Kooperationsvertrag zwischen Avveba private Arbeitsvermittlung

Сomentários

Transcrição

Kooperationsvertrag zwischen Avveba private Arbeitsvermittlung
Mittagstraße 1a
39124 Magdeburg
www.avveba.de
Telefon: 0391-2517962
Telefax: 0391-2517958
E-Mail: [email protected]
Kooperationsvertrag zwischen Avveba private Arbeitsvermittlung (PAV)
und Arbeitgeber
Auftraggeber
Firma
Herr / Frau
Straße
Plz/Ort
und
Auftragnehmer
Avveba PAV
Mittagstr. 1 a
39124 Magdeburg
wird folgender Kooperationsvertrag zur Personalvermittlung vereinbart.
§ 1 Zusammenarbeit
Der Auftragnehmer übernimmt im Rahmen dieser Kooperationsvereinbarung für den oben genannten
Auftraggeber die Arbeitssuche nach einer/m Mitarbeiter/in nach Vorgabe eines mit Ihnen schriftlich
abzustimmenden Anforderungsprofils.
Die Suche umfasst Recherchen in unserem eigenen Datenbestand, sowie in allen zur Verfügung stehenden
externen Medien. Darauf aufbauend übernimmt der Auftragnehmer die Vorauswahl der Bewerber/innen durch
Prüfung der vorliegenden und eingehenden Bewerbungen, durch ein erstes Interview und soweit möglich
durch Einholung von Referenzen.
Der Auftragnehmer bereitet die Vorstellungstermine zwischen dem Auftraggeber und den geeigneten
Bewerber/innen soweit vor, dass Ihnen qualifizierte Bewerbungsunterlagen übersendet werden und alle dazu
erforderlichen Modalitäten mit allen Beteiligten abstimmt sind.
In unserer kooperativen Zusammenarbeit halten Sie uns über den Abschluss eines Beschäftigungsverhältnisses
auf dem Laufenden (Übersendung Kopie Arbeitsvertrag oder formlose schriftliche Nachricht).
Sofern der Vermittlungsbedarf einer ausgeschrieben Stelle entfällt setzen Sie den Auftragnehmer darüber bitte
unverzüglich in Kenntnis.
Die dem Auftraggeber übergebenen persönlichen Daten unterliegen strengsten Stillschweigen und dürfen
Dritten nicht zugänglich gemacht werden.
§ 2 Vergütung
Das Honorar für eine erfolgreiche Vermittlung beträgt _____ Monatsgehalt/er der vermittelten Person. Der
Mindestbetrag für vermittelte Bewerber/innen beträgt Euro ______. In jedem Fall wird die Vergütung nach
Zustandekommen des Arbeitsverhältnisses und Ablauf einer sechsmonatigen Bestandsfrist für den
Auftraggeber fällig und ist auf ein vom Auftragnehmer zu benennendes Konto zu überweisen.
§ 3 Datenschutz
Der Auftraggeber verpflichtet sich sämtliche ihm überlassenen Daten und Informationsmaterialien des
Auftragnehmers ausschließlich zum Zwecke der Vermittlungstätigkeit zu nutzen, zu speichern und nicht an
Dritte weiterzugeben.
§ 4 Haftung
Der Auftragnehmer haftet nur für Schäden, die dem Auftraggeber aus der Vermittlungstätigkeit bei
nachgewiesenemVorsatz oder grober Fahrlässigkeit entstehen.
§ 5 Nebenabreden
Mündliche Nebenabreden sind unwirksam. Änderungen und Ergänzungen bedürfen der Schriftform.
§ 6 Gerichtsstand
Gerichtsstand ist der Wohnort des Auftragnehmers.
Büro Magdeburg
Mittagstr 1A
39124 Magdeburg
Tel.: 0391- 2 51 79 57
Fax: 0391- 2 51 79 58
Mobil: 0152 - 0666 92 90
E-Mail [email protected]
Bankverbindung
Avveba PAV
Blz. 810 700 24
Kto. 120 39 75