Schulungsmaterial OnlinePortal

Сomentários

Transcrição

Schulungsmaterial OnlinePortal
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Schulungsmaterial
OnlinePortal
Ihr BewerberInnenprofil anlegen
in der Jobbörse der arbeitsagentur.de
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
1 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Gebrauchsinformation
Anwendungsgebiete:
 Sie möchten vom Arbeitgeber gefunden werden
 Sie möchten schnell auf eine „Art“ Lebenslauf verweisen können
 Sie möchten schnell passende Stellenangebote einsehen können
Gegenanzeigen:
 Sie möchten weiterhin arbeitslos bleiben
 Sie möchten, dass alles so bleibt, wie es ist
Nebenwirkungen:
 Sie werden über neue Stellen informiert
 Sie könnten von einem potenziellen Arbeitgeber angesprochen werden





Sehr selten: in weniger als 0,01 Prozent der Fälle
Selten: in 0,01 bis 0,1 Prozent
Gelegentlich: 0,1 bis 1 Prozent
Häufig: in 1 bis 10 Prozent
Sehr häufig: in mehr als 10 Prozent
Wechselwirkungen:
 Gut kombinierbar mit regelmäßiger Stellensuche
 Gut kombinierbar mit Jobmails
Dosierung, Art und Dauer der Anwendung:
 Anlegen des BewerberInnenprofils: einmalig
 Aktualisieren des Profils: bei Bedarf
 Prüfen der möglichen Stellen: täglich bis mehrmals wöchentlich
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
2 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Zum Anlegen Ihres BewerberInnenprofils in der Jobbörse der Seite www.arbeitsagentur.de:
Jobbörse
anklicken
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
3 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Auf „Jetzt registrieren“
klicken
Klicken Sie jeweils ins
Kästchen, dann erscheint
ein „Haken“
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
4 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Auf „Registrieren als
BewerberIn“ klicken
Auf „Weiter“
klicken
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
5 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Überlegen Sie sich einen
Benutzernamen und ein
Kennwort
Tippen Sie hier einen
Benutzernamen ein
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
6 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
2.) Klicken Sie dann
auf „Weiter“
1.) Tippen Sie hier ZWEIMAL Ihr
Kennwort ein: beachten Sie die Regeln
darüber
Hier geben Sie Ihre persönlichen
Angaben ein
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
7 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Klicken Sie auf den
Pfeil nach unten und
wählen Ihre Anrede
aus
Nachdem Sie Ihre
persönlichen Angaben
eingegeben haben,
drücken Sie anschließend auf
„Weiter“
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
8 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Geben Sie hier Ihre Adresse
ein; damit auch die PIN
zugeschickt werden kann
Tippen Sie hier Ihre
Telefonnummer,
Handynummer und Ihre
Email-Adresse ein, damit sich
potentielle Arbeitgeber mit
Ihnen in Verbindung setzten
können
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
9 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Setzten Sie hier ein
Häkchen, damit
Nachrichten direkt an
Ihre Email-Adresse
geschickt werden
Drücken Sie auf
„Weiter“
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
10 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
hier steht Ihr BenutzerInnenname
hier steht Ihr Geburtsdatum
Schon fast fertig !
Jetzt runterscrollen.
hier steht Ihr BenutzerInnenname
hier steht Ihr Geburtsdatum
Wenn alles in der
Zusammenfassung
stimmt, klicken Sie
auf „Registrierung
abschließen“
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
11 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
hier steht Ihr BenutzerInnenname
Bleiben Sie unabhängig und
bestimmen Sie selber Ihre
Angaben, setzen Sie KEIN
Häkchen bei der
„Zustimmung zur
Datenübernahme“
Klicken Sie direkt auf
„Weiter“
So sieht Ihre Startseite aus
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
12 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Sie können jederzeit
Ihre Daten unter
Baustein 1 „Meine
persönlichen Daten“
überprüfen und ggf.
ändern
Ihr POSTFACH:
Schauen Sie
regelmäßig nach
neuen Nachrichten,
z.B. von
ArbeitgeberInnen.
Klicken Sie dazu auf
„Eine neue Nachricht“
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
13 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Klicken Sie hier zum
Öffnen der Nachricht
Ihr BenutzerInnenname
Diesmal ist es die
Bestätigung zur
Anmeldung in der
Jobbörse
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
14 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Ihr BenutzerInnenname
Um den Text bis zum
Ende lesen zu können,
müssen Sie rechts
runterscrollen
Ihr BenutzerInnenname
Klicken Sie auf
„Zurück zum
Postfach“, um den
Brief zu schließen.
Nutzen Sie dabei
nicht die oberen
Zurück-Tasten!
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
15 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Klicken Sie auf
„Zurück zur
Startseite“, um
wieder zur Startseite
zu gelangen
Beginnen Sie nun mit
der Eingabe Ihrer
Lebenslaufdaten im
Baustein 2
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
16 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Lebenslaufdaten erfassen:
Ihre Lebenslaufdaten
stehen unter „meine
Daten“, „Lebenslauf“
Klicken Sie auf
„Eintrag
hinzufügen…“
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
17 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Klicken Sie auf den
Pfeil nach unten und
Sie sehen die Vielzahl
an
Lebenslaufeinträgen,
die Sie nun machen
können
Beginnen Sie z.B. mit
Ihrem Schulabschluss,
indem Sie auf
Schulbildung klicken
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
18 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Klicken Sie
anschließend auf
„Weiter“
Als Erstes klicken Sie
auf den Pfeil nach
unten
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
19 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Jetzt können Sie
entscheiden, ob Sie
mit oder ohne Name
der Schule
veröffentlichen
wollen
(Sie können dies
später nochmals
ändern!)
Anschließend geben
Sie die Schulart an, ob
Sie z.B. auf der
Gesamtschule oder
Realschule gewesen
sind
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
20 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Geben Sie hier die weiteren
Angaben ein, Sie müssen
mindestens den
erworbenen oder
angestrebten
Schulabschluss auswählen
[rechts scrollen Sie die Seite
nach unten]
Wählen Sie hier aus,
ob Sie einen
Schulabschluss
erworben haben
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
21 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Alternativ geben Sie
hier einen Grund für
einen Schulabbruch
ein
Es stehen vier
mögliche Gründe zur
Auswahl
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
22 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Zum Speichern klicken
Sie auf „Übernehmen“
Sie können jederzeit
auf den Bleistift
klicken, um diesen
Eintrag wieder zu
bearbeiten
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
23 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Wenn Sie etwas
ändern, gehen Sie
anschließend wieder
zum Speichern der
Änderung auf
„Übernehmen“
Sie können jeden
Eintrag natürlich auch
wieder löschen,
klicken Sie dazu auf
den „Mülleimer“
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
24 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Geben Sie nun weitere
Lebenslaufeinträge
ein und klicken Sie
dazu auf „Eintrag
hinzufügen“
Wenn vorhanden,
geben Sie nach Ihrem
Schulabschluss nun
Ihre Berufsausbildung
ein
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
25 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Sie müssen als Erstes die
beiden Pflichtangaben
eingeben.
Tippen Sie hier Ihre
Berufsbezeichnung
ein
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
26 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Wenn Sie z.B. „Bank“
eingeben, werden
verschiedene
Ausbildungsberufe
vorgeschlagen, unter
denen Sie auswählen
können
Geben Sie auch hier
an, wenn Sie einen
Abschluss erworben
haben und klicken Sie
dann auf
„Übernehmen“ zum
Speichern
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
27 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Nachdem Sie nun Ihren Schulabschluss und Ihre Berufsausbildung fertig
haben, geben Sie als nächstes Ihre Berufserfahrung ein
Klicken Sie auf
„Berufspraxis“
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
28 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Geben Sie nacheinander
die Infos zu Ihrer
Tätigkeit ein.
WICHTIG:
Beschreibung der
Tätigkeit: Geben Sie hier
Stichwörter Ihrer
einzelnen Aufgaben an
So füllen Sie Schritt um Schritt
Ihren Lebenslauf
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
29 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Klicken Sie auf „Startseite“, wenn Sie mit Ihren
Angaben zum Lebenslauf fertig sind
Zwei Bausteine sind
nun fertig
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
30 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Nun geht’s in Runde 3:
Ihre Fähigkeiten. ,
Klicken Sie dazu auf
„Fähigkeiten erfassen“
Fähigkeiten anlegen:
Hier sehen Sie die
einzelnen
Überschriften:





Berufserfahrung
Sprachkenntnisse
Stärken
Zertifikate
…
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
31 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Heruntergescrollt,
kommen noch folgende
Überschriften dazu:


Führungskompetenz
Mobilität
Klicken Sie dazu auf
den Pfeil nach unten
und wählen „mit
Berufserfahrung“ aus
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
32 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Klicken Sie auf
„Kenntnisse
auswählen“
Klicken Sie auf den
Pfeil nach unten bei
„Kenntnisse finden“,
wenn Sie im Lebenslauf zuvor eine Ausbildung oder Berufspraxis eingegeben
haben
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
33 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Um alle Ihre
vorhandenen
Fähigkeiten darstellen
zu können, müssen
Sie jede einzelne
Position durchgehen,
hier im Beispiel zur
Berufsausbildung
Bankkauffrau
Sie sehen nun eine
Auflistung von
Kenntnissen als
Bankkauffrau,
alle zunächst
mit der Einstufung
„Nicht vorhanden“
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
34 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Gehen Sie die
einzelnen Kenntnisse
durch, indem Sie auf
den Pfeil nach unten
klicken und wählen
Ihre Einstufung aus,
ob Sie z.B. Grundkenntnisse oder
Expertenkenntnisse
haben,
so dass Sie jeweils zu
den berufsspezifischen Fertigkeiten
eine Ausprägung
einstufen
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
35 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Weiter unten können
Sie weitere
Kenntnisse angeben
z.B. unter Arbeitsund Einsatzformen
oder Arbeitsorte.
Klicken Sie dazu
jeweils auf das „Plus“Zeichen zum Öffnen
der Unterpunkte
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
36 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
EDV-Kenntnisse
finden Sie z.B. unter
„IT, DV, Computer“ 
„Software –
kaufmännische
Anwendungsgebiete“ 
„Bürokommunikation,
MS-Office“
Stufen Sie hier Ihre
Kenntnisse ein und
klicken Sie
abschließend auf
„Übernehmen“
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
37 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Danach sind Ihre
Kenntnisse nach
Bereichen und nach
Experten- bis
Grundkenntnissen
geordnet.
Sie können diese
jederzeit bearbeiten …
Hier geben Sie Ihre
Sprachkenntnisse ein.
Klicken Sie auf
„Sprachkenntnisse
auswählen“
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
38 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Geben Sie hier Ihre
Fremdsprachenkenntnisse und auch Ihre
Muttersprache an.
Wenn Deutsch Ihre
Muttersprache ist,
geben Sie hier
„verhandlungssicher“
an
Stufen Sie hier jeweils
pro Sprache Ihre
Kenntnisse ein
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
39 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Als Nächstes geben
Sie hier Ihre Stärken
ein. Klicken Sie auf
„Persönliche Stärken
auswählen“
Mögliche Stärken sind in 4
einzelne Kompetenzen
unterteilt:




Methodenkompetenz
Aktivitäts- u
Umsetzungskompetenz
Sozial-kommunikative
Kompetenz
Personale Kompetenz
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
40 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Es macht keinen Sinn,
überall ein Häkchen
zu setzen!
Sie können maximal
fünf persönliche
Stärken in den vier
Kompetenzen angeben, den Rest löschen.
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
41 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Falls Sie Zertifikate,
Weiterbildungen oder
Qualifikationsnachweise haben,
können Sie diese hier
eingeben
Wichtig sind noch Ihre
Angaben zu
Führerscheine und
vorhandene
Fahrzeuge.
Klicken Sie auf
„Führerscheine
auswählen“
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
42 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Falls Sie noch den
„alten“ Führerschein
Klasse 3 besitzen,
geben Sie bitte diese 4
Fahrerlaubnisse ein.
Besitzen Sie einen
Gabelstaplerschein?
klicken Sie hier
Klicken Sie zum
Speichern auf
„Übernehmen“
So füllen sich Stück für
Stück Ihre Stärken
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
43 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Scrollen Sie die Seite
nach unten
Wenn Sie ein
Motorrad, Motorroller
oder ein Auto haben,
setzten Sie
entsprechend Ihr
Häkchen hier
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
44 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Baustein Nr. 4: Ihr
Stellengesuch.
Klicken Sie auf „Neues
Stellengesuch
erfassen“
Stellengesuch erfassen:
Um ein Stellengesuch
anzulegen, können Sie
auf den Pfeil nach
unten und dann
übergreifend auf
„Arbeit“ klicken
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
45 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Klicken Sie auf
„Weiter“
Was für eine Stelle
suchen Sie?
Geben Sie hier Ihre
Rahmenbedingungen
ein.
Beginnen Sie mit
Berufsbezeichnung
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
46 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Tippen Sie hier die
Berufsbezeichnung
oder Stichwörter ein,
z.B. Helfer Küche 
dann erscheint eine
Auswahl für einen
Beruf, klicken Sie diese
dann an
Die Erste ist
eingegeben
Für weitere
Berufsbezeichnungen
tippen Sie weitere
Stichwörter ein, z.B.
Helfer
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
47 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Wenn Sie z.B. „Helfer“
und „G“ eingeben,
können Sie unter
HelferIn für
Gartenbau,
Gastgewerbe oder
Glasherstellung
aussuchen
Durch Anklicken eines
Hauptberufes können
Sie einen
Schwerpunkt bei der
Stellensuche setzen
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
48 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Maximal drei
Berufsbezeichnungen
sind möglich
einzugeben
Geben Sie hier IHRE
individuelle
Überschrift für Ihr
Stellengesuch ein.
Wichtig ist auch Ihr
individueller
„Anzeigentext“. Wie
würden Sie für sich
ein Stellengesuch
formulieren?
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
49 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Sie müssen immer
einen
Eintrittszeitraum
eingeben. Tippen Sie
das aktuelle Datum
ein, wenn Sie sofort
anfangen können.
Oder Sie geben das
früheste
Eintrittsdatum ein
Lassen Sie die Angabe
von Branchen oder
Betriebsgröße weg,
dies wurde eine
Einschränkungen /
Reduzierung bei der
passenden
Stellensuche
(matching) zur Folge
haben.
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
50 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Um weitere mögliche
Arbeitsorte
einzugeben, klicken
Sie auf „Arbeitsort
hinzufügen“
Sie können direkt eine
PLZ Postleitzahl
eingeben, z.B. 26160
für Bad Zwischenahn.
Klicken Sie
anschließend auf
„Übernehmen“
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
51 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Oder Sie geben direkt
den möglichen
Arbeitsort unter „Ort“
ein
Jetzt haben Sie drei
mögliche Arbeitsorte
eingeben.
Als zusätzliche
Angabe wird im
Umkreis von 50 km
gesucht (51 km
Tagespendelbereich)
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
52 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Hier können Sie
bestimmen, ob Sie
„Landesweit“ oder
„Europaweit“ eine
Stelle suchen
möchten
Alles fertig?, dann
klicken Sie auf
„Weiter“
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
53 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Unter „Konditionen“
können Sie Ihre
Rahmenbedingungen
eingeben, aber
Achtung, je mehr
Angaben sie machen,
desto mehr wird die
passende Suche
(matching)
eingeschränkt
Wenn Sie NUR eine
geringfügige
Beschäftigung (400€Job) suchen, dann
können Sie hier dies
angeben (oder
komplett
ausschließen)
Wenn Sie BEIDES
suchen, geben Sie hier
bitte nichts an.
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
54 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Klicken Sie auf den
Pfeil nach unten und
geben beim
Stellengesuch hier am
Besten „Vollzeit oder
Teilzeit“ an, dann
werden alle
Stellenvorschläge
gezeigt und Sie
können sich die
passenden Stellen
anschauen
Beim
Vergütungswunsch
tragen Sie am besten
nichts ein
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
55 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Um auch bei der
Befristung am
wenigsten
Einschränkungen
beim der passenden
Suche (matching) zu
haben, geben Sie hier
am bestens „alle“ ein
Klicken Sie
abschließend auf
„Weiter“
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
56 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Jetzt ist fast alles
eingegeben und Sie
können eine Vorschau
für Ihr
BewerberInnenprofil
angucken
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
57 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Klicken Sie
abschließend auf
„Weiter“
Unter vier
Veröffentlichungen
können Sie sich
anschauen, wie Ihr
BewerberInnenprofil
anonym veröffentlicht
aussehen wird
Klicken Sie hierzu auf
„Vorschau des
Bewerberprofils mit
anonymer Anzeige
meiner Kontaktdaten“
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
58 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Dies ist die
Referenznummer
Ihres BewerberInnenprofils“10000xxxxxxxx-B“
Unter Kontaktdaten
erscheint dann Ihr Ort
und die Angabe
„Bewerber
anonymisiert“
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
59 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Für Ihr
BewerberInnenprofil
können Sie mit
wenigen Klicks eine
passende Stellensuche
(matching)
durchführen
Wählen Sie aus, ob Sie
die Stellenangebote
 der letzten 2 Tage
 der letzten 7 Tage
 oder der letzten 2
Wochen
ansehen möchten
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
60 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Klicken Sie hier zu auf
„Stellenangebote
suchen“
Klicken Sie auf „50“,
dann haben Sie einen
größeren Überblick
und müssen weniger
blättern
Klicken Sie auf einen
Titel des
Stellenangebotes,
um die detaillierten
Informationen zu
einer Stelle
einzusehen
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
61 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Über „Zurück zum
Stellengesuch“
kommen Sie wieder
zur Übersicht
Passende Stellen
per E-Mail
Sie können sich ganz
einfach regelmäßig
passende Stellen per
Email nach Hause
schicken lassen.
Klicken Sie dazu auf
„Suchassistent zu
diesem
Stellengesuch
aktivieren“
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
62 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Klicken Sie auf den
Pfeil nach unten und
wählen „täglich“ aus,
so sind Sie immer auf
dem neuesten Stand
Zum Speichern klicken
Sie bitte auf
„Übernehmen“
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
63 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
So sieht eine Email über
Stellenangebote der
Jobbörse der
arbeitsagentur.de im
HelferInnenbereich aus,
die Sie dann
dann täglich erhalten
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
64 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Freischaltung BewerberInnenProfil durch PIN-Eingabe
So sieht der Brief über
die PIN zur
Freischaltung aus
Ihre PIN hat natürlich
eine andere Nummer
Gehen Sie die
einzelnen Schritte
nacheinander durch.
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
65 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
hier steht Ihr BenutzerInnenname
Zum Freischalten
klicken Sie bitte auf
„Mein
Benutzerkonto
freischalten“
Tippen Sie hier Ihre
PIN vom Schreiben ein
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
66 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Klicken Sie dann auf
„Benutzerkonto
freischalten“
FERTIG !!!
Gratulation, jetzt
können Sie Ihr
Stellengesuch im
Internet
veröffentlichen und
somit vom
Arbeitgeber gefunden
werden
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
67 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Nochmal zum Vergleich: Vorher - Nachher
hier steht Ihr BenutzerInnenname
VORHER:
Es gibt noch die
Schaltfläche „Mein
Benutzerkonto
freischalten“
hier steht Ihr BenutzerInnenname
NACHHER:
Die Schaltfläche ist
nicht mehr da
So soll es im Anschluss aussehen. Fertig.
Wir vom Jobcenter Ammerland wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Stellensuche
und hoffen, dass Sie schnell von Ihrem neuen Arbeitgeber gefunden werden…“
Ihr OnlinePortal des Jobcenter Ammerlandes
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
68 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Landkreis Ammerland
Jobcenter Ammerland
OnlinePortal – OnlineVermittlungsService
Frau Schultz
Email: [email protected]
www.ammerland.de
Telefon: 04488 – 56-4770
Fax:
04488 – 56-1599
Zimmer Nr. 477
Ammerlandallee 12
26655 Westerstede
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
69 von 70
„Beipackzettel“ BewerberInnenprofil anlegen in der Jobboerse der arbeitsagentur.de
Landkreis Ammerland
JobCenter Ammerland
OnlinePortal OnlineVermittlungsService
Ammerlandallee 12
26655 Westerstede
Telefon: 04488 – 56-4770
Fax:
04488 – 56-1599
www.ammerland.de
Aktuelle Version des © Onlineportals des Jobcenter Ammerlandes, K.Schultz vom 04.06.2012
70 von 70

Documentos relacionados