„SIMPLY THE BEST“ – Tina Turners bewegtes Leben als Musical

Сomentários

Transcrição

„SIMPLY THE BEST“ – Tina Turners bewegtes Leben als Musical
1
COFOConcertbüro
OliverForsterGmbH&Co.KG
JuliaMangelsdorff
Dr.-Emil-Brichta-Str.9
D-94036Passau
Telefon: +498519880820
Email:
[email protected]
Internet: www.cofo.de
PRESSEMITTEILUNG
„SIMPLYTHEBEST“–TinaTurnersbewegtesLebenalsMusical
BernhardKurz‘neusteMusical-Hommagefeiert2017Weltpremiereundgehtauf
TourneedurchDeutschland,ÖsterreichunddieSchweiz
VorachtJahrenbeendeteTinaTurnerihreLive-Karriere–2009gingdieRock-Queendasletzte
Mal auf Welttournee. Diese Tour war der großartige Abschluss einer außergewöhnlichen
Karriere:einhalbesJahrhundertRock-GeschichtemitHöhenundTiefen,mitAufstieg,Fallund
einem der eindrucksvollsten Comebacks aller Zeiten. Fans von Tina Turner können sich im
Frühjahr 2017 noch einmal auf eine Zeitreise durch fünf Jahrzehnte Musikgeschichte der
Powerfrau begeben und deren größte Hits live erleben – denn dann feiert das brandneue
Musical„SIMPLYTHEBEST“WelturaufführungundgehtimMärz/April2017erstmalsaufgroße
TourneedurchDeutschland,ÖsterreichunddieSchweiz.TicketsundweitereInformationengibt
esabsofortanallenbekanntenVorverkaufsstellensowieonlineunterwww.tina-musical.com.
Die TINA TURNER Story „SIMPLY THE BEST“ schildert in beeindruckenden Szenen das bewegte
Leben der Rock-Ikone: Von den Anfangserfolgen mit den Hits „Proud Mary“ und „Notbush City
Limits“, der harten Zeit mit einem drogensüchtigen und gewalttätigen Ehemann, dem Scheitern
einer großen Liebe und schließlich nach der Trennung, Tinas Neuanfang und raketenartiger
Aufstieginden80ernbishinzurFilmmusikvonJamesBond„TheGoldenEye“Mitteder90er.Ihre
Lebensgeschichte ist zusammen mit den großartigen und für immer unvergessenen Hits Stoff
genugfüreinbewegendesMusicalerlebnis!
Mit über 180 Millionen verkauften Tonträgern und unzähligen Nummer 1-Hits und
Chartplatzierungenwie„SimplyTheBest“,„PrivateDancer“oder„WeDon`tNeedAnotherHero“
wurde Tina Turner weltweit berühmt. Ihr legendäres Konzert 1988 im Maracanã-Stadion in Rio
erlebten188.000Zuschauerlive.DafürgabessogardenEintraginsGuinness-BuchderRekorde.
2
„SIMPLY THE BEST“ ist eine weitere Musical-Biographie aus der Erfolgsschmiede von Produzent
BernhardKurzundbringtdeneinzigartigenSoundder„QueenofRock“nocheinmalliveaufdie
Bühne! Kurz ist seit mehr als 20 Jahren eine wahre Größe im Showgeschäft. Musik und
Entertainment sind seine große Leidenschaft. Mit der Erfolgsshow „Stars in Concert“ ist er im
LaufeseinerKarrierezueinemanerkanntenExperteninSachenDoppelgänger-Showsgeworden.
Seit1997produzierterdieLasVegas-Live-Show,diemitmehrals6.000Vorstellungenalleineim
Berliner Estrel Festival Center und über vier Millionen Zuschauern zu den erfolgreichsten
Produktionen in Europa zählt. Daneben zeichnet sich Kurz unter anderem für die Musicalerfolge
„all you need is love! – Das Beatles-Musical“, „ELVIS – Das Musical” sowie „Thank you for the
music – Die ABBA-STORY als MUSICAL“ verantwortlich, die 2017 ebenfalls wieder im
deutschsprachigenRaumtourenwerden.
TinaTurner–einturbulentesLeben!
AnnaMaeBullockerblickteam26.November1939inTennesseedasLichtderWelt.IhreEltern,
ein Baptisten-Diakon und eine Arbeiterin mit indianischer Herkunft, zählten auf musikalische
Erziehung,begeistertensiefürdenKirchenchor.NachderScheidungihrerElternzogsie1955mit
MutterundSchwesternachSt.Louis,wosie1958IkeTurnerkennenlernte.DessenBand„Kingsof
Rhytm“ benötigte eine Background-Sängerin – Tina übernahm den Job. Die geschäftliche wurde
zur privaten Beziehung – Ike, der Anna Mae zu Promotion-Zwecken in „Tina“ umbenannte,
änderte den Bandnamen in „Ike & Tina Turner“. 1960 kam der erste Sohn, 1962 heiratete das
erfolgreicheDuo.
IndenfolgendenJahrenfeiertenIkeundTinagroßeErfolge.SierocktenetwamitdenStonesund
gewannen1972einenGrammyalsbestesR’n’B-Duo.DochTinastandzusehendsalleineimFokus,
besondersnachdemErfolgdesvonihrgeschriebenenHits„NotbushCityLimits“imJahr1973.Ihr
ErfolgwarGiftfürdieBeziehung–IkefielimmermehrdurchDrogenkonsumundGewalttätigkeit
auf–biszurScheidung1978.
Tina Turners Karriere musste nun einige Tiefen überstehen, bevor es 1980 mit der „Nice-‘n‘Rough“-Tourallmählichwiederaufwärtsging.GastauftrittebeiTomJones,RodStewardundDavid
Bowie kurbelten ihren Erfolg weiter an. Der vorläufige Höhepunkt: Das Nummer-Eins-Album
„Private Dancer“. Sie bekommt drei Grammys, spielt im Kinofilm „Mad Max“ mit und tritt beim
Song-Projekt„Wearetheworld“mitetlichenWeltstarsauf.IndenJahrendanachveröffentlicht
sieeinweiteresAlbum,bringteineBiografieheraus,tourtdurchEuropa.
1989 beschließt Tina, sich nach dem Album „Foreign Affair“ aus dem Musikgeschäft
zurückzuziehen.Die„FarewellTour“wirdeinRiesenerfolg.DreiJahredaraufkommtderFilm„Tina
– What’s love got to do with it?“ in die Kinos, der die dramatische Ehe mit Ike thematisiert. Sie
geht noch einmal auf Promo-Tour, landet 1995 einen Charthit mit „Golden Eye“. Es folgen noch
zweiAlben,bevorTinaTurner2009endgültigeinletztesMalaufTourneegeht.
Seit2013istdieWahl-SchweizeringlücklichmiteinemDeutschenverheiratet.Siebeteiligtsichan
Hilfsprojekten.ZusammenmitanderenKünstlerinnennimmtsiespirituelleGesängeundMantras
verschiedener Religionen auf. Die Erlöse der Alben fließen in Programme, die den Frieden
zwischen verschiedenen Kulturen fördert und Erziehung, Bildung und Forschung für Kinder und
Jugendlichemöglichmacht.Dorothea“Coco”Fletcherals“TinaTurner”
3
„TinaTurnersAuftritteunterscheidensichinerheblichemMaßevonAuftrittenandererKünstler.
Ich war schon immer von ihrer unglaublichen Energie und Bühnenpräsenz fasziniert“, sagt TinaTurner-DarstellerinCocoFletcher.InspiriertvonderAusnahmekünstlerinschafftesCocoFletcher
dieRock-IkoneperfektzuimitierenundgiltweltweitalseinederbestenDoppelgängerinnen.Mit
dem besonderen Timbre in der Stimme und einer energiegeladenen Performance bringt sie die
großeRock-DivazurückaufdieBühneundreißtdasPublikumzuBegeisterungsstürmenhin.
Aufgewachsen in Alabama/USA mit den Songs der großen Jazz- und Blues-Sänger jener Zeit,
beschloss Coco Fletcher schon früh, ihr Leben ganz der Musik zu widmen. Nach zahlreichen
ClubauftrittenmitunterschiedlichenBandsfeiertesieihreerstenErfolgeinLasVegas:dorttratsie
mitSoul-GrößenwieThePlatters,BobbyWomackundMillieJacksonaufundsangerfolgreichin
den Shows „Legends in Concert“ und „American Superstars“ mit. Schließlich lockte Europa. Seit
September1997gehörtsiezurerstenBesetzungvon„StarsinConcert“undistseitdemeinfester
Bestandteil des Ensembles. Eines der Highlights in ihrer „Stars in Concert“-Laufbahn war der
gemeinsameAuftrittmitJermaineJackson(JacksonFive),mitdemsieeinDuettsang.1999erhielt
sienebendenMagiernSiegfriedundRoydieHauptrolleinderRevue„Elements“sowiein„Jingle
Bells“imBerlinerFriedrichstadtpalast.
Nebenihren„StarsinConcert“-AuftrittenstandCocoFletcherseit2004regelmäßiganderSeite
vonUdoJürgensaufderBühne,derdieAusnahmekünstlerinalsSängerinfürseineKonzerteund
Tourneen engagierte. Auch bei seiner letzten Tournee stand Coco Fletcher gemeinsam mit Udo
Jürgens auf der Bühne und sang mit ihm die beiden Duette „I Can I Will“ und „Ich war noch
niemals in New York“. Bekannt wurde Coco Fletcher in Deutschland und der Schweiz, nachdem
PepeLienhardsiefürseineLive-TourneenundTV-Auftritteverpflichtete.Siesorgteaußerdemfür
Gänsehaut bei „Let‘s Dance“ 1 & 2 (RTL) und sang 2008 beim „42. Montreux Jazz Festival“ für
Quincy Jones unter anderem mit Chaka Khan, Curtis Stigers, Patti Austen, Al Jarreau und James
Moody.
DieTINATURNERStory
SIMPLYTHEBEST–DasMusical
Tournee2017
Datum
Land 02.03.2017 AT
03.03.2017 AT
04.03.2017 AT
05.03.2017 AT
07.03.2017 AT
08.03.2017 AT
09.04.2017 DE
11.04.2017 DE
12.04.2017 DE
13.04.2017 DE
16.04.2017 DE
17.04.2017 DE
Ort Graz/Stadthalle
Wien/StadthalleF
Linz/Brucknerhaus
Salzburg/ArenaPiccola
Bregenz/Festspielhaus
Innsbruck/CMISaalTirol
Regensburg/Audimax
Stuttgart/Liederhalle
Aachen/Eurogress
Singen/Stadthalle
Kempten/bigBOX
München/CircusKrone
Beginn
20Uhr
20Uhr
20Uhr
19Uhr
20Uhr
20Uhr
19Uhr
20Uhr
20Uhr
20Uhr
19Uhr
20Uhr
4
19.04.2017
20.04.2017
21.04.2017
22.04.2017
DE
DE
DE
DE
Hannover/TheateramAegi
Rostock/HanseMesseMessehalle1
Essen/ColosseumTheater
Berlin/Admiralspalast
TicketsundInfos: www.tina-musical.com
undanallenbekanntenVorverkaufsstellen.
Pressekontakt:
WolfgangKlauke,KLAUKE-PR
Karlstraße19,63165MühlheimamMain
Tel.:0172-6556898
E-Mail:[email protected]
20Uhr
20Uhr
20Uhr
20Uhr
Presse-&Bildmaterial:
www.tina-musical.com
Passwort:tina
ZurfreienVerwendungimRahmeneinerBerichterstattung.Belegexemplareerbeten.

Documentos relacionados