Falzplan Siegen pulsiert_alternative

Сomentários

Transcrição

Falzplan Siegen pulsiert_alternative
Im historischen Zentrum
Zu Gast in Siegen?
Die Touristeninformation befindet sich im historischen Rathaus von
Siegen, Eingang Kornmarkt.
Siegen in Südwestfalen hat
rund 103.000 Einwohner
und besteht aus 23, überwiegend ländlich geprägten Stadtteilen.
Hauptpost
Kino
Cinestar
Wir helfen Ihnen gerne
R
Auf eine fast 800jährige Geschichte kann Alt-Siegen zurückblicken. Ihren Namen hat die Stadt vom Fluss, an dessen Ufern
sie gegründet wurde. Das Wort „Sieg“ kommt aus dem
Keltischen und heißt soviel wie „fließendes Gewässer“.
ebu
eis
sse
frei
mit Auskünften über Siegen und das Siegerland
bei der Organisation von Besichtigungen und
Stadtrundgängen
KrönchenCenter
Ursprünglich besiedelt wurde in fränkischer Zeit der Siegberg,
heute bezeichnet als „Oberstadt“ im Gegensatz zur
„Unterstadt“ in der Tallage. Hier dehnte sich Siegen erst mit
dem industriellen Aufschwung ab der Mitte des 19.
Jahrhunderts aus.
bei Anfragen nach Prospekten und Informationsmaterial
bei der Zimmervermittlung
Apollo-Theater
Siegen
Re
ise
bu
ss
e
fre
i
Verheerend waren die Auswirkungen eines Bombenangriffs
am 16. Dezember 1944. Nahezu 90 Prozent des Zentrums
wurden damals zerstört.
Unsere Anschrift lautet:
Gesellschaft für Stadtmarketing Siegen e. V.
Markt 2
57072 Siegen
Telefon: 0271/404-1316 oder –1317
Fax: 0271/22687
Email: [email protected]
Dennoch begegnet man bei einem Spaziergang durch die
Innenstadt auf Schritt und Tritt Zeugnissen der Vergangenheit.
Sehenswert sind Schlösser und Kirchen, die an die
nassauischen Landesherren erinnern, ebenso wie die
regionaltypische Fachwerkarchitektur aus dem 17. Jahrhundert.
In Siegens Innenstadt wird Geschichte erlebbar. Gleichzeitig
pulsiert hier im Zentrum das urbane Leben mit einer Vielzahl an
Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Cafés und kulturellen
Treffpunkten.
Unsere Öffnungszeiten:
montags – freitags: 9.00 Uhr – 17.00 Uhr
samstags und sonntags: 11.00 Uhr – 15.00 Uhr
Hallenbad
Löhrtor
Viele weitere Informationen einschließlich eines laufend aktualisierten
Veranstaltungskalenders finden Sie im Internet unter
www.siegen.de und www.siegen-inspiriert.de
Medien- und
Kulturhaus
LYZ
Impressum:
Herausgeberin: Gesellschaft für Stadtmarketing e. V.
Konzeption und Text: Astrid Schneider
Fotos: René Achenbach, Christian Berner, Stadt Siegen
Gestaltung: Berner Medienberatung & Design
Erschienen: 04/2011
Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in Siegen
und interessante Eindrücke bei Ihrer Stadterkundung!
1
Hüttenmann und Bergmann
2
Zwei überlebensgroße Standbilder,
geschaffen von Prof. Friedrich Reusch
anlässlich einer Industrieausstellung
1902, erinnern an die lange Tradition
des Siegerlandes als Erzbergbauregion.
„Henner“ und „Frieder“ gelten als
Sinnbilder der Siegerländer Arbeitswelt.
Das Obere Schloss steht für die fast 800jährige
Geschichte Siegens. Vielen weiteren Zeugnissen
der Vergangenheit begegnen Sie bei einem
Spaziergang durch die Innenstadt. Gehen Sie auf
Entdeckungstour! Dieser Orientierungsplan hilft
Ihnen dabei.
SIEGEN HEISST WILLKOMMEN
4
Das Museum für
Gegenwartskunst
Das Krönchen
Das Krönchen ist Wahrzeichen der
Stadt Siegen. Seit 1658 schmückt es
die Spitze der Nikolaikirche. Es hat
eine Höhe von 1,90 m und einen
Durchmesser von 2,38 m. Johann
Moritz zu Nassau-Siegen schenkte
das vergoldete Meisterwerk der
Schmiedekunst der reformierten
Kirchengemeinde anlässlich seiner
Erhebung in den Fürstenstand 1652.
3
Die evangelische Martinikirche ist der
älteste Sakralbau von Siegen.
Archäologische Funde deuten darauf
hin, dass ein Vorgängerbau bereits im
11. Jahrhundert errichtet wurde. Ihre
heutige Gestalt erhielt die Kirche im
16. Jahrhundert.
Imposant ist die an dieser Stelle
erhaltene Stadtmauer, die den Eingang zur Oberstadt markiert.
5
Im Gebäude des Alten Telegrafenamtes und einem von Josef Paul
Kleihues geschaffenen Neubau hat
zeitgenössische Kunst ihren Platz. Zu
den Exponaten gehören zentrale
Werke europäischer Maler, die mit
dem Rubenspreis der Stadt Siegen
ausgezeichnet wurden, darunter
Giorgio Morandi, Francis Bacon und
Sigmar Polke.
7
Martinikirche und Stadtmauer
Marienkirche und
Pfarrer-Ochse-Platz
Die dreiflügelige Schlossanlage
wurde zwischen 1695 und 1720
erbaut als Residenz der ev. Landesherren. Teil der Anlage ist die
Fürstengruft, in der Johann Moritz zu
Nassau-Siegen und Angehörige
seiner Familie beigesetzt sind.
Das Schloss dient bis heute als
Behördenhaus. Der Schlossplatz ist
beliebter Veranstaltungsort.
6
Die katholische Marienkirche ist der
einzige Sakralbau in Siegen aus der
Barockzeit. Erbaut wurde er im Zuge
der Gegenreformation 1702 bis 1725.
Hinter der Marienkirche liegt das
Altstadtquartier mit dem PfarrerOchse-Platz, letzterer benannt nach
dem Gemeindegeistlichen, der in der
NS-Zeit wegen Widerstands inhaftiert
wurde.
8
Das Obere Schloss mit dem
Siegerlandmuseum
Als mittelalterliche Höhenburg wurde
das Obere Schloss vor 1224 erbaut.
Es war Stammsitz des Hauses
Nassau und bis ins 18. Jh. Residenz
der katholischen Fürstenlinie. Seit
1905 beherbergt das Schloss das
Siegerlandmuseum für Kunst- und
Regionalgeschichte. Wertvollste Exponate sind hier neun Originalgemälde von Peter Paul Rubens.
Das Untere Schloss
und die Fürstengruft
Nikolaikirche und Rathaus
Die Nikolaikirche, ehemals Stadtkirche und Gruftkapelle der Grafen zu
Nassau, wurde im 13. Jahrhundert
erbaut. Signifikant ist ihr Grundriss in
Form eines romanischen Hallenhexagons.
Das historische Rathaus in unmittelbarer Nachbarschaft geht auf das 16.
Jahrhundert zurück und wurde vielfach erneuert und erweitert.
9
Die Altstadt
Ein malerisches Altstadt-Idyll bietet
das Quartier unterhalb des Rathauses. Es blieb von Bombenangriffen unversehrt und zeigt die
typische Fachwerkbauweise des
Siegerlandes. Im Mittelalter gehörte
das Viertel den Handwerkszünften,
wie Fleischern und Lohgerbern.
Daran erinnern die Namen der engen
Gassen bis heute.
1
Buchen
Universität Siegen
Siegen im Überblick
2
So kommen Sie ans Ziel
Sohlbach
3
Die Siegerlandhalle
Das Tagungs- und Kongresszentrum
Siegerlandhalle ist Schauplatz von
Messen und Ausstellungen, Konzerten, Shows und Sportevents. Pluspunkte der Siegerhandhalle sind ihr
individuelles Raumangebot und ihre
Nähe zum Zentrum. Im Großen Saal
finden bis zu 2450 Zuschauer Platz.
Siegen ist Universitätsstadt, Tagungsort von überregionaler
Bedeutung und Zentrum für Wirtschaft und Kultur im südlichen
Westfalen.
Über die Autobahn A 45 ist Siegen hervorragend erreichbar. Die
Bahnstrecken Köln – Siegen und Frankfurt – Siegen ergänzen das
gut ausgebaute Verkehrsnetz.
4
Der Übersichtsplan zeigt Ihnen wichtige Anlaufstellen und die
Standorte von Hotels im Stadtgebiet.
Langenholdinghausen
5
7
3
6
1
1
Die Universität Siegen
4
Das Leimbachstadion
Die Universität Siegen wurde 1972 als
Gesamthochschule gegründet.
Heute absolvieren hier über 13.000
Studierende ihre akademische Ausbildung. Die Hochschule leistet einen
bedeutenden Beitrag zum kulturellen
Leben Siegens. Auch die regionale
Wirtschaft profitiert von ihrem wissenschaftlichen Potential.
Tiergehege mit Damwild
Das Leimbachstadion kann bis zu
20.000 Zuschauer aufnehmen. Nach
dem Aufstieg der Sportfreunde Siegen
im Sommer 2005 wurde die Sportarena in Rekordzeit bundesligareif
gemacht. Für Fußball und Leichtathletik bietet das Stadion die ideale
Kulisse. Über die A 45, Ausfahrt
Siegen-Süd (Eisern) ist es hervorragend erreichbar.
2
2
Weidenau
Erholungsräume im
Stadtgebiet
5
Reinhold Forster Erbstollen
Mit rund 50 Prozent Waldanteil gehört
Siegen zu den grünsten Großstädten
im Bundesgebiet. Der Tiergarten im
Stadtteil Weidenau ist einer der
Erholungsräume unweit des Zentrums.
Gut ausgebaute Wanderwege sind
von jedem Punkt der Stadt aus in
wenigen Minuten erreichbar.
Ein Zuweg führt von Siegen aus zum
„Rothaarsteig“.
10
Bereits vor 2500 Jahren wurde im
Siegerland Eisenerz verhüttet. Bergbau
und Hüttenwesen prägten über Jahrhunderte die Geschichte. Die letzten
Gruben wurden in den 60er Jahren des
20. Jahrhunderts geschlossen.
An die Tradition erinnert das Besucherbergwerk „Reinhold-Forster-Erbstollen“
im Stadtteil Siegen-Eiserfeld.
8
9
Hotels und Gasthöfe
12
14
1
Hotel Gasthof Ongelsgrob
Buchener Straße 42
57078 Siegen-Buchen
Tel.: (0271) 8 80 10-20
Fax: (0271) 8 80 10-220
[email protected]
2
Hotel Kümmel
Gutenbergstraße 7
57078 Siegen-Sohlbach
Tel.: (0271) 8 30 69
Fax: (0271) 8 33 68
13
17
11
16
3
15
Siegerlandhalle
3
18
4
4
19
5
24
Gasthof Reuter
Geisweider Straße 144
57078 Siegen-Dillnhütten
Tel.: (0271) 8 55 66
Fax: (0271) 890 98 59
Haus Patmos
Patmosweg 60
57078 Siegen-Geisweid
Tel.: (0271) 770096-0
Fax: (0271) 770096-105
[email protected]
Hotel Römer
Rijnsburger Straße 4
57078 Siegen-Geisweid
Tel.: (0271) 8 10 45
Fax: (0271) 87 01 40
[email protected]
8
Ramada-Hotel
Kampenstraße 83
57072 Siegen-Mitte
Tel.: (0271) 50 11-0
Fax: (0271) 50 11-150
[email protected]
www.ramada.de
9
Hotel Jakob-Garni
Tiergartenstraße 61
57072 Siegen-Mitte
Tel.: (0271) 23 27 20
Fax: (0271) 23 27 211
10
11
12
20
6
21
5
22
7
23
Geisweider Hof
Wenschtstraße 12
57078 Siegen-Geisweid
Tel.: (0271) 8 45 95
Fax: 405 9651
Garni Tell
Olper Str. 38
57078 Siegen-Langenholdinghausen
Tel.: (0271) 74 11 864
[email protected]
13
Hotel Haus Freiheit
Siegener Str. 623
Siegen-Seelbach
57258 FreudenbergLindenberg
Tel.: (02734) 7301
Fax: (02734) 1522
Hotel Pfeffermühle
Frankfurter Straße 261
57074 Siegen
Tel.: (0271) 23 05 20
Fax: (0271) 5 10 19
[email protected]
www.pfeffermuehle.de
Hotel Bürger-Garni
mit Gästehaus
Marienborner Str. 134-136
57074 Siegen-Mitte
Tel.: (0271) 62551 / 62552
Fax: (0271) 6 35 55
[email protected]
www.hotel-buerger.de
Hotel-Gasthof Meier
St.-Johann-Straße 3
57074 Siegen-Mitte
Tel.: (0271) 250 250
Fax: (0271) 250 2525
14
Hotel Garni Rosenhof
Ypernstraße 91
57072 Siegen-Mitte
Tel.: (0271) 31 10 99
Fax: (0271) 31 20 95
www.rosenhof-siegen.de
15
Berghotel
Johanneshöhe
Wallhausenstraße 1
57072 Siegen-Mitte
Tel.: (0271) 38 78 79 - 0
Fax: (0271) 38 78 79 - 43
[email protected]
www.johanneshoehe.de
16
17
Best-Western
Park Hotel Siegen
Koblenzer Straße 135
57072 Siegen-Mitte
Tel.: (0271) 33 81 0
Fax: (0271) 33 81 450
[email protected]
www.bestwestern.com
Gasthof Rörig
Eintrachtstraße 9
57072 Siegen-Mitte
Tel.: (0271) 33 15 33
18
Hotel-Gasthof Lange
Gosenbacher Hütte 57
57080 Siegen-Gosenbach
Tel.: (0271) 35 41 17
Fax: (0271) 35 45 38
19
Hotel “Siegboot”
Eiserfelder Straße 230
57080 Siegen-Eiserfeld
Tel.: (0271) 35 90 30
Fax: (0271) 35 90 35
[email protected]
www.hotels-siegen.de
20
Gasthof Zur Post
Eiserfelder Str. 399
57080 Siegen-Eiserfeld
Tel.: (0271) 38 14 59
Fax: (0271) 38 26 542
[email protected]
www.gasthof-zur-postsiegen.de
21
Hotel Sonnenberg
Feenweg 3
57080 Siegen-Eiserfeld
Tel.: (0271) 38 34 16
Fax: (0271) 38 24 493
[email protected]
www.haus-sonnenberg.net
22
Hotel Hennche
Eiserntalstraße 71
57080 Siegen-Eiserfeld
Tel.: (0271) 38 16 45
Fax: (0271) 38 52 40
23
Gasthof Pütz
Eiserntalstraße 155
57080 Siegen-Eiserfeld
Tel.: (0271) 38 14 70
24
Hotel Zum Storch
Siegtalstraße 189
57080 SiegenNiederschelden
Tel.: (0271) 35 57 75
Fax: (0271) 38 78 090
[email protected]
www.gasthof-zum-storch.de

Documentos relacionados