Winterausgabe 2014 - 25. Grundschule Dresden und Integrationshort

Сomentários

Transcrição

Winterausgabe 2014 - 25. Grundschule Dresden und Integrationshort
Ü be r s i c h t
Vorderseite
Hilde & Magda
Seite 2
Inhaltsverzeichnis / Preisausschreiben
Alex & Anton
Seite 3
„Der verschwundene Pinguin“
Zoe & Elena
Seite 4
Winterfilme
Karl & Simon & Franz
Seite 5
Witze
Anton & Alex
Seite 6
Loom´s
Lisa & Luise
Seite 7
Comic „Pilz und Pilz“
Jan & Moritz
Seite 8
Eislöwen
Finn & Redaktion
Seite 9
Schülerzeitungspokal
Redaktion
Seite 10
Wintersportarten & Rodelhänge
Jan & Johann
Seite 11
Falttechnik Fröbelsterne
Franz & Karl & Simon
Seite 12
Außerirdische/ Aliens
Pepe
Seite 13
Winterrezept
Sophia & Lotte
Seite 14
Ausmalbild & Der Postbote
Hilde & Johann
Seite 15
Achtung, Achtung! & Weihnachtswünsche Jan & Moritz & Redaktion
Rückseite
Hilde & Magda
 Großes Preisausschreiben !!!
!!!Der beste Witz wird gesucht!!!
Schreibt euren Superwitz bis zum 09.01.2015 auf, gebt ihn Hr.
Heilig oder Fr. Glowka und die besten 3 Witze kommen in die
Sommerausgabe. Ihr Könnt auch was gewinnen…!
Viel Glück wünschen Anton (4c) und Alex (4c)
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------Name/Vorname:___________________________
Klasse:______
Dein Witz:____________________________________________________
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
Winterfilme
Eiskönigin
Es erzählt von einem Mädchen, das magische Kräfte besaß. Sie traf als Kind ihre kleine
Schwester. Und es wurde immer unkontrollierter. Als sie groß war traf sie ihrer kleinen
Schwester in das Herz.
Sie wurde immer kälter und zum Schluss wurde sie zu …………..?
Und wie es weiter geht, erfahrt ihr, wenn ihr den Film selber guckt.
Happy feet.
Der Film erzählt über den kleinen Kaiserpinguin Mumble.
Da seinem Vater Memphis das Ei aus den Beinen rutscht, kann er nicht singen.
Er kann aber sehr gut tanzen und steppen.
Und wie es weitergeht erfahrt ihr wenn ihr den Film selber guckt.
Polar Express
Der Film erzählt von einem Jungen der zu Weinachten auf den Weihnachtsmann wartet.
Und plötzlich ein Polarexpress( Dammpflock )vor der Tür steht .Und wie es weiter geht
erfahrt ihr, wenn ihr den Film selber guckt.
Von Karl Simon. C und Franz 3a
Das liegt vielleicht unter
dem Weihnachtsbaum.
Tipp: Macht dem Weihnachtsmann keinen Ärger 
"Warum bauen Sie im
Winter eigentlich nicht
weiter?" fragt der
Bauherr den Bauleiter,
worauf dieser antwortet:
"Sie haben Vorstellungen.
In der Kälte würden uns
dann ja die ganzen
Bierflaschen zerplatzen!"
Wo kommt Silvester vor Weihnachten?
Lösung
von Anton & Alex
Rainbow Loom
Loomi
Loomi
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Loomi
Loomi
Loom´s sind zurzeit sehr angesagt,
alle Kinder mögen sie.
Es sind eigentlich ganz normale Gummis, bloß kleiner.
Es gibt sie in allen Formen und Farben.
Es gibt auch Anhänger und Verschlüsse,
man kann sie in Tüten (300-600 Loomis)
oder in Kästenn (1500-5800 Loomis) kaufen.
Es gibt auch Loomis in China.
Jetzt kommen Bilder
Viel Spaß.
Lisa Bogdain 2b und Luise Schwalbe 2c
Loomi
Mein Besuch bei den Eislöwen Dresden
Die Eislöwen spielten gegen Kaufbeuren. Die Eislöwen haben 5:0
gewonnen. Die Fans waren nicht zufrieden mit dem Schiri beim
Spiel. Es waren 1922 Zuschauer da. Die Fans waren gut drauf. Die
Eislöwen haben gut gespielt.
PS: Vielen Dank an die Eislöwen, die uns eine
Freikarte ermöglichten.
Finn Marschalk 4C
In der Adventszeit war es wieder so weit. Unser traditionelles Fußballturnier fand
wieder in der Turnhalle statt und die jeweiligen Klassenstufen fanden sich am
26.11. + 03.12. `14 zum Fußballspielen ein.
Als Herr Oblentz das Turnier eröffnete, gaben die Jungs und Mädchen (!!!) auf dem
Feld alles. Es waren wieder etliche Zuschauer auf den Rängen da, die ihre Klasse
lautstark anfeuerten. Es wurde gerannt, gekämpft, angefeuert, geweint und gejubelt.
Beim Turnier der 3. und 4. Klassen gab es wieder einmal eine ungeheuere Spannung im
Finale. Die 4a und die 4b schenkten sich nichts, spielten enorm fair gegeneinander und
mussten am Ende zum 9 Meter schießen antreten.
Dass dies oft mit Glück zu tun hat, bewiesen die folgenden 5 Minuten. Beide Torhüter
hielten fast alle Bälle fest, lenkten ihn zum Pfosten, oder an die Latte. Das Raunen und
Mitzittern auf den Rängen ging bis zu zum Schluss. Nach allen neun Spielen stand die
4b ganz oben auf dem Treppchen und freute sich über den doch etwas unerwarteten
Sieg.
Alle Mannschaften waren mit großem Ehrgeiz dabei, doch der Respekt vorm Gegner
war immer da und dafür gibt es von uns einen großen
.
Die Sportredaktion
Wintersportarten
Die bekanntesten Wintersportarten
Ski, Dazu braucht man: Skier, Helm, Schnee, Talent und natürlich viel
Übung.
Rodeln, dazu braucht man: Schlitten, Berge, Schnee, Ausrüstung und viel
Kraft.
Eishockey, dazu braucht man: Schläger, Helm, Puck, Eis, 2 Mannschaften,
Tore und eine Eisfläche.
Das sind die bekanntesten Wintersportarten.
Rodelhänge IN und UM Dresden
Waldmax (Wilder Mann)
BÜhlau Grundstraße
Heiligenborn (Leubnitz)
Holzhau
Skilift in Geising
Rodelberg im Ostragehege
Rodeln am Kaitzer Weinberg
Rodeln an der Gostrizer Straße in Zschertnitz
Rodelhang am Rosengarten in Dresden - Innere Neustadt
Jan & Johann
Alien´s
Es gibt Filme über Alien´s und Außerirdische
zwei davon möchte ich euch vorstellen.
Die jagt zum Magischen Berg
In dem Film geht es über zwei Alien´s
(die aussehen wie echte Menschen) auf der Erde.
Die zwei sind auf der Suche nach einem Schlüssel,
der zu dem magischen Berg führt.
In diesem Berg ist ihr Raumschiff…alles weiter erfahrt
ihr wenn ihr den Film schaut.
Der nächste Film ist E.T.
Vielleicht kennst du ihn ja schon, wenn nicht dann erzähle ich dir kurz um was es geht.
E.T. landet auf der Erde, in einem Wald, um Pflanzenproben zu sammeln.
Er ist 3.000.000 Lichtjahre von zu Hause entfernt. Die Kinder, wo E.T. untergekommen ist,
versuchen ihn vor den Erwachsenen zu beschützen. Dazu gehört auch Elliott´s Mutter Mary,
die sie erst ganz zum Schluss einweihen als E.T.´s und damit auch Elliotts
Gesundheitszustand dramatisch verschlechtert .
Und wie geht es weiter??? schaut ihn doch selbst.
Nach den Forschungsergebnissen soll es Alien´s geben.
Wenn wir es nur wüssten???
Die Forscher geben nicht auf, sie haben schon auf dem Mars Kieselsteine entdeckt und
Vermuten auch das es Wasser auf dem Planeten geben soll.
Außerirdische Grüße sendet Dir Pepe (3a)
12
Winter Rezept
Brauner Weihnachtskuchen!
Zutaten:
2 Tassen Mehl
2 Tassen Zucker
4 Eier
½ Pck. Backpulver
250g Butter
1TL Zimt
2 Äpfel
125g Rosinen
½ Pck. Walnüsse ( halbieren)
Zubereitung:
Das Mehl, Zucker, Backpulver, Eier, Butter, Äpfel,
Rosinen und den Zimt gut miteinander verrühren. Den
Teig in eine gefettete 26er oder 28er Springform
geben.
Den Kuchen mit den Walnusshälften abdecken und im
vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 60 min. backen.
Selbst ausprobiert und für lecker befunden.
Von Sophia und Lotte 4b.
Aufpassen in der dunklen Jahreszeit
Achtung, Achtung!
Wenn man mit dem Fahrrad fährt, muss man sein Licht anmachen. Man sollte
keine schwarzen Sachen anziehen. Wer seine Leuchtweste noch nicht an hat,
zieht sie bitte an. Nehmt euch unseren Rat zu Herzen.
von: Jan und Moritz 4b
Weihnachtswünsche der Redaktion an Euch
Sophia
Jan
Lotte
Alex
Franz
Anton
Simon
Johann
Karl
Moritz
Zoe
Elena
Tannenzweige, Kugeln und Lichter
Große Augen aus staunenden Kindergesichtern.
Zarte Düfte und Herzen so weit
Wir wünschen allen eine frohe Weihnachtszeit!
Pepe
Magda
Lisa
Hr. Heilig
Finn
Hilde
Fr. Glowka
Luise