EDEKA Handelsgesellschaft Nord mbH - EDEKA

Сomentários

Transcrição

EDEKA Handelsgesellschaft Nord mbH - EDEKA
PRESSEMITTEILUNG
EDEKA NORD
_______________________________________________
EDEKA Handelsgesellschaft Nord mbH
ƒ MdB Eckhard Pols zu Besuch bei EDEKA Bergmann in Adendorf
Neumünster/Adendorf, 5. August 2013. Heute besuchte Eckhard Pols, Mitglied des
Deutschen Bundestages, im Rahmen eines Store-Visits den EDEKA-Markt von Volker
Bergmann, Von-Stauffenberg-Str. 1a in 21365 Adendorf.
Der Abgeordnete arbeitete 30 Minuten an der Kasse für den guten Zweck. Thomas Maack,
Bürgermeister in Adendorf, der als Gast dabei war, lenkte die Kundschaft geschickt an die
Kasse des Politikers, um so den Spendenbetrag zu erhöhen. Denn der Ertrag des Umsatzes
– großzügig auf 1.500 € von Volker Bergmann aufgerundet – wird zu gleichen Teilen an die
beiden gemeinnützigen Organisationen „Waldkindergarten“ und „Dorfmäuse“ gespendet.
Volker Bergmann und Carsten Koch, Geschäftsführer der EDEKA Nord, informierten bei
einem Marktrundgang durch den etwa 1.150 qm großen Markt u. a. über den Trend zu
regionalen und lokalen Produkten. Außerdem beantworteten sie die Fragen von Klaus-Ulrich
Hausch, Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbandes Adendorf, Gunther von Mirbach, CDUFraktionsvorsitzender
im
Rat
der
Gemeinde
Adendorf,
und
den
Vertretern
der
gemeinnützigen Organisationen.
Im
Anschluss
an
den
Rundgang
lud
der
selbstständige
Kaufmann
und
Aufsichtsratsvorsitzende der EDEKA Nord zu einer Diskussionsrunde ein. Aktuelle Themen
des Handels wie „Demografische Entwicklung und Fachkräftemangel“, die für den
Einzelhandel „negative Entwicklung der Energiekosten (EEG-Umlage)“ und „Mindestlohn“
wurden angesprochen.
Mit den Store-Visits investiert EDEKA in wichtige Kontakte zur Politik. Bei diesen Anlässen
können sich die Gäste der Kaufleute ungefiltert aus der Praxis heraus mit den Themen
vertraut machen, die den mittelständischen Unternehmen am Herzen liegen.
Wir danken Volker Bergmann für die gelungene Organisation dieses Store-Visits.
EDEKA Handelsgesellschaft Nord mbH
Unternehmenskommunikation
Gadelander Straße 120
Marion Grundmann
24539 Neumünster
Tel.: +49 4321 985 211
Fax: +49 4321 9843211
E-Mail: [email protected]
www.edeka-gruppe.de/nord
Volker Bergmann (rechts) und MdB Eckhard Pols (Mitte) übergeben einen Scheck im Wert von 1.500 € an
Christian Heitmann (Dorfmäuse), Birgit Mencke und Tanja Köpcke (Waldkindergarten).
Thomas Maack, Bürgermeister Adendorf, MdB Eckhard Pols,
Gunther von Mirbach (CDU) und Volker Bergmann
Carsten Koch, EDEKA Nord, im Gespräch
mit Klaus-Ulrich Hausch (CDU)
EDEKA Nord im Profil
EDEKA Nord hat ihren Sitz in Neumünster und ist eine von sieben genossenschaftlich organisierten
Großhandlungen des EDEKA-Verbundes. Sie nimmt mit rund 750 Märkten und einer Gesamtverkaufsfläche von
ca. 730.000 qm eine Spitzenstellung im norddeutschen Lebensmitteleinzelhandel ein.
Das Absatzgebiet umfasst Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern sowie Teile
Niedersachsens und Brandenburgs. Mit einem Konzernumsatz von 2,5 Mrd. Euro im Jahr 2012 wird die
führende Rolle als Nahversorger weiter gefestigt. Die Belieferung des Einzelhandels erfolgt aus den drei
Logistikzentren Neumünster, Malchow und Zarrentin. Mit eigenen Produktionsbetrieben für Fleisch- und
Wurstartikel sowie Backwaren garantiert EDEKA Nord für „Frische für den Norden“.
Die selbstständigen EDEKA-Kaufleute profilieren sich durch einen auf die Kundenbedürfnisse vor Ort
zugeschnittenen Sortimentsmix aus Marken, Eigenmarken und regionalen Produkten. Sie stehen für
Lebensmittelqualität und Genuss. EDEKA Nord beschäftigt als einer der größten Arbeitgeber im Norden rund
5.600 Beschäftigte und bildet im Groß- und Einzelhandel und in den Produktionsbetrieben mehr als 1.400 junge
Menschen aus.
2

Documentos relacionados