Scottoiler: Kawasaki ZX9 R

Сomentários

Transcrição

Scottoiler: Kawasaki ZX9 R
KAW-023
German-Kawasaki-ZX9 R-21st Octoder 2014
Scottoiler: Kawasaki ZX9 R
Scottoiler eSystem (the electronic Scottoiler) Anbauanleitung für:
Hinweis: Diese Installation benötigt den Adapter (SA-0093BL) kostenfrei erhältlich bei
Scottoiler.
Der Förderschlauch kann entlang der Schwinge
verlegt werden unter Benutzung der Omegahalter und
Klebers. Die Spendereinheit mit der kleinen
Spenderplatte und Schlauchschelle (Teile 20 & 21) an
der
Prismenaufnahme
befestigen.
Weitere
Informationen, siehe - Anleitung Spenderplatte. Die
Düse soll zwischen 6 und 7 Uhr auf das Kettenrad
zeigen, die abgeschnittene Seite nach außen.
Verbinden Sie den Förderschlauch mit dem
Regelventil (Teil 6), aber verbinden Sie dieses erst am
Punkt 6 der "Inbetriebnahme-Anleitung" mit dem REP
(Teil 7).
siehe Bild unten links
Das REP kann unter dem Sitz montiert werden. Es
kann von horizontal bis vertikal angebracht werden,
solange der Zapfen nach oben zeigt. Vermeiden Sie
heisse Auspuff- und Motorteile. Die Einfüllöffnung
muss
zugänglich
sein.
Weitere
Info
http://www.scottoiler.de/ - Beratung - Sc Anleitungen
allg. - für Details - REP Positionen
Hinweis: Bild zeigt eine ähnliche Schwinge
Hinweis: Hier handelt es sich um ein Musterbeispiel
Die Konsole (Teil 5) kann 360° gedreht werden für 4
Montageoptionen. Ein Wenden ergibt 4 weitere
Optionen. Eine Befestigung ist an jedem vorhandenen
M5/M6 Gewinde möglich, z.Bsp. Brems- oder
Kupplungshebel,
Bremszylinder
oder
Verkleidungsschrauben. Ein Kürzen der Schrauben
kann notwendig sein. Es ist möglich die Konsole in
Form zu biegen. Tun Sie dies nur vor der Befestigung
des Displays, um dieses nicht zu beschädigen.
Alternativ das Display schnell und sicher mit dem
Klebestreifen (Teil 4) auf jedem glatten Untergrund
anbringen, z. B. auf der Gabelbrücke.
siehe drittes Bild
Lokalisieren Sie die Batterie und bringen Sie das rote
Kabel am Plus Pol und das schwarze Kabel am Minus
Pol der Batterie an. Verlegen sie die Kabel vorsichtig,
vermeiden Sie heisse Motoren- oder Auspuffteile.
Vermeiden Sie bewegliche Teile, wie Gaszüge. Wenn
möglich entlang bereits bestehender Kabel verlegen
und mit Kabelbindern sichern.
Hinweis: Hier handelt es sich um ein Musterbeispiel
Nach der Montage REP befüllen und Pumpe entlüften.
Dann erst das Regelventil mit dem REP verbinden und
den Förderschlauch nach beiliegender Anleitung
entlüften. Weitere Info www.scottoiler.de - Beratung
- Sc Anleitungen allg. - für Details - eSystem
befüllen/entlüften. Die Tropfrate im "Fahrmodus" des
Displays auf einen Tropfen alle 60-70 Sek (s/dp)
einstellen. Kette nach einer kurzen Ausfahrt
überprüfen und falls nötig Tropfrate nachjustieren.
siehe Bild unten links

Documentos relacionados