Inhalt - Thienemann

Сomentários

Transcrição

Inhalt - Thienemann
Inhalt
Vom Wachsen und Verändern
4
Schwitz, schnief, erste Härchen und schöne Träume:
Was die Hormone alles anstellen
Vom Mädchensein und Jungesein
40
Zu groß, zu klein, zu lang, zu kurz: Warum du okay bist,
genau wie du bist
Vom Verknalltsein und von der Liebe
66
Zwitscher, tirili, Herzklopf, Schmetterling, mir wird heiß und kalt und
essen brauch ich gar nichts mehr: Was Liebe ist und mit uns macht
Vom Küssen und vom Sex
86
Schmatzibussiknutschiknabberstreichelkitzelbumyeah:
Wieso, weshalb, warum, wann, mit wem und wie man sich schützt
Vom Schwangerwerden und vom Kinderkriegen
130
Was tun, wenn man ein Kind bekommt? Und wie wächst es heran?
Zum Weiterlesen im Internet
Making of
152
156
Und so ist dieses Buch entstanden ...
P U BE RTÄ TS M AS CH I NE
Vom Wachsen und Verändern
Woran merke ich, dass ich in der Pubertät bin?
Du schwitzt mehr. Haut und Haare werden fettiger. Die meisten schießen ganz plötzlich in die Höhe und nehmen zu. Du entdeckst die ersten Schamhaare. Denn nicht umsonst wird das Wort »Pubertät« von
»pubes« aus dem Lateinischen abgeleitet. Und das hat gleich mehrere
Bedeutungen: »Schamhaar«, »Barthaar«, »erwachsen«.
Bei Mädchen fängt die Brust an zu wachsen und sie bekommen ein
breiteres Becken, Jungen breitere Schultern. Deine Geschlechtsteile
wachsen. Irgendwann zeigt sich bei Mädchen der erste Weißfluss im
Slip: Etwa ein halbes bis ganzes Jahr bevor die Regel einsetzt. Es macht
nichts, wenn du ein bisschen pummelig wirst: Dein Körper braucht
Energie für die vielen Veränderungen in dieser Zeit.
Auch das Verhältnis zu deinen Eltern verändert sich. Wahrscheinlich
gehen sie dir immer öfter auf die Nerven: Schließlich willst du bestimmen, was du machst. Und das sagst du auch immer häufiger.
Viele sind in der Pubertät außerdem auch gern mal für sich. Der eigene
Körper wird wichtig und erforscht: Wo fühlen sich welche Berührungen
gut an? Und: Vielleicht bist du auch zum ersten Mal verliebt?
8
Stimmt es, dass Jungen immer nur
an Autos, Muskeln und Sex denken?
Ist es schädlich,
sich tätowieren oder piercen zu lassen?
Beim Tätowieren werden häufig Autolacke benutzt. Je bunter ein Tat-
Ja, nur in anderer Reihenfolge! Denn Sex ist die absolute Nummer eins.
too, desto größer die Gefahr, dass man es nicht verträgt: Die Haut rea-
Mädchen spüren das, wenn ein Junge auf die Brüste starrt und über-
giert allergisch, mit Juckreiz oder Narbenbildung. Ob bunt oder
haupt nicht mitbekommt, was ihm sein Gegenüber gerade mitteilen
schwarz: Die Tinte verteilt sich mit der Zeit im Körper und kann sich in
möchte. Das liegt am Sexualhormon Testosteron, das massenhaft in
den Organen ablagern. Viele Farbstoffe sind krebserregend. In
ihrem Blut schwimmt. Muskeln stehen an zweiter Stelle. Hundert Lie-
Deutschland gibt es eine Tätowiermittel-Verordnung, in der verbotene
gestütze und danach einen Eiweißshake? Das gehört bei vielen Jungen
Stoffe aufgelistet sind. Ein gutes Tattoo-Studio kann Zertifikate vor-
zum täglichen Programm. Weil Muskeln gut aussehen und Eindruck
weisen, dass die Tinte diese Stoffe nicht enthält. Doch viele andere In-
bei Mädchen machen sollen. Schließlich wussten schon unsere Vorfah-
haltsstoffe sind einfach noch nicht getestet! Darum weiß man nie
ren: Der Stärkste gewinnt das beste Weibchen. Aber wer muss heute
genau, was die Farbe im Körper anstellen kann.
schon noch stark wie ein Bodybuilder sein? Schließlich müssen wir
Sich piercen zu lassen, hat ebenfalls Tücken: Die Wunde kann sich mit
keine wilden Tiere mehr erlegen, um zu überleben. Wer witzig, char-
Keimen infizieren und eitern oder man reagiert allergisch auf das Me-
mant und einfühlsam ist und gut zuhören kann, wirkt oft anziehender
tall.
als der ehrgeizige Supersportler. Wie stark die Kraft der Hormone den
Ob Tattoo oder Piercing: Man sollte sich genau überlegen, ob man es
Einzelnen trifft und wie derjenige darauf reagiert, ist so unterschied-
tatsächlich braucht und für immer haben möchte. Für den Fall sollte
lich, wie wir Menschen unterschiedlich sind.
man sich ein Studio mit gutem Ruf suchen, das keimfreie Instrumente
Übrigens denken aber nicht nur Jungen an Sex: Mädchen tun das auch
und sterilen Schmuck benutzt. Ein seriöses Studio wird nach einer Zu-
ziemlich oft.
stimmungserklärung der Eltern fragen: Denn erst mit 18 darf man sich
ohne ihre Einwilligung piercen oder tätowieren lassen.
16
17
Wieso kriegen Mädchen Brüste und Männer nicht?
Weil das Y-Chromosom, das einen Embryo zum Mann macht, keine
Brüste im Gepäck hat. Und die Brustwarzen? Auch die braucht ein
Mann eigentlich nicht. Sie gehören aber einfach zur Grundausstattung
des Menschen und werden schon ganz früh, einige Wochen nach der
Befruchtung, angelegt. Aber nur die Frauen bekommen später Brüste,
um die Babys mit Nahrung zu versorgen.
Ein bisschen Brust kann Mann trotzdem für einige Zeit bekommen: In
der Pubertät schwillt bei etwa der Hälfte der Jungen die Brust für einige Zeit an. Meist geht das von selbst wieder weg.
Wieso sind manche Mädchen so zickig vor der Regel?
Eigentlich meinen sie es gar nicht so – aber sie können nicht anders.
Denn die Hormone rauschen einfach in den Keller, von jetzt auf gleich,
ein paar Tage vor den Tagen. Die Folge: Man fühlt sich mies, ungeliebt,
leicht angegriffen und verteilt auch schneller: Manche Mädchen werden richtig aggressiv und unsensibel. Und sind über ihr anderes Ich genauso erschrocken wie ihre Mitmenschen. Also schnell entschuldigen,
wenn man sich danebenbenommen hat! Denn ein Freifahrtschein für
blödes Verhalten darf das so genannte Prämenstruelle Syndrom natürlich nicht sein.
Bestimmte Kräutertees, zum Beispiel aus Mönchspfeffer und Eisenkraut, können die Hormone oft etwas besänftigen.
21
KU S S TE S T M AS CH I NE
Vom Küssen und vom Sex
Schmatzibussiknutschiknabber streichelkitzelbumyeah:
Wieso, weshalb, warum, wann, mit wem und wie man sich schützt
Wie geht Küssen?
Was ist Sex?
Hey, das sollst du selber rausfinden! Und hab Spaß dabei, geh nicht zu
Wir sind keine Truthühner, Kopfläuse oder Blumentopfschlangen, die
ernst an deine ersten Küsse ran. Denn zusammen lachen zu können,
zur Fortpflanzung keinen Partner brauchen. Wir brauchen Sex, damit
finden die meisten Jungen und Mädchen mit am wichtigsten. Außer-
wir nicht aussterben. Darum hat die Natur uns einen inneren Drang
dem entspannt das sehr – was wiederum eine gute Voraussetzung fürs
dazu eingepflanzt, den die meisten mit Lust und Freude befriedigen.
Küssen ist: Denn verkrampft sollte der Mund nicht sein.
Wäre ja blöd, etwas tun zu müssen, was einem nicht guttut, nur um die
Ein Kuss kann übrigens immer wieder anders sein: Kurz, lang, feucht,
Art zu erhalten! Natürlich haben aber auch Menschen Lust auf Sex, die
trocken, knabbernd, wild oder schüchtern, mit geschlossenen Augen
keine Nachkommen zeugen wollen. Und es gibt viele Menschen, die
oder offenen. Auf alle Fälle wirst du merken: Küssen macht glücklich.
keine Kinder zeugen können, aber gern welche hätten. Wie zum Bei-
Denn es kurbelt die Produktion von Glückshormonen an. Aber ob das
spiel eine Schar von homo- und heterosexuellen Paaren, also Men-
nach einem 50-Stunden-Kuss auch noch so ist? So lange dauerte der
schen, die sich vom gleichen oder anderen Geschlecht angezogen füh-
Weltrekord im Küssen, den 2012 ein Paar aus Thailand aufgestellt hat.
len, die sich ihren Kinderwunsch mithilfe von künstlicher Befruchtung
oder Adoption erfüllen.
Sex ist außerdem ein Ausdruck von Liebe und macht Spaß: Er verbin-
Ab wann darf man knutschen?
det zwei Menschen, die einander sagen wollen: Du bist das Tollste für
mich, und ich möchte dir ganz nah sein. Und Sex ist viel mehr als der
Auf die Plätze, fertig, los: Solange es nicht allzu heiß hergeht, gibt es
Geschlechtsverkehr: Küssen, streicheln, massieren. Eigentlich alles,
fürs Küssen kein Mindestalter. Intensives Knutschen mit langen Zun-
was erregt, ist Sex. Und jeder darf selbst entscheiden, was Sex für ihn
genküssen aber sieht das Gesetz als sexuelle Handlung an. Und solche
ist.
sind erst ab 14 erlaubt. Aber Vorsicht, wenn du als Austauschschüler
nach Amerika gehst: In konservativen Bundesstaaten ist es verboten,
sich in der Schule zu küssen.
88
89
Ist Sex gefährlich oder ungesund?
Eigentlich ist Sex das Gesündeste auf der Welt. Denn der Körper produziert Glückshormone, wenn wir Sex haben. Schon beim Küssen und
Streicheln werden die so genannten Endorphine ausgeschüttet: Auch
wenn wir lachen, eine Prüfung bestehen oder Sport treiben, schwimmen diese Stoffe durch unseren Körper und machen nicht nur glücklich, sondern kurbeln auch das Immunsystem an. Voraussetzung ist natürlich, dass man Lust auf Sex hat und nicht dazu gedrängt wird. Denn
sonst macht Sex Angst und kann gefährlich für die seelische Gesundheit sein.
Gefährlich sind auch die Krankheiten, die beim Sex übertragen werden
können. Und das kann selbst dann passieren, wenn man sich liebt und
vertraut. Je öfter man ungeschützten Verkehr mit wechselnden Partnern hat, desto höher ist die Gefahr, sich mit Viren und Bakterien zu infizieren, die lästige Schmerzen verursachen können, oder sich sogar mit
HIV anzustecken, woran man sterben kann. Am besten, man benutzt
Kondome.
98
Was ist ein Orgasmus?
Es zuckt und kribbelt, explodiert und entlädt sich: Der Orgasmus ist der
Höhepunkt der sexuellen Erregung und Anspannung. Beim Jungen
wie beim Mädchen ziehen sich beim Orgasmus die Muskeln und Drüsen der Geschlechtsorgane rhythmisch zusammen. Das kann ein richtiges Glücksgefühl sein, das sich nach ein paar Sekunden als wohlige
Entspannung im ganzen Körper ausbreitet.
Einen Orgasmus kann jeder bekommen, nur der Weg dorthin ist oft unterschiedlich: Bei der Selbstbefriedigung streicheln die meisten Mädchen dafür ihren Kitzler. Jungen reiben über Penis und Eichel. Wer als
Paar miteinander Sex hat, braucht meistens einige Zeit, um herauszufinden, was der andere mag und welche Berührungen am schönsten
sind.
120
KI N D E RKR I EG M AS CH I N E
Vom Schwangerwerden und vom Kinderkriegen
Wieso braucht ein Kind 9 Monate im Bauch?
Ja, warum nicht 20 oder mehr, wie beim afrikanischen Elefanten? Allerdings bringt ein Elefantenbaby bei der Geburt auch rund 100 Kilogramm auf die Waage! Ein Menschenbaby ist deutlich leichter.
Trotzdem sind neun Monate ein Klacks für das, was alles in dieser Zeit
passiert. Eigentlich rechnet man schon seit einigen Jahren mit 10 Monaten: Weil man den Tag nicht genau bestimmen kann, an dem das Ei
von einer Samenzelle befruchtet wurde. Auch wenn das meistens in der
Mitte des Zyklus passiert, rechnet man ab dem 1. Tag der letzten Regelblutung. Unglaublich ist: Aus dem kleinen Zellhaufen der ersten
Tage und Wochen entsteht innerhalb von drei Monaten ein MiniMensch. Das Herz fängt meist schon in der 5. Woche an zu schlagen.
Und in der 12. Schwangerschaftswoche sind alle Organe angelegt, alle
Gliedmaßen erkennbar. Jetzt braucht der Embryo nur noch zu wachsen. Denn lebensfähig wäre er jetzt draußen in der Welt noch nicht:
Seine Lungen sind nicht voll entwickelt, die Haut ist viel zu dünn. Weil
die medizinische Versorgung bei uns heutzutage so gut ist, können
aber viele früh geborene Babys, die im sechsten oder siebten Monat auf
die Welt kommen, überleben.
134
Ab wann kann ein Mädchen schwanger werden?
Kann man von Selbstbefriedigung schwanger werden
oder wenn man Sperma geschluckt hat?
Hat ein Mädchen seine erste Regel bekommen, ist es meist geschlechtsreif und kann schwanger werden. Zwar pendelt sich der mo-
Selbstbefriedigung ist eine sehr sichere Verhütungsmethode. Schließ-
natliche Eisprung bei manchen Mädchen trotzdem erst etwas später
lich muss ja das Ei mit dem Samen verschmelzen. Hat man Sex mit sich
ein. Aber das weiß man eben nicht! Wer noch keine Regel hat, ist nicht
selbst, fehlt das eine oder andere. Auch wenn man Samen schluckt,
automatisch vor einer Schwangerschaft geschützt: Schließlich könnte
kann man nicht schwanger werden. Das geht nur über die Scheide
gerade jetzt zum ersten Mal ein Ei heranreifen! Man sollte also in jedem
beim Geschlechtsverkehr oder auch beim Petting, wenn der Junge zum
Fall an Verhütung denken. Und sich überlegen, ob man tatsächlich Lust
Orgasmus kommt. Vom Penis über Hand oder Oberschenkel zum
auf Geschlechtsverkehr hat – mit oder ohne Regel.
Scheideneingang ist es meist kein weiter Weg. Also lieber erst einmal
das Sperma gründlich abwaschen. Dann kann’s weitergehen.
Irgendwann müssen doch die Eier alle werden?
Tatsächlich hat man am meisten Eizellen, wenn man sie noch gar nicht
Warum werden Millionen von Samen abgeschossen
und nicht nur 100 oder so?
braucht: Nämlich als Baby. Ein neugeborenes Mädchen hat in seinen
Eierstöcken etwa eine Million. In der Pubertät sind es nur noch um die
Weil der Weg zum Ei ein Hindernislauf ist, bei dem viele Samenzellen
300 000. Ab dem Zeitpunkt der ersten Regel reifen jeden Monat bis zu
auf der Strecke bleiben. Die Schleimhaut der Vulva zum Beispiel ist
20 Eizellen heran, von denen aber nur die am besten entwickelte
nicht gerade gastfreundlich: Ihre Abwehrzellen sehen die Spermien als
»springt«: vom Eierstock in den Eileiter, um von dort in die Gebärmut-
Feinde an und bekämpfen sie. Am Gebärmutterhals bleiben etliche re-
ter zu wandern. Manchmal sind es auch zwei. Zwischen erster Regel
gelrecht kleben am zähen Schleim, der den Muttermund verschließt,
und den Wechseljahren machen rund 400 bis 500 einen Eisprung. Mit
wenn der Eisprung noch auf sich warten lässt. Ausdauernde Spermien
etwa 50 Jahren, wenn man in die Wechseljahre kommt, sind alle auf-
gehen in Warteposition und setzen ihren Weg fort, wenn sich der
gebraucht. Allerdings haben Forscher herausgefunden, dass Frauen in
Schleim verflüssigt und sich das Tor öffnet. Aber auch dann bleibt der
ihren Eierstöcken Stammzellen haben, die sich zu neuen Eizellen ent-
Weg holprig: Hier und dort gibt es Sackgassen im Gewebe, die Gebär-
wickeln können. Ob diese allerdings auch befruchtungsfähig sind,
mutter muss durchschwommen werden, und nur in einem der zwei Ei-
weiß man noch nicht.
leiter wartet ein Ei. In welchem? Am Ende gelangen nur etwa 500 Sper-
Wer gesund lebt, nicht raucht, keinen Alkohol trinkt und Sport treibt,
mien zum Ei. Manche sind dann völlig k.o. und können das Ei nicht
tut übrigens auch etwas für die Eizellen: Sie bleiben länger frisch.
mehr knacken. Wer’s schafft, hätte eine Goldmedaille verdient.
136
137

Documentos relacionados