AirSite - Flughafen München

Сomentários

Transcrição

AirSite - Flughafen München
Immobilien für Menschen
/Real Estate
Verbindung leben
/ Der Flughafen als
Immobilienstandort
Als überaus erfolgreicher und attraktiver
Verkehrsknotenpunkt genießt der Flughafen München weltweites Renommee – als
Bürostandort hingegen ist er eher eine unbekannte Größe. Dabei hat der Flughafen
München »Franz Josef Strauß« längst die
Dimension einer kleineren Stadt erreicht,
sowohl hinsichtlich der Zahl der Menschen,
die hier ihren Arbeitsplatz haben, als auch
im Hinblick auf seine Infrastruktur. Und zu
dieser zählen eben nicht nur Terminals und
Rollbahnen, sondern auch vielfältige Ange-
bote und Services, die auch ganz normale
Arbeitstage sehr, sehr angenehm
machen können.
Aber nicht nur all das, was es am Flughafen
schon gibt, präsentieren wir Ihnen auf den
folgenden Seiten, sondern auch spannende
Projektentwicklungen – in Bau, in Planung
oder in der Pipeline. Und wenn wir Sie neugierig machen konnten, sprechen Sie uns
persönlich an. Wir freuen uns auf Ihre Ideen
zum Thema »Arbeitswelt Flughafen«.
/ Die Immobilienprodukte
Auf dem Flughafen München befinden
sich zahlreiche spannende Immobilienprojekte im Bau, in der Planungsphase
oder liegen als Ideen für die künftige
Entwicklung des Areals vor. Die Projekte
reichen vom Bau moderner Büro- und
Konferenzräume über anspruchsvolle
Einzelhandels- und Gastronomieflächen
bis hin zu großzügigen Hotelerweiterungen und -neubauten. Mit den AirSites
wollen wir Ihnen die Orientierung auf
dem weitläufigen Flughafengelände erleichtern, damit Sie schneller ans gewünschte Ziel gelangen.
6
7
/Zentrale Achsen
AirSite Nord
Parken
Terminal 1 Halle F
Autovermietung
AirSite West
Terminal 1
Hotel
AirSite Center
Terminal 2
Check-In
S-Bahn
Geschäfte und
Gastronomie
Hauptinformation
MAC
Forum
Einzelhandel
und Büro
Satellit T2
AirSite Ost
Parken
Parken
Parken
AirSite Süd
AirSite
8
9
/Mitten im Geschehen
Das AirSite Center bildet das ­kommerzielle
Herzstück des Flughafen München und
besteht im ­Wesentlichen aus dem Terminal
1, dem München ­A irport Center (MAC) und
dem Hilton Hotel. Das Terminal 1, mit dem
der Flughafen München 1992 den Betrieb
im Erdinger Moos aufnahm, wird in nächster Zeit umgebaut und erweitert.
chitekt ­Helmut Jahn, der unter anderem
auch international beachtete Bauten wie
das Berliner Sony Center und die Highlight Towers in München geschaffen hat.
Im ­Konferenzzentrum Municon stehen 40
Tagungsräume, Lounges und Gastronomie
zur Verfügung.
Das angrenzende Hotel, ebenfalls von HelDas München Airport Center bietet 21.000
mut Jahn entworfen, wird einen Anbau mit
Qua­dratmeter flexible Mieteinheiten mit
160 neuen Zimmern erhalten. Dafür sind
modernen Büroflächen, von denen nur noch Investitionen in Höhe von ca. 36 Mio. Euro
wenige Restflächen zur Verfügung ­s tehen. vorgesehen.
Entworfen hat das MAC der bekannte Ar-
AirSite Center
10
11
/Einstieg
zum Erfolg
Die AirSite Ost umfasst neben den bestehenden Gates des Terminal 2 auch den im Bau
befindlichen Satellit Terminal 2, der voraussichtlich 2015 fertiggestellt wird. Das neue
Satellitengebäude befindet sich ­auf dem
östlichen Vorfeld des Flughafens als funktionaler Bestandteil des Terminal 2. Der gut 600
Meter lange Pier wird über 52 Abfluggates
verfügen und mit seinen 27 Parkpositionen
für Flugzeuge eine Abfertigungskapazität
von elf Millionen Passagieren im Jahr aufweisen. Der Satellit Terminal 2 wird auf einer
Fläche von über 125.000 Quadratmetern alle
wichtigen Serviceeinrichtungen bieten. Im
Zentrum werden auf beiden Passagierebenen
attraktive Marktplätze entstehen – auf einer
Fläche von mehr als 9.000 Quadratmetern
werden Fluggäste hier ein breites Angebot an
Geschäften und Restaurants finden.
AirSite Ost
12
13
/Nahe den Terminals
Näher kann man den Terminals nicht kommen:
Die Projekte der AirSite Süd liegen ­direkt
zwischen Terminal 1 und 2 – und das
möglicherweise mit Direktzugang zu den
Gates. Auf einer Bruttogeschossfläche
von ca. 55.000 Quadratmetern entstehen
AirSite Süd
hier unter ­anderem hochmoderne Büros
und Konferenzräumlichkeiten. Haben Sie
­besondere Vorstellungen von einem exklusiven Unternehmenssitz am Flughafen?
Das Grundstück bietet vielseitige Möglichkeiten mit ausreichenden Stellplätzen.
14
15
/Unbegrenzte Möglichkeiten
Betrachtet man den Flughafen als Stadt,
so ent­s teht mit der AirSite West ein neuer Stadtteil, der mit einer Fläche von 50
Hektar enormes Entwicklungspotenzial
hat. Entsprechend den hohen Ansprüchen
des Gesamtareals wird ein städtebauliches
Konzept entwickelt, das die Grundlage für
hohe Aufenthaltsqualität und erfolgreiches
Business darstellt. B
­ üros, Handel, Logistik,
Gastronomie und ­Hotellerie – die Vielfalt
von Angeboten und Einrichtungen ­bildet
eine lebendige Mischung in einem großzügig angelegten Quartier. Teil der Planung
ist auch ein modernes Automobil Servicezentrum, ein großes Parkhaus sowie eine
optimale Verkehrsanbindung. So wird der
geplante Knoten West eine direkte Zufahrt
zur AirSite West ermöglichen.
AirSite West
16
17
/Immobilien für Menschen
AirSite Center
1 Erweiterung Hilton Hotel
2 München Airport Center (Bestand)
AirSite Nord
3 Künftige Entwicklungsflächen
8
AirSite Ost
AirSite Nord
3
AirSite West
<< Richtung
München
9
1
AirSite Ost
1
AirSite Süd
6 Bürostandortfür operative und
administrative Dienstleistungen
7
2
10
4 Entwicklungsfläche Luftverkehr
5 Satellit Terminal 2
AirSite Center
6
5
4
AirSite West
7Entwicklungspotenzial für ein neues
Business Quartier mit über 50 Hektar
Fläche
8 Geplantes Automobil Servicezentrum
9Geplanter Verkehrsknoten West 0
10 Geplantes Parkzentrum West
AirSite Süd
AirSite
/ Lage und Erreichbarkeit
Der Flughafen München nimmt eine zentrale Position auf der europäischen Landkarte
ein: Ob Nord-, Ost-, Süd- oder Westeuropa –
fast alle europäischen Hauptstädte werden
von München aus direkt und in wenigen
Stunden angeflogen. Mit einem Umsteigeranteil von fast 40 Prozent hat sich der
Flughafen München zu einem wichtigen
internationalen Drehkreuz entwickelt.
20
21
A8
Stuttgart
Nürnberg
A9
A92
Deggendorf
A92
Flughafen
München
A99
A99
München
A96
A9 4
Jekaterinburg
Tscheljabinsk
Passau
Lindau
A95
GarmischPartenkirchen
Vancouver
Toronto
A8
Salzburg
Chicago
Washington
/Schnelle Verbindungen in alle Welt
er Flughafen München liegt rund 30 KiloD
Im regelmäßigen Verkehr steuerten 2014
meter nordöstlich von München im Erdinger
von München aus regelmäßig 91 FluggesellMoos, in ­unmittelbarer Nachbarschaft zu
schaften 240 Ziele in 68 Länden an, davon
Freising. Mit dem Auto ist er von München
17 Ziele in Deutschland, 118 in der EU, 36 in
aus in rund 30 Minuten Fahrtzeit über die A92 Europa (Nicht-EU), 25 in Asien, 24 in NordMünchen-Deggendorf erreichbar.
und Südamerika und 18 in Afrika.
ie S-Bahn-Linien S1 und S8 verkehren
D
jeweils im 20-Minuten-Takt zum Flughafen
München, die Fahrtzeit beträgt vom Hauptbahnhof rund 45 Minuten, vom Ostbahnhof
(S8) eine halbe Stunde.
AirSite
London/Heathrow mit über einer Million
Passagieren und Paris/Charles de Gaulle mit
knapp unter einer Million waren die am
häufigsten frequentierten Verbindungen von
und nach München, gefolgt von Barcelona
Nowosibirsk
Boston
New York (JFK/EWR)
Phildadelphia
Arbil
Peking
Dubai
Doha
Riad Abu Dhabi Maskat
Punta Cana
Boa Vista
Shanghai
Dehli
Hongkong
Mumbai
Sal
Bangkok
mit über 700.000 Passagieren sowie Amsterdam, Istanbul und Madrid mit jeweils über
640.000.
Singapur
Im Interkontinentalverkehr war 2014 Dubai
mit 690.000 Passagieren die am häufigsten
frequentierte Strecke, gefolgt von New York/
Newark und Chicago/O'Hare mit jeweils
300.000 Passagieren sowie Abu Dhabi mit
275.000 Passagieren.
Sao Paulo
Johannesburg
Seoul
Sulaimaniyya
Amman
Houston
Mexiko City
Omsk
München
Montréal
Charlotte
Atlanta
Los Angeles
Tjumen
Tokyo
22
23
/Pulsierendes
Wirtschaftszentrum
In der Europäischen Metropolregion München, die neben der pulsierenden Landeshauptstadt den gesamten Bezirk Oberbayern sowie einige Landkreise in Schwaben
und Niederbayern umfasst, leben rund 5,6
Millionen Einwohner. Sie erwirtschaften
ein BIP von 211,8 Mrd. Euro und verfügen
über eine Kaufkraft von durchschnittlich
24.161 Euro.
Mit ihrer außergewöhnlichen Dynamik ist die
Metropolregion einer der führenden Wirtschaftsräume Europas – und Standort von
allein sechs DAX-30-Unternehmen. Die
Kernkompetenzen dieser Region liegen in
der Konzentration von Wissen auf einem in
­Europa führenden Niveau, einer sehr breiten
technologischen Basis mit einer Vielfalt an
AirSite
zukunftsorientierten Branchen sowie höchster Lebensqualität in reizvoller Landschaft.
Die Metropolregion München bietet darüber hinaus eine hervorragend ausgebaute I­nfrastruktur, durch die eine optimale
­A nbindung an die internationalen Märkte
garantiert ist. Neben einem gut ausgebauten Schienen- und Straßennetz ist der
Flughafen München ein wichtiger Bestandteil des überregionalen Verkehrsnetzes
der Metropolregion und für die bayerische
Wirtschaft von herausragender ­Bedeutung.
So haben sich bereits eine Vielzahl von
Unternehmen am oder in unmittelbarer
Nähe zum Flughafen an­gesiedelt und die
Clusterbildung in zahlreichen Branchen
erleichtert.
Sprechen Sie uns an.
Flughafen München GmbH
Geschäftsbereich Real Estate
Postfach 23 17 55
85326 München
www.airsite.de
[email protected]
Tel.: +49 89 975 376 01
Fax:+49 89 975 148 376 01

Documentos relacionados