AMD_Mitteilung_06042014 - Junge Aramäische Union

Сomentários

Transcrição

AMD_Mitteilung_06042014 - Junge Aramäische Union
Rimon Hanne, Aramäischer Medienverein Suryoyo Sat Deutschland e.V., Georgstr. 6, 33330 Gütersloh
Gütersloh, 6. April 2014
Shlomo Habre Suryoye rhime,
liebe Aramäer,
immer wieder bekommen wir Lob und Anerkennung für unsere Arbeit, die wir für
unseren Fernsehsender Suryoyo Sat leisten. Das Lob gebührt aber nicht nur den
Vorstandsmitgliedern des Aramäischen Medienvereins Suryoyo Sat Deutschland,
sondern vor allem auch den Helfern und Mitarbeitern in ganz Deutschland. Sie
opfern ihre Freizeit, um für Suryoyo Sat ehrenamtlich tätig zu werden. Einen
besonderen Dank möchte ich den Mitarbeitern des Suryoyo Sat Studios in Gütersloh
aussprechen. Ihre herausragende Leistung, die sich nicht zuletzt in der Live
Übertragung der Trauerfeierlichkeiten zu Ehren unseren entschlafenen Patriarchen
Moran Mor Ignatius Zakai I. Beth Iwas im Kloster St. Jakob d’Sarug in Warburg am
22. und 23. März 2014 wiedergespiegelt hat, bedeutet nicht nur neue Motivation
für den Vorstand des Aramäischen Medienvereins, sondern auch für alle anderen
Suryoyo Sat Mitarbeiter deutschlandweit.
Die Suryoyo Sat Mitarbeiter in Deutschland opfern ihre Freizeit und arbeiten
ehrenamtlich, weil sie etwas bewirken möchten. Ihr Ziel besteht darin, die Kultur,
die Sprache, die Kirche und vieles mehr der aramäischen Gemeinschaft näher zu
bringen. Nicht umsonst lautet der Slogan von Suryoyo Sat
‫ ܠܥܡܐ ܣܘܪܝܝܐ‬،‫ܡܢ ܥܡܐ ܣܘܪܝܝܐ‬
Suryoyo Sat Deutschland möchte jedoch noch mehr erreichen. Wir möchten die
Arbeit und somit auch die Suryoyo Sat Sendungen kontinuierlich ausbauen und
erweitern. Unabhängig davon, ob es sich um Live Übertragungen oder
aufgezeichnete Sendungen handelt, möchten wir der aramäischen Bevölkerung
mehr Kultur, mehr an Unterhaltung, mehr an Politik, mehr an Kirche, mehr live,
vieles mehr zeigen.
Leider sind unsere personellen Kapazitäten stark begrenzt. Die Anzahl an derzeit
ehrenamtlich tätigen Mitarbeitern in Deutschland und auch im Suryoyo Sat Studio in
Gütersloh macht es uns unmöglich, mehr Arbeit zu leisten und somit auch mehr an
Fernsehsendungen zu produzieren. Deshalb benötigen wir weitere engagierte und
motivierte Helfer, die ihren Beitrag für die aramäische Gemeinschaft leisten
möchten.
_____________________________________________________________________________________
Suryoyo Sat ist ein europäisches Projekt der WCA – World Council of Arameans [Syriacs] mit Beteiligung des
BVDAD – Bundesverbandes der Aramäer in Deutschland e. V.
Kontakt: Aramäischer Medienverein Suryoyo Sat Deutschland e. V. - Georgstr. 6, 33330 Gütersloh,
Telefon: 0 52 41/210 709 1 - E-Mail: [email protected] - Homepage: www.suryoyosat.de
Bankverbindung: Stadtsparkasse Augsburg, IBAN: DE38 7205 0000 0002 1875 32, BIC: AUGSDE77XXX
Rimon Hanne, Aramäischer Medienverein Suryoyo Sat Deutschland e.V., Georgstr. 6, 33330 Gütersloh
Aber auch aus finanzieller Sicht sind wir stark eingeschränkt. In Deutschland leben
ca. 100.000 Aramäer, von denen jedoch nur ca. 850 Aramäer Mitglied im
Aramäischen Medienverein sind und ihren finanziellen Beitrag an Suryoyo Sat bzw.
an die aramäische Gemeinschaft leisten. Um die Zahl der Suryoyo Sat Sendungen
bzw. Live Übertragungen zu steigern, benötigt Suryoyo Sat mehr Mitglieder. Jedes
neue Mitglied hilft uns durch seinen Beitrag, unsere Arbeit auszubauen und zu
verbessern.
Jeder in Deutschland hat die Möglichkeit, einen Beitrag an die aramäische
Gemeinschaft zu leisten – gleichgültig ob in persönlicher oder finanzieller Hinsicht.
Beides erleichtert unsere Arbeit ungemein.
In der Anlage füge ich den Mitgliedsantrag des Aramäischen Medienvereins Suryoyo
Sat Deutschland bei. Der Medienverein würde sich über weitere Mitglieder sehr
freuen. Der ausgefüllte Antrag kann an die Suryoyo Sat Ortsgruppen weitergeleitet
oder per Post bzw. E-Mail an folgende Adressen zurück geschickt werden:
Sabri Paulus
1. Kassierer AMD
Magdeburger Straße 27
76139 Karlsruhe
[email protected]
oder
Aramäischer Medienverein Suryoyo Sat Deutschland e. V.
Georgstraße 6
33330 Gütersloh
[email protected]
Shlome lebonoye
Rimon Hanne
2. Schriftführer
Aramäischer Medienverein Suryoyo Sat Deutschland e. V.
_____________________________________________________________________________________
Suryoyo Sat ist ein europäisches Projekt der WCA – World Council of Arameans [Syriacs] mit Beteiligung des
BVDAD – Bundesverbandes der Aramäer in Deutschland e. V.
Kontakt: Aramäischer Medienverein Suryoyo Sat Deutschland e. V. - Georgstr. 6, 33330 Gütersloh,
Telefon: 0 52 41/210 709 1 - E-Mail: [email protected] - Homepage: www.suryoyosat.de
Bankverbindung: Stadtsparkasse Augsburg, IBAN: DE38 7205 0000 0002 1875 32, BIC: AUGSDE77XXX

Documentos relacionados