Antique Vintage Solid Glass Gun Pistol Paperweight bei eBay USA

Сomentários

Transcrição

Antique Vintage Solid Glass Gun Pistol Paperweight bei eBay USA
Pressglas-Korrespondenz
2013-3
Abb. 2013-3/09-01 (Maßstab ca. 130 %)
Revolver mit schwarz bemalten Griffschalen, farbloses Pressglas, L 12,7 cm, Hersteller unbekannt, USA, um 1890?
eBay USA Art.Nr. 330968185166, 2013-08-05
Roger Peltonen, SG
August 2013 / Juli 2013
Antique Vintage Solid Glass Gun Pistol Paperweight bei eBay USA und
in der Sammlung Peltonen
Das Angebot in eBay USA wurde gefunden von
Gerd Mattes, herzlichen Dank!
Antique Vintage Solid Glass Gun Pistol
Paperweight Remnants of Original Paint
eBay USA Art.Nr. 330968185166, 2013-08-05
US $ 9,99, [ca. € 7,50]
„Vintage solid glass paperweight in the form of a small
hand gun. It is made of two pieces of molded glass and
is painted on the handle. There is still some paint but
areas of wear. No chips or cracks. It measures 5" long
[12,7 cm].
Der Hersteller ist unbekannt, mehrere Paperweights, die
Gegenstände abbilden, sind eher in die Jahrzehnte vor
1900 zu datieren.
Abb. 2013-3/09-02
Revolver mit Griffschalen, farbloses Pressglas, L 12,7 cm,
Hersteller unbekannt, USA, um 1890?
eBay USA Art.Nr. 330968185166, 2013-08-05
SG: Abgebildet ist ein Perkussionsrevolver, ähnlich
dem bekanntesten, der von Samuel Colt 1835 in Großbritannien und 1836 in den USA patentiert wurde. Der
Revolver aus Glas ist also keine Pistole (siehe
http://de.wikipedia.org/wiki/Perkussionsrevolver).
Durch seinen kurzen Lauf könnte er am ehesten einen
„Pocket“-Revolver (für die Jackentasche) abbilden. Bei
(fast) allen Colt-Modellen ist die Unterseite des Griffs
horizontal, nicht abgerundet. Eine der Ausnahmen ist
der 1878 Colt Revolver mit Griffplatten aus Hartgummi, siehe www.kurthouse.com/1878-colt-revolver
[hard rubber grips]. Auf der rechten Seite des Abzugsbügels des Revolvers ist eine Inschrift eingepresst, die
aber auf den Bildern nicht vollständig lesbar ist:
„?PAT. APLD ???“ [Patent applied for … ? / Patent
angemeldet …].

Stand 28.08.2013
PK 2013-3/09
Seite 1 von 7 Seiten
Pressglas-Korrespondenz
2013-3
Abb. 2013-3/09-03 (Maßstab ca. 130 %)
Revolver mit schwarz bemalten Griffschalen, farbloses Pressglas, L 12,7 cm, Hersteller unbekannt, USA, um 1890?
eBay USA Art.Nr. 330968185166, 2013-08-05
Abb. 2013-3/09-04 (Maßstab ca. 100 %)
Revolver mit schwarz bemalten Griffschalen, farbloses Pressglas, L 12,7 cm, Hersteller unbekannt, USA, um 1890?
Sammlung Peltonen
Seite 2 von 7 Seiten
PK 2013-3/09
Stand 28.08.2013
Pressglas-Korrespondenz
Roger Peltonen
2013-3
August 2013
Lieber Herr Geiselberger,
Auf einem Flohmarkt bei unserem PK-Treffen in Dänemark 2010 habe ich einen ähnlichen Glasrevolver
erworben wie im obigen Artikel beschrieben wurde
(Abb. 2013-3/09-04). Mein Revolver hat schwarze Farbe an den Seiten des Griffs. Die Kammermündungen
der Trommel sind auch schwarz bemalt. Der Rest ist mit
einer silber-artigen metallischen Farbe bedeckt (Abb.
2013-3/09-13). Laut verschiedenen Internet-Quellen
handelt es sich um eine Form, die ursprünglich aus der
Westmoreland Glass Company kam. Auf dem Markt
gibt es mindestens vier Variationen. Auf der rechten
Seite des Abzugsbügels meines Revolvers ist eine Inschrift “PAT APLD FOR“ eingepresst (Abb. 20133/09-14). Eine andere Variante hat den gleichen Text,
aber in der Form “PAT. APL‘D FOR“ wobei der Text
auch breiter ist (Abb. 2013-3/09-05). Die dritte Variante
ist ganz ohne diese Schrift.
Dann gibt es noch zwei Revolver auf einem Sockel
(Abb. 2013-3/09-06). Dazu wird geschrieben, dass diese
Revolver auch oft getrennt geworden sind und am Riss
dann nachgeschliffen wurden. Das ist auch der Fall bei
meinem Revolver (Abb. 2013-3/09-05b).
Abb. 2013-3/09-06
Revolver mit Griffschalen, Pressglas
Hersteller unbekannt, USA, um 1890?
Abb. 2013-3/09-05a & Abb. 2013-3/09-05b
Revolver mit schwarz bemalten Griffschalen
farbloses Pressglas, L 12,7 cm
eingepresste Inschrift „PAT APLD FOR“
Hersteller unbekannt, USA, um 1890?
Sammlung Peltonen
Möglicherweise wurden diese Waffen ursprünglich in
den Jahren 1900 bis 1920 gemacht und dann nochmals
1950 bis 1960 und wieder irgendwann nach 1970? Wie
die 4 Varianten zu diesen Zeitrastern zugeordnet werden
soll, ist mir unklar. Vielleicht kann uns das jemand vom
“National Westmoreland Glass Collectors Club“
(westmorelandglassclub.org) eines Tages erklären.
Laut einer Aussage soll die Ursprungsform von 1932
stammen. Der Revolver ist bei eBay für $ 9,99 verkauft
geworden. Gleichzeitig verlangt ein Verkäufer $ 1,595
immer noch in einem eBay Shop!
Aus den Jahrzehnten vor 1900 datiert jedenfalls ein
anderer Glasrevolver in meiner Sammlung (Abb. 20133/09-09). Dieser Revolver ist kein massives Pressglas
sondern in Form geblasen, aber mit dem Jahr 1890
(Abb. 2013-3/09-07a) und einigen unklaren Buchstaben
davor beschriftet. Die Mündung ist geschliffen (Abb.
2013-3/09-07b). Solche Waffen wurden in den USA oft
als Behälter für Bonbons verwendet und sind dort auch
ein großes Sammlergebiet, z.B.
www.candycontainer.org.
Eine andere Verwendung für solche Glaswaffen mit
einer Mündung für schraubbare Flaschenkorken ist als
Schnapsflasche (Abb. 2013-3/09-10).

Stand 28.08.2013
PK 2013-3/09
Seite 3 von 7 Seiten
Pressglas-Korrespondenz
2013-3
Abb. 2013-3/09-07a & Abb. 2013-3/09-07b
Revolver mit Griffschalen, farbloses form-geblasenes Glas
Inschrift „??? 1890“
Hersteller unbekannt, USA, um 1890?
Sammlung Peltonen
lichen Schrift “REGISTERED“(Abb. 2013-3/09-08).
Das bedeutet offenbar, dass man auch hier einen Patentantrag registriert hat.
Sehr ähnlich zu diesen schwedischen Revolvern habe
ich in meiner Sammlung noch eine “Shotgun for shots“
die unten der Trommel auf der rechten Seite einen unlesbaren Text mit 6 Buchstaben hat (Abb. 2013-3/0912). Noch heute kann man ja “Tequila Shooters“ sowohl
als Pistolen sowie als Revolver und andere Waffen im
Handel kaufen.
Mit besten Grüßen, Roger Peltonen
Abb. 2013-3/09-08
Revolver mit Griffschalen, farbiges form-geblasenes Glas
Inschrift „REGISTERED“
Hersteller unbekannt, USA, um 1890?
Sammlung Peltonen
Die drei farbigen Revolverflaschen (Abb. 2013-3/09-11)
wurden laut Informationen von schwedischen Sammlerkollegen in mehreren Farben hergestellt in der Glasfabrik Gullaskruf irgendwann nach dem Zweiten Weltkrieg für den Verkauf in einem Museum in Schweden.
Alle Revolver haben auf der Unterseite des Griffs einen
Stern mit zwei unlesbaren Zeichen und der sehr undeutAbb. 2013-3/09-09
Revolver mit Griffschalen, farbloses form-geblasenes Glas
Hersteller unbekannt, USA, um 1890?
Sammlung Peltonen

Seite 4 von 7 Seiten
PK 2013-3/09
Stand 28.08.2013
Pressglas-Korrespondenz
2013-3
Abb. 2013-3/09-10
Revolver mit Griffschalen, farbloses form-geblasenes Glas, Lauf mit Gewinde für Schraubverschluss, Herst. unbekannt, USA, um 1890?
Sammlung Peltonen
Abb. 2013-3/09-11
Revolver mit Griffschalen, farbiges form-geblasenes Glas, Lauf mit Mündung für Korkverschluss, Gullaskruf, Schweden, um 1945?
Sammlung Peltonen
Stand 28.08.2013
PK 2013-3/09
Seite 5 von 7 Seiten
Pressglas-Korrespondenz
2013-3
Abb. 2013-3/09-12
Revolver mit Griffschalen, farbiges form-geblasenes Glas, Revolverlauf mit Mündung für Korkverschluss
Hersteller unbekannt, USA, um 1890?
Sammlung Peltonen
Abb. 2013-3/09-13
Revolver mit schwarz bemalten Griffschalen, farbloses Pressglas, L 12,7 cm, Hersteller unbekannt, USA, um 1890?
Sammlung Peltonen

Seite 6 von 7 Seiten
PK 2013-3/09
Stand 28.08.2013
Pressglas-Korrespondenz
2013-3
Abb. 2013-3/09-14 (Maßstab ca. 130 %)
Revolver mit schwarz bemalten Griffschalen, farbloses Pressglas, L 12,7 cm, Hersteller unbekannt, USA, um 1890?
Sammlung Peltonen
Siehe unter anderem auch:
WEB PK - in allen Web-Artikeln gibt es umfangreiche Hinweise auf weitere Artikel zum Thema:
suchen auf www.pressglas-korrespondenz.de mit GOOGLE Lokal 
www.pressglas-korrespondenz.de/aktuelles/pdf/boschet-meisenthal-gebetbuch.pdf............. PK 2001-1
www.pressglas-korrespondenz.de/aktuelles/pdf/pk-2005-2w-christoph-meisenthal-gebetbuch.pdf
www.pressglas-korrespondenz.de/aktuelles/pdf/pk-2005-2w-christoph-vslambert-buchstapel.pdf
www.pressglas-korrespondenz.de/aktuelles/pdf/pk-2007-3w-gilbert-buecher.pdf
www.pressglas-korrespondenz.de/aktuelles/pdf/pk-2010-3w-vogt-briefbeschwerer-kater.pdf (Biene)
www.pressglas-korrespondenz.de/aktuelles/pdf/pk-2010-4w-vogt-briefbeschwerer-bacc-1885.pdf
www.pressglas-korrespondenz.de/aktuelles/pdf/pk-2013-1w-ebay-uhr-pressglas.pdf
www.pressglas-korrespondenz.de/aktuelles/pdf/pk-2013-1w-sg-westmoreland-hase-korb.pdf
www.pressglas-korrespondenz.de/aktuelles/pdf/pk-2013-1w-boston-inkwell-1878-baccarat-1870.pdf
www.pressglas-korrespondenz.de/aktuelles/pdf/pk-2013-3w-sg-breslau-jahrhunderthalle-1913.pdf
www.pressglas-korrespondenz.de/aktuelles/pdf/pk-2013-3w-sg-ebay-pw-revolver.pdf

Stand 28.08.2013
PK 2013-3/09
Seite 7 von 7 Seiten

Documentos relacionados