Ausgabe 50 08/14 - Traumpalast Schorndorf

Сomentários

Transcrição

Ausgabe 50 08/14 - Traumpalast Schorndorf
Das Magazin. AUSGABE
50
Für alle, die mehr wissen wollen …
August / September 2014 www.filmtheaterbetriebe.de
Das Kino-Magazin der Traumpalast-Kinos Schorndorf, Waiblingen, Backnang, Esslingen, Nürtingen und Biberach.
VORSPANN
LIEBE LESER,
wir feiern… die Weltmeisterschaft… und die 50. Ausgabe unseres Kinomagazins Abspann! Tatsächlich: Bereits
50 Ausgaben voll bunter Filmtipps, spannender Einblicke
hinter die Kulissen, Rückblicke auf vergangene Kinoaktionen und Ausblicke auf Kommendes liegen hinter uns.
Abgespannt sind wir aber noch lange nicht… Darum
haben wir uns für dieses Heft auch etwas Besonderes für
Sie einfallen lassen und präsentieren Ihnen die einzelnen
Kinostandorte und unsere Kinophilosophie auf den ExtraSeiten im Innenteil ab Seite 20!
Bei allem Feiern wollen wir aber natürlich auch die kommenden filmischen Höhepunkte nicht vergessen… denn
der Kinosommer läuft jetzt zu absoluten Hochtouren auf!
Unsere Titelheldin „Lucy“ garantiert Höchstspannung
mit übernatürlichen Kräften, die „Expendables“ rücken in
altbewährter Manier nun schon zum dritten Mal auf die
Kinoleinwand vor, eine Gruppe Archäologen begibt sich
in die dunklen „Katakomben“ von Paris… Aber auch die
ganz alltäglichen Probleme eines Teenagers stehen mit
„Doktorspiele“ auf dem Programm, und mit „Schoßgebete“
kommt nach „Feuchtgebiete“ eine weitere Romanverfilmung von Charlotte Roche auf die Leinwand… Lesen Sie
alles über die kommenden Filme auf den Seiten 6 bis 18!
Anstatt Ihnen die weiteren Heftinhalte zu präsentieren,
erlauben Sie mir an dieser Stelle ein Wort in eigener Sache: Nach der Mitarbeit an 47 von 50 Ausgaben in verschiedenen Funktionen gebe ich nun das Zepter weiter
und gehe in die Babypause – ab der nächsten Ausgabe
wird Sie an dieser Stelle Florian Kenner begrüßen! Florian,
ich wünsche dir viel Spaß mit dieser immer spannenden
Aufgabe und weiterhin viele treue Traumpalast-Besucher
und Abspann-Leser!
Ein herzliches Dankeschön an Sie, liebe Leser, für Ihre
Treue über 50 Ausgaben Abspann! Nach wie vor freuen
wir uns über jede Rückmeldung, ob Wünsche, Kritik oder
Anregungen von Ihnen – kommen Sie jederzeit auf uns
zu!
INHALTSVERZEICHNIS
VORSPANN
2Editorial
AUGENBLICKE
20
4
50 Ausgaben Abspann
Konzert im Kino – One Direction
5Impressum
FILMPLANER
6
14. August – 25. September
TOP-FILM
50 Ausgaben Abspann
18 Extra-Seiten zu den Kinos
der Lochmann Filmtheaterbetriebe –
tauchen Sie ein in die Welt großer Gefühle!
10Lucy
JETZT IM KINO
12
The Expendables 3
14Katakomben
16Doktorspiele
18Schoßgebete
DIE LOCHMANN FILMTHEATERBETRIEBE
20
21
22
24
26
28
30
32
34
36
Heinz Lochmann –­ Kino aus Leidenschaft
Löwenlichtspiele Rudersberg – Wo alles begann
Traumpalast Schorndorf
Traumpalast Waiblingen
Traumpalast Backnang
Traumpalast Esslingen
Traumpalast Nürtingen
Traumpalast Biberach
Passage Kino Hamburg
Wir…für Sie!
AUSBLICKE
38
39
40
41
42
43
Traumpalast Schorndorf
Traumpalast Waiblingen
Traumpalast Backnang
Traumpalast Esslingen
Traumpalast Nürtingen
Traumpalast Biberach
18
Jetzt im Kino:
„Schoßgebete“
Im Traumpalast stehen Sie im Mittelpunkt!
Es grüßt Sie herzlich, im Namen der Familie Lochmann
mit allen Mitarbeitern aus den Traumpalast-Kinos Schorndorf, Waiblingen, Backnang, Esslingen, Nürtingen und Biberach
M. Baic
Leitende Redakteurin
2
36
Wir…für Sie!
3
AUGENBLICKE
50
Impressum
Redaktionsanschrift
Abspann
c/o Traumpalast Biberach
Waldseer Straße 3
88400 Biberach
Ausgaben
…und noch immer nicht abgespannt!
Verantwortlich in Sachen des Programms
Filmtheaterbetriebe Heinz Lochmann
Liebe Leser,
wir feiern die 50. Ausgabe des Abspann!
49 prall gefüllte Ausgaben liegen bereits
hinter uns, und viele helfende Hände sind
an der Entstehung jeder einzelnen Ausgabe
beteiligt… Immer wieder ist es spannend,
welche Meldungen, Berichte und Bilder von
den Theaterleitern und Kollegen aus den
einzelnen Kinos an die Marketingabteilung
geliefert werden. Viel Einsatz steckt hinter
jeder einzelnen Ausgabe, ein Grund, auch
einmal DANKE zu sagen an die fleißigen
Schreiber und Kollegen! In der Marketingabteilung wird binnen einer Woche von
sechs Mitarbeitern aus allen Einzelteilen
das Magazin erstellt. Jedes Mal aufs Neue
eine hektische und spannende Woche, als
deren Ergebnis es einmal mehr heißt: Der
neue Abspann ist da! Wir freuen uns auch
auf die nächsten 50 Ausgaben und sagen:
Happy Birthday, Abspann!
Konzert im Kino
Leseranfragen, Kritik und Lob bitte an
[email protected]
Fragen zum Kinoprogramm an einem
Kinostandort richten Sie bitte direkt an die
Theaterleiter. Alle Adressen finden Sie unter
www.filmtheaterbetriebe.de
Schorndorf
11.10. 19:00, 23:30 Uhr
12.10. 17:00 Uhr
Waiblingen
11.10. 20:45, 23:30 Uhr
12.10. 17:00 Uhr
Der erste Konzertfilm der Weltstars von
„One Direction“ – nur am 11. und 12. Oktober im Traumpalast!
Am Wochenende vom 11. und 12. Oktober haben One Direction-Fans auf der ganzen Welt die einmalige Gelegenheit, den
ersten Konzertfilm der fünf Jungs aus Großbritannien exklusiv im Kino zu sehen. Unzählige Gänsehaut-Momente, intime Einblicke und ein unbezahlbarer Platz mitten im
ausverkauften San Siro Stadion inklusive!
Backnang
11.10. 19:00, 23:30 Uhr
12.10. 17:00 Uhr
Esslingen
11.10. 17:00, 19:00 Uhr
12.10. 15:00 Uhr
Biberach
11.10. 14:30, 17:00 Uhr
12.10. 17:00 Uhr
Leitende Redakteurin
Melanie Baic
Grafik und Layout
Mirjam Wolter, Sonja Mertens
Filmredaktion
Jonathan Baumann
Theaterleitungsteam
Erik Oberthür, Marco Rago, Stephan Laible,
Andreas Langohr, Sandra Walter,
Chris Feldhaus, Andreas Baumann,
Britta Jaensch
Anzeigen
Melanie Baic
[email protected]
Druck
RöslerDruck GmbH
Gmünder Straße 100
73614 Schorndorf
Für unverlangt eingesendetes Bild- und
Textmaterial wird keine Haftung übernommen. Vervielfältigung, Speicherung und
Nachdruck nur mit Genehmigung der Redaktion.
Wir bemühen uns, das Urheberrecht zu
beachten und ausschließlich freie Materialien oder von den Filmverleihern zur Publikation freigegebene Inhalte abzudrucken.
Sollte uns hier einmal ein Fehler unterlaufen, bitten wir um Nachsicht.
Der Eintritt beträgt 12,00 €.
Der Vorverkauf hat bereits begonnen.
Bereit für diese atemberaubende Show?
4
5
FILMPLANER
In dieser Rubrik werden die kommenden Bundesstarts aus dem Programm der Lochmann
Filmtheaterbetriebe vorgestellt. Ab und an kann
es jedoch zu Startterminverschiebungen oder
zur völligen Absage eines Filmes aus dem geplanten Programm kommen. Ebenso sind natürlich auch Programmerweiterungen möglich! Für
diese Fälle bittet die Redaktion des Abspanns um
Verständnis. Bitte beachten Sie auch die Hinweise, in welchem Kino der Lochmann Filmtheaterbetriebe der jeweilige Film läuft!
Die Filme aus unserem Programmsegment
Traumpalast Spezial finden Sie auf unserem Internetauftritt unter Traumpalast Spezial oder in
den jeweiligen Ankündigungsmedien.
Alle Bilder des Filmplaners wurden von den Verleihern über die Presseserver zur Verfügung gestellt.
14. August 2014
14. August 2014
21. August 2014
21. August 2014
28. August 2014
SAPHIRBLAU
LUCY
THE EXPENDABLES 3
Einer jungen Frau (Scarlett Johansson) wird
zu Schmuggelzwecken ein Drogenpaket in
ihren Bauch genäht, der Plan geht jedoch
schief und die komplette Dosis gelangt in ihr
Blut. Anstatt an der Überdosis zu sterben erlangt sie unglaubliche Kräfte. Sie verliert ihre
Schmerzempfindlichkeit und kann Gegenstände nur durch die Kraft ihrer Gedanken
steuern. Jegliches Wissen speichert sie sofort
ab und kann es jederzeit abrufen. Zusammen
mit einem Neurologen (Morgan Freeman)
versucht Lucy die Gründe für das Wachstum
ihres Gehirns zu verstehen.
Eine neue Herausforderung wartet auf das
Team von Barney Ross (Sylvester Stallone)
und Lee Christmas (Jason Staham). Conrad
Stonebanks (Mel Gibson), der einstige Mitbegründer der „Expendables“, will die Gruppe
aus Rache vernichten. Denn es war Barney,
der ihn damals daran hinderte, als brutaler
Waffenhändler das große Geld zu machen.
Zusammen mit neuen, jungen Mitgliedern
und moderner Technik ziehen „The Expendables“ in den Kampf. Doch auch Stonebanks
hält einige Überraschungen bereit…
MADAME MALLORY UND DER
DUFT VON CURRY
GUARDIANS OF THE GALAXY
Gwendolyn Shepherd (Maria Ehrich) hat sich
gerade erst daran gewöhnt, das ZeitreiseGen vererbt bekommen zu haben, da wartet
schon ein weiteres Abenteuer auf sie. Zusammen mit Gideon (Jannis Niewöhner) muss
sie ins 18. Jahrhundert reisen und den Grafen von Saint Germain (Peter Simonischek)
finden. Dieser verfolgt aber seine eigenen
bösen Interessen. Außerdem fällt es Gwendolyn äußerst schwer sich auf ihre Aufgabe zu
konzentrieren, da sie eigentlich nur Augen für
Gideon hat…
Produktionsland: Deutschland
Filmlänge: 116 Minuten
Genre: Fantasy
Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Backnang,
Esslingen, Nürtingen und Biberach
Produktionsland: USA / Frankreich
Filmlänge: 90 Minuten
Genre: Actionthriller
Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Backnang,
Esslingen, Nürtingen und Biberach
Produktionsland: USA
Genre: Action
Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Backnang,
Esslingen, Nürtingen und Biberach
Hassan Kadam muss mit seiner Familie seine Heimat Indien verlassen. Es verschlägt
sie in ein kleines Dörfchen in Südfrankreich.
Hassans Vater glaubt an seinen Sohn und
überzeugt ihn, ein indisches Restaurant zu
eröffnen. Kritisch beäugt werden sie dabei
von Madame Mallory, deren Sternerestaurant
gegenüber liegt. Diese ist von der indischen
Küche nicht überzeugt und möchte die Eindringlinge am liebsten wieder loswerden.
Hassan interessiert sich aber immer mehr für
die Haute Cuisine und Madame Mallory erkennt ein Talent, wenn sie es sieht…
Peter Quill hält sich für den größten Draufgänger der Galaxie und gibt sich selbst den
hochtrabenden Namen Star-Lord. Bei einem
seiner Beutezüge findet er eine geheimnisvolle Kugel, die sich als Super-Waffe entpuppt. Prompt bekommt er es mit einigen
mächtigen Parteien des Universums zu tun,
die gnadenlos Jagd auf ihn machen. Hilfe findet er nur bei einem ungleichen Quartett exzentrischer Außenseiter: einem waffenliebenden Waschbär, einem riesigen Baummensch,
einer geheimnisvollen Amazone und dem
unversöhnlichen Drax the Destroyer.
Produktionsland: USA
Filmlänge: 86 Minuten
Genre: Komödie
Läuft in: Esslingen und Biberach
Produktionsland: USA
Filmlänge: 122 Minuten
Genre: Science Fiction
Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Backnang,
Esslingen, Nürtingen und Biberach
14. August 2014
14. August 2014
14. August 2014
21. August 2014
21. August 2014
28. August 2014
PLANES 2: IMMER IM EINSATZ
HECTORS REISE ODER DIE
SUCHE NACH DEM GLÜCK
DIDO ELIZABETH BELLE
STORM HUNTERS
BESSER ALS NIX
DOKTORSPIELE
1769 kann Captain Lindsay seine uneheliche
Tochter Dido Elizabeth Belle (Gugu MbathaRaw) nicht selbst aufziehen, weil er zur See
fährt. Sein Onkel Lord Mansfield (Tom Wilkinson) nimmt das schwarze Mädchen widerwillig auf. Sie wächst zu einer Schönheit heran,
kann sich aber weder mit der herrschenden,
noch mit der dienenden Klasse identifizieren.
Alle Privilegien werden ihr zuteil, dennoch
wird sie von vielen aufgrund ihrer Hautfarbe
missachtet.
Eine Kleinstadt wird innerhalb kürzester Zeit
von einigen heftigen Tornados heimgesucht.
Es entsteht erheblicher Schaden. Doch dies
ist nur der Anfang. Während einige Einwohner in Kellern und Häusern Schutz suchen,
wollen sich andere die Gelegenheit auf ein
einmaliges Foto nicht entgehen lassen. Sie
machen sich auf die Jagd nach dem Hurrikan,
der als Auslöser für die Tornados gilt. Mittendrin ist ein alleinerziehender Vater (Richard
Armitage), der verzweifelt nach seinem Sohn
sucht, denn der weiß nichts von dem angekündigten Supersturm…
Tom (François Goeske) trägt immer schwarze
Klamotten und hört düstere Musik. Seine einzigen Freunde sind seine Großmutter Wally
(Hannelore Elsner) und sein Jugendfreund
Mike (Jannis Niewöhner). Seine Beziehung
zu seinem Vater (Wotan Wilke Möhring), der
noch immer nicht den Tod seiner Frau verarbeitet hat, geht immer mehr in die Brüche.
Tom ist auf der Suche nach einem Job und
landet auf Umwegen beim hiesigen Bestattungsinstitut. Nach und nach freundet er sich
mit seiner neuen, ungewöhnlichen Arbeit
an. Als er Sarah (Anne Fischer) kennenlernt,
kommt Schwung in sein Leben.
Der 16-jährige Andi (Merlin Rose) leidet an
starken Selbstzweifeln bezüglich der Größe
seiner Männlichkeit. Dies hängt damit zusammen, dass sich bereits seine Sandkastenfreundin Lilly (Lisa Vicari) im Alter von sieben
Jahren über sein bestes Stück lustig gemacht
hat. Zu allem Übel ist Katja, seine große Liebe,
mit einem Jungen zusammen, der zwischen
den Beinen wirklich sehr gut ausgestattet ist.
Trotz der Hoffnungslosigkeit seiner Situation
geht Andi mit seinem Kumpel auf Katjas große Party. Dort gerät sein Gefühlsleben endgültig durcheinander.
Endlich hat es das junge Flugzeug Dusty
geschafft: Es ist ein berühmter Flugrennstar
geworden. Doch nachdem Dusty sich einen
schwerwiegenden Motorschaden zugezogen
hat, findet seine Karriere ein schnelles Ende.
Dusty orientiert sich neu und schließt sich
einer Feuerlöscheinheit an. Die Einheit wird
von dem Rettungshubschrauber Blade Ranger geleitet. Zum ersten Mal in seinem Leben
muss Dusty im Team arbeiten. Viel Zeit zum
Eingewöhnen bleibt ihm nicht, denn die ersten aufregenden Einsätze warten bereits.
Produktionsland: USA
Filmlänge: 84 Minuten
Genre: Animation
Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Backnang,
Esslingen, Nürtingen und Biberach
6
Tag für Tag behandelt der Londoner Psychiater Hector (Simon Pegg) Patienten, denen
es nicht gelingt in ihrem Leben glücklich zu
werden. Trotz all seiner Bemühungen will
es Hector meistens nicht gelingen, Glück in
das Leben seiner Patienten zu bringen. Also
begibt er sich kurzer Hand auf eine Weltreise, um herauszufinden, was die Menschen
wirklich glücklich macht. Auf ihn wartet eine
abenteuerliche und zum Teil äußerst lustige
Reise, auf der er auch einiges für sein persönliches Leben lernt.
Produktionsland: Deutschland / Kanada
Filmlänge: 120 Minuten
Genre: Komödie / Drama
Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Esslingen,
Nürtingen und Biberach
Produktionsland: Großbritannien
Filmlänge: 105 Minuten
Genre: Drama / Biographie
Läuft in: Esslingen
Produktionsland: USA
Filmlänge: 89 Minuten
Genre: Thriller
Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Backnang,
Esslingen, Nürtingen und Biberach
Produktionsland: Deutschland
Filmlänge: 96 Minuten
Genre: Komödie / Drama
Läuft in: Esslingen und Schorndorf
Produktionsland: Deutschland
Filmlänge: 92 Minuten
Genre: Komödie
Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Backnang,
Esslingen, Nürtingen und Biberach
7
FILMPLANER
28. August 2014
4. September 2014
11. September 2014
18. September 2014
25. September 2014
25. September 2014
CAN A SONG SAVE YOUR LIFE?
HERCULES
DIE BIENE MAJA – DER KINOFILM
SIN CITY 2: A DAME TO KILL FOR
DER 7BTE ZWERG
Greta ist eine junge Musikerin, die ihren
Freund von England nach New York begleitet, um dort ihr Glück zu finden. Doch während er einen Plattenvertrag bekommt, geht
sie leer aus. Als ihr Liebster dann auch noch
mit einem Groupie anbandelt, bricht ihre
Welt zusammen. Sie will nur noch eins: zurück nach England. An ihrem letzten Abend
vor der Abreise singt sie einen ihrer Songs
bei einer Open-Mike-Night und weckt die
Aufmerksamkeit von Dan. Der abgehalfterte
Musikproduzent erkennt ihr Talent sofort und
so wird Greta sein Licht am Ende des Tunnels.
Hercules ist ein Halbgott und verfügt über
außergewöhnliche Fähigkeiten. Dennoch
wird er aufgrund einer verbotenen Liebe in
die Sklaverei verkauft. Erst wenn er zwölf Aufgaben besteht, ist er wieder ein freier Mann.
Hercules verfällt in tiefe Trauer und der Kampf
wird zu seinem Lebensinhalt. Zusammen mit
anderen Söldnern reist er durch das Land auf
der Suche nach neuen Herausforderungen.
Eines Tages bekommt er von König Cotys den
Auftrag, in die Schlacht um Thrakien zu ziehen. Zu diesem Zeitpunkt weiß Hercules noch
nicht, was Cotys eigentlich im Schilde führt.
Die kleine Biene Maja wirbelt die Ordnung im
Bienenstock auf der Klatschmohnwiese gehörig durcheinander. Energiegeladen will sie
mit ihren Freunden Willi und dem Grashüpfer
Flip die Welt entdecken. Als aber das „Gelee
Royale“, das Lebenselixier der Bienenkönigin, gestohlen wird, findet sich Maja in einer
misslichen Lage. Die Ratgeberin der Königin
beschuldigt sofort die Hornissen und behauptet, Maja hätte mit ihnen gemeinsame
Sache gemacht. Das kann die ungestüme Biene nicht auf sich sitzen lassen und macht sich
auf den Weg, die Wahrheit herauszufinden…
Dwight (Josh Brolin) fristet sein trostloses Dasein in der schonungslosen Stadt Sin City. Als
ihn seine Ex-Freundin Ava (Eva Green) bittet,
ihr bei der Flucht vor ihrem brutalen Ehemann Damien Lord (Marton Csokas) zu helfen, zögert er, da sie ihm vor Jahren das Herz
gebrochen hat. Kann er ihr trauen? Derweil
kann sich Marv (Mickey Rourke) an die blutigen Vorkommnisse der letzten Nacht nicht
erinnern. Nur von einem Tanz der schönen
Stripperin Nancy (Jessica Alba) weiß er noch.
Diese will John Hartigan (Bruce Willis) rächen.
Die Interessen in der Stadt kreuzen sich und
Blut fließt.
Voller Vorfreude kommen die sieben Zwerge Bubi (Stimme: Otto Waalkes), Speedy
(Stimme: Martin Schneider), Cookie, Sunny,
Tschako, Ralfie und Cloudy zum Schloss Fantabularasa, um dort den 18. Geburtstag von
Prinzessin Rose zu feiern. Um Mitternacht
dieses Tages wird endlich der DornröschenFluch von der Prinzessin abfallen. Doch es
kommt alles anders: Bubi löst aus Versehen
einen Eis-Fluch aus, der das Schloss und die
Prinzessin in eine Eisdecke hüllt. Nun müssen
sich die Zwerge etwas einfallen lassen, um die
Märchenwelt zu retten.
WHO AM I –
KEIN SYSTEM IST SICHER
Produktionsland: USA
Filmlänge: 104 Minuten
Genre: Drama
Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Esslingen
und Biberach
Produktionsland: USA
Filmlänge: 98 Minuten
Genre: Action / Fantasy
Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Backnang,
Esslingen, Nürtingen und Biberach
Produktionsland: Deutschland / Australien
Filmlänge: 79 Minuten
Genre: Kinderfilm
Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Backnang,
Esslingen, Nürtingen und Biberach
Produktionsland: USA
Genre: Action / Fantasy
Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Backnang,
Esslingen, Nürtingen und Biberach
Produktionsland: Deutschland
Filmlänge: 87 Minuten
Genre: Kinderfilm
Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Backnang,
Esslingen, Nürtingen und Biberach
Produktionsland: Deutschland
Genre: Thriller
Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Backnang,
Esslingen, Nürtingen und Biberach
4. September 2014
11. September 2014
11. September 2014
18. September 2014
25. September 2014
25. September 2014
ERLÖSE UNS VON DEM BÖSEN
KATAKOMBEN
SEX TAPE
SCHOSSGEBETE
WALKING ON SUNSHINE
SIEBEN VERDAMMT LANGE TAGE
Polizist Ralph Sarchie (Eric Bana) hat während seiner Einsätze in der New Yorker Bronx
schon einiges erlebt. Nun wird er auf mehrere verstörende Fälle angesetzt, bei denen es
ihm nicht gelingt, eine rationale Erklärung
zu finden. Der Priester Mendoza (Edgar Ramirez) versucht Sarchie zu erklären, dass das
eigentliche Böse auf der Erde nichts Menschliches ist. Nach und nach glaubt Sarchie dem
Priester und geht zusammen mit ihm auf Dämonen-Jagd. Dadurch geraten er selbst und
seine Familie in größte Gefahr.
Eine Gruppe Archäologen ist überzeugt, dass
sich tief in den Katakomben von Paris ein
Schatz befindet. Kurzerhand begeben sie sich
in die düsteren, unterirdischen Gänge. Doch
das, was sie dort unten vorfinden, lässt ihnen
das Blut in den Adern gefrieren: Sie stoßen
auf ein gewaltiges Massengrab und werden
von den Dämonen ihrer Vergangenheit eingeholt. Wird es ihnen gelingen, diesen grauenhaften Ort wieder zu verlassen?
Annie (Cameron Diaz) und Jay (Jason Segel)
sind seit über zehn Jahren verheiratet und
Eltern zweier Kinder. Um ihr Liebesleben wieder etwas aufzupeppen, entscheiden sich die
beiden, sich beim Liebesakt zu filmen. Gesagt
getan! Am nächsten Tag müssen Jay und
Annie jedoch mit Entsetzen feststellen, dass
sie das Video in die Cloud hochgeladen haben. Das bedeutet, dass alle Freunde und Bekannte, denen sie ein iPad geschenkt haben,
Zugriff auf das Video haben. Wie wollen Annie
und Jay wieder aus diesem Schlamassel herauskommen?
Die hochneurotische Elizabeth leidet unter
extremer Kontrollsucht, Verfolgungswahn,
Schuldgefühlen und noch vielem mehr. Nur
beim Sex kann sie sich völlig fallen und ihre
Ängste hinter sich lassen. Folglich zählen Besuche im Sex Shop und im Bordell mit ihrem
Mann Georg zum alltäglichen Leben. Nebenbei geht sie regelmäßig zur Therapie und
gibt sich alle Mühe, eine perfekte Mutter und
Liebhaberin zu sein. Mit viel Energie will sie
ihre Probleme in den Griff bekommen, doch
einige Erlebnisse aus der Vergangenheit kann
auch sie nicht ungeschehen machen…
Taylor reist ihrer Schwester Maddie wie besprochen nach Italien hinterher, um mit ihr
den Urlaub am Strand zu verbringen. Dort
angekommen wird sie von ihr mit einer unglaublichen Nachricht völlig überrumpelt:
Maddie hat sich bis über beide Ohren in den
heißen Raf verliebt und will ihn vom Fleck
weg heiraten. Taylor stürzt ins Gefühlschaos,
denn sie hatte vor drei Jahren eine Affäre mit
Raf und das Wiedersehen lässt beide nicht
kalt. Und als wäre dies nicht schon genug, will
Maddies Ex Doug Maddie zurückerobern und
die Hochzeit unbedingt verhindern…
Zurück in die Vergangenheit heißt es für die
vier erwachsenen Geschwister. Der Tod des
Vaters zwingt sie unfreiwillig aus dem eigenen Leben zurück zum Ort ihrer Kindheit. Um
die Beerdigung zu organisieren, müssen sie
eine Woche lang unter demselben Dach verbringen. Ein Wiedersehen mit der Verwandtschaft, alten Liebeleien, Ex-Partnern? Da sind
Chaos und Emotionen vorprogrammiert…
Trotz anfänglicher Schwierigkeiten beginnen
die vier, sich mit den Erlebnissen der Vergangenheit auseinanderzusetzen und es kommt
zusammen, was zusammen gehört…
Produktionsland: USA
Filmlänge: 90 Minuten
Genre: Komödie
Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Backnang,
Esslingen, Nürtingen und Biberach
Produktionsland: Deutschland
Filmlänge: 93 Minuten
Genre: Komödie / Drama
Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Backnang,
Esslingen, Nürtingen und Biberach
Produktionsland: Großbritannien
Filmlänge: 97 Minuten
Genre: Musicalfilm
Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Esslingen,
Nürtingen und Biberach
Produktionsland: USA
Filmlänge: 103 Minuten
Genre: Komödie
Läuft in: Schorndorf, Esslingen und Biberach
Produktionsland: USA
Filmlänge: 119 Minuten
Genre: Horrorthriller
Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Backnang,
Esslingen, Nürtingen und Biberach
8
Produktionsland: USA
Genre: Horror
Läuft in: Schorndorf, Waiblingen, Esslingen,
Nürtingen und Biberach
Benjamin (Tom Schilling) ist in der realen Welt
ein Niemand, deshalb flüchtet er sich so oft er
kann in die virtuelle Welt. Dort zählt er zu den
besten Hackern, die es in Deutschland gibt.
Eines Tages trifft er auf den Gleichgesinnten
Max (Elyas M‘Barek) und dessen Kumpels
Stephan und Paul. Gemeinsam gründen sie
die Hackergruppe „CLAY“ (Clowns Laughing
At You). Ihre Spaß-Aktionen ziehen im Netz
viel Aufmerksamkeit auf sich und auch privat
lernt Benjamin die attraktive Marie kennen.
Doch dann geht die Crew zu weit und plötzlich ermitteln BKA und Europol gegen sie…
9
TOP-FILM
ne junge Frau,
ei
er
b
ü
r
lle
ri
th
n
io
ct
A
er
Luc Bessons neu
erlangt.
die übernatürliche Kräfte
Regisseur und Produzent Luc Besson realisiert nach Action-Filmen wie „Leon – Der
Profi“, „96 Hours“, „Taken“ und „Transporter“ endlich ein neues und visuell beeindruckendes Projekt: „Lucy“ – mit Scarlett
Johansson und Oscar®-Preisträger Morgan Freeman in den Hauptrollen.
Lucy wird gewaltsam in einen gefährlichen Handel verwickelt und gezwungen,
ihren Körper als Depot für eine heikle Ware
einzusetzen. Als sie sich einem der Kidnapper widersetzt, geraten die mysteriösen
Drogen in ihren Blutkreislauf und lassen
10
Lucy zu einer erbarmungslosen Einzelkämpferin mit übermenschlichen Kräften
mutieren. Besson gefiel der Gedanke einer
„durchschnittlichen jungen Frau“, wie er sie
beschreibt, die übermenschliche mentale
und körperliche Fähigkeiten entwickelt,
als ihr Verstand sozusagen freigeschaltet
wird. „Lucy hat Probleme, wie jeder andere
auch“, sagt der Regisseur. „Sie weiß nicht
recht, was sie aus ihrem Leben machen soll.
Aber trotzdem gelangt sie schließlich zum
ultimativsten Wissen, das sich in unserem
Universum erreichen lässt.“
im Kino!
t
s
u
g
u
A
.
4
1
Ab
Bundesstart: 14. August 2014
Genre: Action
Regie: Luc Besson
Darsteller: Scarlett Johansson,
Morgan Freeman
Bilder und Pressetext: Universal Pictures
11
JETZT IM KINO
Dritter Teil der actiongeladenen
„Expendables“-Reihe.
Keine Kinoserie der Filmgeschichte war
so hochkarätig besetzt wie diese, und „Expendables 3“ hebt die Messlatte mit einem
Traumteam von Superstars, explosiven
Stunts und verblüffenden Waffen weiter
in schwindelnde Höhen. Erstmals treten
Sylvester Stallone, Arnold Schwarzenegger und Jason Statham gemeinsam mit
Mel Gibson, Wesley Snipes, Harrison Ford
und elf weiteren Legenden und aufstrebenden Stars in einem Abenteuerepos
auf, das den Zuschauern eine neue Generation Expendables vorstellt.
Nach einem explosiven Feuergefecht
entkommt Stonebanks unverletzt, während
der erfahrene Expendable Hale Caesar (Terry Crews) fast dran glauben muss. Barney
muss blitzschnell umdenken: Er entlässt
seine langjährige Crew und rekrutiert eine
Gruppe junger Haudegen (Kellan Lutz, Ronda Rousey, Glen Powell und Victor Ortiz),
12
um sein Team mit frischen Talenten und
modernem Knowhow aufzurüsten.
Der Konflikt mündet in einen sehr persönlichen Feldzug, als der CIA-Beamte Max
Drummer (Harrison Ford) dem neuen Team
den Auftrag erteilt, Stonebanks dingfest
zu machen, während der gerissene Waffenschmuggler seinerseits schwört, die Expendables auszulöschen – und das schließt
seinen Ex-Partner mit ein.
Bundesstart: 21. August 2014
Genre: Action
Regie: Patrick Hughes
Darsteller: Silvester Stallone, Joason
Statham, Antiono Banderas
Bilder und Pressetext: Twentieth Century
Fox
im Kino!
t
s
u
g
u
A
.
1
2
Ab
13
JETZT IM KINO
h in diesem
Eine Gruppe Archäologen begibt sic
von Paris.
n
be
m
ko
ta
Ka
n
le
nk
du
e
di
in
lm
rfi
Horro
Ab 11. September im Kino!
Tief unter den Straßen von Paris winden
sich kilometerlange Schluchten, die ewige Ruhestätte zahlloser Seelen. Als sich
ein Team von Archäologen aufmacht, um
das dunkle Labyrinth zu erforschen, entdecken sie ein grauenvolles Mysterium,
das diese Totenstätte eigentlich für immer
bewahren sollte. Der Besuch in den Katakomben wird plötzlich zu einem fesselnden Horrortrip.
Das Drehbuch zu diesem Mystery Thriller
schrieben die Brüder John Erick und Drew
Dowdle, die auch schon bei „Quarantäne“
und „Devil - Fahrstuhl zur Hölle“ zusammenarbeiteten. Dieser Found-Footage Schocker
lässt niemanden ruhig im Kinosessel sitzen.
14
Bundesstart: 11. September 2014
Genre: Mystery Thriller
Regie: John Erick Dowdle
Darsteller: Perdita Weeks, Ben Feldman,
Edwin Hodge
Bilder und Pressetext: Universal Pictures
17
JETZT IM KINO
Ab 7. August im Kino!
robleme
P
n
e
h
c
li
g
ä
t
ll
ie ganz a
d
r
e
b
ü
ie
d
ö
m
Teenager-Ko -jährigen Jungen.
eines 16
Seit einem Doktorspiel in seiner Kindheit
schleppt der 17-jährige Andi ein schweres Schniepeltrauma mit sich herum. „Soo
klein“, hatte seine Sandkastenfreundin
Lilli einst geunkt. Und als Andi nach dem
Fußballtraining unter der Dusche den
schönen Bobby mitsamt Riesendödel erblickt, kehrt sein alter Minderwertigkeitskomplex mit Macht zurück.
Der schüchterne Andi (Merlin Rose) ist
in Katja (Ella-Maria Gollmer) verliebt, doch
die macht Bobby (Jannis Niewöhner) schöne Augen. Und nachdem Andi den gut bestückten Bobby unter der Dusche gesehen
hat, sieht er seine Chancen bei Katja rasant
schwinden. Denn aus den Pornos seines
Kumpels Harry (Max von der Groeben)
weiß er, dass nur die Größe zählt. Andi aber
schleppt seit einem „Doktorspiel“ in seiner
Kindheit ein „Sooo klein!“-Schniepeltrauma
mit sich herum. Dann taucht ausgerechnet die Verursacherin seiner Selbstzweifel,
seine süße Sandkastenfreundin Lilli (Lisa
16
Vicari), nach zehn Jahren auf und bringt alles durcheinander. Als Katja plötzlich auch
noch Interesse an Andi zeigt, ist das Gefühlschaos aus Sex und Liebe perfekt…
Bundesstart: 28. August 2014
Genre: Komödie
Regie: Marco Petry
Darsteller: Max von der Groeben, Merlin
Rose, Lisa Vicari
Bilder und Pressetext: Twentieth Century Fox
im Kino!
t
s
u
g
u
A
.
8
2
Ab
17
JETZT IM KINO
n Charlotte Roche.
ans vo
Verfilmung des gleichnamigen Rom
Elizabeth Kiehl (Lavinia Wilson) hat mehr
Spleens als andere Frauen Schuhe. Seit einem schweren Unfall in der Familie liegt
die junge Frau immer auf der Lauer, ist immer kontrolliert, immer aufs Schlimmste
gefasst. Elizabeths Rachegedanken, Verfolgungswahn, Schuldgefühle, ihre Angst
vor Fahrstühlen, Zügen oder dem Einsturz
ihres Hauses sind Themen der Sitzungen
bei Frau Drescher (Juliane Köhler) – und
natürlich der Sex mit ihrem Mann Georg
(Jürgen Vogel).
Radikal offen, selbstbewusst und voller
grimmigem Humor erzählt „Schoßgebete“
die nicht ganz alltägliche Geschichte einer
verletzlichen jungen Frau, die versucht, allem und jedem gerecht zu werden, ohne
dabei den Verstand zu verlieren. Eine tief
berührende und zugleich tragikomische
Geschichte über Ehe und Familie, Sexualität, die Rolle der Frau und darüber, wie eine
große Katastrophe das Leben für immer
verändern kann.
Bundesstart: 18. September 2014
Genre: Drama
Regie: Sönke Wortmann
Darsteller: Lavinia Wilson, Jürgen Vogel,
Juliane Köhler
Bilder und Pressetext: Constantin
Ab 7. August im Kino!
18
ber im K
m
e
t
p
e
S
.
8
1
Ab
ino!
17
Heinz Lochmann –
Kino aus Leidenschaft
Sieben Standorte
48 Leinwände
7700 Sitzplätze
400 Mitarbeiter
Schon als Kind ist Heinz Lochmann von
Leinwänden, Kinosesseln und Popcorn
begeistert. Regelmäßig besucht er das
Kino seiner Tante, um dort in die Welt der
Filme abzutauchen. Mit 14 Jahren schlägt
er jedoch eine andere Richtung ein und
beginnt eine Ausbildung als Bäckerlehrling bei seinem Vater.
Doch weiterhin lässt ihn die Kinowelt
nicht los und so kümmert er sich zusammen mit seinem Bruder nach dem Tod der
Tante um das Kino. Allerdings sollte er Brot
und Brezeln dabei nicht vernachlässigen,
so ist es der Wunsch der Eltern. Heinz Lochmann ist ein Energiebündel. Er steht morgens um vier Uhr in der elterlichen Backstube, danach arbeitet er in der Lohnmosterei
und abends kümmert er sich um sein Kino
bis in die tiefe Nacht hinein.
Schon damals versucht er mit Sondervorstellungen, langen Kinonächten und
Sommerspielwochen die Zuschauerzahlen
in die Höhe zu treiben. Der Visionär übernimmt später das Kino in Welzheim und
pachtet die Kinos in Schorndorf und Backnang. Seinen großen Traum kann er endlich
in die Tat umsetzen, als er in Schorndorf
den ersten Traumpalast errichtet, kurz darauf einen in Waiblingen und einen weiteren
in Esslingen. Im Jahr 2005 kauft er den Sternenpalast in Biberach hinzu und zieht auch
dort sein bewährtes Konzept konsequent
durch. 2010 übernimmt Heinz Lochmann
20
mit dem Passage Kino in Hamburg ein
langjähriges, von der Schließung bedrohtes
Traditionshaus, das er nach umfangreichen
Umbau- und Renovierungsarbeiten neu eröffnet.
Im Oktober 2011 soll schließlich der
Kinopalast Nürtingen in die Lochmann
Filmtheaterbetriebe integriert und in einen Traumpalast umgewandelt werden;
auch der Sternenpalast in Biberach wird
in diesem Zuge zu einem Traumpalast
umbenannt. Im November 2012 geht der
Traumpalast Backnang nach einer mehrmonatigen Umbau- und Renovierungszeit
als sechster Traumpalast in die Lochmann
Filmtheaterbetriebe ein.
Und Heinz Lochmann hat weitere Pläne:
Aktuell wird der Traumpalast Nürtingen
um zwei neue Kinosäle erweitert. In Leonberg steht der Neubau eines Traumpalasts
in den Startlöchern, der Ende 2015 eröffnen soll; mit Sohn Marius Lochmann steigt
hier schon die nächste Generation mit ins
Kinogeschäft ein und sichert den Fortbestand der Lochmann´schen Kinovision. Und
in Hannover wird in Zusammenarbeit mit
Kinobetreiber Hans-Joachim Flebbe das
bislang größte Premiumkino Europas entstehen.
Die Lochmann Filmtheaterbetriebe – ein
Rendezvous der Sinne… oder:
»
Mit dem neuen Traumpalast in Leonberg
möchten wir ein Kino zum Wohlfühlen
schaffen: Das beginnt mit einer hochwertigen Ausstattung der Kinosäle und reicht
über ein anspruchsvolles und vielseitiges
Programm für jedes Alter und jeden Geschmack sowie ein ganzheitliches Marketingkonzept bis hin zu einem umfassenden Service vor Ort!
«
»
In Hannover soll in Zusammenarbeit
mit Hans-Joachim Flebbe ein großes Premiumkino entstehen – Ledersessel mit
komfortablem Reihenabstand, Logen
mit Service am Platz, Garderobe, abgestimmte Gastronomieangebote und natürlich E-Ticketing sollen keine Wünsche
der Besucher offen lassen – ein Kinoerlebnis zum Wohlfühlen auf höchstem
Niveau!
«
Wo alles begann…
Den geschichtsträchtigen Namen „Löwenlichtspiele“ trägt das Stammhaus
der Lochmann Filmtheaterbetriebe nicht
von ungefähr: Die Wurzeln des Kinos in
Rudersberg reichen zurück bis in die fünfziger Jahre. In den Siebzigern übernahm
Heinz Lochmann zusammen mit seinem
Bruder Klaus die Geschäfte und wagte
damit den Einstieg in die Kinobranche –
bereits zweieinhalb Jahrzehnte vor der
Eröffnung des ersten Traumpalasts in
Schorndorf! Die Brüder machten aus dem
Kino einen Treffpunkt für Jung und Alt
und begeisterten mit einem vielseitigen
Programm.
Noch heute fühlt sich Heinz Lochmann
der Tradition der Löwenlichtspiele verpflichtet und hat aus dem traditionsge-
prägten Stammhaus ein Filmtheater mit
Zukunft etabliert: Mit einer festen Programmstruktur, zeitgemäßer digitaler
Projektionstechnik, die beeindruckende
Bildqualität und besten Ton gewährleistet, und dem bewährten Lochmann’schen
Wohlfühl-Konzept sind die Löwenlichtspiele bestens aufgestellt und besonders für
Liebhaber anspruchsvoller Filmkunst immer einen Besuch wert.
Auf dem Programm stehen hier schwerpunktmäßig ausgewählte Filme aus dem
Arthousesegment – alle, die bei einem Glas
guten Wein gerne die edlen Perlen der Kinounterhaltung bei bestem individuellen
Service genießen, kommen hier auf ihre
Kosten. Aber auch für Familienunterhaltung zu günstigen Preisen ist gesorgt.
»
Man darf nie vergessen, wo alles begann… Darum legen wir auch ein besonderes Augenmerk auf die Weiterentwicklung unseres Stammhauses in
Rudersberg. Nach umfangreichen Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen
sind die Löwenlichtspiele jetzt ein gemütliches Kinokleinod mit ausgewähltem
Programm und bestem Service!
«
21
Neun Säle
1490 Sitzplätze
60 Mitarbeiter
Der Traumpalast Schorndorf, 1995 eröffnet, ist der erste Traumpalast der Familie
der Lochmann Filmtheaterbetriebe. In
neun liebevoll gestalteten Sälen mit 1490
Sitzplätzen und komplett digitalisierter
Projektionstechnik erwartet die Besucher
hier ein stimmungsvolles Ambiente, um
in die Welt großer Gefühle einzutauchen.
Säle und Foyer des Traumpalasts sind
nach dem Lochmann´schen WohlfühlKonzept mit aufwändigen Wandmalereien des Künstlers Uli Allgaier geschmückt:
Modernste Technik präsentiert sich in stilvollem Ambiente. Die integrierte Coffee &
Snack Bar Harlem Shake lädt die Kinogäste
zum gemütlichen Verweilen vor und nach
dem Kinovergnügen ein.
Der Traumpalast Schorndorf bietet ein
reichhaltiges Filmangebot. Ob ein anspruchsvolles Programm im Rahmen der
Reihe FilmPerlen, Live-Übertragungen aus
der Metropolitan Opera in New York, die
wöchentliche Sneak Preview mit einem
festen Besucherkreis oder das bunte Kinder- und Familienprogramm rund um KinderKino-Maskottchen Livi Traumstar… Im
Traumpalast Schorndorf wird die Freude an
der Welt der Träume gelebt!
Der Saal „1001 Nacht“ im Traumpalast Schorndorf
22
XX
Acht Säle
1000 Sitzplätze
60 Mitarbeiter
Der Traumpalast Waiblingen wurde im
Juli 2000 als zweites Kino der Lochmann
Filmtheaterbetriebe eröffnet. Acht wundervoll gestaltete Säle bieten über 1000
Gästen Platz und Entspannung bei einem
abwechslungsreichen Filmprogramm.
Auch hier findet sich Heinz Lochmanns
Wohlfühl-Konzept wieder und Kinosäle sowie Foyer sind mit wunderschönen Wandmalereien bestückt: Ein traumhaftes Ambiente zum Flanieren und Entspannen.
Die integrierte Traumbar lädt die Kinogäste zu Kaffeespezialitäten und exquisiten
Longdrinks ein. Nach dem Film treffen sich
hier die Kinofans zum Austausch über das
eben Gesehene besonders gerne.
Ausgestattet mit modernster digitaler
Projektionstechnik liefert der Traumpalast
Waiblingen ein reichhaltiges Programmangebot – Kino für jedes Alter und jeden
Geschmack heißt die Devise. Ob ein anspruchsvolles regionales Programm in Zusammenarbeit mit der Stadt Waiblingen
– das Kommunale Kino oder das regelmäßige Kinder- und Familienprogramm –,
Live-Übertragungen aus dem Royal Opera
House in London oder der monatliche Kinotreff 50plus für alle im besten Alter… Im
Traumpalast Waiblingen steht die Welt großer Gefühle ganz im Vordergrund!
Der Saal „Theatro“ im Traumpalast Waiblingen
24
XX
Fünf Säle
605 Sitzplätze
30 Mitarbeiter
Der Traumpalast Backnang ist der jüngste Traumpalast der Lochmann Filmtheaterbetriebe. In fünf liebevoll gestalteten
Sälen mit 605 Sitzplätzen und neuester
Technik erwartet die Besucher hier ein
stimmungsvolles, modernes Ambiente um
in die Welt großer Gefühle einzutauchen.
Seit dem 1. November 2012 ist der Traumpalast Backnang geöffnet; voran ging eine
fast achtmonatige Umbauzeit, in der das
Kinogebäude, das nach einem Hochwasser
nicht mehr weiter genutzt werden konnte,
renoviert wurde. Der Traumpalast Backnang erstrahlt seitdem ganz in Blau. Nach
dem Lochmann´schen Wohlfühl-Konzept
sind auch in Backnang fünf liebevoll gestaltete Säle entstanden, die nach höchsten
Maßstäben ausgestattet sind:
Loungebereiche, 3D-Projektion und das
topmoderne Soundsystem Dolby Atmos,
das bislang erst in wenigen deutschen Kinosälen zu finden ist, garantieren große Kinofaszination.
Ein anspruchsvolles und vielseitiges
Programm erwartet die Backnanger Kinobesucher: Ob Live-Übertragungen aus der
Metropolitan Opera in New York, die wöchentliche Sneak Preview oder das bunte Kinder- und Familienprogramm… Im
Traumpalast Backnang steht stets großes
Kinovergnügen auf dem Programm – für
jedes Alter und jeden Geschmack!
Der Saal „Blue Star“ im Traumpalast Backnang mit dem exklusiven Tonsystem Dolby Atmos
26
XX
Der Traumpalast Esslingen präsentiert
sich in einer niveauvollen Umgebung im
Freizeit- und Erlebniszentrum DICK im
Herzen Esslingens. Neben dem Traumpalast befinden sich außerdem ansprechende Gastronomie, Tanzclubs und mehrere
Dienstleister in dem denkmalgeschützten
Gebäude.
Auch im bisher größten Traumpalast mit
über 1700 Sitzplätzen in neun individuell
gestalteten Sälen findet sich Heinz Lochmanns Wohlfühl-Konzept wieder. Nicht
nur die Säle, sondern auch das Foyer sind
mit wunderschönen Wandmalereien des
Künstlers Uli Allgaier bestückt. In der im
Kino integrierten Kessler-Bar werden die Kinogäste zum Verweilen eingeladen. Es gibt
hauseigene Sektspezialitäten, Longdrinks
und Getränke aus wechselndem Angebot.
Nach dem Film treffen sich hier die Kinofans
zum Austausch über das eben Gesehene
besonders gerne.
Ausgestattet mit modernster voll digitaler Projektionstechnik liefert der
Traumpalast Esslingen ein reichhaltiges
Programmangebot. Ein ausgewogenes
Mainstreamprogramm für den gesamten
Großraum Esslingen darf hier ebenso wenig
fehlen wie die anspruchsvolle Filmauswahl
für den gehobenen Geschmack: Opern aus
den großen Schauspielhäusern der Welt in
Live-Übertragungen, die wöchentlichen
FilmPerlen oder Premierenfeiern… Der
Traumpalast Esslingen bietet genug Platz
für Träume, die Wirklichkeit werden wollen!
Neun Säle
1700 Sitzplätze
60 Mitarbeiter
Der Saal „Metropolis“ im Traumpalast Esslingen
28
XX
Sechs Säle
1000 Sitzplätze
50 Mitarbeiter
Demnächst:
Zwei neue Kinosäle!
Sechs ansprechend gestaltete Säle, ein
weitläufiges Foyer und 1000 Sitzplätze
erwarten die Kinobesucher im Traumpalast Nürtingen. Der Traumpalast wurde
2011 nach einer kurzen Umbau- und Renovierungsphase in die Lochmann´sche
Firmengruppe integriert. Auch hier wurde
in allen Sälen und im Foyer Heinz Lochmanns Wohlfühl-Konzept umgesetzt:
Individuelle Wandbemalungen, atmosphärisch gestaltete Säle und beste Ausstattung sollen hier den Kinobesuchern
ein entspanntes Eintauchen in die Welt
großer Gefühle ermöglichen.
In der im Kino integrierten Traumbar
werden die Kinogäste zum Verweilen eingeladen. Nach dem Film treffen sich hier
die Kinofans besonders gerne. Ausgestattet
mit modernster digitaler Projektionstechnik
bietet der Traumpalast Nürtingen ein reichhaltiges Programmangebot für jedes Alter
und jeden Geschmack. Ob die wöchentlichen FilmPerlen, die die edlen Schmankerl
der Kinounterhaltung präsentieren, das
KinderKino und Familiensonntage für die
ganz Kleinen oder die Originalversionen
in Kooperation mit der lokalen Volkshochschule – im Traumpalast Nürtingen gilt die
Devise: Wir… sind Kino!
Der Saal „Capitol“ im Traumpalast Nürtingen
30
XX
Acht Säle
1300 Sitzplätze
60 Mitarbeiter
Am Rande der Altstadt von Biberach liegt
der Traumpalast, der in acht wunderschönen Sälen 1300 Besuchern Platz bietet.
Auch der Traumpalast Biberach ist nach
Heinz Lochmanns Wohlfühl-Konzept ausgestattet. Die Säle sind mit aufwändigen
Wandmalereien des Künstlers Uli Allgaier
geschmückt und jeder Saal hat einen Namen, der seine individuelle Sternenwelt
wiederspiegelt. Eine Besonderheit stellt
der bewirtete Kinosaal Polaris dar, der seine Stammbesucher nicht nur mit einem
anspruchsvollen Filmprogramm, sondern
auch mit einem leckeren Snackangebot
begeistert.
Im Traumpalast Biberach wird viel Wert
auf ein abgestimmtes Programm für verschiedene Alters- und Zielgruppen gelegt,
anstatt nur auf die großen Blockbuster zu
setzen. Das umfasst die aktuellen Blockbuster aus Hollywood genauso wie die anspruchsvolle Filmauswahl für den gehobenen Geschmack. Live-Übertragungen aus
der Metropolitan Opera in New York haben
hier einen ebenso festen Besucherkreis wie
die wöchentlichen KinderKino-Vorstellungen mit Maskottchen Livi Traumstar oder
die Sneak Preview. Einmal im Monat trifft
sich die Generation 50plus zum Kinotreff
mit gemütlichem Beisammensein bei Kaffee und Kuchen und anschließenden Filmgenuss.
Der Traumpalast Biberach ist auch technisch auf dem neuesten Stand und voll
digitalisiert. So können Kinobesucher und
Filmfans hier ein perfektes Rendezvous der
Sinne erleben.
Der Saal „Venus“ im Traumpalast Biberach
32
Drei Säle
665 Sitzplätze
25 Mitarbeiter
Das Passage Kino in Hamburgs Innenstadt
ist das älteste Kino Hamburgs und eines
der ältesten durchgehend betriebenen
Lichtspieltheater in Deutschland. 2010
war das Traditionshaus von der Schließung bedroht, wurde jedoch von Heinz
Lochmann übernommen und nach umfangreichen Umbau- und Renovierungsarbeiten neu eröffnet. Nach der Renovierung erstrahlt das Kino im gemütlichen
Art-Deco-Flair: Schwere Teppichböden,
eine goldene Tapete und prachtvolle
Kronleuchter verleihen dem Foyer den
Glanz der alten Tage; die Säle sind kunstvoll verziert, frisch bestuhlt und mit modernster Kinotechnik ausgestattet – ein
Kino zum Wohlfühlen!
Das Passage Kino bietet seinen Besuchern ein Programm abseits des Massengeschmacks: Gehobene, niveauvolle
Filme bilden die Grundlage der Programmstruktur – eine besondere Mischung aus
ambitionierter Filmunterhaltung, wobei
der Schwerpunkt auf europäischen Filmen liegt. So sind im Passage Kino einerseits aktuelle Arthouse-Filme zu sehen,
andererseits werden auch anspruchsvolle
Hollywood-Produktionen gezeigt; Matinéevorstellungen an den Wochenendtagen
gehören hier ebenso fest zum Programm
wie regelmäßige Besuche von engagierten
Filmschaffenden und interessanten Gästen
zum Filmgespräch. Darüber hinaus finden
regelmäßig exklusive Filmpremieren, Festivals und Sonderveranstaltungen statt. Das
besondere Kinoerlebnis ist im Passage Kino
garantiert!
Der Saal „Passage Kino 1“ im Passage Kino Hamburg
34
Wir…
Wir setzen uns dafür ein, dass Sie sich in
den Kinos der Lochmann Filmtheaterbetriebe richtig wohlfühlen und dass Sie
von uns begeistert sind! Denn großes
Kino ist bei uns keine Frage von Quadratmetern, sondern die konsequente
Umsetzung eines Konzeptes, hinter dem
die Freude an der Welt der Träume steht.
Wir… sind Kino!
…für Sie!
AUSBLICKE
Traumpalast Schorndorf
Rosenstraße 49, 73614 Schorndorf
0 71 81 / 92 97 77
Sneak Preview jeden Mittwoch um 21:00 Uhr.
Preview
20.08.
27.08.
27.08.
29.08.
03.09.
07.09.
10.09.
17.09.
17.09. „The Expendables 3”
„Guardians of the Galaxy“
„Doktorspiele”
„Erlöse uns von dem Bösen”
„Hercules” (3D)
„Die Biene Maja – Der Kinofilm” (3D)
„Sex Tape”
„Sin City 2: A Dame to Kill For” (3D)
„Schoßgebete”
Ladies Preview
27.08. 24.09. „Can A Song Save Your Life?”
„Sieben verdammt lange Tage”
Men´s Preview
15.08. „Storm Hunters”
Traumpalast Waiblingen
17.01.15
19:00 „The Merry Widow“
31.01.15
19:00 „Les Contes d´Hoffmann“
14.02.15
18:30 „Iolanta“ /
„Herzog Blaubarts Burg“
14.03.15
18:00 „La Donna del Lago“
25.04.15
18:30 „Cavalleria Rusticana“ / „Bajazzo“
Karten für diese Opern können ab sofort bei uns reserviert
oder gekauft werden!
FilmPerlen
14.08. – 20.08.
„Wüstentänzer – Afshins verbotener Traum von Freiheit“
21.08. – 27.08.
„Die große Versuchung“
28.08. – 03.09.
„Hectors Reise oder Die Suche nach dem Glück“
04.09. – 10.09.
„Wacken 3D – Louder than Hell “
11.09. – 17.09.
„Gott verhüte!“
18.09. – 24.09.
„Can A Song Save Your Life?“
Familiensonntag
… weitere Termine im „Abspann for Kids“!
Sneak Preview jeden Montag um 21:00 Uhr.
28.09.
Preview
20.08.
27.08.
27.08.
29.08.
03.09.
07.09.
10.09.
17.09.
17.09. „The Expendables 3”
„Guardians of the Galaxy“
„Doktorspiele”
„Erlöse uns von dem Bösen”
„Hercules” (3D)
„Die Biene Maja– Der Kinofilm” (3D)
„Sex Tape”
„Sin City 2: A Dame to Kill For” (3D)
„Schoßgebete”
Ladies Preview
27.08. „Can A Song Save Your Life?”
Konzert im Kino
Men´s Preview
One Direction – Where We Are
11.10. 19:00, 23:00
12.10.
17:00
15.08. KinderKino immer um 14:30 Uhr.
15.08. „Ronja Räubertochter“
22.08. „Ernest & Célestine“
29.08. „Drachenzähmen leicht gemacht 2“
05.09. „Emil und die Detektive“
12.09. „Der König der Löwen“
19.09. „Planes 2: Immer im Einsatz“
… weitere Termine im „Abspann for Kids“!
Bahnhofstraße 50-52, 71332 Waiblingen
0 71 51 / 95 92 80
Familiensonntag:
„Der 7bte Zwerg“
„Storm Hunters”
KinderKino immer um 14:30 Uhr.
15.08. 22.08. 29.08. 05.09. 12.09. 19.09. „Ernest & Célestine“
„Drachenzähmen leicht gemacht 2“
„Emil und die Detektive“
„Der König der Löwen“
„Planes 2: Immer im Einsatz“
„Ralph reicht´s“
Familiensonntag
Kinotreff 50plus
15:00 Uhr: Kaffee (1,50 €) und Kuchen (2,00 €)
15:30 Uhr: Filmbeginn (Eintritt 5,00 €)
02.09. „Mr. Morgan‘s Last Love“
30.09. „Sein letztes Rennen“
Kommunales Kino
03.09. „Fish Tank“
FilmPerlen
14.08. – 20.08.
„Die große Versuchung“
21.08. – 27.08.
„Hectors Reise oder Die Suche nach dem Glück“
28.08. – 03.09.
„Wacken 3D – Louder than Hell “
04.09. – 10.09.
„Gott verhüte!“
11.09. – 17.09.
„Can A Song Safe Your Life?“
18.09. – 24.09.
„Jersey Boys“
Konzert im Kino
One Direction – Where We Are
11.10. 20:45, 23:30
12.10.
17:00
1
1
28.09.
5,00 € Eintritt pro Person für alle Familien bei allen Filmen
bis FSK 12 den ganzen Tag!
(Zuschlag bei 3D-Projektion und Überlänge.
Familie = Mindestens ein Elternteil mit eigenem Kind.)
Kinotreff 50plus
14:30 Uhr: Kaffee (1,50 €) und Kuchen (2,00 €)
15:30 Uhr: Filmbeginn (Eintritt 5,00 €)
25.08. „Mr. Morgan‘s Last Love“
22.09. „Sein letztes Rennen“
Klassik im Kino: Metropolitan Opera, New York
11.10.14
19:00 „Macbeth“
18.10.14
19:00 „Le Nozze di Figaro“
01.11.14
18:00 „Carmen“
22.11.14
19:00 „Il Barbiere di Siviglia“
13.12.14
18:00 „Die Meistersinger von
Nürnberg“
38
39
AUSBLICKE
Traumpalast Backnang
Eduard-Breuninger-Straße 23, 71522 Backnang
0 71 91 / 91 27 999
Traumpalast Esslingen
Kollwitzstraße 1, 73728 Esslingen
07 11 / 5 50 90 70
Sneak Preview jeden Montag um 20:45 Uhr.
14.03.15
18:00 „La Donna del Lago“
25.04.15
18:30 „Cavalleria Rusticana“ / „Bajazzo“
Karten für diese Opern können ab sofort bei uns reserviert
oder gekauft werden!
Preview
Konzert im Kino
Preview
One Direction – Where We Are
11.10. 19:00, 23:30
12.10.
17:00
20.08.
29.08.
03.09.
07.09.
10.09.
17.09.
20.08.
27.08.
27.08.
29.08.
03.09.
07.09.
10.09.
17.09.
17.09. „The Expendables 3”
„Guardians of the Galaxy“
„Doktorspiele”
„Erlöse uns von dem Bösen”
„Hercules” (3D)
„Die Biene Maja – Der Kinofilm” (3D)
„Sex Tape”
„Sin City 2: A Dame to Kill For” (3D)
„Schoßgebete”
Men´s Preview
15.08. „Storm Hunters”
1
1
Men´s Preview:
„Storm Hunters“
Sneak Preview jeden Mittwoch um 21:45 Uhr.
Ladies Preview
27.08. 24.09. 15.08. „Belle & Sebastian“
22.08. „Der Räuber Hotzenplotz“
29.08. „The Lego Movie“
05.09. „Ronja Räubertochter“
12.09. „Ernest & Célestine“
19.09. „Drachenzähmen leicht gemacht 2“
… weitere Termine im „Abspann for Kids“!
„Can A Song Save Your Life?”
„Sieben verdammt lange Tage”
Men´s Preview
15.08. KinderKino immer um 14:30 Uhr.
„The Expendables 3”
„Erlöse uns von dem Bösen”
„Hercules” (3D)
„Die Biene Maja – Der Kinofilm” (3D)
„Sex Tape”
„Sin City 2: A Dame to Kill For” (3D)
„Storm Hunters”
KinderKino immer um 15:00 Uhr.
15.08. „Drachenzähmen leicht gemacht 2“
22.08. „Emil und die Detektive“
29.08. „König der Löwen“
05.09. „Planes 2: Immer im Einsatz“
12.09. „Ralph reicht´s“
19.09. „Rico, Oskar und die Tieferschatten“
… weitere Termine im „Abspann for Kids“!
FilmPerlen
14.08. – 20.08.
„Hectors Reise oder Die Suche nach dem Glück“
21.08. – 27.08.
„Wacken 3D – Louder than Hell“
28.08. – 03.09.
„Gott verhüte!“
04.09. – 10.09.
„Can A Song Safe Your Life?“
11.09. – 17.09.
„Jersey Boys“
18.09. – 24.09.
„Nowitzki“
Konzert im Kino
One Direction – Where We Are
11.10. 17:00, 19:00
12.10.
15:00
Familiensonntag
28.09.
5,00 € Eintritt pro Person für alle Familien bei allen Filmen
bis FSK 12 den ganzen Tag!
(Zuschlag bei 3D-Projektion und Überlänge.
Familie = Mindestens ein Elternteil mit eigenem Kind.)
Kinotreff 50plus
15:00 Uhr: Kaffee (1,50 €) und Kuchen (2,00 €)
15:30 Uhr: Filmbeginn (Eintritt 5,00 €)
09.09. „Mr. Morgan´s Last Love“
07.10. „Sein letztes Rennen“
Klassik im Kino: Metropolitan Opera, New York
11.10.14
19:00 „Macbeth“
18.10.14
19:00 „Le Nozze di Figaro“
01.11.14
18:00 „Carmen“
22.11.14
19:00 „Il Barbiere di Siviglia“
13.12.14
18:00 „Die Meistersinger von
Nürnberg“
17.01.15
19:00 „The Merry Widow“
31.01.15
19:00 „Les Contes d´Hoffmann“
14.02.15
18:30 „Iolanta“ /
„Herzog Blaubarts Burg“
40
41
Traumpalast Nürtingen
Uhlandstraße 10, 72622 Nürtingen
0 70 22 / 210 610
Traumpalast Biberach
Waldseer Straße 3, 88400 Biberach
0 73 51 / 1 30 50
Sneak Preview jeden Freitag um 23:00 Uhr.
05.09. „Drachenzähmen leicht gemacht 2“
12.09. „Emil und die Detektive“
19.09. „Der König der Löwen“
… weitere Termine im „Abspann for Kids“!
Preview
Familiensonntag
Preview
28.09.
5,00 € Eintritt pro Person für alle Familien bei allen Filmen
bis FSK 12 den ganzen Tag!
(Zuschlag bei 3D-Projektion und Überlänge.
Familie = Mindestens ein Elternteil mit eigenem Kind.)
20.08.
29.08.
03.09.
07.09.
10.09.
17.09.
20.08.
29.08.
03.09.
07.09.
10.09.
17.09.
„The Expendables 3”
„Erlöse uns von dem Bösen”
„Hercules” (3D)
„Die Biene Maja – Der Kinofilm” (3D)
„Sex Tape”
„Sin City 2: A Dame to Kill For” (3D)
Ladies Preview
27.08. „Can A Song Save Your Life?”
Men´s Preview
15.08. „Storm Hunters”
KinderKino immer um 15:00 Uhr.
15.08. 22.08. 29.08. „The Lego Movie“
„Ronja Räubertochter“
„Ernest & Célestine“
Originalversion
1
28.09. 30.09. „Monsieur Claude und seine Töchter“
„Monsieur Claude und seine Töchter“
FilmPerlen
14.08. – 20.08.
„Hectors Reise oder Die Suche nach dem Glück“
21.08. – 27.08.
„Wacken 3D – Louder than Hell“
11.09. – 17.09.
„Gott verhüte!“
04.09. – 10.09.
„Ein Augenblick Liebe“
11.09. – 17.09.
„Jersey Boys“
18.09. – 24.09.
„Can´t be Silent“
Sonstige Termine
Amnesty International
21.09. „Can´t be silent“
23.09. „Can´t be silent“
Sneak Preview jeden Mittwoch um 20:30 Uhr.
„The Expendables 3”
1
„Erlöse uns von dem Bösen”
„Hercules” (3D)
„Die Biene Maja – Der Kinofilm” (3D)
„Sex Tape”
„Sin City 2: A Dame to Kill For” (3D)
Ladies Preview
27.08. 24.09. „Can A Song Save Your Life?”
„Sieben verdammt lange Tage”
Men´s Preview
15.08. „Storm Hunters”
KinderKino immer um 14:30 Uhr.
15.08. „Räuber Hotzenplotz“
22.08. „The Lego Movie“
29.08. „Ronja Räubertochter“
05.09. „Ernest & Célestine“
12.09. „Drachenzähmen leicht gemacht 2“
19.09. „Emil und die Detektive“
… weitere Termine im „Abspann for Kids“!
31.01.15
19:00 „Les Contes d´Hoffmann“
14.02.15
18:30 „Iolanta“ /
„Herzog Blaubarts Burg“
14.03.15
18:00 „La Donna del Lago“
25.04.15
18:30 „Cavalleria Rusticana“ / „Bajazzo“
Karten für diese Opern können ab sofort bei uns reserviert
oder gekauft werden!
FilmPerlen
14.08. – 20.08. „Die große Versuchung“
21.08. – 27.08.
„Hectors Reise oder Die Suche nach dem Glück“
11.09. – 17.09.
„Wacken 3D – Louder than Hell“
04.09. – 10.09.
„Gott verhüte“
11.09. – 17.09.
„Ein Augenblick Liebe“
18.09. – 24.09.
„Jersey Boys“
Konzert im Kino
One Direction – Where We Are
11.10. 14:30, 17:00
12.10.
17:00
Sonstige Termine
Frauenbund Biberach
29.09.
18:15 „Paulette“
Preview:
„Erlöse uns von dem Bösen“
Familiensonntag
Ladies Preview:
„Can A Song Save Your Life?“
1
28.09.
5,00 € Eintritt pro Person für alle Familien bei allen Filmen
bis FSK 12 den ganzen Tag!
(Zuschlag bei 3D-Projektion und Überlänge.
Familie = Mindestens ein Elternteil mit eigenem Kind.)
1
Kinotreff 50plus
14:30 Uhr: Kaffee und Kuchen im Kinofoyer (2,00 €)
15:30 Uhr: Filmbeginn (Eintritt 5,00 €)
18.08. „Paulette“
15.09. „Der Butler“
In Kooperation mit dem Stadtseniorenrat Biberach e.V.
und den Biberacher Filmfestspielen.
Klassik im Kino: Metropolitan Opera, New York
11.10.14
19:00 „Macbeth“
18.10.14
19:00 „Le Nozze di Figaro“
01.11.14
18:00 „Carmen“
22.11.14
19:00 „Il Barbiere di Siviglia“
13.12.14
18:00 „Die Meistersinger von
Nürnberg“
17.01.15
19:00 „The Merry Widow“
42
43

Documentos relacionados