Rundschreiben - Alpina Gemeinschaft eV

Сomentários

Transcrição

Rundschreiben - Alpina Gemeinschaft eV
ALPINA-Gemeinschaft
Unabhängige Gemeinschaft exclusiver Automobile aus Buchloe
.
Sportlich ein ernst zu nehmender Gegner, preislich gesehen ein Meisterwerk im freien Fall:
der BMW ALPINA B10 Biturbo.
Rundschreiben 2 - 00
Allgemeine Informationen:
¾ AN ALLE: Bitte denkt daran, Euren Mitgliedsbeitrag bei der Stadtsparkasse München auf das Konto 281 264
64 (BLZ 701 500 00) zu überweisen, sonst sieht sich der Vorstand leider genötigt, einer geregelten Arbeit
nachzugehen.
¾ ALPINA-Treffen 2000: Wer am diesjährigen Treffen teilnimmt, melde sich bei Rene Bichler, um die
jeweilige Teilnehmerzahl mitzuteilen. Sonst kann es passieren, dass das Buffet nicht für alle reicht.
¾ Übernahmeangebot: Wolfgang Reitzle, Ex-BMW-Entwicklungschef und jetziger FORD-Manager,
unterbreitete Bovensiepen ein lukratives Angebot, um ALPINA für seine Premium-Marken Aston Martin,
Jaguar und Volvo zu gewinnen. Bovensiepen fühlte sich sehr geehrt, doch lehnte er dankend mit der
Begründung ab, er sei nicht geldgierig und er ist in 39 Jahren Zusammenarbeit mit BMW nie enttäuscht
worden. Also bestehe auch kein Grund zu wechseln. O-Ton Bubo: ‚Es gibt nun einmal Dinge, die man für
Geld nicht kaufen kann.‘ Glücklicherweise, denn ein Volvo-Alpina dürfte wohl das Ende einer Ära bedeuten.
¾ Statistik: Im März diesen Jahres durften wir den 50. B6 2.8 E21 begrüssen. Besitzer der Nummer 144 ist
Albert Messner aus der schönen Schweiz. Weit abgeschlagen auf Platz zwei liegen die B7 Turbo E28 mit 26
Pkw. Umgerechnet auf die Produktionszahlen liegen beide mit ca. 10 % auf gleichem Niveau.
¾ Ohrenschmaus: Um auch weiterhin den Klängen eines ALPINA B6 2.8 E21 lauschen zu können, hat die
Firma Special-Car-Tuning den Originalauspuff aus Edelstahl nachgebaut. Die Anlage besteht aus den beiden
Endtöpfen sowie dem Vorschalldämpfer und kostet 1950,- DM. Eine optimale Paßgenauigkeit soll garantiert
sein. Genaueres weiß Jürgen Popp, erreichbar unter 09562/5202
¾ Unikat? Bei BMW FALTZ in Essen gibt es derzeit ein Unikat zu bestaunen. Oder hat schon jemand etwas
von einem ALPINA B7 Turbo Cabrio auf Basis des E 24 (6er) gehört? Ein wahrer Hingucker, zumal sich der
Wagen in einem hervorragenden Zustand präsentiert. Die Daten: Baujahr 2.85, 1. Hand, 92.000 Km,
diamantschwarzmetallic, Lederausstattung, ohne Kat, Preis: 40.000 DM. An der Wertstabilität dürfte nicht
gezweifelt werden, dann schon eher an der Widerstandsfähigkeit des Verdecks bei 270 Stundenkilometern.
Aber solch ein Wagen ist wohl weniger zum rasen als zum dahingleiten gedacht. Wer sich für diesen Exoten
interessiert, wende sich bitte an BMW FALTZ, Tel.: 0201/ 862020.
¾ Mit ALPINA ins Gebüsch: Wer in Zukunft einen ALPINA über Wiesen und Felder sprinten sieht kann
seinen Augen auch weiterhin trauen und muss nicht an seinem Verstand zweifeln. Erneut betritt ALPINA
nach der letztjährigen Vorstellung des ersten Diesel-ALPINA mit dem ALPINA X5 neues Terrain. Wie
Auto, Motor und Sport berichtet, sei ein Testfahrzeug auf der Nordschleife des Nürburgringes gesehen
worden. Gut zu erkennen ist das Styling der neuen ALPINA-Felgen. Die wahrscheinlichste Motorisierung
wird der V8 aus dem B10 sein. Das heißt 347 PS und eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in unter
sieben Sekunden. Was Brabus und AMG mit den Mercedes-Modellen vormacht, wird nun auch bei BMW
Realität. Na da sind wir mal auf die ersten Vergleichstests in dieser Monsterklasse gespannt.
Zugänge seit 01.01.2000
Name:
Mitgl.-Nr.:
Arnold, Oliver
133
Beyme, Joachim
Fahrzeug:
B10 4.0 E34
B10 3.5 E34
Borgers, Steven
120
B7S Turbo Coupe
Fuchs, Sigfried
105
B6 2.8 E30
Hanser, Thomas
055
B9 3.5
Imhof, Michael
096
B9 3.5
Kühni, Bruno
084
B7S Turbo
Meisel, Klaus
134
B10 Biturbo
Miehe, Otto
104
B3 3.0 Lim.
Van der Meer, Gerrit
101
B10 3.5 E28
Voos, Axel
116
B8 4.6 Coupe
Austritte seit 01.01.2000
Name:
Mitgl.-Nr.:
Fahrzeug:
Biermann, Axel
050
B7 Turbo E12
Klein, Manfred
060
B10 Biturbo
Termine und Veranstaltungen:
Wann
10.Juni
08. Juli
Wo
Hockenheimring
Maintal
Was
Drift Challenge und Tuner-Grand-Prix von Sport-Auto. Eintritt ist frei.
ALPINA-Treffen der ALPINA-Gemeinschaft beim Autohaus BORSE.
22.-23. Juli
Maierhöfen
bei Isny (Allgäu). 11. Int. 02-Treffen. BMW 02 Club Allgäu, Tel.:
08383/97023
05.-06. August
Nürburgring
02-Treffen, BMW 02-Club Deutschland e.V., Tel.: 02641/359790
ALPINA-Treffen 2000 in Maintal
Tagesablauf
-
bis 10.00 Uhr:
Anreise mit Bezug des Hotels
-
bis 10.30 Uhr:
Eintreffen am Autohaus BORSE Honeywellstr. 1-3, 63477 Maintal Tel.:
06181/409870
-
ab 10.30Uhr:
-
gegen 11.30 Uhr:
-
14.00 Uhr:
-
gegen 18.00 Uhr:
Eröffnung des Buffets, bei schönem Wetter auf der Dachterasse
Vorstellung aktueller
Begrüssung der Gäste
ALPINA-Fahrzeuge,
Werdegang
des
Autohauses,
Vorstellung einiger Mitgliederfahrzeuge mit Sektempfang
Abfahrt zum gemeinsames Abendessen im Hotel Doorm (Westendstr. 77). Preis
pro Person incl. Vor- und Nachspeise 35 DM. Wir bitten um rege Teilnahme.
Kontakttelefon: R. Bichler (Handy: 0179/6459677, Tel.: 05341/4091124, Fax: 05341/4091125, Internet:
www.alpina-gemeinschaft.de)
Anfahrt auf der A66 über Frankfurt
„ Sie kommen auf der A66 und biegen an der Abfahrt Hanau-West (Nr. 35) Richtung Kesselstadt ab.
„ An der ersten Ausfahrt (Gewerbegebiet Ost) verlassen Sie die Strasse und biegen dann rechts ab auf die
Maintalstrasse.
„ Nach ca 400 Meter erreichen Sie das Gewerbegebiet Ost und treffen direkt auf das Autohaus BORSE
(Honeywellstrasse).
Anfahrt auf der A66 über Würzburg
„ Sie kommen von der A66 und biegen am Autobahnkreuz Hanau-Nord (Nr 36) Richtung Hanau-Zentrum ab
auf die B45.
„ An der ersten Kreuzung biegen Sie nach rechts ab in die Maintalstrasse oder Kennedystrasse. Es kann sein,
dass sich der Strassenname zwischendurch ändert.
„ Dieser Strasse folgen Sie dann Richtung Dörnigheim bis zum Gewerbegebiet Ost, wo Sie automatisch zum
Autohaus BORSE (Honeywellstrasse) gelangen.
Hotelwegweiser
¾ Hotel ‘Zum Schiffchen’
Untergasse 23
Tel.: 06181/94060
Fax: 06181/940616
Einzelzimmer = 115 ,Doppelzimmer = 120 ,-
¾ Hotel ‘Hessler’
Am Bootshafen 4
Tel.: 06181/492951
Fax: 06181/430333
Einzelzimmer = 220 ,Doppelzimmer = 280 ,-
¾ Hotel ‘Mozart’
Mozartstr. 30
Tel.: 06181/497051
Fax: 06021/13483
Einzelzimmer (o. Frühstück) = 45 ,Doppelzimmer (o. Frühstück) = 65 ,-
¾ Hotel ‘Doorm’
Westendstr. 77
Tel.: 06181/9480 Einzelzimmer = 150 ,Fax: 06181/948277
Doppelzimmer = 200 ,-
¾ Pension ‘Irmchen’
Berliner Str. 4
Tel.: 06181/43000 Einzelzimmer = 100–128 ,Fax: 06181/430043 Doppelzimmer = 155–165 ,Der Vorstand trifft sich bereits am Freitag, den 07.07. gegen 18.30 Uhr im Hotel ‘Zum
Schiffchen’. Wer ebenfalls Freitag anreist ist zum gemütlichen Beisammensein herzlich
willkommen.
Meilensteine Buchloer Automobilkunst
BMW ALPINA B10 Biturbo
(8.89 – 3.94)
Die Vorstellung des ALPINA B10 Biturbo kommt nicht ohne Grund zum jetzigen Zeitpunkt. Wer sich
die Preise für gebrauchte Biturbos näher betrachtet wird feststellen, dass momentan manch günstiges
Schnäppchen zu bekommen ist. Die Preise befinden sich praktisch im freien Fall. Während für ein
acht bis neun Jahre altes Exemplar mit 100.000 Km Laufleistung letztes Jahr noch rund 30.000 –
35.000 DM (je nach Ausstattung) bezahlt werden mußte, gibt es nun schon einen Biturbo von 1991 mit
68000 Km Laufleistung und gehobener Ausstattung für 25.000 DM. Der Neupreis lag 1989 bei
133.333 DM und 1994 zum Produktionsende bei 165.000 DM. Biturbos mit 120000 Km sind vermehrt
für unter 20.000 DM zu haben.
Doch Vorsicht! Wer die Preise für Verschleißteile einmal näher betrachtet, stellt fest, das ruck zuck
10.000 DM für Neuteile zusammen kommen. Daher sollte man genauestens auf den Zustand der
Verschleißteile achten. Die am häufigsten genannte Schwachstelle stellen die Lader dar, die bei hoher
Beanspruchung selten länger als 35.000 Kilometer halten. Als zweithäufigstes Neuteil werden die
Krümmer erwähnt.
Hubraum
PS/Umin
0-60
ALPINA
BMW
Mercedes
B10
Biturbo
3430
M5
500E
AMG
5956
3795
360/600 340/690 374/5500
0
0
2,7
3
3,1
Ferrari
Lotus
Testarossa Omega
4943
3615
390/6000
377/520
0
3
3
0-80
4
4,3
4,5
4,3
4,3
0-100
5,2
5,7
5,9
5,7
5,3
0-120
7,4
7,7
7,9
7,6
7
0-140
9,6
10
10,4
9,8
8,8
0-160
12,1
13
13,1
12,2
11
0-180
15,5
16,5
16,6
15,8
13,7
0-200
19,2
20,6
21,7
19,8
17,3
1 km
24,6
25,3
25,2
24,6
24,1
km/h
291
256
251
293
282
Verbrauch
15,5 S
13,6 S
18,4 S
18,8 S
15,4 S
Preis DM
133333
116500
218997
268000
125000
Muss beides erneuert werden sind wir schon bei 8.000 DM Materialkosten. Als Gegenwert erhält man
ein Fahrzeug, das mit den ganz Großen im internationalen Vergleich mithalten kann.
Da wird auch mal ein tiefergelegter Fiat, im Volksmund auch Ferrari genannt, zum Rechtsfahren
gezwungen. Nicht umsonst bekam der Biturbo einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde, als
schnellste viertürige Serienlimousine der Welt. Und die dicken Socken garantieren die Umsetzung von
Kraft in Beschleunigung auf schnellstem Wege. Selbst der Geradeauslauf litt unter der breiten
Bereifung nur unwesentlich.
Die Beschleunigungswerte sind bis heute von keinem weiteren ALPINA unterboten worden, selbst der
B8 4.6 scheitert knapp an dieser Messlatte. Der Motor kam erstmals im B7 Turbo E28 zum Einsatz,
damals noch mit 300 PS und einem großen Turbolader. In der fünften Generation leistet der BiturboMotor schließlich 360 PS dank zweier kleiner Garrett-Turbolader.
Sie sorgen dafür, dass die Kraft sich gleichmäßig entfaltet und man nicht wie bei den B7-Modellen das
Gefühl hat, mit voller Wucht in den Allerwertesten getreten zu werden.
Wer also das brave und komfortable Beschleunigen dem spektakulären und eindrucksvollem vorzieht,
trifft mit dem Biturbo die bessere Wahl. In 408 Einsätzen hat der technisch ausgereifte B7-Motor seine
Standfestigkeit unter Beweis gestellt, bevor er sechs Jahre später im Herbst 1989 als Biturbo in den
B10 verpflanzt wurde. Der Verbrauch von 16 Litern auf 100 Km hält sich in Grenzen und ist auch nur
bei sehr zügiger Fahrt zu erreichen. Bei gedrosselter Fahrweise reichen dem Biturbo auch 13 Liter
und darunter.
Solche Verbräuche waren seinerzeit mit anderen, gleichstarken Sportwagen nicht zu erreichen, da
diese meist über bedeutend mehr Hubraum verfügten. Und die Abgase kann man als klinisch rein
bezeichnen, denn jeder Zylinder bekommt seinen eigenen Katalysator zugewiesen. Daher empfiehlt
es sich, Kurzstrecken möglichst zu vermeiden.
ALPINA B10 Biturbo
Typ E 34, Bj. 8.89 bis 3.94, 507 Exemplare
Motordaten:
6 Zylinder in Reihe
3430 ccm
360 PS / 6000 U/min
520 Nm / 4000 U/min
Bosch-Motronic M 1.2
104,96 PS / Liter
6 Emitec-Katalysatoren
2 Garrett-Turbolader
Verdichtung: 7,2 : 1
Länge: 4,72 m
Gewicht: 1695 Kg
Kofferraum: 450 L
Zuladung: 505 Kg
Getrag-5-Gang-Getriebe
Tankvolumen: 110 L
Reifengröße:
235/45 ZR 17 vorn
265/40 ZR 17 hinten
Karosserie:
Unterhaltung:
Euro 1: 13,20 DM/100 ccm = 462 DM/Jahr
Typklasse: Haftpfl.: 30, TK,VK: 40
Bremsscheiben/-beläge vorn: 1400/400 DM
Vor-/Endschalldämpfer: 4500/4000 DM
15,5 L/100km Super Plus
Satz Reifen (Michelin): 2500 DM
1 Lader: 2500 DM
1 Krümmer: 1400 DM
Alle Preise sind Materialpreise (Stand: 10/98)
Fazit: Wer sich also einen Biturbo zulegen möchte und unliebsame Überraschungen vermeiden will,
sollte lieber etwas tiefer in die Tasche greifen und sich ein Modell kaufen, wo nachweislich das ein
oder andere Verschleissteil erneuert wurde. Selbst Bovensiepen äusserte sich kürzlich auf VOX über
den Biturbo, er sei der vollkommenste ALPINA, der je gebaut wurde.
Die AG mit neuem Outfit im Internet
Wie bereits in der letzten Ausgabe erwähnt, hat unsere Homepage endlich ein ansehnlicheres Gesicht
bekommen. Die bisherige, recht dürftige Darbietung unserer Gemeinschaft wurde durch ein stark
verbessertes, aber noch immer nicht hundertprozentiges Outfit abgelöst. An ihrer ´Vollendung´ wird
allerdings gearbeitet. Eröffnet wird unsere Seite durch aktuelle News aus der ALPINA-Szene. Weitere
Informationen über die AG können unter den Buttons History, Info, Antrag, Treffen, Statistik, Kontakte,
Forum, Ihr Kommentar und Links abgefragt werden.
In der History wird die Entstehungsgeschichte der AG geschildert, angefangen von Rene`s erster
Kontaktaufnahme mit einem B6 E21 bis hin zum ersten Mitglied im Fürstentum Liechtenstein im
letzten Jahr. Darüber hinaus kann hier nachgelesen werden, wie herzergreifend Pieter Duinmeyer sein
Antileistungstrauma abgelegt hat, und durch welche Umstände die weiteren Vorstandsmitglieder und
Auslandsvertretungen zu ihrem ersten ALPINA gekommen sind.
Hinter dem Button Info verbergen sich allgemeine Informationen zur Gemeinschaft, über Sinn und
Zweck und warum eben alles so ist, wie es ist.
Schöne Fotos von unseren Jahrestreffen können sinnigerweise unter `Treffen` betrachtet werden. Hier
sind eine Menge Bilder der letzten sechs Jahre zusammengestellt. Leider ist diese Seite noch nicht
ganz fertig.
Wer wissenswertes über die Anzahl der Pkw in der AG erfahren möchte, kann sich in der `Statistik`
schlau machen. Hier sind alle Modelle inklusive der Produktionsnummern aufgelistet, die sich im
großen Teich der AG tummeln. Schade nur, dass uns etliche Produktionsnummern von unseren
Mitgliedern noch nicht mitgeteilt wurden.
Das `Forum` zeichnet sich dadurch aus, das hier nur Mitglieder Zutritt haben und Gäste leider
draußen bleiben müssen. Hier können PKW und Ersatzteile angeboten und gesucht werden, Tipps
und Tricks ausgetauscht oder auch Termine durchgegeben werden.
Wer mit unserer Homepage unzufrieden ist und dauernd etwas zu nörgeln hat, kann unter Ìhr
Kommentar` Dampf ablassen und zum Rundum-Schlag ausholen. Natürlich ist auch das Gegenteil
möglich. Wer seinen Begeisterungsstürmen kaum noch Einhalt gebieten kann, soll hier die Chance
bekommen, den Vorstand für seine herausragende Arbeit zu vergöttern.
Den AG-Mitgliedern wird unter der Rubrik ‚Links‘ die Möglichkeit gegeben, eigene Homepages
einzurichten und anzupreisen. Wir erwünschen uns hier eine rege Anteilnahme, zumal dies kostenlos
ist.
Was sich alles unter ‚Antrag‘ und ‚Kontakte‘ verbirgt, muss wohl nicht näher erläutert werden. Erste
Erfolge sind schon zu verbuchen, denn neben Schweden haben wir so nun das erste Mitglied aus den
USA zu vermelden. Auf das wir wachsen und gedeihen! Wir wünschen Euch auf jeden Fall viel Spaß
beim surfen!
Fahrzeugangebote / -gesuche
(bei mit `H`gekennzeichneten Angeboten handelt es sich um Händleranzeigen)
Biete:
¾ E 28: B10 3.5, Bj. 86, anthrazitmet., 179.000 km, Klima, Shadow-Line, 5-Gang-Sport (neu gelagert), ohne
Kat, VB 10.900,- DM, Tel.: 05507/2222
¾ E 21: B6 2.8, Bj. 1.83, 131.000 km, 218 PS, alle ALPINA-Extras, VB 7.500,- DM, Tel.: 0171/3679050
¾ E 30: B3 2.7: EZ 9.89, schwarzmet., 130.000 km, Schiebedach, ZV, eFH, Sitzheizung, Radio + CD, 1. Hand,
scheckheft, VB 9.700,- DM, Tel.: 0179/6930833
¾ E 28: B7 Turbo, Bj. 5.85, diamantschwarzmet. (Neulack), Nr. 111, SD, Turbo neu, Kompensator def., leichte
Mängel, Preis VB, Tel.: 02433/43441
¾ E 28: B7 Turbo Kat, Bj. 12.86, diamantschwarzmet., Prod.-Nr. 238, Shadowline, Klima, 4eFH, el. Glasdach
verspiegelt, Rollos (Seiten/Heck), BMW-Werkstattgepflegt, Bordcomputer mit FB, Tempomat, Radio/10fach CD, ATM 30.000km, Kupplung/Reifen neu, Belege über 40.000,- DM, VB 18.000,- DM, Tel./Fax:
02236/49605
¾ E 32: B12 5.0, Bj. 5.94 (einer der Letzten), blaumetallic, 102.000 km, Vollausstattung, VB 30.000,- DM,
Tel.: 02166/33690
¾ E 34: B10 3.5, Automatik, EZ 10.89, 106.000 km, Klimaanlage, Top Zustand, VB 14.900,- DM, Tel.:
02622/837453
H
¾ E 34: B10 Biturbo, Bj. 92, alpinablaumet., 210.000 Km, g. Ausstattung, Bel. über 20.000 DM, gepflegt, VB
22.700,- DM, Tel.: 05241/222376
¾ E 34: B10 Biturbo, EZ 9.92, schwarzmet., 98.000 km, Vollausstattung, VB 29.980,- DM, Tel.: 030/44713022
H
¾ E 34: B10 Biturbo, Bj. 6.91, schwarzmet., 117.900 km, 2. Hand, Vollausstattung, unfallfrei, VB 19.900,DM, Tel.: 06192/966611
H
¾ E 36: B3 3.2 Coupe, Bj. 12.97, 45.000 Km, blaumetallic, Klima, Alarm, Leder, SSD, Sitzheizung, BC, HIFISystem, VB 49.900,- DM, Tel.: 0201/862020, (BMW FALTZ)
¾ E 24: B7S Turbo Coupe, Nr. 13, Bj. 82, achatgrünmet.,
0041/523852206 (Schweiz)
115.000 Km, VB 20.000,- DM, Tel.:
¾ E 24: B7 Coupe, Bj. 1981, Motor überholt, Teilleder schwarz, Karosse schlecht, sep. Karosse vorh., VB
8.000,- DM, Tel.: 0171/3639622 (Lengerich)
¾ E 24: B7 Turbo Coupe, Kat., EZ 6.88, alpinablaumet., 95.000 km, Prod.-Nr. 128, VB 43.900,- DM, Tel.:
0931/612571
¾ E 31: B12 5.0 Coupe, Prod.-Nr. 001, EZ 1.92, alpinablaumet., 75000 km, Volleder grau, 18-Zoll-Alus m.
neuen Reifen, ZV m. FB, eSSD, Klima, 2. Hand, VB 52950,- DM, Tel.: 03773/50055 (H)
Suche:
¾ B3 2.7 Touring im guten Zustand, Tel.: 02305/31555
Ersatzteile / Zubehör:
Biete:
¾ E 12: Rumpfmotor vom B7S, ohne Kopf, VB 1800,- DM, Tel.: 0170/6890695, Fax. 05341/852420
¾ E 21: 323i-Teile, z. B. 5-Ganggetriebe 50.000km, Edelstahl-Auspuffanlage Hartge mit Dekra-Eintragung,
Fächerkrümmer, Vorschalldämpfer Typ 31, Endschalldämpfer Typ 32, Verbindungsrohre, Differential 40%,
Motorhauben, Fahrertür, Kofferraumklappe, Kotflügel, Sportsitze Recaro, Hartge Alu-Domstrebe,
Ausstellfenster, Frontspoiler BBS und Kamei, Nockenwelle 288° (Dr Schrick), 2,3-Liter-Motor, Ventile Dr.
Schrick, Weber-Doppelvergaser, Ansaugrohr Victor Günther, 13-Zoll Alpina-Felgen, Koni gelb, C1 2.3Schriftzüge, ALPINA-Drehzahlmesser, ALPINA-Schaltknauf, und und und...
¾ E 28: Produktionsschild aus B9-Schlacht- oder Unfallfahrzeug gesucht. Tel.: 06021/450407 (abends) oder
unter [email protected]
Suche:
¾ Suche Fisher AX 5700 Autoradio m. FB für B7S Turbo. Tel.: 0531/333697 oder 0170/9453633
¾ E 21: B6-Getriebe gesucht. Tel.: 02163/89317
¾ Suche progressive Fahrwerksfedern für B6 2.8 E 21, Tel.: 0621/633399
¾ Suche Fächerkrümmer für B3 2.7, Tel.: 02652/2390
¾ Frontspoiler für E28 gesucht, Tel.: 06102/35539 oder 0171/3057530
Schicken Sie Ihr Angebot oder Gesuch bitte an: T. Vonau, Moerser Str. 125, 47495 Rheinberg (Tel.:
02843/160139), E-mail [email protected], oder [email protected] Wir bitten um Rückmeldung, wenn sich
Ihre Anzeige erübrigt hat.

Documentos relacionados