Ablauf der Organisation Mangotage 2015

Сomentários

Transcrição

Ablauf der Organisation Mangotage 2015
Ablauf der Organisation Mangotage 2015
Dienstag, den 5.5.
ab 8 Uhr werden die Mangolaster aus Liège auf dem Derigelände erwartet
- Petra, Gisela und Helmut sind ab 8 Uhr vor Ort
- Uwe und Marius holen vor 9 Uhr die Rollis bei Messners Bauernladen (Sprinter Deri)
- Stefan, Irene und Brigitte werden beim Eintreffen der LKW's benachrichtigt
- alte Bestände aus dem Markuszentrum holen?
- nachdem der Zoll freigibt - Ausladen, die Paletten (wenn möglich alle) in die Hallen von Deri
(Kühlhaus in Maichingen nur für den Notfall, bzw. 6 Paletten für Wetzlar und Langeoog –
Entscheidung vor Ort)
- Brigitte – Zollformalitäten (an die Frachtpapiere für die LKW-Fahrer denken!)
keinerlei Ausgabe vor der Freigabe des Zolls möglich!
- Konformitätskontrolle?
Mittwoch, den 6.5.
ab 8 Uhr sind auf dem Derigelände: Stefan, Brigitte, Petra, Helmut, Marius, Irene, Uwe und Gisela
- Lagebesprechung
- anstehende Arbeiten:
Vorplatz räumen und richten des Verkaufsplatzes
Ausgabestellen
Imbissstand
ab 10 Uhr Schulklasse von Natalie Seiter (ca. 12 Personen)
Getr. Mangos (70 Kisten) und KHW ins Markuszentrum
Rollis von Messmers Bauernladen holen
Kontingente richten
ab 14 Uhr Jugendliche zum Nüssebekleben
ab 15 Uhr Wechsel der Schulklasse von Natalie Seitter
Kontingente richten
Einrichten:
Verkaufstisch für Schmuck (Conny Münch)
Ausgabestelle für KHW (Lore Fetzer, Brigitte Kienle)
17 Uhr offizieller gemeinsamer Beginn der Mangotage
- Eröffnung des Imbissstandes mit Getränken (Ines und Silvia)
- Schmuckstand ist geöffnet ( Conny Münch) Barzahlung
- Ausgabe von Körben und getr. Mangos ( Lore und Brigitte Kienle)
- Eröffnung des Lagerverkaufes von 17 bis 20 Uhr ( Katharina Steeb und Helga Dankmeier)
ab 17.15 Uhr können die Kontingente abgeholt werden
verantwortlich: Gerlinde und Irene
Lagerverkauf:
2 Paletten werden dafür reserviert
Zeit: Mittwoch 17.15 – 20 Uhr

Documentos relacionados