandersetzungen mit
Hooligans aus anderen Städten und der Polizei.
(Romane A-Z)
Kupfer, Carola / Weiner, Christine
Die perfekte Fußballbraut
Mosaik bei Goldmann, 2006
Ein nicht ganz ernst gemeinter Ratgeber mit Tipps, wie Sie mit Ihrem Liebsten die Fußball-WM
und die Zeit danach überstehen.
(LifeStyle Ybn 1 Kup)
5
MacGiniss, Joe
Das Wunder von Castel di Sangro
Ullstein, 2002
Die Amateure einer Dorfmannschaft aus der italienischen Provinz schaffen unerwartet den
Aufstieg in die zweite Profiliga. Ein Fußballmärchen, das in einer dramatischen Saison spielt
und schließlich furios endet.
(Romane A-Z)
Marias, Javier
Alle unsere frühen Schlachten : Fußball-Stücke
Klett-Cotta, 2000
34 Geschichten von Furcht, Unruhe, Freude, Scham, Wut, Tränen, Verrat und Ehre. Vieles,
so Javier Marias im Vorwort, wechselt man heutzutage, den Beruf, die Frau oder den Mann,
die Automarke, nicht aber den Fußballverein.
(Romane A-Z)
Netzer, Günter / Schürmann, Helmut
Aus der Tiefe des Raumes : mein Leben
Rowohlt, 2004
Autobiografie des 1944 geborenen Fußballers, der hier einiges von seiner
privaten/persönlichen Entwicklung, erwartungsgemäß jedoch überwiegend die wichtigsten
Stationen seines beruflichen Werdegangs - in den 1960er- und 1970er-Jahren als genialer
Mittelfeld-Regisseur, später als Bundesliga-Manager, Rechtehändler und TV-Kommentator rekapituliert.
(Biogr Ybn 1 Net)
Pointner, Theo
Rechts-Außen
Grafit, 1998
Pointner, Theo
Tore, Punkte, Doppelmord
Grafit, 1992
Die Fußballnationalmannschaft hat ihr Trainingslager im Ruhrgebiet aufgeschlagen, und
Kaltenbach, die Sturmhoffnung, erhält Drohbriefe. Er ist mit einer Farbigen liiert, und das
scheint irgendwem ein Dorn im Auge zu sein. Polizeischutz ist angesagt, Thalbach und
Hofmann erklären sich bereit, Aufpasser bei den Kickern zu spielen. Aber hier ist die
Stimmung nicht immer gut: Der Spieler Kaltenbach und sein Manager Neubert tragen
öffentlich einen häßlichen Streit aus. Bevor die Kripobeamten überprüfen können, ob etwa
der Manager seinem Schützling die Drohbriefe geschickt hat, detoniert eine Bombe. Die
Opfer: die deutsche Sturmhoffnung Kaltenbach und sein Manager Neubert...
(Krimi)
Auf Skandal und Trubel um eine Trainerentlassung folgt der erste Punktsieg und die
sportliche Krise scheint überwunden. Doch eine Leiche im Duschraum sorgt für neues
Durcheinander. Romandebut des Bochumer Krimischriftstellers.
(Krimi Poi)
Reisner, Dino
Michael Ballack
Die Story des Fußball-Superstars.
Reng, Ronald
Der Traumhüter
Copress Sport, 2005
(Ybn 11 Bal)
Kiepenheuer&Witsch, 2006
Die unglaubliche Geschichte eines Torwarts. Witziger Mix aus Fußballstory und ganz
persönlicher Lebensgeschichte des Torwarts Lars Leese. So anrührend und kenntnisreich
zugleich ist seit Nick Hornbys "Fever Pitch" nicht mehr über Fußball geschrieben worden
(Klappentext). Auch als Hörbuch vorhanden.
(Romane A-Z)
6
Rüttenauer, Andreas
Pokalfinale
Verbrecher Verlag, 2003
Männlichkeitswahn, Fanatismus und Militanz sind im Spiel, wenn ostdeutsche Hooligans auf
süddeutsche Möchtegern-Prolos treffen.
(Romane A-Z)
Schmicker, Jürgen
Mord am Bökelberg
Verlag Jürgen Schmicker, 2002
Das Bökelbergstadion, die legendäre Torfabrik der Gladbacher Borussia, hat als Fuballplatz bald
ausgedient. Aber nicht wegen der nicht überzeugenden Leistungen seiner Profikicker gerät der
Bökelberg ins Zwielicht. Vielmehr ereignen sich im fußballerischen Umfeld mehrere
Kapitalverbrechen. Lokalkrimi.
(Krimi)
Schulz, Daniela
Kurvengänge
Edition Steffan, 2004
Fabi (Studentin, 22) schreibt für das Stadion-Magazin ihres Lieblingsvereins, kann alle
Schlachtenrufe singen und die Lebensläufe ihrer Stars auswendig aufsagen. Doch schon das
erste Spiel der neuen Saison endet mit einer Niederlage.
(Romane A-Z)
Seeler, Uwe
Danke, Fußball! Mein Leben
Biographie des einstigen Hamburger Fußballidols.
Student, T.
Der Meister der Rache
Rowohlt, 2003
(Biogr Ybn 11 See)
Utz, 2005
Tor!
Gödeke, Peter (Hrsg.)
Herbig, 2005
Fußball-Chronik u.a. mit folgenden Themen: Gründung des Deutschen Fußball-Bundes im
Jahr 1900, die wichtigsten internationalen Ereignisse wie WM, EM, Europapokal. Der Fokus
liegt auf dem Geschehen in Deutschland und hier insbesondere auf der Zeit nach der
Gründung der Bundesliga 1963.
(Ybn 11 Tor)
Vorne fallen die Tore
Moritz, Rainer (Hrsg.)
Kunstmann, 2004
Unterhaltsame Fußballphilosophie mit Geschichte(n) und Zitaten von Sokrates bis Rudi
Völler
(Ybn 11 Vor)
Weiler, Jan
Gibt es einen Fußballgott?
Kindler, 2006
Adrian Pfeffer ist auf dem Platz ein Totalausfall. Er hat eine katastrophale
Ballbeherrschung, tritt einen Fehlpass nach dem anderen und ist auch im Abschluss
gänzlich glücklos. Da bleibt wohl nur die Hoffnung auf Hilfe von "oben". Dies ist die etwas
andere Fußballgeschichte: federleicht und hintergründig illustriert von Hans Traxler.
(Heiteres)
Wittmaack, Carsten
Rudi für Deutschland
Biographie des beliebten Ex-Teamchefs der Nationalmannschaft.
Wolf, Ror
Das nächste Spiel ist immer das schwerste
Droste, 2002
(Biogr Ybn 1 Voe)
Frankfurter Verlagsanstalt, 1994
19. Mai 2001, 17:20 Uhr. Fußballdeutschland liegt im Schockzustand. Soeben hat der FC
Schalke 04 durch eine höchst umstrittene Schiedsrichterentscheidung die deutsche
Meisterschaft verloren. Millionen von Fans der Königsblauen sind am Boden zerstört und sehen
sich um die Früchte einer großartigen Saison betrogen. Einer jedoch beschließt zu handeln und
mit den sogenannten Unparteiischen abzurechnen.
(Krimi)
Ror Wolf, geb. 1932 (eigentlich Roaul Tranchirer), gilt als der größte deutsche Fußball-Dichter. Seit Mitte
der 60er Jahre begeistert der mehrfach preisgekrönte Kultautor mit literarischen Collagen, Geschichten,
Hörspielen und Gedichten aus der Welt des Fußballs.
(Romane A-Z)
Theweleit, Klaus
Tor zur Welt : Fußball als Realitätsmodell
Hauptkommissar Brischinsky fragt sich nach einer Reihe von Morden nach Fußballspielen,
ob ein fanatischer Schalkefan die Anhänger der Konkurrenz meuchelt.
(Krimi)
Kiepenheuer & Witsch, 2004
Und welche Mannschaft bist du? Im kalten Deutschland des Wirtschaftswunders ist das
Flüchtlingskind Klaus Theweleit der Hamburger SV. Er spielt mit einem Fußball aus
Schweinsblase, erfindet stets neue Zählweisen beim Kick gegen die Wand und führt Listen mit
imaginären Tabellen. So entsteht ein Modell des In-der-Welt-Seins, das ein Leben lang nicht
mehr verloren geht. Später hat Theweleit es auf Pop, Film, Literatur und Wissenschaft
übertragen, doch hier erzählt er seine Kindergeschichte als komplett am Magneten Fußball
ausgerichtet. Dabei entstand ein erstes Ordnungssystem und öffnete sich ein Tor zur Welt.
Später hat Theweleit das Spiel zu lesen gelernt und behandelt es nun wie einen Text. Er
untersucht die Spiele der letzten Weltmeisterschaft nach ihren übersehenen und doch
entscheidenden Wendepunkten. Ein Ausweichen von David Beckham im Zweikampf, das
Englands Ausscheiden vorangeht. Die Position von Schiedsrichter Collina im Finale von
Yokohama, der Deutschlands Titelgewinn im Weg steht. Theweleit fahndet zudem nach den
Grundlagen des modernen Fußballs und stößt dabei auf die Kinderspiele, die heute digital sind
und für ein ganz neues Verständnis von Raum sorgen. Dem renommierten Autor gelingt eine
erhellende und verblüffende Betrachtung von Fußball, wie es sie bislang noch nicht gegeben
hat.
(Ybn 1 Thew)
7
Zweyer, Jan
Tödliches Abseits
Grafit, 2000
und sonst...
Schwarz, Martin M.
5 Jahrzehnte Fußball im Originalton
HörbuchHamburg, 2006
Sonderausgabe zur Weltmeisterschaft. Enth. u.a.: Die 50er Jahre - Aufstieg in die
Weltspitze; Die 60er Jahre - Professionalisierung und Umbruch; Die 70er Jahre - Glanz und
Gloria; Die 80er Jahre - Krisenzeit und Fußball-Leid; Die 90er Jahre - Gipfelsturm,
Ernüchterung und Bundesligaboom. Fußball aus den Archiven der Rundfunkanstalten:
Originaltöne der Reporter, Spieler, Funktionäre und der Zuschauer. "Eine runde Sache."
urteilte z.B die FAZ.
(TZ Lebensbilder,Zeitzeugen, Features)
8
Der Countdown ist im Gang
Verdrängungswettbewerb! So meldet es die Zeitung.
Ein starkes Team muß her mit Mut und Tatendrang,
das Kämpfen Mann für Mann, das Zieh'n am gleichen Strang.
Moralische Doktrin bestimmt die Vorbereitung.
Auch harte Fitneßtests stehn unter strenger Leitung:
perfekter Doppelpaß, der Eckstoß, kurz und lang.
Es gibt noch viel zu tun, der Countdown ist im Gang.
Seid alle ihr bereit zur letzten Überschreitung?
Zwei Mann im Trainingsdreß, ein Herr im feinen Zwirn:
Am Fußballhorizont ein helles Dreigestirn
mit Klinsmann, Bierhoff, Löw erleuchtet unser Hoffen.
Ein Sternentrio, doch ein Leib, ein Herz, ein Hirn.
Die drei der dritten Art, die unsern Sinn verwirrn!
Ganz Deutschland zittert mit, es ist noch alles offen.
aus: Ludwig Harig "Fußballsonette"
(Carl Hanser Verlag)
Redaktion: Peter Kiefer, Christiane Krüger (Medienzentrum)
Druck: Hausdruckerei Stadt Ratingen
Auflage: 500
Abpfiff.

Documentos relacionados