Fischmarkt Hamburg II Zug - Bürger

Сomentários

Transcrição

Fischmarkt Hamburg II Zug - Bürger
Bürger-Schützenverein von 1567 Brakel e.V.
II. Zug
Samstag 3.9. bis
Sonntag 4.9.2016
Erlebt mit uns den Hamburger Fischmarkt wie noch nie zuvor!
Wir beginnen mit einer nächtlichen Tour durch St. Pauli. Während einer 2,5-stündigen Reise durch
die Nacht und den Zauber der Leuchtreklame lernen wir die kultigsten und sündigsten Ecken
kennen. Wir werden mit unserem Guide über Seemänner und Zuhälter, Partyfische und leichte
Mädchen schnacken und sehen die originalsten und originellsten Hamburger Schuppen. Vorbei an
Mackern und Mädels geht es durch Lichtermeer und Partyflut über Spielbuden und dem HansAlbers-Platz, an Herbertstraße und Davidwache entlang - bis hin zu den Spuren der Beatles auf der
Großen Freiheit.
Zwischendurch machen wir eine Pause im Kiez Curry, wo wir uns
nach Lust und Laune eine Currywurst oder einen Lütten Kööm
genehmigen können. Abrunden können wir den Abend mit einem
Bierchen oder einem Softgetränk im Hamborger Veermaster, einem
der ältesten Stimmungslokale auf der Reeperbahn. Schließlich
können wir auf der Stimmungswoge über die Große Freiheit
schwimmen und das berühmte Dollhouse, die besten Discos und
die heißen Läden von Drag-Queen Olivia Jones sehen. Am Ende
der Tour erwartet uns ein Kurzer im neuen Safari Bierdorf. Danach
sind wir bestens informiert, wissen ganz genau wo es auf der Reeperbahn Nachts weiter gehen soll,
kennen Kiez-Geschichten und Anekdoten und sind sicher bis über beide Ohren verliebt in St. Pauli!
Weiter geht’s zum Fischmarkt. An den vielen Ständen und Marktwagen an der Elbe wird gehandelt
und die geflochtenen Körbe werden so lange bepackt, bis sich ein Käufer findet. Die so genannten
Marktschreier überbieten sich dabei an Dezibel, um die
kauffreudigen Kunden zu sich zu locken. Es ergibt sich ein
wortreiches und lautes Spektakel, das von Touristen und
Einheimischen gleichermaßen allwöchentlich gerne beobachtet
wird. Doch längst nicht jeder schleppt später kiloweise Fisch
nach Hause – schon alleine ein Frühstück in Form eines
Fischbrötchens direkt am Elbufer mit Blick auf den Hamburger
Hafen oder ein früh morgendlicher hanseatischer "Schnack"
lohnen den Besuch allemal.
In der angrenzenden Fischauktionshalle
kann in der Frühe zu Live-Musik das
Tanzbein geschwungen werden. Manche
Feiergesellschaften finden hier ihren letzten
Anlaufpunkt und tanzen ausgelassen zu
rockigen oder jazzigen Klängen. Auch
Besucher der unmittelbaren Reeperbahn
pilgern in Scharen an die Elbe und feiern in
den frühen Morgenstunden noch weiter,
bevor sie sich auf den Heimweg machen.
Bürger-Schützenverein von 1567 Brakel e.V.
II. Zug
Ablauf
Abfahrt nach Hamburg:
Samstag 3.9.2016 um 19 Uhr, Parkplatz hinter der Stadthalle
Beginn der geführten Tour: ca. 23:00 Uhr
Ende der Tour:
ca. 1:30 Uhr
Zeit zur freien Verfügung:
ca. 1:30 Uhr bis 5:00 Uhr
Beginn Fischmarkt:
5:00 Uhr
Abfahrt nach Brakel:
ca. 8:00 Uhr, ab Fischmarkt
Ankunft in Brakel:
Sonntag 4.9.2016 um ca. 12:00 Uhr, Parkplatz hinter der Stadthalle
Kosten
Preis pro Person:
45 Euro
Mindestalter:
18 Jahre
Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt!
Eingeschlossene Leistungen:
Hin- und Rückfahrt mit einem modernen Reisebus
Getränke während der Fahrt
Kleine Verpflegung während der Hinfahrt
2,5-stündige Tour mit Guide
Ein Bier oder alkoholfreies Getränk und ein Kurzer während der Tour
Eintritt zum halben Preis in das Dollhouse im Anschluss an die Tour
Nicht eingeschlossene Leistungen:
Verzehr beim Kiez Curry
Trinkgelder
Nicht erwähnte Eintrittsgelder
Nicht erwähnte Versicherungen. Eine Reiserücktrittskostenversicherung ist bei Bedarf von
jedem Teilnehmer selbst abzuschließen!
Nicht erwähnte Mahlzeiten und Getränke
Ausgaben persönlicher Art
Fakultative Programmkosten o.ä.
Die Reservierungen erfolgen in der Reihenfolge des Eingangs der schriftlichen
Anmeldungen (erhältlich beim Antreten und per Download auf www.schuetzenvereinbrakel.de) und nach Zahlungseingang des Reisepreises.
Anmeldefrist bis zum 29. Juli 2016!

Documentos relacionados