Reinhören 2016

Сomentários

Transcrição

Reinhören 2016
Unser Team für »Reinhören 2016«
Workshop-Infos
Termin:
24. – 25. Juni 2016
Konstanze Flint
Personalabteilung
Veranstaltungsort:
Organisatorisch Verantwortliche »Reinhören 2016«
Müller-BBM GmbH
Robert-Koch-Straße 11
82152 Planegg bei München
Kosten:
Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos.
Die Hotel- und Reisekosten werden von Müller-BBM
übernommen.
Dr. Carl-Christian Hantschk
Bereichsgeschäftsführer Technik
Teilnahmebedingungen:
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Die Bewerbungsfrist endet am 20. April 2016.
Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:
Manuel Männel
Dipl.-Ing. (FH) MBA & Eng. Manuel Männel
Telefon + 49 89 8 56 02 - 204
E-Mail: [email protected]
Fachgebiet Verkehr – Technologie
Programmverantwortlicher »Reinhören 2016«
Organisatorische Fragen beantwortet gerne:
Alex Sievi
Fachgebiet Fahrzeugakustik
Workshop
Konstanze Flint
Telefon + 49 89 8 56 02 - 270
E-Mail: [email protected]
Reinhören 2016
Ihre Bewerbung senden Sie bitte an:
Erleben Sie die Praxis des Beratungsingenieurs in
einem Workshop für StudentInnen und DoktorandInnen
Müller-BBM GmbH
Personalabteilung
Robert-Koch-Straße 11
82152 Planegg
E-Mail: [email protected]
Fachgebiet Industrieakustik
www.muellerbbm.de/jobs/studenten
Titelmotiv © Copyright Shutterstock
Weitere Informationen zum
Workshop »Reinhören 2016« finden Sie unter:
Müller-BBM GmbH
Robert-Koch-Straße 11
82152 Planegg / München
Telefon + 49 89 8 56 02-0
16 | 012
Mirco Ebersold
www.MuellerBBM.de
24. – 25. Juni 2016 | Planegg / München
www.MuellerBBM.de
Reinhören 2016
Lernen Sie den Berufsalltag unserer Berater
hautnah kennen
Über uns
Müller-BBM ist mit über 400 hochqualifizierten Mit­
arbeitern eine der führenden Ingenieurgesellschaften
für Beratungsleistungen, Prüfungen und Planungen in
allen Bereichen der Akustik, der Bauphysik und des Umweltschutzes. Wir untersuchen die Einwirkungen von
Schall, Schwingungen, Wärme, Feuchte, Geruch und
Schadstoffen sowie von elektromagnetischen Wellen
auf den Menschen, auf Maschinen und auf die Umwelt. Wir quantifizieren, bewerten und beeinflussen
diese Einwirkungen und bieten komplette Lösungen aus
einer Hand.
Im Workshop »Reinhören 2016« stellen wir Ihnen anhand
von aktuellen Projekten die Aufgaben und Herausforderungen unserer Beratungstätigkeit vor. Unsere Experten
berichten aus den Fachgebieten Industrieakustik, Fahrzeugund Schiffs­akustik, Bahnakustik, Verkehrslärmschutz und
Schwingungstechnik und diskutieren mit Ihnen technische
Aspekte.
Sie selbst erarbeiten in der Diskussion mit unseren Beratern und mit anderen Teilnehmern in Fallstudien und messtechnischen Übungen Lösungsstrategien für akustische
Problemstellungen. So können Sie Ihr Know-how aus
Ihrem Studium in einem praxisnahen Umfeld weiterent­
wickeln.
Wir legen viel Wert auf selbständiges, eigenverantwortliches Arbeiten in interdisziplinären Teams, hohe Qualität
und die kontinuierliche Erweiterung unserer Fachkompetenz.
Die große Bandbreite des Beratungsspektrums von
Müller-BBM und die Vielfalt der Projekte bieten ausgezeichnete Entwicklungsmöglichkeiten für Ingenieure und
Naturwissenschaftler, die sich intensiv mit Fragestellungen
der technischen Akustik beschäftigen möchten und in
ihrem Studium hierfür die nötigen Grundlagen erworben
haben.
Bewerbung
Der Workshop »Reinhören 2016« richtet sich an Studenten der
höheren Semester und Doktoranden, die das Berufsbild des
technischen Beraters im akustischen Umfeld näher kennenlernen möchten. Sie sollten Grundlagen in der Akustik mitbringen
und Freude am selbständigen Erarbeiten von Lösungsansätzen
haben.
Für den Workshop können Sie sich mit Ihrem tabellarischen
Lebenslauf und einem aussagekräftigen Motivationsschreiben
bewerben. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail.
Bewerbungsschluss
Für den Workshop »Reinhören 2016« können Sie sich bis zum
20. April 2016 bewerben.
Müller-BBM ist deutschlandweit an insgesamt zwölf
Standorten in nahezu allen Bundesländern sowie in
Öster­reich und in der Schweiz vertreten.
In unserem Geschäftsbereich Technik beraten wir Maschinen- und Anlagenbauer, Betreiber von Verkehrs- und
Industrieanlagen, Fahrzeughersteller der Automobil- und
Bahnindustrie sowie Unternehmen im Schiffs- und Flugzeugbau einschließlich deren Zulieferer in allen akustischen und schwingungstechnischen Aufgabenstellungen.
Darüber hinaus sind wir als innovatives Unternehmen mit
langjähriger Erfahrung in Forschung und Entwicklung tätig, beteiligen uns aktiv an der Gestaltung von Normen
und Richtlinien und entwickeln Hard- und Software für
messtechnische Sonderprodukte.