Dossier

Сomentários

Transcrição

Dossier
Dossier
Letzte Änderung: Mai 2012
Schwubs Schwule Berner Sänger
Schönbergweg 21
CH-3006 Bern
[email protected]
1.4
© 2012 Schwubs. All rights reserved.
Inhaltsverzeichnis
1 Einleitung ..................................................................................................................................................4
2 Schwubs - schwule berner sänger – wer sind wir? .............................................................................4
3 Schwubs - schwule berner sänger – der vorstand ..............................................................................6
4 Schwubs - schwule berner sänger – der chorleiter und pianist .........................................................7
5 Schwubs - schwule berner sänger – über den chor ............................................................................8
5.1 Chorgeschichte ....................................................................................................................................8
5.2 Chorziele .............................................................................................................................................8
5.3 Chorproben ..........................................................................................................................................9
5.4 Chorprogramm, Choreographie ..........................................................................................................9
5.5 Mitgliederbeiträge ................................................................................................................................9
5.6 Passivmitgliedschaft, Spenden, Gönner, Sponsoren, Patenschaften .............................................. 10
5.7 Fakultative "Après Choeur"-Veranstaltungen ................................................................................... 10
6 Schwubs - schwule berner sänger – repertoire ................................................................................ 11
7 Schwubs - schwule berner sänger – auftritte .................................................................................... 16
8 Schwubs - schwule berner sänger – die sänger kommen zu wort ................................................. 20
8.1 Weshalb singst du im SCHWUBS mit? ............................................................................................ 20
8.2 Was unterscheidet der SCHWUBS-Chor von anderen Chören? ..................................................... 20
9 Schwubs - schwule berner sänger – die statuten ............................................................................. 22
9.1 Artikel 1: Name und Sitz ................................................................................................................... 22
9.2 Artikel 2: Zweck ................................................................................................................................ 22
9.3 Artikel 3: Mitglieder, GönnerInnen, PatenschaftspenderInnen......................................................... 22
9.4 Artikel 4: Mittel und Haftung ............................................................................................................. 22
9.5 Artikel 5: Organe ............................................................................................................................... 22
9.6 Artikel 6: Mitgliederversammlung ..................................................................................................... 22
9.7 Artikel 7: Vorstand ............................................................................................................................ 23
9.8 Artikel 8: Der Kassier ........................................................................................................................ 23
9.9 Artikel 9: der Revisor ........................................................................................................................ 23
Schwubs – schwule berner sänger 2010
www.schwubs.ch
2/23
Abbildungen
Abbildung 1: Mitglieder Schwuler Berner Sänger ........................................................................................4
Abbildung 2: Vorstellung aus dem Programm „Beschreiblich Weiblich“ Gurten Bern-2007 ........................8
Abbildung 3: Vorstellung aus dem Programm „Spieglein Spieglein“ Schlachthaus Bern 2007 ...................9
Schwubs – schwule berner sänger 2012
www.schwubs.ch
3/23
1 Einleitung
Schwubs ist lustvoll, sexistisch, (selbst)ironisch, (selbst)-kritisch, nie nur zufällig oder gewöhnlich,
gehört zu einer eigenständigen schwulen Kultur, ist kreativ, interpretiert das schwule Leben, ermöglicht
einen Blick über den Tellerrand, spielt mit den Geschlechterrollen, sieht sich gerne im Spiegel
und hält ihn auch gerne den andern vor, ist nicht immer leicht.
2 Schwubs - schwule berner sänger – wer sind wir?
Abbildung 1: Mitglieder Schwuler Berner Sänger
Schwul?
Weil wir Männer sind, die Männer lieben.
Berner?
Weil wir so bernisch wie Bern selber sind: Eingeborene, Zugezogene und Pendler, Bodenständige und
Luftibusse, Beamte und Freischaffende, Studierte und Studierende, Grosse, Kleine, Dicke, Dünne:
Berner eben.
Sänger?
Weil sie mit anderen Männern auch singen. Weil wir mit Singen Selbstverständnis und
Selbstverständlichkeit, schwulen Stolz und Stärke, Zusammengehören und Verschiedenheiten,
Schwulsein vor ein Publikum bringen können, ohne dass dieses gähnt.
Es geht auch um Musik und dem Spass daran, es geht ums Auftreten, um Kostümierungen, um
Choreografie, um Geschlechterrollenspiele, ums Lachen über sich und mit dem Publikum.
Schwule Sänger?
Schwubs – schwule berner sänger 2012
www.schwubs.ch
4/23
Weil auch Polizisten Blasmusik machen und Frauen katholisch turnen. Weil wir es geniessen für kurze
Zeit aus der Heterowelt auszubrechen und mit Menschen zusammenzusein, vor denen wir uns nicht
erklären müssen.
Schwubs – schwule berner sänger 2012
www.schwubs.ch
5/23
3 Schwubs - schwule berner sänger – der vorstand
Präsident
Markus Schumacher
Sonnenweg 27
CH-5022 Rombach
Tel. P 062 827 39 72
[email protected]
Sekretariat
Daniel Geiser
Schönbergweg 21
CH-3006 Bern
Tel. G 031 382 04 56
Tel. P 031 352 73 56
[email protected]
Kassier
Jonas Mülchi
Beundenfeldstrasse 16
CH-3013 Bern
[email protected]
Veranstaltungen
Markus Schumacher
Sonnenweg 27
CH-5022 Rombach
Tel. P 062 827 39 72
[email protected]
Künstlerische Leitung
Rolf Schlup
Jubiläumsstrasse 40
CH-3005 Bern
Tel. P 031 352 75 54
[email protected]
Schwubs – schwule berner sänger 2012
www.schwubs.ch
6/23
4 Schwubs - schwule berner sänger – der chorleiter und pianist
Abdiel Montes de Oca, geb. 1970
Freiburgstrasse 102a
CH-3008 Bern
Tel. N 079 212 63 32
e-mail: [email protected]
Geboren 1970, studierte er in seinem Heimatland Kuba bei Professor Faina Braguinskaya an der
Instituto Ignacio Cervantes in Habana.
Seit 1997 lebt Abdiel Montes de Oca in Bern und erhielt 2003, nach seinem Klavier-Studium bei
Thomasz Herbut, das Konzertdiplom an der Hochschule für Musik und Theater Bern.
Er absolvierte seine Gesangs- und Dirigenten-Ausbildung bei Amalia Arriaza, Denise Bregnard und
Liliane Zürcher.
Seit 1987 ist er tätig als Ballett- und Opern-Korrepetitor, als Lieder-Pianist, und als Orchester- und
Chor-Dirigent.
Darüberhinaus war er als Solist und im kammermusikalischen Rahmen mit der Sopranistin Amalia
Arriaza für Agrupacion Nacional de Conciertos tätig, spielte als Pianist für Alicia Alonso an der
Compañia Nacional de Ballett und war Korrepetitor und Assistent an Teatro Garcia Lorca, La Habana.
Er trat in verschiedenen Konzerthallen in Kuba, USA, Brasilien und der Schweiz als Solist auf und hat
mit renommierten Musiker wie Lucy Provedo, Amalia Arriaza, Ivan del Prado, Omara Portuondo, Noëmi
Nadelmann, Andrea Huber, Rosa Elvira Sierra und Queen Jahna zusammengearbeitet.
Seit 2002 ist er Pianist am Stadttheater Bern, an der Ballettschule Cabriole und am Opernhaus Zürich.
2006 – 2007 war er Solist beim Ballett „Gefährliche Liebschaften".
Er ist Pianist und Sänger des Jazz-Quartetts "havana del alma <http://www.havanadelalma.com/> ".
Abdiel Montes de Oca leitet den Chor SCHWUBS Schwule Berner Sänger seit dem 01.09.2011.
Schwubs – schwule berner sänger 2012
www.schwubs.ch
7/23
5 Schwubs - schwule berner sänger – über den chor
5.1 Chorgeschichte
Im Frühjahr 1992 werden die "Schwulen Berner Sänger - Schwubs" aus der Taufe gehoben. Seit
August 1993 sind wir als Verein im Sinne von Artikel 60ff. ZGB mit Sitz in Bern unter dem Namen
"Schwule Berner Sänger - Schwubs" organisiert.
Abbildung 2: Vorstellung aus dem Programm „Beschreiblich Weiblich“ Gurten Bern-2007
Aus anfänglich 11 Sängern wächst unser Chor innerhalb von vier Jahren zu einer Grösse von 43
Sängern an und schrumpft leider in den letzten Jahren auf eine Grösse von aktuell 17 Sängern
zusammen.
Von 2000 - 2003 standen wir unter der Leitung von CK*. Unter der kompetenten Leitung von W. Bucher
von 2003 bis August 2011 hat der Chor beachtliche musikalische Fortschritte und bei der Interpretation
gemacht.
Unzählige Konzerte haben wir inzwischen bestritten und dabei viele grosse und kleine Akzente gesetzt,
sei dies an Europäischen Schwullesbischen Chorfestivals (Zürich, Groningen, München, Berlin, Paris,
London), am ersten, von uns organisierten Schweizerischen Schwul-lesbischen Chorfest in Bern, am
Berner Kantonalen Gesangsfest, am Berner Kreissängertag, an kulturellen Veranstaltungen
(Gaskessel-Jubiläumskonzert; gemeinsames Konzert mit Hebammenchor; "Uferlos"- und "Von
Sinnen"-Festival; Stadtberner Literaturpreis-Verleihung; Unifest; BEA; Buchvernissage) oder an
politischen Veranstaltungen (vor dem Berner Stadtrat; an Demonstrationen wie "Gleiche Rechte für
Schwule und Lesben" oder CSD-Day; im anderLand; auf der Arteplage Neuenburg zur Pride 2002), an
Gedenkfeiern (Weltaidstag), an schwulen Hochzeiten und an schwulen Gottesdiensten, an
Abdankungen usw.. Eigene abendfüllende Programme wie "Doris, Doris", "Mann-oh-Mann", "Schwubs
- the best of..." und "Aspects of Love - Cole Porter Songs" , „wenn die Musi spielt“ , „SpiegleinSpieglein“, „Ja – ich will“, „SchwubSongContest“ sind weitere Höhepunkte unserer Choraktivität.
5.2 Chorziele
Unser Chor steht allen schwulen Männern offen. Mit unseren Chor-Aktivitäten möchten wir einerseits
unserer Freude und Lust am gemeinsamen Singen Ausdruck verleihen, andrerseits unser öffentliches
Coming out sowie unser Selbstbewusstsein stärken. Besonders wichtig für den Schwubs ist, durch
Gesang schwule, gesellschaftspolitische Anliegen, sowie schwule Kultur einer breiteren Öffentlichkeit
bekannt zu machen.
* auf eigenen Wunsch anonymisiert.
Schwubs – schwule berner sänger 2012
www.schwubs.ch
8/23
5.3 Chorproben
Wo:
Kirchenfeld, Schulhaus Kirchenfeld - Bern
Aegertenstr. 46 CH - 3005 Bern
Wann:
Donnerstags, 19.30 - 21.15 Uhr
Verlängerungen bis 21.45 Uhr bei Choreographie-Einstudierungen vor
Konzerten
Probesamstage vor Konzerten
5.4 Chorprogramm, Choreographie
Unser höchstes Ziel ist es, unser Publikum akustisch und optisch zu unterhalten, ohne dabei unsere
schwulen Anliegen zu vernachlässigen. Da in Bern ein Überangebot an Chören (vor allem im
klassischen Bereich) herrscht, haben wir an einer Mitgliederversammlung den Grundsatz-Entscheid
getroffen, hauptsächlich Musikstile aus dem 20. Jahrhundert aufzuführen. Die Chorwerke werden
jeweils auswendig vorgetragen und gegebenenfalls in ihrer Aussage mit einer Choreographie
akzentuiert und/oder verfremdet.
Abbildung 3: Vorstellung aus dem Programm „Spieglein Spieglein“ Schlachthaus Bern 2007
5.5 Mitgliederbeiträge
Aktivmitglied:
350 Fr. pro Jahr für Verdienende
175 Fr. für Studenten, Lehrlinge
Patenschaften:
Bei finanziellen Engpässen können nichtverdienende Aktivmitglieder beim
Kassier eine Patenschaft beantragen, bei welcher sie ganz oder teilweise von
der Beitragspflicht entbunden werden.
Schwubs – schwule berner sänger 2012
www.schwubs.ch
9/23
5.6 Passivmitgliedschaft, Spenden, Gönner, Sponsoren, Patenschaften
Der Chorbetrieb verschlingt beträchtliche finanzielle Mittel. Damit wir weiterhin auf professioneller
Ebene arbeiten können, sind wir auf Zuwendungen jeglicher Art (Passivmitgliedschaft, Spenden,
Gönner, Sponsoren, Patenschaften) von Chormitgliedern und Freunden angewiesen.
Passivmitglied:
200 Fr. für Paten, sie erhalten an öffentlichen Schwubs-Konzerten freien Eintritt.
100 Fr. für Gönner
5.7 Fakultative "social events"
Donnerstags:
Nach der Probe gehen die Chormitglieder für einen Schlummertrunk in eine Bar
oder in die Räumlichkeiten der Villa Stucki, dem Vereinslokal der HAB.
Einmal pro Jahr:
Schwubs-Wanderung für Sänger und Angehörige.
Grillabende, Sonntagsbrunch, Wanderungen, Konzertbesuche und andere Anlässe für Sänger und
„Angehörige“ werden unregelmässig organisiert.
Schwubs – schwule berner sänger 2012
www.schwubs.ch
10/23
6 Schwubs - schwule berner sänger – repertoire
Text
Musik
Arrangement
A. Willemetz
B. Balz
Rideamus
Rado/Ragni
Rado/Ragni
unbekannt
R. Gilbert
M. Yvain
E. Kirsch
W. Kollo
G. MacDermot
G. MacDermot
unbekannt
W.R. Heymann
Ch. Guy
T. Krämer
unbekannt
unbekannt
I. Gershwin
J. Guillen
unbekannt
unbekannt
G. Gershwin
J. Guillen
Ch. Guy
Ch. Guy
B.G. de Silva
I. Gershwin
I. Gershwin
A. Heller
T. Robinson
G. Gershwin
G. Gershwin
G. Gershwin
A. Heller
T. Robinson
Ch. Guy
Ch. Guy
Ch. Guy
Schrillmänner
Schrillmänner
I. Gershwin
Schrillmänner
H. Diemer
R. Gilbert
G. Gershwin
M. Harsevoort
W.R. Heymann
R. Rymann
unbekannt
Desmond
Desmond
R. Rymann
unbekannt
Brubeck
Brubeck
M. Delpech
J. Livingston + R.
R. Allen
J. Elliot
R. Vincent
Evans
R. Allen
H. Spina
Ch. Guy
Ch. Guy
Ch. Guy
Ch. Guy
D. Black/C. Hart
A.L. Webber
Ch. Guy
Doris –Doris
P. Ballard
Sardou/Dessca
H. Denz
P. Ballard
J. Revaux
T. Gilkyson
Ch. Guy
Ch. Guy
Ch. Guy
Mann-oh-Mann
Comedian Harmonists
J. Hudson
Village People
H. Grönemeyer
M. Rigual
Comedian Harmonists
C. Carter
Village People
H. Grönemeyer
C. Rigual
K.J. Hoevers
Ch. Guy
Ch. Guy
1993
Mon Homme
Nacht muss es sein
Das Lied vom Angeln
I Got Life
Easy To Be Hard
Hold On
Liebling, mein Herz lässt
dich grüssen
Ch. Guy
W. Parten
1994
The Gospeltrain
Amen
It's A Great Little World
Goin' To Set Down An'
Rest Awhile
Do It Again
He Loves And She Loves
I Got Rhythm
Denn ich will
Glad To Be Gay
Ch. Guy
1995
I've Got A Crush On You
Schwule raus!
Various Voices
Ein Freund, ein guter
Freund
W. Parten
1996
Gemsjäger
Ein reizender Jüngling
Take Five (Kanon)
Take Five (Satz mit
Saxophon)
Pour und flirt
Que sera
Ev'rybody Loves A Lover
It's So Nice To Have A
Man
Love Changes Everything
1997
Mister Sandman
La maladie d'amour
Die Schwulen Berner
Sänger
(Original: The Bare
Necessities)
1998
Badewasser
Goodnight Sweetheart
Y.M.C.A
Männer
Cuando caliente el sol
Schwubs – schwule berner sänger 2012
www.schwubs.ch
Ch. Guy
K. Gnos
Ch. Guy
11/23
Boys, Boys, Boys (Girls,
Girls, Girls)
Text
Musik
Arrangement
G. Kajanus
G. Kajanus
Ch. Guy
A. Testa
T. Renis
Ch. Guy
Singleton/Snyder
B. Kaempfert
Ch. Guy
Best of Schwubs
C. Porter
C. Porter
Ch. Guy
C. Porter
C. Porter
Ch. Guy
Aspects of Love
C. Porter
C. Porter
A.J. Lerner
C. Porter
C. Porter
F. Loewe
CK*
CK*
CK*
C. Porter
C. Porter
W. Bucher
C. Porter
C. Porter
F. Ebb
T. Hatch
C. Porter
C. Porter
C. Porter
J. Kander
T. Hatch
C. Porter
W. Bucher
W. Bucher
W. Bucher
W. Bucher
R. Schaffner
C. Porter
C. Porter
C. Porter
C. Porter
R. Schaffner
R. Schaffner
H. Knef
Hammerschmidt
CK*
F. Hollaender
R. Liebmann
W. Bucher
Morrow
diverse
Beda
Blecher
diverse
Weiss
W. Bucher
W. Bucher
W. Bucher
Marianne Rosenberg
Patent Ochsner
Marianne Rosenberg
Patent Ochsner
S. Grossenbacher
S. Grossenbacher
F. Grünbaum
F. Raymond
T. Jäger
Käutner / Pinelli
H. F. Beckmann
Igelhoff / Steimel
P. Kreuder
S. Schempp
S. Schempp
F. Hollaender
R. Liebmann
W. Bucher
Diverse
Blecher
Beda
H. Knef
Diverse
Blecher
Weiss
Hammerschmidt
W. Bucher
W. Bucher
W. Bucher
CK*
1999
Quando, Quando,
Quando
Strangers In The Night
2000
I've Got You Under My
Skin
Let's Do It
2001
Anything Goes
True Love
I Could Have Danced All
Night
Everytime We Say
Goodbye
Too Darn Hot
Wunderbar
Willkommen
Downtown
My Heart Belongs To
Daddy
I Get A Kick Out Of You
It's De-lovely
2002
Für mich soll's rote Rosen
regnen
Ich weiss nicht, zu wem
ich gehöre
Ich will keine Schokolade
Seemannslieder-Medley
Meine Beine, deine Beine
unterm Tisch
Er gehört zu mir
Heimweh (aus CD-Single
"Fischer")
Ich hab das Fräul'n Helen
baden sehn
Wir machen Musik
Ich brauche keine
Millionen
*
Name auf eigenen
Wunsch geändert
2003
Ich weiss nicht, zu wem
ich gehöre
Seemannslieder-Medley
Ich will keine Schokolade
Meine Beine, deine Beine
Für mich solls rote Rosen
regnen
*
Name auf eigenen
Wunsch geändert
Schwubs – schwule berner sänger 2012
www.schwubs.ch
12/23
2004
Somethin' Stupid
A Whole New World
Das liebe, alte Bern
Non ho l'età
I Am What I Am
In Memoriam
The Loco-Motion
Love Hurts
My Baby Just Cares For
Me
Komm bitte nicht zu mir
My Guy
Blue Velvet
Endless Love
Diamonds Are A Girl's
Best Friends
Midlife-Crisis-Sex-Medley
2005 - 2006
Take A Chance On Me
La France: 12 points!
The Boy From New York
City
“Merci”
Downtown
Ticket to Ride
The Loco Motion
Somethin’ Stupid
My Baby just care for me
Blue Velvet
I Think it’s Gonna Rain
Tonight
Midlife-Crisis-Medley
My Guy
Love Hurts
Please Mr. Postman
Text
Musik
Arrangement
Erfolgreich, glücklich +
schön
C. Carson Park
Menken
Carl Friedemann
Panzeri
Jerry Herman
Housi Denz
Goffin
Nazareth
Kahn
C. Carson Park
Rice
Carl Friedemann
Salerno
Jerry Herman
Bucher
King
Nazareth
Donaldson
W. Bucher
W. Bucher
W. Bucher
W. Bucher
W. Bucher
W. Bucher
W. Bucher
W.Bucher
Ganz Schön Feist
W. Robinson
Wayne
Richie
Robin
Ganz Schön Feist
W. Robinson
Morris
Ross
Styne
Ganz Schön Feist
W.Bucher
W. Bucher
W. Bucher
W. Bucher
Diverse
Diverse
W. Bucher
Wenn die Musi spielt
ABBA
Diverse
Taylor
Davis
W. Bucher
W. Bucher
Kirby Shaw
...aus der TV Werbung
T.Hatch
Lennon/McCarney
Goffin
C. Carson Park
Kahn
Wayne
Randy Newman
...aus der TV Werbung
T.Hatch
Lennon/McCarney
King
C. Carson Park
Donaldson
Morris
Randy Newman
W. Bucher
W. Bucher
W. Bucher
W. Bucher
W. Bucher
W. Bucher
W. Bucher
W. Bucher
Div.
W. Robinson
Nazareth
Garret/Holland/Gorman/
Bateman
Div.
W. Robinson
Nazareth
W. Bucher
W. Bucher
W. Bucher
W. Bucher
Sex-Werburg-Rab
W. Bucher
2007
Spieglein, Spieglein
Der Koffer aus Berlin
For Your Eyes Only
Sheena Easton
You Make Me Feel Like
Dancing
Du fragsch mir wär i bi
Big Spender
W. Bucher
W. Bucher
Vincent Poncia Jr. Gerard
Hugh Sayer
W. Bucher
W. Bucher
W. Bucher
Dorothy Fiels/ Cy
Coleman
Britney Spears-Medley
W. Bucher
W. Bucher
Beauty-Medley inkl.
Schärpen kurz
Schön Sein
I am so exited
Ticket to ride
Der Sohn vom Pfarrer
W. Bucher
W. Bucher
Die Toten Hosen
Ponter Sisters
Lennon/McCartney
Polo Hofer
Die Toten Hosen
W. Bucher
W. Bucher
W. Bucher
W. Bucher
Natural Woman
Simarik
Goffun/King/Wexler
Tarkan
Schwubs – schwule berner sänger 2012
John Hurley,
Wilkins
Tarkan
www.schwubs.ch
Ronnie
W. Bucher
W. Bucher
13/23
Text
Please Mr. Postman
Blue Bayou
Call me
Wer hat an der Uhr
gedreht
In der Schweiz
Du musst die Männer
schlecht behandeln
2008
Teach Me Tonight
Ethernal Flame
Being Alive
Îo Senza Te
Dann geh doch
I chumme nid los
Nobody Does it Better
2009
Der den ich will
You Can’t Hurry Love
Teach Me Tonight
Being Alive
Io Senza Te
Red Light
Eternal Flame
Hochzeitsglocken, Medley
Can’t Get You Out Of My
Mind
Dann geh doch
I chume nid los
Egon
Rose Garden
Nobody Does It Better
You’re The One That I
Want
Verliebt, verlobt, ghürate,
gschide-Medley
There’s No Business
Halleluja
Musik
Garrett,Holland,Gorman
Dobbins,Bateman
W. Mürmann
Blondie
Weltberühmtes Kinderlied
Hans Carste
Hugo Wiener
Arrangement
W. Bucher
R.Orbiston, J.Melson
Blondie
W. Bucher
W. Bucher
W. Bucher
Hans Carste
W. Bucher
W. Bucher
Ja ich will
Gene De Paul,
Sammy Cahn
Billy Steinberg, Tom Kelly,
Susanna Hoffs
Stephen Sondheim
Peter Reber
Howard Carpendale
Hanery Ammann
Carole Bayer Sager
Billy Steinberg, Tom Kelly,
Susanna Hoffs
Stephen Sondheim
Nella Martinetti
Howard Carpendale
Polo Hofer
Marvin Hamlisch
Ja ich will
Frank Ramond, Annett
Luisan
Edward Holland, Lamondt
Dozier, Brian Holland
Gen De Pal / Sammy
Cahn
Stephen Sondheim
Peter Reber, Nella
Martinetti
Dean Pitchford
Billy Steinberg, Tom Kelly,
Susanna Hoffs
Medley
W. Bucher
Matthias Hass, MAren
Stiebert
Edward Holland, Lamondt
Dozier, Brian Holland
Gen De Pal / Sammy
Cahn
Stephen Sondheim
Peter Reber, Nella
Martinetti
Michael Gore
Billy Steinberg, Tom Kelly,
Susanna Hoffs
Medley
W. Bucher
Cathy Dennis / Rob Davis
Cathy Dennis / Rob Davis
W. Bucher
Howard Carpendale
Polo hofer
Günther Schwenn / Aldo
von Pinelli
Joe South
Carole Bayer Sager
John Farrar
Howard Carpendale
Hanery Ammann
Heino Ganze
W. Bucher
W. Bucher
W. Bucher
Joe South
Marvin Hamlisch
John Farrar
W. Bucher
W. Bucher
W. Bucher
Medley
W. Bucher
Irving Berlin
Shimrit Orr /
Oschrat
Medley
W. Bucher
Irving Berlin
Shimrit Orr /
Oschrat
W. Bucher
Schwubs – schwule berner sänger 2012
Kobi
W. Bucher
www.schwubs.ch
Kobi
W. Bucher
W. Bucher
W. Bucher
W. Bucher
W. Bucher
W. Bucher
W. Bucher
W. Bucher
W. Bucher
W. Bucher
W. Bucher
W. Bucher
W. Bucher
W. Bucher
W. Bucher
W. Bucher
14/23
2010 - 2011
Vuelve conmigo
Visionary Dream
Gente di mare
Ein Lied kann eine Brücke
sein
T’en vas pas
Listen to Your Heartbeat
Stronger Every Minute
Amsterdam
Chai
Toi, la musique et moi
Un, deux, trois
Die for You
Is it True
La Montanara
Rock Bottom
Gay Himnen-Medley
Homogen Festival
2012 - 2013
Am Himmel stoht es
Stärnli
Lady Marmelade
My Man
Yes, Sir, That’s My Baby
Worst of Eurovision
SchwubSongContest
José Maria Purón
Karen Kavaleryan
Ginacarlo Bigazzi
Michael Holm
Emile Gardaz
Thomas G:son, Henrik
Sethsson
Mike Connaris
Alex Alberts
Ehud Manor
Gilbert Sinoué
Jean-Paul Cara
Antonis Pappas
Oskar Pall Sveinsson,
Tinatin, Chris Neil
T. Ortelli
Lynsey de Paul, Mike
Moran
Medley
W. Bucher
José Maria Purón
Kim Breitburg
Umberto Tozzi, Raf
Reiner Pietsch
W. Bucher
W. Bucher
W. Bucher
W. Bucher
Géo Voumard
Thomas G:son, Henrik
Sethsson
Mike Connaris
Frank Smit, Robert
Verwey, Sjoukje Smit-van’
t Spijker
Avi Toledano
Georges Costa
Tony Rallo
Nikos Terzis
Oskar Pall Sveinsson,
Tinatin, Chris Neil
Toni Ortelli, Luigi Pigarelli
Lynsey de Paul, Mike
Moran
Medley
W. Bucher
W. Bucher
W. Bucher
W. Bucher
W. Bucher
W. Bucher
W. Bucher
W. Bucher
W. Bucher
W. Bucher
W. Bucher
W. Bucher
W. Bucher
Varieté
Artur Beul
Artur Beul
A. M. de Oca
Kenny Noland & Bob
Crewe
I. Bibo, L. Woods & M.
Yvain
G. Kahn
Kenny Noland & Bob
Crewe
I. Bibo, L. Woods & M.
Yvain
W. Donaldson
A. M. de Oca
Schwubs – schwule berner sänger 2012
www.schwubs.ch
A. M. de Oca
A. M. de Oca
15/23
7 Schwubs - schwule berner sänger – auftritte
1992
29. November
5. Dezember
Gottesdienst zum Welt-Aids-Tag in der Nydeggkirche Bern
Ständchen am Baufest im anderLand, Bern
1993
7. Mai
20.-23. Mai
1. Dezember
11. Dezember
Amouröses Nachtständchen - das erste abendfüllende
Programm des Schwubs, anderLand, Bern
7. Europäisches schwullesbisches Chorspektakel in Zürich
Gottesdienst zum Welt-Aids-Tag in der Nydeggkirche Bern
Solidaritätsfest zum Welt-Aids-Tag in der Dampfzentrale, Bern
1994
14. Oktober
26. November
1. Dezember
Einweihungsfest SunDeck Sauna, Bern
1. Schweizerisches schwullesbisches Chorfestival, Aula Freies
Gymnasium Bern, organisiert von Schwubs
Gottesdienst zum Welt-Aids-Tag in der Nydeggkirche Bern
1995
22.-28. Mai
13. August
22. Oktober
9. Dezember
7. Europäisches schwullesbisches Chorspektakel in
Groningen/NL
Uferlos, schwullesbisches Festival an der Aare, Gaswerkareal,
Bern
Gospelkonzert zusammen mit Bernita Bush
Abendfüllendes Programm zusammen mit Midwife Crisis
(Berner Hebammenchor), Schulanlage Lerbermatte, Köniz
1996
2.
5.
30.
1.
5.
13.
März
Mai
Oktober
Dezember
Dezember
Dezember
Kulturfestival "Von Sinnen", Reithalle, Bern
Kantonalbernisches Sängertreffen, Langnau
Öffentliche Chorprobe mit Apéro im anderLand
Gottesdienst zum Welt-Aids-Tag in der Nydeggkirche Bern
Stadtrats-Jahresschlussfeier, Bern
Chorfest "We can do it", anderLand, Bern
1997
4. Mai
16.-19. Mai
23. Mai
18. Juni
21. Juni
27. Juni
22. November
29. November
BEA, BEA Kulturbühne, Bern
Various Voices, 9. Europäisches schwullesbisches
Chorspektakel, Philharmonie, München
Sängertag des Kreisgesangs-Verbandes Bern Stadt, Aula
Freies Gymnasium Bern
Vernissage des Buches "Ueli-Tagebuch eines Abschiedes" von
Jakob Nussbaumer, Kirchliches Zentrum Bürenpark, Bern
Unifest Universität Bern
Literarische Auszeichnungen der Stadt Bern und Verleihung
des Welti-Preis für das Drama, Orangerie Elfenau, Bern
Konzert zusammen mit den Mainsirenen, Frankfurt am Main
Abendfüllendes Schwubs-Jubiläumsprogramm "Doris, Doris"
zusammen mit den Quintophonen Krähen aus Basel, innerhalb
Schwubs – schwule berner sänger 2012
www.schwubs.ch
16/23
der Solidaritätswochen der Aids Hilfe Bern, Gaskessel, Bern
1998
23. März
28. November
1. Dezember
Ständchen in "Doris-Doris-Montur" im Stadttheater Bern
Benefizkonzert der Aids-Hilfe Aarau im Terminus Olten
Benefizkonzert zum Welt-Aids-Tag in der Stadtkirche Biel
1999
2. Januar
7. Mai
5. Juni
Abendfüllendes Programm "Mann-oh-Mann" im Gaskessel,
Bern
GayAgenda-Fest, anderLand, Bern
Bernau-Fest, Villa Bernau, Bern
2000
11./12. Februar
13. Mai
27. Mai
8. Juli
28. November
Abendfüllendes Programm "Schwubs, the best of...",
Schlachthaus Theater Bern
Extrakonzert "Schwubs, the best of...", Theater am Käfigturm,
Bern
Auftritt zum 10-jährigen Jubiläum von Coiffure Opera,
Sternensaal, Bümpliz
Auftritt zum Pride 2000 in der Matte, Bern
Personalfeier Globus, Hotel National Bern
2001
24.-27. Mai
Various Voices (Schwul-lesbisches Chorfestival) in Berlin
2002
4./5. Januar
8./9. Februar
14. Juli
8. November
Abendfüllendes Programm "Aspects Of Love - Cole Porter
Songs" im Schlachthaus Theater Bern
Abendfüllendes Programm "Aspects Of Love - Cole Porter
Songs" in der Dampfzentrale Bern
Mehrere Kurzauftritte im Rahmen der Gay Pride 2002 in
Neuenburg, Arteplage Neuenburg - Expo 2002
Kurzauftritt beim fine-food im anderLand
2003
12.-15. März
Abendfüllendes Programm "Mannsbilder - Weibsbilder"
im Schlachthaus Theater Bern (siehe Kritik)
2004
12. März
4./7./8. Mai
Musikalische Einlage mit den "Sirenen" am "Fine Food" im
anderLand, Bern
Abendfüllendes Programm "Erfolgreich, glücklich und schön" im
Schlachthaus Theater Bern
Schwubs – schwule berner sänger 2012
www.schwubs.ch
17/23
2005
25. Februar
27. Februar
5.-8. Mai
28. Mai
18. Juni
November
30. November
1-2. Dezember
Abendfüllendes Programm "Erfolgreich, glücklich und schön"
im Bären Münchenbuchsee
Gesangseinlagen am Gottesdienst in der Nydeggkirche in Bern
Teilnahme am "Various Voices" in Paris (Schwullesbisches
Chorfestival) mit speziellem Festival-Programm
Auftritt am 20-Jahr Jubiläum der Aids-Hilfe Schweiz in
Gümligen
Open-Air-Auftritt an der Gay-Pride in Luzern
Auftritt mit Schola Cantarosa in Hamburg
Schlathaus Bern “wenn die Musi spielt“
Schlathaus Bern “wenn die Musi spielt“
2006
7.
25.
1.
14.
Jan
Oktober
Dezember
Dezember
Bären Münchenbuchsee, Doppelkonzert mit RosaNote Stuttgart
Februar
März
Mai
Oktober
November
„Spieglein Spieglein“ in Nürberg mit Trällerpfeiffen
„Spieglein Spieglein“ Schlachthaus Bern
Nydeggnacht Bern 2007
Jubiläumskonzert mit Can:tare Berlin
„Beschreiblich Weiblich“ mit Les Sirènes - Gemeindehaus
Schönbühl - Bern
Auftritt im Uptown mit Les Sirènes
Heilliggeistkirche Bern – Konzert Aids Stiftung
Lions Club Gürbetal, Lady's night
Anderland, Welt-Aids-Tag
Berchtholdhaus, Adventsfenster
2007
8.-10.
17.
27.
8.
9. November
14. November
2008
26. April
22.-25. Mai
21. Juni
9. Mai
1. November
„Spieglein Spieglein“ Kulturlokal Alti Moschti Mühlethurnen
2008
Spieglein Spieglein „Südluscht Stuttgart 2008“ Stuttgart.
Süddeutsches schwul-lesbisches Chorfestival “Südluscht“
Pride Biel
Warmer Mai – Zürich
Auftritt im UPtown Gurten mit Schola Cantarosa aus Hamburg
2009
26.-28.
01.-04.
19.
19.
27
März 2009
Mai 2009
Mai 2009
Juni 2009
November
Konzerte mit „Ja ich will“ im Schlachthaus Bern
Various Voices 2009 in London
Warmer Mai – Zürich
HAB Bern
„Ja ich will “ Kulturlokal Alti Moschti Mühlethurnen
2010
1. Mai
29.-30. Mai
03.-06. Juni
Köln - Gemeinsames Konzert mit den Zauberflöten
Spiez - Bernisches Kantonalgesangsfest
Frankfurt am Main. Süddeutsches schwul-lesbisches
Chorfestival ““Schreiline“
Schwubs – schwule berner sänger 2012
www.schwubs.ch
18/23
2011
9. –12.
27.-29.
24.-25.
20.
Februar
Mai
Juni
August
Auftritt im Schlachthaus Bern
Konzert mit den Philhomonikern in München
HOMOGEN - Kleines lesbisch – schwules Chorfestival in Bern
Privatkonzert Meggen – Luzern Verpartnerung
Mai
Juni
Juni
November
Gay Oltimer Treffen 2012 in Bern
Saarbrücken - Saarqueerele 2012
Gay Pride Delémont 2012
Brienzer Kunstnacht 2012
2012
27.
8.-9.
30.
3.
2013
10.-13. April
Auftritt im Schlachthaus Bern
2014
13.-14. Juni
Various Voices Dublin 2014
Schwubs – schwule berner sänger 2012
www.schwubs.ch
19/23
8 Schwubs - schwule berner sänger – die sänger kommen zu wort
8.1 Weshalb singst du im SCHWUBS mit?
Weil ich gerne singe und wenn ich das noch mit Gleichgesinnten machen kann, macht‘s noch einmal
mehr Freude!
Weil er mir die Möglichkeit gibt, lustvoll zu singen und meine Persönlichkeit einzubringen. D.h. ohne
Rücksichtnahme zu denken, sprechen und handeln, dabei ohne Erklärungen verstanden zu werden
und nicht nur toleriert zu sein. Diesen speziellen schwulen Humor und Lifestyle auch vor Publikum
auszuleben, ohne Rücksicht auf Normen, die nicht meine sind.
Ich werde wohl nie eine eigene Familie gründen. Der Freundeskreis und das Umfeld übernehmen
diese Rolle. Darum ist mir der Chor so wichtig geworden, denn er ist ein Teil meiner Familie. Manchmal
bin ich Vater, meistens aber der störrische Teenager - alles hat Platz!
Ich singe im SCHWUBS,
- weil es für mich eine unaufdringliche Art ist, für die Normalität eines
schwulen Lebensstils zu werben
- weil es mir gefällt, mit anderen schwulen Männern zu singen, und die Art
und Weise der Proben eben anders ist
- weil das Repertoire vom Schwubs mir zusagt
Ich will nicht nur Musik hören, sondern auch Musik machen. Im Schwubs treffe ich andere Schwule
ausserhalb der so genannten Szene (Bars, Parties, Internet...). Das macht mehr Spass und hat für
mich viel mehr Wert!
Freude am Gesang, etwas Kreatives tun in der Gruppe, Ort der Begegnung
Weil ich gerne singe und dies auch gerne mit anderen schwulen Männern tue.
Ein bekannter Mundartmusiker hat seine letzte CD "Xang isch Xung"
getauft. Eine wahre Aussage. Singen mit anderen zusammen befreit und
lenkt auch vom Alltag ab. Zudem kann damit auch etwas an andere vermittelt werden. Dies gilt für
grundsätzlich alle Chöre.
Ich singe im Schwubs, weil ich gerne schwule Männer bei interessanten
Gelegenheiten treffe. Lieber etwas interessant zusammenmachen als in der Bar sitzen.
Ich singe im Schwubs, weil ich glaube, dass wir immer besser werden. Ich habe die Leute vom
Schwubs gern.
8.2 Was unterscheidet der SCHWUBS-Chor von anderen Chören?
Schwubs ist lustvoll, sexistisch, (selbst)ironisch, (selbst)kritisch, nie nur zufällig oder gewöhnlich.
In einem schwulen Chor zu singen ist immer ein politisches Bekenntnis und macht unglaublich frei.
Schwubs ist eines der letzten Ueberbleibsel einer eigenständigen schwulen Kultur.
Eine Kultur die sich zunehmend in Chat-Rooms und Extasyrausch verliert, und in Heterobars bis zur
Selbstaufgabe vereinnahmt wird und damit jede eigene Identität und einen Grossteil an wegweisender
(für die gesamte Gesellschaft) Kreativität verloren hat.
SCHWUBS unterscheidet sich von anderen Chören
- weil die Lieder nicht nur gesungen sondern auch inszeniert werden
- weil das Liedgut oft auch ironisch verwendet wird
- weil der Schwubs auch eine (schwulen)-politische Seite hat
Schwubs – schwule berner sänger 2012
www.schwubs.ch
20/23
- weil der Schwubs mit der Liedauswahl und Interpretation das schwule Leben, die schwule
Darstellungssucht, die Abgrenzungsversuche zur Schau stellt, kritisiert und überhaupt ermöglicht.
Kann ich nicht genau sagen, kenne nur den Schwubs von innen. Kann mir aber vorstellen, dass es bei
uns lockerer zugeht - und, auch wichtig, mann ist unter sich! Der Schwubs ist ein Teil der nichtkommerziellen schwulen Welt und er trägt schwule Kultur ins Hetero-Land!
Auswahl Repertoire, Präsentation (Choreographie), Präsenz markieren
(Politische Dimension)
Wir nehmen uns nicht ganz ernst und wir sind nicht auf eine bestimmte Richtung eingeschworen.
Musikalisch gibts sonst wohl kaum Unterschiede.
Der SCHWUBS unterscheidet sich eigentlich nicht von anderen Chören, einzig in der
Aufnahmebedingung: Mann muss schwul sein, (und das ist gut so)! Das Ziel ist es, für unsere Fans ein
tolles Programm zusammenzustellen und sie damit begeistern zu können. Und wenn sich mit unseren
Auftritten der Fankreis erweitert, haben wir noch ein weiteres Ziel erreicht!
Wir sind anders, weil wir auswendig singen und uns beim Singen bewegen.
Wir singen gut.
Der Unterschied vom Schwubs zu anderen Chören ist, dass wir Schwule im Gesang gegenüber der
Gesellschaft auf eine andere - nicht immer auf die sexuelle Minderheit definierte Weise - in
Erscheinung treten können. Zudem ist das Singen unter Gleichgesinnten auch in kultureller Hinsicht
wichtig. In einigen Liedern werden so auch schwulenspezifische
Themen angesprochen. Das Singen mit Gleichgesinnten kann zudem auch die Einzelnen auf ihrem
Weg zum Comingout oder auf dem weiteren schwulen Lebensweg stärken und man kann sich bei
Problemen leicht mit anderen austauschen. Bei Chortreffen wird auch eine länderübergreifende
Begegnung mit Gleichgesinnten möglich.
Das Singen im Schwubs gefällt mir, da alle mitmachen können, und die
Atmosphäre ungezwungen ist. Im Vergleich zu anderen Freizeitaktivitäten ist das Chorsingen auch
finanziell tragbar (was heutzutage längst nichtmehr bei allen Freizeitaktivitäten der Fall ist).
Schwubs – schwule berner sänger 2012
www.schwubs.ch
21/23
9 Schwubs - schwule berner sänger – die statuten
9.1 Artikel 1: Name und Sitz
Unter dem Namen "Schwule Berner Sänger - Schwubs" besteht ein Verein im Sinne von Artikel 60 ff.
ZGB mit Sitz in Bern.
9.2 Artikel 2: Zweck
Der Verein hat zum Zweck, Chormusik einzustudieren und aufzuführen.
9.3 Artikel 3: Mitglieder, GönnerInnen, PatenschaftspenderInnen
Aktivmitglied werden können schwule Männer. GönnerInnen und SpenderInnen einer
Sängerpatenschaft unterstützen den Verein ideell und materiell.
9.4 Artikel 4: Mittel und Haftung
Der Verein finanziert sich durch die Mitgliederbeiträge, GönnerInnen- und PatenschaftsspenderInnenGelder, Konzerteinnahmen, freiwilligen Zuwendungen, Fondsgeldern und dem Ertrag des allfälligen
Vereinsvermögens. Der Verein haftet ausschliesslich mit dem Vereinsvermögen. Eine persönliche
Haftung der Mitglieder ist ausgeschlossen.
9.5 Artikel 5: Organe
Die Organe des Vereins sind die Mitgliederversammlung und der Vorstand.
9.6 Artikel 6: Mitgliederversammlung
Die ordentliche Mitgliederversammlung (MV) wird vom Vorstand anfangs des Vereinsjahres einberufen.
Das Vereinsjahr ist mit dem Kalenderjahr identisch. Eine ausserordentliche MV kann jderzeit von 1/5
der Aktivmitglieder unter Angabe der zu behandelnden Traktanden einberufen werden. Die MV ist für
alle Belange zuständig, die nicht einem anderen Orgen übertragen sind, insbesondere für:
·
·
·
·
·
·
·
Wahl des Vorstands und des Revisors. Die Amtszeit beträgt 2 Jahre. Wiederwahl ist möglich.
Abnahme der Jahresrechnung
Genehmigung des Budgets für das neue Vereinsjahr
Verwendung des Jahresgewinns
Aenderung der Statuten
Auflösung des Vereins
Ausschluss von Mitgliedern
Zur MV wird mindestens 10 Tage zuvor unter Angabe der Traktanden schriftlich eingeladen.
Schwubs – schwule berner sänger 2012
www.schwubs.ch
22/23
9.7 Artikel 7: Vorstand
Der Vorstand besteht aus 4 bis 7 Mitgliedern, darunter Präsident, Kassier und Sektretär.
Der Vorstand ist zuständig für:
·
·
·
·
die Vertretung des Vereins nach aussen
die Führung der laufenden Geschäfte
die Aufnahme von Mitgliedern
die Einberufung der MV
9.8 Artikel 8: Der Kassier
Der Kassier führt die Jahresrechnung und arbeitet zuhanden der ordentlichen MV das Budget für das
nächstfoldende Vereinsjahr aus. Er gibt dem Vorstand periodisch Einblick in die laufenden
Finanzgeschäfte.
9.9 Artikel 9: der Revisor
Der Revisor prüft die Jahresrechnung zuhanden der ordentlichen MV.
Schwubs – schwule berner sänger 2012
www.schwubs.ch
23/23

Documentos relacionados