Schilder - und Siebdruck - Fraser Anti Static Techniques

Сomentários

Transcrição

Schilder - und Siebdruck - Fraser Anti Static Techniques
SOLUTIONS TO
STATIC PROBLEMS PRINTING
SCHILDER- UND SIEBDRUCK
Obgleich der Siebdruck unter der Konkurrenz großer Digitaldruckfirmen, ist der
Bereich dennoch weiterhin ein wichtiger Markt für uns. Wir haben viele Lösungen
speziell für diese Industrie entwickelt, darunter für Bogenzufuhr, Staub auf
Trägermaterial, Sieb- und Druckprobleme sowie schlechte Stapelung. Hier einige
Beispiele:
Stapeln / Ausgabe
or 3850 Ionstorm Stab
1250 Stab
Im Bogen kann im Anschluss an
den Trockner eine hohe statische
Aufladung vorhanden sein. Schlechtes
Stapeln und elektrische Schläge für
das Bedienpersonal sind die Folge.
Normalerweise löst man dieses
Problem durch Einsatz eines 1250 Stabs
unmittelbar nach dem Förderband.
Wenn die Bögen sehr wellig sind, kann
ein Ionstorm Stab der Reihe 3850
verwendet werden, s. unten
Folienreinigung
Wenn der Schutzfilm von den
Kunststofffolien abgezogen wird,
entsteht eine hohe statische Aufladung,
die Staub aus einer Entfernung
von über 1 m anziehen kann. Die
Ionensprühpistole der Reihe 4100
entfernt diesen Staub und gleichzeitig
die Ladung, die zu seiner Ansammlung
führte.
3850 Ionstorm Stab neutralisiert
Statik über das Sieb hinweg
Sieb- und Druckprobleme
Zu mit Statik verbundenen Problemen zählen unerwünschte Farbnebel,
Staubanziehung auf das Sieb und das Haften des Trägers am Sieb.
Herkömmlicherweise bringt man in diesen Fällen am Abstreifer einen
Entladestab mit kurze. Reichweite zwecks Neutralisierung des Siebs an.
Optimaler ist die Verwendung unseres Ionstorm Long Range Entladestabs
mit großer Reichweite, der max. 600 mm vom Sieb entfernt positioniert wird,
s. unten. Dieser flutet das Sieb mit ionisierter Luft und neutralisiert so die
Aufladung, sobald sie entsteht.
Signs&ScreenPrintingIss4
Scotts Business Park, Bampton, Devon, GB, EX16 9DN
T + 44 (0) 1398 331114 F + 44 (0) 1398 331411
E [email protected] W www.fraser-antistatic.co.uk
©Fraser Anti-Static Techniques Ltd 2010
p1

Documentos relacionados