Tierisches Team Tagebuch 2010

Сomentários

Transcrição

Tierisches Team Tagebuch 2010
Tierisches Team-Tagebuch des Jahres 2010
31.12.2010
Wir wünschen Ihnen und Ihren Liebsten alles erdenkbar Gute für das anstehende Jahr 2011,
viel Glück und vor allem Gesundheit!
Wir rechnen fest mit Ihrer wertvollen Unterstützung & Empfehlung auch im neuen Jahr, auf
dass wir weiterhin alle zusammen im Sinne der herrenlosen, notleidenden Tiere erfolgreich
tätig sein werden!
Das wünschen WIR uns für 2011 am allermeisten!
28.12.2010
Römerin LINA durfte heute in ihr neues Zuhause in Bamberg ziehen. Bei der Pflegemama
gab's zum Abschied Freudentränen, denn die kleine Maus war ihr schon sehr ans Herz
gewachsen.
27.12.2010
Von draussen, von der Orangen-Plantage, da kommen sie her...
und sie haben es mit dem allerletzten Flug in 2010 noch nach Deutschland geschafft, trotz
Schnee und Eis.
5 weitere Alicant-anerInnen sind ab sofort unter uns:
AGATA und ihre Schwester ASIA,
unser Schaufenster-FlatCoated PRADA,
Nachzüglerin CARINA, als letzte vom Wurf,
& der glückliche NEO, dessen Matrix sich heute abend wie gewünscht völlig veränderte, da
er gleich in sein neues Zuhause nach Isselburg durchstartete!
Für die 4 o.g. Damen geht´s erst einmal in liebevolle Pflegestellen, von wo aus sie ihrem
Glück aber schonmal viele viele Kilometer näher sind.
24.12.2010
Unser Bernd schickte uns unseren fix & fertigen Banner, zum Austausch gegen den alten,
provisorischen, der anfänglich aus technischen Kniffligkeiten erst einmal ohne Schriftzug
erstellt wurde...
Aber JETZT ist er da, in voller Pracht, und darf gern mitgenommen und verlinkt werden!
:o)
23.12.2010
DAJANA meine Pflegemami hat mich aber Jana getauft.
Und jetzt kommt der "Oberhammer":
ich darf für immer bei meiner Pflegefamilie und bei meinen
neuen Freunden Sheila, Sandy und Ronja bleiben!
Ein schöneres Weihnachtsgeschenk könnte ich mir gar nicht vorstellen. :-))
LG, Jana Breimaier
Und noch eine weitere gute Nachricht - denn heute Nacht war es endlich wieder soweit:
wieder ein paar römische Fellnasen haben die Reise nach Deutschland angetreten. MADURA
ist bereits in ihrer Pflegestelle in Biberbach angekommen. VOLPE & NERINA (Vermittlung
über Frau Sander) sollten in den nächsten Stunden ebenfalls in ihren Endstellen ankommen.
19.12.2010
Für den kleinen MERLIN hat sich sein Weihnachtswunsch erfüllt:
er durfte heute, am 4. Advent, nach Hallstadt ziehen. Zusammen mit Azrael (früher
MUGUET) und Frodo darf er ein glückiches Katzenleben führen.
Viel Spaß, du kleiner Traumkater!
Liebe Grüße & einen schönen 4. Advent, Ute H. (Katzen-Beauftragte bei TG)
18.12.2010
Die wunderschönen "L-s" (Welpen von LUCILLE) stellen sich heute im MünchenerMerkur
& in der TZ der großen weiten Welt vor!
Das TG-Team drückt alle verfügbaren Daumen und Pfoten, auf dass sie alle ihre idealen
Lebensplätze finden werden...!
Nachtrag vom 31.12.2010: 2 von ihnen wurden zwischenzeitlich vermittelt... :o)
17.12.2010
Das nennen wir "Liebe zum Verein":
Giulia, unsere Ansprechpartnerin in Rom,
hat unser Logo auf die Abdeckung des Ersatzreifens, der an ihrem Jeep befestigt ist, drucken
lassen.
Einen normalen Aufkleber von uns wollte sie nicht haben - der sei ihr zu klein, hat sie
gesagt... ;-))
10.12.2010
Bei CHICO (Alicante) wurde eine Femurkopf-Resektion arrangiert - das heißt, der obere Teil
des Oberschenkelknochens (nekrotischer Oberschenkelkopf) wurde operativ entfernt
("hängende Hüfte"). Jetzt muss sich noch Narbengewebe zwischen Hüftpfanne und
verbleibendem Oberschenkelknochen bilden. Um ein stabiles Narbengewebe - und damit eine
gute Beweglichkeit - zu erlangen, muss bei CHICO frühzeitig mit pysiotherapeutischen
Maßnahmen begonnen werden.
Begleitend wurde auch eine Denervation durchgeführt. Dabei werden die schmerzleitenden
Nervenfasern am Hüftgelenk operativ durchtrennt, um CHICO die aus dem defekten
Hüftgelenk resultierenden Schmerzen zum größten Teil zu nehmen.
Nach Abschluss der Wundheilung wird CHICO weitgehend beschwerdefrei sein. Die
vermehrte Bewegungsfreiheit wird zu einer trainingsbedingten Kräftigung und Stabilisierung
der Oberschenkelmuskulatur führen, was zum Stützen des auch weiterhin krankhaften
Hüftgelenks sehr wichtig ist.
Nachdem die Fäden gezogen wurden, darf unser tapferer CHICO dann auch mit
"Wassergymnastik" bei der Hunde-Physiotherapeutin geginnen. :o)
Gute Besserung, kleiner Mann!
06.12.2010
openPR - Das offene PR-Portal
veröffentlichte einen Rückblick über bisher von TIERISCH GRENZENLOS Geleistetes,
einen Ausblick in die Zukunft und die Einladung für Jedermann zu tatkräftiger Unterstützung.
Klicken Sie auf das openPR-Logo, dann öffnet sich ein neues Fenster...
05.12.2010
Last but not least kamen an diesem Marathon-Wochenende auch die 6 folgend aufgeführten
Mäuschen endlich sicher und gerade noch rechtzeitig vor Frostbeginn in ihren Heimatländern
in Deutschland an:
HEAVEN, PERLA, PICCO & RICO aus Portugal &
ANTONIA I, Kater MERLIN aus Spanien
Ihre dt. Pflege- bzw. Endstellen warteten schon sehnsüchtig auf sie!
An dieser Stelle geht ein riesengroßes, tierisches D A N K E S C H Ö N an unsere Jenny und
ihren Markus, die sich bei diesen doch äusserst schlechten Wetterbedingungen unbeirrbar auf
den langen, muhsamen Landweg machten und viele Tausend km fuhren, um diese 6
Schützlinge für TG vor Ort in Larinho & Madrid persönlich abzuholen und in Sicherheit zu
begleiten.
HEAVEN & RICO sind in ihren Endstellen angekommen, PERLA & PICCO warten in
Pflegestellen auf ihre Chance, ebenso ANTONIA und Siam-Mix-Kater MERLIN aus Madrid.
04.12.2010
Nachdem die letzte Woche über das Wetter verrückt spielte und wir nicht wussten, ob wir
trotz Schnee und Eis fahren könnten, hatte der Wettergott ein Einsehen mit uns und wir
konnten am morgen von Bamberg in Richtung Brenner, der Staatsgrenze in Südtirol,
aufbrechen. Dort wollten wir uns mit unseren Römerinnen Giulia und Annarita treffen.
Es war zwar eiskalt, aber die Straßen waren frei und so konnten wir problemlos unsere
Schützlinge in Empfang nehmen und natürlich auch wohlbehalten bei ihren Familien
abgeben. Für DAN, LADY, LINA, ZENZERO und HOPE (, der eine anderweitige
Mitfahrgelegenheit nutzte,) hat dieses Jahr Weihnachten eine ganz besondere Bedeutung!
Vielen Dank an Giulia und Annarita,
die für ihre Schützlinge keine Mühen und Kilometer scheuen und auch das Unmögliche
möglich machen!
02.12.2010
Zu später Stunde landeten heute neben geschätzten 1.000.000 Schneeflocken pro Sekunde
diese 5 AlicantanerInnen auf der Landebahn des Saarbrückener Flughafens:
APOLLO, JULIA, NALA, CHOCI & TIFFANY
Der agile APOLLO befindet sich ab nun in Münster gepflegt während er dort auf den
richtigen Menschen wartet; ebenso die kleine Yorkshire-Mix-Maus JULIA, die nun in der
Nähe von Bamberg verweilt. Die kleinste im Bunde, NALA, kam an, sah ihre Menschen ganz
zufällig und über Umwege, entschied sich für sie und siegte - 3 Tage später zog sie dort für
immer ein. Welch Blitzkarriere...!
CHOCI & ihre beste Freundin, ebenfalls Leidensgenossin, TIFFANY wurden von ihrer
offiziell "Pflegestelle", inoffiziell längst "Endstelle" entgegen genommen und erholen sich
nun in Niedersachsen von allen erlebten Strapazen und schlechten Zeiten.
01.12.2010
Etwas zum Schmunzeln...
...weil der Webmaster heute nen lustigen Tag hat.
vgl. §1 bei TG:
Wer nicht auch lachen kann, der fliegt haushoch raus!
Der-Superhund.ch.wmv
Windows Media Video-Format [4.3 MB]
Manchmal reduziert sich das Leben auf zw[...]
PDF-Dokument [288.0 KB]
ArcheNoah.pps
Microsoft Power Point-Präsentation [3.8 MB]
29.11.2010
Die 9 wundervollen Welpen wachsen und gedeihen priiima mit der Fürsorge ihrer Mama
LUCILLE und Pflegemama Ursula,
sie dürfen so langsam aber sicher bald von den ersten Interessenten besucht und beäugt
werden! :-)
24.11.2010
"La mamá LUCILLE"
aus den Strassen von Madrid stellt sich und ihre neun gesunden, wunderschönen
L-Babys (geb. am 25.10.2010) nun der ganzen Welt vor!
Sie warten auf einer herausragenden Pflegestelle bei München auf frühzeitigen Besuch,
suchen jedoch frühstens ab Mitte/Ende Dezember ein festes, lebenslängliches Zuhause.
Auch Traumhündin LUCILLE sucht nach ihren Menschen, zuvor muss sie jedoch noch die
Kastration über sich ergehen lassen.
So gut diese 9 propperen Welpis auch gelungen sind und so liebevoll LUCILLE ihre
Mutterpflichten auch meistert: nochmal wird ihr das sicher nicht passieren! ;-)
18.11.2010
Über die Pyrenäen hinweg entkam heute der wunderschöne Kater LAMBERT dem
spanischen Haustier-Wahnsinn. Mit seinem Strabismus (Seh-Behinderung) hätte er dort
verbleibend sicher keine Chance bekommen jemals eine Familie für sich zu gewinnen.
Er landete spät abends am Münchener Flughafen und wird nun in einer Pflegestelle in 87634
Obergünzburg beherbergt, bis seine Menschen ihn eines schönen Tages zu sich holen
werden...
16.11.2010
Gleich zwei Flieger starteten heute von Alicante aus in Richtung neue Heimat Deutschland,
im Bauch 4 unserer Schützlinge:
ANDREAS - er flog in den hohen Norden nach Hamburg, direkt in die Arme seiner neuen
Familie!
ROSEY & die kleine ADINA - sie werden nun in Pflegestellen bei Stuttgart betreut und
umsorgt, bis ihre Menschen zu Besuch kommen werden...
SAMMY - ein prachtvoller junger Golden Retriver - Rüde, der von seiner spanischen
Familie nicht mehr gewollt wurde, umso mehr aber von seiner deutschen Pflegestelle in
Frankenthal. Für SAMMY wünschen wir uns sehr, dass er für immer dort bleiben darf und
drücken dafür alle Daumen & Pfoten in Reichweite!
Von Herzen möchten wir uns bei den Flugpaten, Herrn Martin E. & Frau Carmen R.-N.,
bedanken, die diesen Hunden ihre heutige Ausreise möglich machten.
Ebenso danken wir dem Fräulein Yvonne R. ;-) für die zuverlässige Unterstützung vor Ort am
Hamburger Flughafen.
13.11.2010: Die 1.Jahreshauptversammlung
von TG ...
... fand im Gasthaus "SCHWARZER ADLER" in Streitberg-Wiesenttal statt, wunderschön
gelegen in der Fränkischen Schweiz, am Fuße der Binghöhle.
Herzlicher Dank geht unsererseits an die Wirtin, Frau Vera Telser, die uns und unseren
Vierbeinern dies in ihren Räumlichkeiten ermöglichte!
Homepage des Gasthauses "Schwarzer Adler"in Streitberg (klick HIER)!
Im Anschluss an die 1.JHV startete dann das langersehnte Vereinsfest, welches Zwei- &
Vierbeiner näher zusammen brachte! Auch fanden sich einige neue Fördermitglieder.
06.11.2010
Göttergatte Lambert, der am 24.10. u.a. die kleine HELENA nach Deutschland ausflog, ist
unterwegs zurück nach Spanien - diesmal jedoch auf dem Landweg. Eingepackt bekam er
viele hilfreiche Sachspenden, darunter Futter für die beherbergten Tiere, Halsbänder,
Körbchen, warme Decken für die kalten Tage, Handtücher und Medikamente, die dringend
vor Ort benötigt werden, um die Tiere über den Winter gut versorgt zu wissen. Und da es
sooo viel war wurde von Lamberts Sohn kurzerhand noch der eigene Anhänger hergegeben,
um alle Spenden transportieren zu können!
Wir möchten uns im Namen der Schützlinge des Refugiums Esperanza bei allen Spendern
herzlich für die selbstlose Unterstützung bedanken! Danke.
03.11.2010
Heute melden wir uns mit guten Nachrichten!
Unser Notfall LUKAS, der von seinen Zwingerkumpels fast totgebissen wurde, hat ein
endgültiges Zuhause gefunden! Letztes Wochenende durfte auch er seine große Reise nach
Deutschland antreten. Die Wochen bis zu seiner Abreise verbrachte LUKAS dank seiner
neuen Familie in einer Pension. Dort konnte er etwas zur Ruhe kommen. Allerdings haben ihn
die lange Reise und die vielen neuen Eindrücke dermaßen verunsichert, sodass LUKAS
wieder sehr zurückhaltend und in sich gekehrt ist. LUKAS’ Familie ist aber klasse und lässt
ihm einfach die Zeit, die er braucht. Mit viel Geduld und Liebe wird auch er bald sein neues
Leben genießen können.
Wir möchten uns auf diesem Weg bei seiner Familie und bei allen, die sich so für LUKAS
eingesetzt haben, von ganzem Herzen bedanken!
DANKE, DANKE, DANKE !
Sobald wir die ersten Fotos von unserem Glückskind haben, werden wir sie Ihnen natürlich
nicht vorenthalten!
Das Team von Tierisch Grenzenlos
31.10.2010
Nach nur 14 Tagen Pflegestellen-Aufenthalt fand Superhund SONIA aus Terrassa heute ihr
Zuhause in Bad Salzungen - sie hat sehr lange warten müssen und es sich mehr als verdient!
Ausserdem landete die kleine Alicant-anerin DAJANA am Düsseldorfer Flughafen in den
Armen ihrer lieben Pflegestelle und befindet sich ab sofort in Korschenbroich (NRW), wo sie
auf lieben Besuch wartet...
29.10.2010
Eine der allergrößten Freuden für alle Teamer sind stets die Transportankünfte - uns geht das
Herz auf, wenn alle Schützlinge wohlbehütet aussteigen und mit ihrem Familien oder
Pflegestellen ins neue Leben starten.
Soweit war es heute wieder, als Giulia aus Italien in Deutschland ankam - das Auto
vollgepackt mit den Glücklichen:
SNOW - ist nun in einer Pflegestelle in Hallstadt (bei Bamberg) untergebracht.
Unser Sorgenkind LUKAS ist in seinem endgültigen Zuhause in Preetz (bei Kiel)
angekommen und darf hier nun endlich erfahren, was es bedeutet ein ZUHAUSE zu haben
und in Sicherheit zu sein.
Die beiden Hündinnen DALMI & SADNESS lassen es sich ab sofort auf der Stinkfussfarm
gut gehen.
SPAZZOLA ist in Süpplingen (bei Hannover) auf einer Pflegestelle vorerst sehr gut
aufgehoben und wenn alles gut geht, dann darf sie dort sogar bleiben!
Pechvogel DOLCEROTT ist zwar mit dem heutigen Tage raus aus dem ital. Lager und damit
ebenfalls in Sicherheit, er sucht aber dringend nach einer hundeerfahrenen Pflege- oder - noch
viel besser - Endstelle. Momentan ist er in einer Hundepension im Duisburger Raum (NRW)
untergebracht. So gerne wäre auch er in eine fürsorgliche Familie umgezogen, die ihn
verwöhnt, aber es hat scheinbar nicht sollen sein.
Hätten Sie ein geeignetes Plätzchen für unseren Riesen-Schmuser DOLCEROTT anzubieten,
damit er endlich ein für allemal die Zwinger-Haltung hinter sich lassen kann? Die mag er
nämlich überhaupt nicht gerne leiden... aber welcher Hund mag das schon?!
28.10.2010
Drei auf einen Streich :o))) !
Die kleine SELENA hatte das große Glück mit ihrer Pflegestellenliebe BAYOU in ein tolles
Zuhause nach Hirschaid zu ziehen. Dort haben sie auch noch einen kleinen zweibeinigen
Spielgefährten.
Die kleine BAMBI durfte zu einer gleichaltrigen Spielgefährtin nach Bamberg. Viel Spaß
euch kleinen Mäusen...!
24.10.2010
Martinas Göttergatte Lambert hat die kleine Welpin HELENA heute sanft & sicher nach
Deutschland geflogen, sie befindet sich nun in einer liebevollen Pflegestelle in Grevenbroich
(bei Düsseldorf, NRW) und wird mit Kind & Kegel auf das neue Leben vorbereitet.
Grau-Schnauze LADY ist reserviert und wird ihrem Freund LUPINO schon bald nach
Deutschland folgen - allerdings nicht "nur" zur Pflege, sondern gleich als festes neues
Familienmitglied einer unserer Gründungsmitglieder! Woooow!
23.10.2010
Unsere Katzenschönheit VINA hat ihre Koffer gepackt und ist heute nach Forchheim
gezogen. Die Kleine, die völlig panisch bei uns ankam, hat sich zu einer völlig
unkomplizierten Jungkatze "gemausert".
Die Langhaarkatzen-Fans (ihr vorheriger Perser ist leider verstorben) haben schon alles neu
gekauft: super Spielzeug, einen schönen Kratzbaum und leckerstes Futter. Nach der
Kastration darf der kleine Wildfang dann auch noch Freigang geniessen.
Viel Spaß, kleine VINA, mit deinen tollen Besitzern!
22.10.2010
Unser kleiner PONY ist heute unter ein paar dicken Abschiedstränen seiner Pflegemama
Uschi in sein neues Zuhause gezogen.
Er wohnt jetzt in Erlangen bei einem ganz lieben Paar und ist dort Einzelkind ;o) .
Er darf auch jeden Tag mit "Mama" ins Büro zum Arbeiten und ab nachmittags darf er mit
seinem neuen "Papa" dann rumbalgen und Gassi gehen.
Hier kommt das letzte gemeinsame Foto von Fräulein Tag´s Rudel-Gassi-Runde inklusive
little PONY!
Viel Glück, kleiner Mann!
Herzlich möchten wir all unsere Mitglieder zur baldigen ersten Jahreshauptversammlung
einladen, diese wird am 13.11.2010
im Hotel & Gasthof Schwarzer Adler (Streitberg-Wiesenttal) stattfinden! :-)
Einladung der Mitglieder
Einladung zur JHV 2010 HP.pdf
PDF-Dokument [58.5 KB]
geplante Tagesordnung
JHV 2010 ANLAGE.pdf
PDF-Dokument [57.1 KB]
16.10.2010
Wieder einmal haben einige Spanier ihre große Chance bekommen und durften die Reise nach
Deutschland antreten:
SONIA (Terrassa), ALMA & LUCILLE (Madrid), OLIVER & SOPHIA (Torredembarra)
sowie die Kätzchen BALU, BAMBI & PAZ (Torredembarra) befinden sich nun in lieben
Pflegestellen und warten dort auf IHRE Familien.
Einen DANK an die Tierschutzengel, die uns bei der Organisation ihrer Ausreise geholfen
haben, ebenfalls an unserer Partnerin Svenja in Madrid für ihr großes Engagement.
14.10.2010
Zwei unserer Schützlinge von Martina aus Alicante konnten durch einen lieben Flugpaten
nach Deutschland reisen - danke Martin!
PASCUAL wurde schon sehnsüchtig von seiner neuen Familie erwartet und sein Bruder
OTELLO befindet sich nun in einer lieben Pflegestelle in Weißenhorn.
10.10.2010
Herbst- und Bauernmarkt in Strullendorf bei Bamberg
Heute hat unser 1. Vorsitzender Oliver Tag (s.o.) zusammen mit dem Team aus der
Bamberger Region und der Tierischen Jugend aus Bamberg unseren Verein zum allerersten
Mal live mit einem tollen Stand, geschmückt der Vereinsfarbe, der ansässigen Öffentlichkeit
präsentiert!
Es war ein voller Erfolg und hat wahnsinnig viel Spaß gemacht. Die Besucher waren sehr
interessiert an unserer ehrenamtlichen Tätigkeit und es fanden sehr viele interessante
Gespräche statt.
Vor allem der Los-Verkauf am Stand war der Renner - kein Wunder bei den tollen PreisSpenden, die heute verlost wurden!
Auch die von der Vorstandsfamilie Tag selbstgebackenen Thunfischtaler für Hunde &
Katzen, das Rinderdörrfleisch für Hunde von Michaela, der Leiterin unseres Italien-Projektes,
und die vereins-farbenen Windlichter "Hoffnung" wurden von den Passanten gut & gerne
angenommen.
Die Präsentations-Mappen "Zuhause gesucht", in denen wir einige unserer aktuellen
Schützlinge in Wort & Bild vorstellten, brachten Interessierte beim Durchblättern ins
Gespräch mit den Teamern und wir konnten dabei sehr viel von unserer tierschützerischen
Tätigkeit weitergeben.
Unsere Tierische Jugend, auf die wir äusserst stolz sind :-))) , war den ganzen Tag sehr
fleißig mit am Stand und sogar Helenas Hund PENNY aus Alicante und der Pflegehund
PONY aus Madrid waren am Nachmittag geduldig mit von der Partie (zur riesigen Freude
von großen und kleinen Zweibeinern).
Es war ein langer Tag mit ebenso langer Vorbereitungsphase, viel Arbeit und Freude - und
einem super guten Ergebnis :o))) :
Die Spenden für unsere Lose, die leckeren Thunfischtalern, das selbstgemachte BioRinderdörrfleisch und die Windlichter beträgt nach ersten Hochrechnungen & Abzug der sehr
geringen Standgebühr satte 466,90 Euro!!! Und in den separat aufgestellten Spendendosen
befanden sich nochmal 51,95 Euro plus!!! Das sind zusammengerechnet
518,85 Euro Gesamterlös
für die gemeinnützige Arbeit von Tierisch Grenzenlos e.V. !
Der heutige Tag war für alle Teamer und auch für den Rest der fleißigen Helfer ein echtes
Highlight und ein Meilenstein in der Bekanntmachung unseres noch recht jungen
Tierschutzvereins.
Unser grenzenloser Dank geht an dieser Stelle nochmal an alle lieben Menschen, die dies
überhaupt erst möglich gemacht haben!
Tierisch liebe Grüße, ein mächtig stolzes junges Team (Bildershow bitte anklicken!).
07.10.21010
Sowohl ZENZERO als auch DOLCEROTT aus Rom werden schon sehr bald in ihre dt.
Familien reisen dürfen! Uns fehlen vor Freude bald die Worte und - zugegeben: es kullern ein
paar Krokodils-Freundentränchen zu diesem Anlass! Niemand da draussen kann sich
vorstellen, was gerade im Moment hier bei uns im Team los ist!
06.10.2010
ARTEMISA aus Madrid durfte heute in ihr Zuhause reisen. Das neue Frauchen, ein CockerFan, konnte die Ankunft kaum erwarten und freut sich riesig, dass die Maus endlich bei ihr
angekommen ist.
@ ARTEMISA: Wir wünschen Dir noch viele schöne Jahre in Deiner neuen Cockerverrückten Familie!!!
Und auch Deine Leidensgenossin DORIS durfte nach einem kurzen Aufenthalt bei Claudia
vom Verein Cocker-Rettung e.V. in ihr neues Zuhause ziehen!
Ein HappyEnd für Euch beide! Wir haben es uns so gewünscht.....
02.10.2010
Heute durfte der kleine DODI die Reise von Italien nach Deutschland antreten und wurde
sofort mit offenen Armen in seiner neuen Familie empfangen. Wir freuen uns alle "tierisch"
für den kleinen Mann. :o)))
30.09.2010
Alicante - Düsseldorf, aber nur "one way", por favor!
Heute flogen drei von Martinas Schützlingen aus Alicante in eine bessere Zukunft:
1) Die junge Cocker-ine CAPPER dürfte mit - weit weg von Spanien, wo ihrer kleinen Seele
Schlimmstes angetan wurde, wird sie sich nun inmitten von Liebe und Geborgenheit in ihrer
Pflegestelle bei Aachen (NRW) erholen dürfen. Hoffen wir, dass sie das Erlebte ganz ganz
schnell vergessen mag...
2) Auch Fledermaus-Mix-Hündin EMELIE war mit von der heutigen Partie, überflog mit
ihren Riesenöhrchen rund 1950km Distanz und befindet sich ab morgen dann in ihrer
Pflegestelle in Bamberg.
3) Last but not least schaffte ebenfalls die schöne SAPHIRA diesen wichtigen Schritt:
SAPHIRA hat über ein Jahr lang im Zwinger auf diesen Tag warten müssen! Auch wenn es
ihr sicherlich sehr gut erging bei unserem Hundeengel Martina, mit dem heutigen Tag ging es
auch für sie einen wichtigen & großen Schritt weiter in Richtung Heimat! SAPHIRA wartet
von nun an bei einer lieben Pflegestelle in Nord-Bayern auf interessierten Besuch...!
Unser Dank geht an dieser Stelle an die liebe Flugpatin Julia Quast, dank ihr ist es uns
möglich diesen 3 Seelchen nun zu helfen. DANKE DIR für die Mitnahme! :-*
29.09.2010
Nach 2 Monaten in ihrer Pflegestelle ist Römerin LEA heute Morgen zu ganz früher Stunde
umgezogen. Sie ist nun Mitglied einer Studenten-WG und darf nach 9 langen Jahren im
römischen Hundelager endlich erfahren, was es heißt ein Zuhause zu haben und geliebt zu
werden.
Bei Pflegefrauchen Micha gab’s Tränen, aber natürlich nur Freudentränen ... ;-)
Mach’s gut du kleiner Eisbär!!
28.09.2010
ROLA aus dem Projekt Madrid sollte heute zur Vermittlung auf die HP gestellt werden!
Hilfe!
Pflegefamilie Tag hält Familienrat und beschließt sofort:
"Das süße Glückskätzchen ROLA (bei uns heißt sie LOLA oder LOLLI) muss bei uns
bleiben. Wir können uns nicht mehr von der kleinen Maus trennen und sie passt auch
"farblich" sooooo gut zu unseren Katern."
Familie Tag hat nun eine Spanierin mehr, nachdem kurz nach Ostern 2010 bereits die kleine
Penelope aus Alicante dort ihr Zuhause gefunden hatte. (siehe Foto) :o)))) ROLA darf nun
weiterhin mit den anderen zwei Stubentigern und zwei Hunden ihren Schabernack dort
treiben!
Ausserdem erhielt unser Chihuahua-Mix CHALKIE aus Alicante heute sein Flugticket nach
Deutschland. Er hat über ein Jahr lang im Zwinger der Tötungsstation auf diesen Tag warten
müssen und wurde immer und immer wieder übersehen - jetzt darf er sich erstmal in einer
lieben Pflegestelle in Inden / NRW erholen und ist seinem Glück damit schon ein ganz großes
Stück näher gekommen!
Wir danken der Flugpatin für ihr Engagement.
18.09.2010
Kennen Sie Brangelina Jolie-Pitt?
Das neuste Dreamteam Deutschlands heisst SAKI-LO, oder aber auch SIL-IRA!
SAKIRA & SILO durften heute gemeinsam in ihr neues Zuhause ziehen, wir wünschen ihnen
nur das Allerliebste und ein langes erfülltes Katzenpärchen-Leben!
17.09.2010
Glücklich, glücklicher.... MARTA! :o)
In Kürten hat die große Schönheit ihr Traumplätzchen gefunden, einen besseren Platz hätten
wir alle ihr weder bieten noch wünschen können! MARTA, lass von Dir hören ab und an...
Wir freuen uns mit Dir und Deinen Menschen für dieses HappyEnd!
15.09.2010
Karthäuser NINO aus Madrid ist vermittelt. Er ist jetzt "Großgrundbesitzer"! Zusammen mit
einer weiteren Katze, einem Hund und zwei tollen "Zweibeinern" lebt er nun in Frensdorf.
Ebenso fand MIXA ihr Zuhause in Bamberg, das längere Warten darauf hat sich doch
gelohnt...!
09.09.2010
Klein, aber oho... und vor allem auf der Überholspur
legte LARA, ursprünglich aus einer Tötungsstation bei Alicante stammend, bzgl. ihrer
Vermittlung eine Blitzkarriere hin. Heute kam der Anruf ihrer Familie aus Hilden:
"Ja, wir möchten die kleine Maus bei uns aufnehmen, sie hegen und pflegen, bis dass der Tod
uns eines Tages scheidet!". :o)
Kleine LARA alias "Minnie Minnie", jetzt Milli,
wir wünschen Dir bei Deiner neuen Familie alles Liebe und freuen uns Dein Sprungbrett in
ein neues Leben gewesen sein zu dürfen.
07.09.2010
GUAPO, SNOWY & CAMILLO vom Refugio Esperanza / Alicante sind sicher in Stuttgart
gelandet!
04.09.2010
Vielen Dank an alle Menschen, die sich so um die Zukunft von LUKAS aus Rom gesorgt
haben! Wir bekamen viele Hilfsangebote für den großen Schmusebär und es hat uns sehr
gefreut, dass auch ein "alter" Hund wie LUKAS noch einmal die Chance auf ein schönes
Leben bekommen wird!
LUKAS darf morgen das Hundelager verlassen, er wird medizinisch versorgt und auf die
Reise nach Deutschland vorbereitet. Wenn er bei seiner Familie in Norddeutschland
angekommen ist werden wir wieder über ihn berichten... versprochen!
02.09.2010
Familie Tag hat ihre Urlaubsreise damit verbunden unser Projekt "La Camada" in Madrid zu
besuchen und hat auch gleich einigen Tiere den Weg in ein neues Leben ermöglicht. 4 Katzen
und Hund CHESTER sowie Welpe RONY durften mit ihnen nach Deutschland reisen.
31.08.2010
"Cheffe Oli und Tag-esanhang" sind zurück aus dem wohlverdienten Urlaub braungebrannt, tiefenentspannt... und nach einem Besuch des neuen TG-Projektes "La
Camada" in Madrid voller frischem, positivem Tatendrang!
Oli, Uschi, wir haben euch vermisst! :o)
Schön, dass ihr unbeschadet wieder zurück seid. Hasta manana!
Ursel & Alina
27.08.2010
Im akuten Landeanflug auf Düsseldorf befindet sich die kleine LARA aus Alicante, die heute
nacht in ihre deutsche Pflegestelle einziehen wird. Von Krefeld / NRW aus sucht sie ab sofort
ihr endgültiges Zuhause, auf IHREN baldigen, interessierten Besuch freuen sich LARA und
ihr Pflegefrauchen ganz bestimmt! :O)
25.08.2010
Nach 3 Monaten in ihrer Pflegestelle hat FELICITAS das bekommen, was sie verdient,
nämlich ein ganz tolles Zuhause bei einer super lieben Frau aus Balingen.
Sie wird dort viel Liebe und Aufmerksamkeit bekommen und von nun an "Prinzessin auf der
Erbse" sein.
Ausserdem durfte heute auch noch unsere kleine PERDITA in ihr endgültiges Zuhause
umziehen. Die Familie hat eine sehr weite Fahrt auf sich genommen um das Mäuschen
abzuholen.
Vielen Dank Gudrun, dass Du Dich so toll um PERDITA und ROCKY gekümmert hast!
24.08.2010
Die beiden Schnuckelmäuse IVAN und EVA durften heute in ihr neues Zuhause
umsiedeln, sie wohnen jetzt in Bamberg.
Vielen Dank an unsere Ute für die tolle Betreuung der Kätzchen!
23.08.2010
Dank der Speditionen Köster und Hapke aus Sehnde, der Fa. Schäflein aus
Röthlein und vielen fleißigen Helfern konnte eine ganze Menge Sach- und Futterspenden den
Weg Richtung Süden antreten. Die Tiere in Italien werden sich darüber freuen! Wir alle
bedanken uns in ihrem Namen ganz herzlich für die Unterstützung!
Jundhund ORAZIO aus Italien ist gestern in seiner Pflegestelle in Hausen angekommen und
wartet dort nun auf Ihren Besuch....
Heute war GEI’s Glückstag. Auch sie hat den Start in ihr neues Leben geschafft und durfte
heute in den Tierschutzhof Garscha einziehen. Unsere römischen Freunde brannten schon
förmlich darauf GEI’s neue Bleibe zu sehen. In Östringen angekommen, wurden wir
herzlichst von Frau von Kopp und ihren Vierbeinern begrüßt. GEI fühlte sich in der ganzen
Meute sichtlich wohl und wollte von uns nicht mehr viel wissen. Scheinbar hatte sie Angst,
dass wir sie wieder mitnehmen würden :-)... Die Italiener waren total begeistert und meinten,
dass sie GEI in ihrem ganzen Leben noch nie so glücklich gesehen hätten.
Am Abend bekamen wir dann noch eine Nachricht, die wirklich alles übertraf: GEI hat bereits
eine tolle Anfrage und darf schon am kommenden Samstag in ihr neues Zuhause umziehen!
Mach’s gut GEI und alles Gute für Dich, du süße Maus!
Mit von der römischen Partie war ebenfalls noch LUPINO, der nun von einer deutschen
Pflegestelle aus sein großes Glück sucht und sicher auch bald schon finden wird, oder? ;o)
21.08.2010
Mitten in der Nacht sind unsere Römer Giulia und Annarita in Bamberg angekommen. Einige
der Fellnasen wurden bereits sehnsüchtig erwartet und sind gleich in ihre Pflege- bzw.
Endstellen gezogen. BOSS und GINEVRA mussten noch eine Nacht in Bamberg bleiben. Für
diese beiden Hunde ging die Reise in den hohen Norden am nächsten Tag weiter.
GINEVRA’s neue Familie kam trotz aller Widrigkeiten (am Vortag blieb eines ihrer Auto mit
einem Motorschaden liegen und beim anderen Auto gab dann auchnoch während der Fahrt
der Auspuff seinen Geist auf...) nach Bamberg, um die kleine GINEVRA endlich in ihre
Arme zu schließen. Freundlicherweise nahmen die beiden auch BOSS mit zu seinem neuen
Herrchen. Vielen lieben Dank dafür!
20.08.2010
Für ROCKY beginnt heute ein neues Leben! Er wurde von seiner Familie in der Pflegestelle
abgeholt und es erwarten ihn sicherlich viele aufregende Dinge!
Und noch eine gute Nachricht:
DAOS aus Torredembarra / Spanien ist heute gut in seiner Pflegestelle in Mönchengladbach /
NRW angekommen! Wir wünschen auch ihm den besten Start bzw. das beste Sprungbrett in
ein neues, erfülltes Hundeleben, welchen wir ihm nur ermöglichen können.
19.08.2010
Heute bekamen wir ganz tolle Nachrichten:
CHAP und SANDRO haben ihr neues Zuhause bezogen und dürfen zusammen bleiben!
Vielen Dank an die lieben Pflegeeltern!
Dann kamen noch eine weitere gute Neuigkeit dazu: unser kleiner WUM darf für immer in
seiner Pflegestelle bleiben! Er hat sein Pflegeherrchen um die kleine Pfote gewickelt (o: Die
Pflegemama hatte er schon am 2. Tag von seinen Eigenschaften überzeugt... (o:
Dann zogen die beiden Kitten DOLLY & BUSTER in ihre Pflegestelle ein. Sie stammen aus
einem der vielen sogenannten "ungewollten" Würfe, die wohl trotz dem heutzutage
möglichen Routineeingriff der Kastration nie ihr Ende finden werden... und wurden zur
Vermittlung durch Tierisch-Grenzenlos in eine unserer Pflegestellen gegeben. Sie suchen ab
sofort ein Zuhause, sei es einzeln (damit meinen wir natürlich zu bereits
vorhandener Katzengesellschaft) oder aber auch super gerne zusammen!
16.08.2010
Unsere liebe Alina hat gestern Abend / Nacht Wuchtprumme HONEY am Flughafen
Düsseldorf in Empfang genommen (an dieser Stelle sei nochmal VIELEN DANK !!! an die
nette Flugpatin gesagt) und brachte sie heute in ihre Pflegestelle in Niedersachsen, wo sie
schon ungeduldig erwartet wurde...
Auch HONEY hat so lange auf ihre Ausreise warten müssen...
Vielen Dank Alina!
16.08.2010
Dank vieler lieber Menschen konnte eine gaaanze Menge toller Sachspenden für unsere
Schützlinge in Italien gesammelt werden. In den nächsten Tagen werden sie ihre Reisen in
den Süden antreten, wo sie bereits freudig erwartet werden!
Vielen Dank an Silke Vatterott, Corinna Strempel und ihre KollegInnen der INGDiBa!!! Ihr seid super!
15.08.2010
Unsere Simone hat ein anstrengendes Wochenende hinter sich:
Am Samstag war sie beim Tag der offenen Tür im Tierheim Burgdorf und heute im Tierheim
Celle. An beiden Tagen hat sie Interessierten unseren Verein, die Projekte und besonders die
betreuten Tiere näher gebracht.
Vielen Dank Simone und vielen Dank an Frau Köhler vom TH Burgdorf und Herrn Thönies
vom TH Celledafür, dass wir unsere Projekte dort präsentieren durften!!!
DAS IST TEAMWORK !!!
12.08.2010
Unsere beiden Kitten SNOWDROP & ICEDROP (Torredembarra) zogen heute gemeinsam
nach Geisfeld in ihre neue und endgültige Katzen-Liebhaber-Familie! Dass diese beiden
wunderschönen Siam-Mixe recht lange auf die richtigen Interessenten warten mussten hat uns
gewundert, doch: was lange währt wird endlich (sehr) gut! ;o)
10.08.2010
Kater VINCENT hatte einen 6er im Lotto: er durfte nach Forchheim zu einer sehr lieben und
dazu super katzenerfahrenen Dame ziehen. Er wird dort der König sein - der Schmusekönig
:o)))) und es wird ihm an NICHTS fehlen!
Aber auch gleich zwei sehr schlechte Nachrichten hielt dieser Tag für uns bereit: aus Rom
bekamen wir die Info, dass sich sowohl die bildschöne BRUNELLA als auch der
10jährige HUS aufgegeben haben. Sie wurden tot in ihren Zwingern aufgefunden, und wir
konnten nichts mehr für sie tun. Sie sind einsamen Herzens von uns allen gegangen... an
einen besseren Ort für Hunde.
09.08.2010
Heute morgen in aller Herrgotts-Frühe ist unser fleißiges Bienchen Ursel wiedermal
losgejettet, um die nächsten 5 Kandidaten von Martina (Alicante) zu uns zu holen:
CHIP & CHAP, MARY LU & WUM und der Miniatur-SANDRO durften mit ihr ausreisen,
alle 6 landeten wohlbehütet am Münchener Flughafen.
Liebe Ursel, wir danken Dir für Deinen Einsatz! :o)
06.08.2010
Katerchen MICKEY zog heute in sein Eigenheim nach Gaustadt, wo ihn - sobald er
ausgewachsen und kastriert ist - eine wundervolle Natur zum herumstreunen und entdecken
erwartet. Alles Gute für Dich, kleiner MICKEY!
01.08.2010
Die wunderschöne Karthäuser-Mietze VELVET aus Torredembarra hat heute ihren großen
Sprung von ihrer Pflegestelle hin zum eigenen, neuen Zuhause mit Bravour gemeistert. Wir
freuen uns mit ihr! :o)
31.07.2010
Tierisch schweren Herzens ließ die Pflegestelle von KIRBY ihren Schützling in sein neues
Zuhause in Troisdorf ziehen. Nun darf der längste und beste Lebensabschnitt für KIRBY
endlich beginnen, wir freuen uns mit ihm und auch mit seiner (nun ehemaligen) Pflegestelle,
deren Abschiedstränen sich in Freudentränen wandelten!
KIRBY, Dir und Deinem neuen Frauchen alles erdenklich Gute für eure gemeinsame Zeit!
30.07.2010
Für MARY-LU und WUM steht die Ausreise unmittelbar vor der Tür!
Die kleine MARY-LU ist sogar bereits reserviert! :o)))
Für WUM hat sich ein goldrichtiger Pflegeplatz ergeben, und mit etwas Überzeugungsarbeit,
die WUM sicher ganz hervorragend leistet, wird er seine Familie sicher ums Pfötchen
wickeln, auf dass sie ihn nie wieder gehen lassen. Wetten? ;o)
Damit wären diese beiden Welpen dann endlich versorgt und ganz bald schon raus aus der
sengenden spanischen Hitze, die ihre drei Geschwister bereits das Leben kostete.
28.07.2010
MICHAEL und PÜNKTCHEN (beide vor wenigen Tagen erst eingereist) fanden ihre
Familien!
Ein Hoch möchten wir aussprechen auf unsere Pflegestellen, dank denen den Tieren weitaus
bessere Vermittlungschancen zukommen, als würden sie aus ca. 2.000 km Entfernung nach
ihren Menschen suchen müssen...
Die Hilfe der Pflegestellen ist von solch basaler Wichtigkeit für die Schützlinge und jede
einzelne PS stellt eine tolle Bereicherung für unser Team dar!
Auch das muss an dieser Stelle mal gesagt sein!
25.07.2010
LEA (Rom) konnte nach wochenlangem Bangen nun endlich nach Deutschland kommen. Der
Besitzer des Massenlagers (, der nach Anzahl der dort eingepferchten Hunde bezahlt wird,)
hat den römischen Tierschützern massive Schwierigkeiten bereitet und bzgl. LEAs Ausreise
immer wieder Steine in den Weg gelegt… Ihr Pflegefrauchen konnte sie dann aber
überglücklich in den frühen deutschen Morgenstunden übernehmen.
24.07.2010
Der kleine Kater MUGUET hat heute seinen Glückstag, denn er zog in sein neues Zuhause
ein, wo bereits ein lieber Spielkamerad auf ihn wartet. MUGUET - du bist unsere erste
Glückskatze!
:o) Alles Liebe und nur Gutes wünschen wir Dir für Deinen weiteren Weg!
20.07.2010
Dank Frau C.Sander konnten die ital. Rüden LARO und GOLIA bereits verfrüht nach
Deutschland einreisen. Sie befinden sich nun vorerst in einer Pension in MecklenburgVorpommern, wo sie Kraft tanken, Vertrauen neu lernen, gehegt und gepflegt werden und
von wo aus sie nun - mit viel besseren Chancen als zuvor im Canile - ihr endgültiges Zuhause
suchen.
19.07.2010
5 Spanier traten nun heute endlich die Ausreise an:
SNOOPY, die beiden Dalmis PERDITA & ROCKY, PÜNKTCHEN und
- last, but not least - "Leselupen-Hund" MICHAEL flogen heute nach München. Sie sind
allesamt heile gelandet und bei ihren Familien oder Pflegestellen eingezogen.
SNOOPY wohnt ab jetzt in Bamberg, sie wurde wohl am sehnsüchtigsten von ihren
Menschen erwartet...
Wo Andere mit Basthut und Luftmatratze ihre Köfferchen hinter sich her ziehen, da schiebt
unsere Ursel die 5 flugerprobten Immigranten vor sich her...
DANK DIR, URSEL !
14.07.2010
PAPI, 8jährig, Mini-Schäfi-Mix, irgendwo in Italien im Zwinger hockend, unauffällig,
ungesehen, nur eine von hunderten (siehe "Graue Schnauzen")... Jetzt ist sie endlich von den
richtigen Menschen gesehen worden und wird am 21.8. langersehnt nach Deutschland in ihre
neue Familie reisen! Wir freuen uns riesig für dieses Herzchen...
11.07.2010
Heute war Dalmatiner SAMs großer Tag gekommen:
Unser Scheidungsopfer hatte riesiges Glück, dass ihm das Tierheim erspart geblieben ist. Er
fand schnell eine neue Familie und durfte gleich in sein neues Zuhause nach Pfullingen
umziehen. Für ihn beginnt nun ein ganz neuer Lebensabschnitt.
Wir wünschen Dir alles Gute, Gefleckter!
03.07.2010
Frische, aktuelle Fotos der drei Alicante-Welpen ROCKY, PERDITA und PÜNKTCHEN
sind eingetroffen! Viel Spaß beim Schauen...
23.06.2010
Soeben erreichte uns die erfreuliche Nachricht, dass JAGO und MARGHERITA in Italien ein
neues Zuhause finden konnten. Wir wünschen den beiden, dass sie dort endlich erstmalig die
Sonne des Herzens zu spüren bekommen und ihr Glück finden werden. Sie haben so lange im
Zwinger eingesperrt darauf warten müssen, nun hoffen wir, dass endlich gut wird, was lange
währte.
22.06.2010
Der kleine Rabauke MILOW ist am heutigen Tage seiner Zwingergenossin Leyla, die vor
einigen Tagen ein schönes Zuhause in Deutschland fand, gefolgt. Er landete heute sicher auf
dem KölnBonn-er Flughafen, begleitet von seiner lieben Flugpatin Gisela von der FINCA
LUCENDUM (Dolores / Spanien).
Nach einer kurzen Verschnaufpause in NRW geht die Reise für ihn dann morgen weiter
bis ins schöne Bad Doberan, 4km vom Hundestrand entfernt gelegen. So viele hunderte km
nahm seine neue Familie auf sich, um ihren MILOW endlich zu sich zu holen - danke!
Wir möchten uns heute ganz ganz herzlich bei Gisela sowohl für ihre Hilfe in Bezug auf
MILOWs Ausreise als aber auch für ihr grosses privates Engagement für verstossene Tiere
der Region Alicante bedanken. In ihr scheint ebenfalls ein Hundeherz zu schlagen...! ;O)
19.06.2010
`Schland Oh `Schland... :o)
Heute war der grosse Tag für einige Torredembarra-ner gekommen: der Tag des Transports
nach Deutschland in ein neues, sicheres & geschätztes Leben!
8 dieser spanischen Glückspilze kamen dank unseres Partner-Vereins "Tierschutzengel" in
unsere Obhut bzw. in die ihrer Pflegestellen - davon 7 Katzen & ein kleiner Rüde namens
KIRBY (jetzt ROBBY). Und alle Glücklichen warten auf Ihren baldigen Besuch...
17.06.2010
ROBERTO aus Alicante, der kleinste und doch zugleich riesengrösste Gentleman von Welt,
fand heute sein Zuhause in Nürtingen. Dir, kleiner Rabauke, und Deiner neuen Familie
wünschen wir den gemeinsamen Himmel auf Erden.
08.06.2010
Ihre Pflegefamilie hat LEYLA heute den größten Traum von der eigenen lieben Familie auf
Lebzeit wahrgemacht: sie entschieden sich dazu die kleine Krabbe nie wieder gehen zu
lassen, ein Leben ohne LEYLA? Unmöglich geworden, in den nur wenigen Probetagen, die
sie zusammen verbrachten. :o)
06.06.2010
Unser Logo ist fertig... und macht sich richtig gut im Kopfbereich der Homepage, finden
wir! Lob? Kritik? Immer gerne, bitte dazu das Gästebuch nutzen...
05.06.2010
Nur wenige Tage waren unserem Findling SUNDAY in ihrer lieben Pflegestelle
vergönnt. Dort wurde sie gehegt, gepflegt und zuversichtlich gepäppelt - aber am Ende kam
doch alles anders:
eine Lungenentzündung und der Verdacht auf einen Herzfehler machten Sunday ihr kleines
Katzenleben so schwer, dass sie diesen Kampf verlor. Wir konnten sie nurnoch gehen lassen
und sind in Gedanken traurig, gleichsam im Herzen aber auch dankbar dafür, dass wir
SUNDAY kennen- und liebenlernen durften.
03.06.2010
Bernhardiner-Baby BAMBI, unser erstes Notfell, ist dank lieber Flugpaten heute sicher und
heile in Deutschland gelandet! Als Mutmacher und Verstärkung mit im Gepäck hatte sie den
kleinen Alicant-aner ROBERTO.
Neue Fotos und Updates folgen spätestens am Wochenende...
31.05.2010
Unser erster Italiener NAPOLEONE ist heute sehr früh morgens angekommen und in seine
dt. Pflegestelle in Süddeutschland eingezogen. Dort wartet er nun auf interessierten Besuch...
23.05.2010
Beim Spielen auf der Strasse fanden Kinder in Bamberg ein kleines schwarzes
Katzenkind und brachten es - wie könnte es anders sein ?! - gleich zu Familie Tag. Damit
haben wir nun unsere 1. Vereinskatze: SUNDAY - einen klitzekleinen schwarzen Notfall aus
Deutschland.
21.05.2010
Heute wurde unser endgültiges Vereinslogo endlich fix & fertiggestellt :o) auf das wir schon
ganz ungeduldig gewartet hatten und ganz bald schon werden wir es auf dieser Homepage im
Kopfteil ergänzen! Richtig schön isses geworden!
Ebenfalls bekamen wir heute wieder Post vom Amtsgericht / Registergericht:
Die Eintragung ist abgeschlossen, wir sind nun ein offizieller und rechtmäßiger e.V.
(eingetragener Verein)!
18.05.2010
Dank ganz ganz lieber Flugpaten, die sich einen ganzen lieben langen Tag ausnahmslos für
diese Hunde ihre Zeit nahmen, konnten 11 kleine und auch große SpanierInnen des Projektes
Alicante heute auf dem Stuttgarter Flughafen landen und damit ein neues Leben mit neuen
Chancen beginnen.
Einige von ihnen warten nun auf Pflegestellen auf IHREN Besuch... ;o)
05.05.2010
Die Arbeiten an unserem Vereins-Logo liegen in den letzten, spannenden Zügen! :o) Der
Grafiker legt sich nun richtig ins Zeug...
27.04.2010
Die ersten drei Hunde sind vermittelt - ein ganz dicker und lieber Dank geht raus an Conny &
Helmut, unsere erste Welpen-Pflegestelle! Es geht vorwärts, dank Euch... Toll, dass wir euch
mit "im Boot" haben!
VON HERZEN nochmals DANKE im Namen von Boomer, Fluffy & Harlekin!
23.04.2010
Die Eintragung bei den Ämtern und Gerichten schreitet voran, wir dürfen bereits offiziell
agieren und die ersten Tiere vermitteln! Ausserdem wurde uns die
beantragte Gemeinnützigkeit bewilligt / anerkannt!
24.03.2010
Das Gründungstreffen konnte erfolgreich abgeschlossen werden.
14.03.2010
Situation: Alina hat arge Probleme mit der Konnektivität ihres WLAN-fähigen PCs, nichts
geht mehr, stundenlang.
Uschi: "Haste nicht ein Kabel, welches Du stattdessen anschließen kannst, wenn das WLAN
gerade malwieder nicht funktioniert?"
Alina: "Doch, hab ich schon, hier, aber wo soll denn das hinführen?"
Uschi: "Na, von der Dose bis zum Rechner, natürlich!?"
Alina: "Sehr witzig!" ... (Funkstille)
Uschi: "Ach so, ja, klar, entschuldige,
das war jetzt wohl eine typische Männer/Frauen-Missverständigung, da
ist wohl kurzzeitig mein Testosteron mit mir durchgegangen..."
10.03.2010
Die Einladungen zum VEREINS-GRÜNDUNGS-TREFFEN sind raus!
Auf geht´s! ;o)
08.03.2010
§ 1: Wer nicht auch lachen kann, der fliegt haushoch raus!
07.03.2010
(Wir basteln in allerersten Schritten an der ersten eigenen Homepage unseres Lebens.)
Uschi: "Und könntest du die Schrift einen kleinen Ticken mehr hochschieben?"
Alina: "Wo, wie meinste das? Nach wo?"
Uschi: "Naja, nach.... oben halt!"
Ali: "Ich kann nur verlinken zu den Links, die du da links siehst!"
___________________________________________________________________
Vorweg etwas fürs Team: :o)
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen!
(Goethe)

Documentos relacionados