Holiday Land Höxter-Indien_Rajastan_2013.qxp

Сomentários

Transcrição

Holiday Land Höxter-Indien_Rajastan_2013.qxp
g
leitun
g
e
b
Reise lia Jünke
Ce
Indien – Rajasthan und
das Goldene Dreieck
14-tägige Rundreise inkl. Transfer ab/bis Holzminden, Höxter, Dassel
und Flug mit Lufthansa ab/bis Frankfurt/M.
Reisetermin: 9. bis 22.4.2013
DERTOUR Gruppenreisen weltweit
Frühbucherpreis bis 30.11.2012 pro Person ab º
2.123
Rajasthan und
das Goldene Dreieck
Indien – ein farbenprächtiger, facettenreicher und stets
geheimnisvoller Schmelztiegel voller Mythen und Geschichten. Unsere Rundreise führt Sie nach Rajasthan, das
einstige Reich der Großmogulen und Rajputen sowie zum Taj
Mahal, dem Denkmal einer unsterblichen Liebe. Die Gastfreundschaft Indiens vermittelt Ihnen ein Gefühl des Besonderen - ein Erlebnis, das Sie nicht versäumen sollten!
Indien
Delhi
Jaipur
Jodhpur
Deogarh
Pushkar
Agra
Kota
Udaipur
Bijaipur
Zugverbindung
Reiseverlauf
1. Tag Deutschland – Delhi
Flug von Frankfurt/M. nach Delhi.Ankunft nach Mitternacht. Begrüßung
durch Ihre Reiseleitung und Hoteltransfer mit Zimmerbezug. 2 Nächte.
2. Tag Delhi Stadtrundfahrt
Am späten Vormittag Stadtrundfahrt
durch Alt- und Neu-Delhi. Sie besichtigen das Rote Fort, unternehmen eine Rikschafahrt zur Moschee Jama
Masjid, besuchen weiter das Qutab
Minar, das Humayun Grabmal, das
India Gate sowie das Parlamentsgebäude.
(F, A)
3. Tag Delhi – Kota
Zugfahrt nach Kota. Nachmittags Ankunft und Besichtigung der geschichtsträchtigen Stadt. Transfer zum Hotel
Umed Bhawan Palace, dem Heritage
Hotel dieser Nacht. Hier war bereits
1905 die englische Königin Queen
Mary zu Gast. 1 Nacht.
(F, A)
4. Tag Kota – Chittorgarh –
Bijaipur
Fahrt nach Chittorgarh, zu einer der
berühmtesten Festungen Rajasthans.
Anschließend Weiterfahrt nach Bijaipur, wo Sie Ihr Nachtquartier im Bijai-
pur Castle, einem Heritage Hotel, beziehen. Abends wird für Sie im Fort
ein Themendinner mit Tänzen organisiert. 1 Nacht. Ca. 140 km
(F, A)
5. Tag Bijaipur – Udaipur
Weiterreise nach Udaipur, das eingebettet zwischen Bergen liegt und noch
heute die „Stadt der Paläste” genannt
wird. Diese spiegeln sich im Pichola
See wider, auf dem Sie am Nachmittag eine Bootsfahrt unternehmen.
Abhängig vom Wasserstand kann es
einen alternativen Programmpunkt
geben. 1 Nacht. Ca. 140 km (F, A)
6. Tag Udaipur – Ranakpur –
Deogarh
Auf einer Stadtrundfahrt besichtigen
Sie die Wahrzeichen Udaipurs: Den
Stadtpalast, ein Labyrinth aus Höfen,
Galerien und Pavillons sowie den
Jagdish Tempel, der Vishnu geweiht
ist. Neben dem Museum Bharatiya
Lok Kala Mandir, in dem Sie eine Ausstellung über die indische Volkskunst
besichtigen können, besuchen Sie
auch den Garten der Ehrenjungfern.
Hier trafen sich die Maharajas mit ihren Frauen und Konkubinen.Auf dem
Weg nach Deogarh besuchen Sie in
Ranakpur den wohl schönsten Jaina
Tempel Rajasthans, mit 1.444 unterschiedlich verzierten Säulen. Nach
Ankunft in Deogarh Bezug der Zimmer im eindrucksvoll gelegenen Deogarh Mahal, einem Heritage Hotel.
1 Nacht. Ca. 160 km
(F, A)
7. Tag Deogarh – Ravla Bhenswara
Morgens Spaziergang durch das Dorf
möglich. Weiterfahrt in das Heritage
Hotel Ravla Bhenswara. Erleben Sie
das Abendessen mit einem Folkloreprogramm in der besonderen Atmosphäre des Palastes, bei dem Sie die
Möglichkeit haben sich mit traditionellen Saries und Turbanen zu kleiden. Den Abschluss eines unvergesslichen Abends wird ein Feuerwerk bilden. 2 Nächte. Ca. 165 km
(F, A)
ma-Tempel gilt als einer der heiligsten Hindutempel. Im Anschluss fahren Sie in die heutige Hauptstadt Rajasthans, nach Jaipur. Sie wurde im
Jahre 1728 gegründet und später mit
einem farbigen Anstrich versehen.
Daher wird Jaipur auch die „Rosafarbene Stadt” genannt. 2 Nächte.
Ca. 245 km
(F, A)
8. Tag Ravla Bhenswara
Vormittags erhalten Sie auf einer
Jeep Safari einen Einblick in die traditionelle Lebensweise der Landbevölkerung. Im nahe gelegenen Dorf besuchen Sie eine Schule, einen Bauernhof und den Markt, auf dem die einheimischen Volksstämme ihre Waren
handeln. Bestaunen Sie die Bewohner in ihren Trachten und dem typischen alten Silberschmuck. Nachmittags Jeep Safari in die üppige Hügellandschaft zur Tierbeobachtung. (F, A)
11. Tag Jaipur
Nach dem Frühstück besuchen Sie
das hoch auf einem Felsen gelegene
Fort Amber, den ursprünglichen Herrschersitz der Maharadschas. Große Tore, weite Höfe, Säulenpavillons und
der sehenswerte Spiegelpalast zeigen
anschaulich die Macht der damaligen
Herrscher. Der Rest des Tages gilt den
weiteren Sehenswürdigkeiten Jaipurs,
wie dem prächtigen Stadtpalast und
dem Palast der Winde, mit seiner
leuchtenden Fassade und den 953
Fenstern. Heute Abend erwartet Sie
ein königliches Abendessen im exklusivem Restaurant „1135 AD“ in einem
der oberen Stockwerke des prachtvollen Amber Fort gelegen.
(F, A)
9. Tag Ravla Bhenswara –
Jodhpur – Nimaj
Fahrt nach Jodhpur. Die Stadtrundfahrt beginnt mit der Besichtigung
der mächtigen Mehrangarh Festung,
die eindrucksvoll auf einem Felsen in
130 m Höhe thront. In unmittelbarer
Nähe besuchen Sie das aus Marmor
gestaltete Gedenkmonument Jaswant Thada. Weiterfahrt nach Nimaj
in das Heritage Hotel Nimaj Palace.
Genießen Sie die königliche Gastfreundschaft bei einem weiteren Themendinner. 1 Nacht. Ca. 230 km (F,A)
10. Tag Nimaj – Pushkar – Jaipur
Am Vormittag geht die Reise weiter
nach Pushkar, einem wichtigen hinduistischen Wallfahrtsort. Der Brah-
12. Tag Jaipur – Fatehpur Sikri –
Agra
Nach dem Frühstück verlassen Sie
nun Rajasthan und fahren vorbei an
weiten Weizen- und Senffeldern in
Richtung Agra. Unterwegs besuchen
Sie die verlassene Siegesstadt Fatehpur Sikri, die Mogulkaiser Akbar im
16. Jh. als neue Hauptstadt erbauen
ließ. 1 Nacht. Ca. 250 km
(F, A)
13. Tag Agra – Delhi
Nach einem zeitigen Frühstück besuchen Sie das Wahrzeichen Indiens –
Indien
das Taj Mahal. Nach dem Tod seiner
geliebten Frau Mumtaz Mahal wurde
es von Shah Jahan erbaut und berührt nach fast 400 Jahren noch immer in seiner Schönheit die Herzen
der Besucher. Anschließend Besichtigung des imposanten Agra Forts und
Abfahrt nach Delhi. Nach Ankunft erfolgt das Abendessen im Hotel.
2 Zimmer zum Frischmachen stehen
bereit, bevor am späten Abend der
Transfer zum Flughafen erfolgt.
Ca. 205 km
(F)
14. Tag Delhi – Deutschland
Nachtflug nach Frankfurt/M. mit Ankunft am Vormittag in Deutschland.
Badeverlängerung Goa
(7 Tage/5 Nächte)
13. Tag Agra – Delhi
Tagesverlauf wie Grundprogramm.
Nach Ankunft in Delhi Bezug der
Zimmer, Abendessen im Hotel.
1 Nacht.
(F, A)
14. Tag Delhi – Goa
Am Vormittag erfolgt der Transfer
zum Flughafen. Flug nach Goa und
Transfer ins Hotel. 4 Nächte. (F, A)
15.-17.Tag Goa
Genießen Sie entspannende Badetage
mit allen Vorzügen Ihres Hotels. (AI)
18. Tag Goa – Delhi
Transfer zum Flughafen für den Flug
nach Delhi. Hier steht Ihnen ein Tageszimmer bis zum Transfer zum
Flughafen für Ihren Rückflug nach
Deutschland zur Verfügung.
(F)
Badeverlängerung Goa
19. Tag Delhi – Deutschland
Nachtflug. Die Reise endet mit Ankunft am Vormittag in Deutschland.
Der Heritage Village Club ||||
liegt inmitten eines Palmenhains und
nur wenige Gehminuten vom goldenen Sandstrand von Arrosim Beach
im Süden Goas entfernt. Transferzeit
zum Flughafen ca. 20 Minuten. Die
Anlage besteht aus einem Hauptgebäude und drei Nebengebäuden. Zu
den Hoteleinrichtungen gehören Restaurants mit nationaler/internationaler Küche, eine Bar und eine kleine
Shoppingarkade. 97 modern eingerichtete Zimmer mit Dusche/WC,
Föhn, Klimaanlage, Telefon, Safe, Minibar, Sat.-TV, Kaffee-/Teezubereiter.
Die Verpflegung „All inclusive“ beinhaltet Frühstück, Mittagessen,
Abendessen, Snacks sowie ausgewählte alkoholische und alkoholfreie
Getränke von 11.00-23.00 Uhr.
Ein Swimmingpool mit Poolbar, ein
Fitnessraum mit Möglichkeiten zum
Yoga und weitere Sportmöglichkeiten (teilweise gegen Gebühr) sorgen
für eine entspannte Atmosphäre.
Ihre Hotels
Bei den Unterkünften handelt es sich
bei 6 Nächten um so genannte Heritage Hotels. Dies sind liebevoll umgebaute Forts und Paläste vergangener Jahrhunderte. Heute öffnen die
adeligen Besitzer die Tore für Besucher. Die Übernachtung in diesen
außergewöhnlichen und sehr individuellen Hotels ist ein besonderes
Erlebnis. Alle Zimmer besitzen Bad
oder Dusche/WC und Klimaanlage,
jedoch kann die weitere Zimmerausstattung aus baulichen Gründen
voneinander abweichen. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem Verkaufsteam.
Delhi: The Radisson Blu Dwarks
||||, 2 Nächte; Kota: The Umed
Bhawan Palace (Heritage Hotel) 1
Nacht; Bijaipur: Castle Bijaipur (Heritage Hotel) 1 Nacht; Udaipur: Paras
Hill Resort |||, 1 Nacht; Deogarh:
Deogarh Mahal (Heritage Hotel), 1
Nacht; Bhenswara: Ravla Bhenswara (Heritage Hotel), 2 Nächte; Nimaj:
Nimaj Palace (Heritage Hotel), 1
Nacht; Jaipur: Ramada Hotel ||||
|,
2 Nächte; Agra: Radisson Hotel
|||||, 1 Nacht
Programm
Unsere Vertragspartner sind bemüht,
das uns bestätigte Reiseprogramm
ohne Änderungen oder Abweichungen durchzuführen. Änderungen, die
die Reihenfolge der geplanten Besichtigungen betreffen, müssen wir
uns jedoch vorbehalten. Die endgültige Reihenfolge sowie die Abfahrtzeiten werden von der Reiseleitung
vor Ort bekannt gegeben.
(Hoteländerungen vorbehalten)
Klimatabelle Nordindien
Ø Mittagstemperaturen in °C
Ø Nachttemperaturen in °C
Feb.
23
10
März
23
15
April
36
21
Mai
39
26
Juni
38
27
Abkürzung
F = Frühstück, A= Abendessen,
AI = All inclusive
An-/Abreise
Der An-/Abreisetag gilt als Reisetag.
Flugzeiten/-pläne können unter Umständen kurzfristig geändert werden.
Schutzimpfungen
Offiziell sind z. Zt. Keine Impfungen
für Indien vorgeschrieben, einige
sind jedoch empfehlenswert. Eine
Überprüfung von Tetanus- und Polioschutz sowie eine Hepatitis-Prophylaxe wird empfohlen. Bitte informieren Sie sich auf jeden Fall rechtzeitig
bei Ihrem Arzt, dem Gesundheitsamt
oder dem Tropeninstitut.
Zahlung
Zahlungen auf den Reisepreis dürfen
nur gegen Aushändigung des Sicherungsscheines erfolgen. Bei Vertragsabschluss zahlen Sie bitte 25% des
Reisepreises an. Den Restbetrag zahlen Sie bitte wie auf der Rechnung
angegeben.
Zeitunterschied
Der Zeitunterschied zur Mitteleuropäischen Zeit (MEZ) beträgt + 4,5
Stunden, während der mitteleuropäischen Sommerzeit + 3,5 Stunden.
Juli
34
27
Aug.
34
26
Sept.
34
25
Okt.
33
19
Nov.
28
13
Wissenswertes
Inklusiv-Leistungen
Transfer zum Flughafen Frankfurt/
M. ab/bis Holzminden, Höxter und
Dassel
Flug mit Lufthansa in der Economy
Class von Frankfurt/M. nach Delhi
und zurück
Flughafensteuern, Lande- und
Sicherheitsgebühren (Stand:
6/2012)
Transfers inkl. Gepäckbeförderung
6 Nächte in Hotels der Mittelklasse
bzw. gehobenen Mittelklasse sowie 6 Nächte in Heritage-Hotels
F = 12 x Frühstück,
A = 11 x Abendessen
Rundreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten Reisebus und Golden
Temple Zug Delhi – Kota
Besichtigungsprogramm inkl.
Eintrittsgelder
durchgehend örtliche, deutschsprechende Reiseleitung
Informationsmaterial und Reiseführer
Reiserücktrittskosten-Versicherung inklusive Abbruch ohne
Selbstbehalt
Informationsabend am 25.9.2012
Reisebegleitung: Celia Jünke
[email protected]
In der Badeverlängerung Goa
(7 Tage/5 Nächte)
eingeschlossen
1 Nacht in Delhi im Mittelklassehotel inkl. Frühstück
Flug Delhi – Goa – Delhi
4 Nächte in Goa im Strandhotel
der Mittelklasse in Zimmern mit
Bad oder Dusche/WC inkl. Verpflegung „All inclusive“
Tageszimmer in Delhi am Rückflugtag
alle erforderlichen Transfers
Nicht eingeschlossen
Trinkgelder und Getränke
persönliche Ausgaben
Krankenversicherung
Visabesorgung und -gebühren
Abflughafen
Frankfurt/M.
Flugpauschalreise
Preise pro Person in EUR
Zimmerbelegung mit
2 Personen
1 Person
Reisetermin: 9.4. bis 22.4.2013
2223
2623
Frühbucherpreis bei Buchung bis 30.11.2012
2123
2523
Auf Anfrage: Badeverlängerung Goa (7 Tage/ 5 Nächte)
Preise pro Person in EUR
Abflugtermin in Deutschland
2 Personen
1 Person
9.4.2013
895
1345
Visagebühren und -besorgung Indien, je nach Art der Beantragung (Stand: 7/2012)
ca. EUR 65-120. DERTOUR übernimmt nicht die Versandkosten, stellt aber alle notwendigen
Informationen zur Verfügung.
Beratung und Buchung
Reisetermin
9. bis 22.4.2013
Mindestteilnehmerzahl
Grundprogramm 20 Personen (muss
seitens des Veranstalters bis 28 Tage
vor Reisebeginn erreicht werden).
Reisebedingungen/Rücktritt
Es gelten die Reisebedingungen des
Kataloges „DERTOUR Gruppenreisen
weltweit“ 2013.
Wir empfehlen den Abschluss einer
Auslandskrankenversicherung.
Reisepapiere
Deutsche Staatsbürger benötigen einen Reisepass, der bei Reiseende
noch mindestens 6 Monate gültig
sein muss sowie ein Touristenvisum.
Beantragung des Visums vor Abreise
über das India Visa Application Centre bzw. über Indo-German Consultancy Services (IGCS) mit VisumAntragsformular, 2 Lichtbildern und
Originalpass.
Eine gesammelte Beantragung durch
das Reisebüro ist vorgesehen (ca.
Februar 2013).
HOLIDAY LAND Reisebüro Wolter
Halbmondstraße 11 • 37603 Holzminden
Telefon 05531 93230 • Fax 05531 932399
HOLIDAY LAND Reisebüro Wolter
Corbiestraße 20 • 37671 Höxter
Telefon 05271 931790 • Fax 05271 931755
HOLIDAY LAND Reisebüro Karibu
Marktplatz 2 • 37586 Dassel
Telefon 05564 999888 • Fax 05564 999890
E-Mail: [email protected]
Internet: www.holidayland-holzminden.de
Besuchen Sie uns auch auf Facebook:
www.facebook.com/Urlaubsland
Veranstalter: DERTOUR GmbH & Co. KG, 60424 Frankfurt/M.
0312/14 – Änderung und Irrtum vorbehalten. Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Informationen

Documentos relacionados