Gebrauchsanweisung SensFloor Bodenklavier

Сomentários

Transcrição

Gebrauchsanweisung SensFloor Bodenklavier
®
SensFloor Bodenklavier
„SensPiano“
Spiel & Spaß, Fitness, Event oder Musiktherapie
Sehr geehrter Kunde,
diese Gebrauchsanweisung gibt Ihnen weitere Informationen für den Einsatz und die Präsentationen des SensFloor
Bodenklaviers „SensPiano“. SensFloor Mattensysteme sind High-Tech Produkte mit speziellen Fußboden Sensoren.
Jedes SensFloor System besteht aus einer oder mehreren Sensormatten mit Netzteil und einem dazugehörigen SensFloor Empfänger. Anwendung findet das SensPiano z.B. in Schulen, Kindergärten oder Reha-Zentren – aber auch auf
Messen, Veranstaltungen und Ausstellungen. Die näherungssensitiven Tasten können sowohl mit Füßen als auch
Händen bespielt werden.
Das Bodenklavier sowie die MIDI-Empfängereinheit wurden von Future-Shape für Sie vorkonfiguriert. Bitte lesen Sie
die Gebrauchsanweisung sorgfältig und vollständig durch.
Für weitere Fragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer +49 8102 89638 0 zur Verfügung.
1. Systemkomponenten
SensFloor Klaviatur-Bodenmatten
Future-Shape SensPiano Matten sind wie alle Sensormatten
näherungssensitiv und reagieren bereits auf Berührung bzw.
Näherung. Sie funken entsprechende Signale dann an den
SensFloor Empfänger.
Die Bodenklavier-Matten gibt es als modulare Ausführung
(jeweils eine Oktave) mit fest verschweißter PVC-Oberfläche.
Achtung! Matten im Einsatz und bei der Aufbewahrung nicht
knicken oder rollen – dies zerstört die Elektronik!
Durch die hochempfindlichen näherungssensitiven Tasten
des SensFloor Bodenklaviers ist es auch mit Händen und
ohne Druck zu bespielen (hier: ein Bodenklavier mit abwaschbarer PVC-Oberfläche und 4 Oktaven).
Steckernetzteil
Das Steckernetzteil für die näherungssensitive Klaviermatte
benötigt einen Schukostecker mit funktionaler Masse. Die
funktionale Masse ist Voraussetzung für eine einwandfreie
Funktion des Bodenklaviers.
Mehrere Matten können über einen Kabelbaum mit nur einem Steckernetzteil mit Strom versorgt werden.
Achtung: Die Netzteile benötigen Netzanschluss mit Schutzkontakt (Schuko). Stecken Sie sie daher nicht in Verteilerdosen oder Verlängerungskabel. Der Betrieb der SensFloor Matten ist nur mit dem mitgelieferten Netzteil erlaubt!
Andere Netzteile führen zur Störung der Sensorfunktion!
Future-Shape GmbH . Altlaufstr. 34 . D-85635 Höhenkirchen-Siegertsbrunn
Telefon +49 8102 89638-0 . Fax: +49 8102 89638-99 . [email protected] . www.future-shape.com
2
Kabelbaum
Mit dem Kabelbaum können Sie mehrere Matten gleichzeitig
über ein Netzteil betreiben. Er ist individuell zu Ihrer Bestellung und Mattenmenge gefertigt.
SensFloor Empfänger SE3-M mit MIDI-Schnittstelle und
unterschiedlichem Steckerzubehör für entsprechende
Kundenanforderungen
1
(1) Der SE3-M ermöglicht die Erzeugung von Tönen am PC
2
oder an MIDI-Keyboards. Er verfügt über eine Stromversorgung (Euro-Steckernetzteil, 5V) und ein zweites Anschlusskabel mit MIDI-Buchse (DIN 5-polig).
3
(2) Für den Anschluss an geeignete MIDI-Keyboards (z.B.
CASIO CTK-900) oder weiteres MIDI-Zubehör wird, falls
benötigt, auch ein zusätzlicher 5-poliger DIN KabelStecker Anschluss mitgeliefert.
(3) Der MIDI-USB-Konverter mit MIDI-IN und MIDI-OUT
Stecker ist für Applikationen
PCs/Tablets etc. geeignet.
mit
Anschluss
Future-Shape GmbH . Altlaufstr. 34 . D-85635 Höhenkirchen-Siegertsbrunn
Telefon +49 8102 89638-0 . Fax: +49 8102 89638-99 . [email protected] . www.future-shape.com
an
3
2. Installation
Installieren Sie das Bodenklavier wie im Folgenden beschrieben und auch in der nachfolgenden Reihenfolge.
Testen Sie das System und seine Funktion nach jeder neuen Installation.
Bitte beachten Sie: Treten Sie während der gesamten Installation nicht auf die Matte, damit sich das System auf den
unbesetzten Zustand kalibrieren kann.
Es dürfen auch keine Kabel beim Anschluss oder beim Betrieb auf der Matte liegen.
Installation der SensFloor Bodenklavier Matten
Legen Sie die Matten nebeneinander auf den trockenen und
sauberen Boden auf der Präsentationsfläche aus.
Die Sensormatten benötigen einen festen Untergrund.
Teppich als Untergrund ist dafür nicht geeignet.
Bei sehr rutschigem Untergrund fixieren Sie die Matten mit
Teppichklebeband am Untergrund. Eine andere Möglichkeit
ist das Unterlegen von Non-Slip Folie.
Achten Sie darauf, dass die Kabelverbindungen aus den
einzelnen Matten keine Stolperfalle bilden.
Stromanschluss der Sensormatten
Stecken Sie zuerst das Netzteil an einer geeigneten Wandsteckdose an.
Dabei ist unbedingt auf einen Anschluss an Masse
(Schutzerde) zu achten, da diese als Referenz für die
Messelektronik benötigt wird.
Verwendung eines Kabelbaums beim Einsatz von mehreren Sensormatten / Oktaven:
Verbinden Sie einzelne Matten mithilfe des mitgelieferten
Kabelbaums und danach diesen dann mit dem Anschluss am
Netzteil.
Wenn bei speziellen Einsätzen nicht alle Matten benötigt
werden, können einzelne Buchsen des Kabelbaums bei Bedarf auch frei gelassen werden.
Achten Sie jedoch immer darauf, alle Kabel sorgfältig vor
evtl. Stolpergefahren zu schützen.
Bitte beachten Sie: Verwenden Sie keine Steckerleisten oder Verlängerungskabel! Betreiben Sie die Matte ausschließlich mit den dafür vorgesehenen, mitgelieferten Netzteilen mit funktionaler Masse! Andere Netzteile führen zu
Störungen der Sensorfunktion!
Future-Shape GmbH . Altlaufstr. 34 . D-85635 Höhenkirchen-Siegertsbrunn
Telefon +49 8102 89638-0 . Fax: +49 8102 89638-99 . [email protected] . www.future-shape.com
4
Anschlussmöglichkeiten des Empfängers SE3-M
Anschluss an ein MIDI-geeignetes Keyboard:
Stecken Sie die MIDI-Buchse an den MIDI-IN Eingang
Ihres Keyboards
Falls der MIDI-IN Eingang eine Buchse ist, benutzen Sie
das mitgelieferte Kabel mit dem DIN MIDI-Stecker.
Stecken Sie das Netzteil des Empfängers in eine Steckdose.
Anschluss des SE3-M Empfängers an individuelle Kundensoftware – Beispielmöglichkeiten:
GarageBand App
https://www.apple.com/de/ios/garageband
GarageBand für iOS ist eine App zum Musikmachen für
iPad, iPhone und iPod touch. Man kann damit eigene
Songs spielen, abmischen und aufnehmen. Und diese sogar mit anderen teilen.
Versionen für Android sind ebenfalls im Internet verfügbar.
Synthesia Musiksoftware für den PC
http://www.synthesiagame.com
Bei Synthesia handelt es sich um ein Open-Source-Spiel
im Sinne von Guitar Hero.
Es handelt sich hierbei um einen Keyboard Trainer, der auf
spielerische Weise das Keyboard Spielen vermittelt. Das
Prinzip ist denkbar einfach: Über einer auf dem Monitor
dargestellten Keyboard-Tastatur werden die Noten in Form
von Balken dargestellt. Nachgespielt werden die Töne
dann, statt auf einem Keyboard, auf dem SensFloor Bodenklavier. Die Stückauswahl bestimmt dabei die nötige/n
Länge/Oktaven des Bodenklaviers.
Future-Shape GmbH . Altlaufstr. 34 . D-85635 Höhenkirchen-Siegertsbrunn
Telefon +49 8102 89638-0 . Fax: +49 8102 89638-99 . [email protected] . www.future-shape.com
5
3. Pflegehinweise:

Vor jeder Reinigung unbedingt zuerst das Netzteil abstecken und die Matte erst wieder anschließen, wenn diese
vollständig getrocknet ist

Lagern Sie SensFloor Matten unbedingt in flachem Zustand – NICHT knicken oder rollen. Für unsachgerechte
Behandlung können wir leider keine Garantie übernehmen.

SensFloor-Matten enthalten integrierte aktive Elektronik! Sie dürfen nicht in einer Wasserlache liegen, in Wasser
eingeweicht oder unter fließendes Wasser gehalten werden, die Elektronik kann dabei zerstört werden. Die Matten können sich erwärmen. Nehmen Sie bei einem entsprechenden Vorfall die Sensormatte sofort vom Stromnetz
nehmen und setzen Sie sich dazu mit Future-Shape in Verbindung. Die Sensoreinheit (Underlay) ist wasserfest
verschweißt und somit vor Spritzwasser geschützt. Die PVC-Matten können mit handelsüblichen Mitteln feucht
gewischt werden.

Zerschneiden oder Durchbohren mit Nägeln oder Schrauben zerstört die Matte. Auch das Ablegen von schweren
oder spitzen Gegenständen auf die Matte ist zu vermeiden.

Das Sensorsystem ist regelmäßig sowie bei jeder Reaktivierung nach Abstecken oder temporärem Abschalten
auf seine Funktion hin zu prüfen.

Beachten Sie bitte die beigefügten technischen Datenblätter für den Empfänger und die SensFloor Matte.
4. Häufige Fehlerquellen:
1.
Bei Betreten oder Berühren der Matte werden keine Töne an PC oder Keyboard ausgelöst
Prüfen Sie, ob die Steckdose für den Mattenanschluss funktionsfähig ist und alle Kabelkomponenten sorgfältig
zusammengefügt wurden. Sind PC-Software und Keyboard einsatzbereit? Beim Anschluss der SensFloor Matten
darf sich keine Person oder Gegenstände auf der Matte befunden haben. Stecken Sie ggf. den SensFloor Empfänger und die Matte nochmals aus und schließen Sie beides erneut an (Reset).
2.
Die Funktion des SensFloor Empfängers ist gestört
Prüfen Sie eine ausreichende Funkverbindung zur Matte. Eventuell ist die Entfernung zu weit. Wurden die richtigen Anschlüsse und Kabelelemente für Ihre Installation verwendet?
3.
Es ertönen akustische Signale/Musik, obwohl die Matte nicht berührt wird
Befinden sich evtl. leitende Gegenstände auf den Sensormatten? Oder sind die Matten feucht oder verschmutzt?
Beides führt zu Fehlinterpretationen auf den Sensorflächen.
Nehmen Sie die Sensormatten vom Stromnetzt, entfernen Sie Gegenstände oder/und lassen Sie die Sensormatten gründlich trocknen.
- Stecken Sie die Matten erst wieder ans Netzteil an, wenn sie vollständig abgetrocknet sind.
- Prüfen Sie Ihre Steckdosenanschlüsse auf Erdung.
Die SensFloor Sensormatten funktionieren nur dann zuverlässig, wenn das Netzteil einen guten Anschluss an die
Schutzerde hat. Verwenden Sie daher keine Verlängerungskabel oder Steckerleisten. Stellen Sie immer sicher,
dass nichts auf der Matte liegt und dass die Matte mit dem Netzteil verbunden ist.
4.
Die Matte ist verschmutzt oder nass geworden:
Nehmen Sie die Sensormatten sofort vom Stromnetz und beachten Sie zur weiteren Reinigung die aufgeführten
Hinweise unter Punkt 3.
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an Ihren Händler oder direkt an die Future-Shape
GmbH unter der Telefonnummer +49 8102 89638 0.
Future-Shape GmbH . Altlaufstr. 34 . D-85635 Höhenkirchen-Siegertsbrunn
Telefon +49 8102 89638-0 . Fax: +49 8102 89638-99 . [email protected] . www.future-shape.com
6
Das SensFloor System erfüllt die Anforderungen der Normen und Richtlinien nach DIN EN 60950-1:2006 + A11: 2009 Einrichtungen
der Informationstechnik – Sicherheit – Teil 1: Allgemeine Anforderungen IEC 60950-1:2001 (modifiziert), ETSI EN 301 489-3 V1.4.1
(2002-08) Harmonisierter Europäischer Standard; Elektromagnetische Verträglichkeit und Funkspektrumangelegenheiten (ERM);
Elektromagnetische Verträglichkeit für Funkeinrichtungen und -dienste (EMC); Teil 3: Spezifische Bedingungen für Funkgeräte geringer Reichweite (SRD) für den Einsatz auf Frequenzen zwischen 9 kHz und 40 GHz, EN 300 220-2 V2.1.2 (2007-06) EN 300 220-2
V2.3.1 (2009-12) Elektromagnetische Verträglichkeit und Funkspektrumangelegenheiten (ERM); Funkgeräte geringer Reichweite
(SRD); Funkgeräte für den Einsatz im Frequenzbereich 25 MHz bis 1000 MHz mit Leistungen bis 500mW; Teil 2: Harmonisierte EN
mit wesentlichen Anforderungen nach Artikel 3.2 R&TTE-Richtlinie. Das SensFloor System hat CE-Kennzeichnung.
Gewährleistung: Innerhalb der gesetzlichen Garantiezeit beseitigen wir unentgeltlich Mängel des Gerätes, die auf
Material- oder Herstellungsfehler beruhen, durch Reparatur oder Umtausch. Die Garantie erlischt bei Fremdeingriff.
Kundendienst: Sollten trotz sachgerechter Handhabung Störungen auftreten oder wurde das Gerät beschädigt, wenden Sie sich bitte an Ihren Händler.
Entsorgungshinweis: Altgeräte dürfen nicht mit dem Hausmüll entsorgt werden! Entsorgen Sie das
Altgerät über eine Sammelstelle für Elektronikschrott oder über Ihren Fachhändler. Entsorgen Sie das
Verpackungsmaterial in die Sammelbehälter für Pappe, Papier und Kunststoffe.
Stand: 07.2014
Future-Shape GmbH . Altlaufstr. 34 . D-85635 Höhenkirchen-Siegertsbrunn
Telefon +49 8102 89638-0 . Fax: +49 8102 89638-99 . [email protected] . www.future-shape.com
7

Documentos relacionados