presse - ZDF Presseportal

Сomentários

Transcrição

presse - ZDF Presseportal
Wetten, dass..?
Präsentiert von Markus Lanz
204. Sendung
Samstag, 23. Februar 2013, 20.15 Uhr
Inhalt
2 Stab– und Gästeliste
3 Die Wetten
4 Die Wettkandidaten
7 Die "Wetten, dass..?" – Sendungen 2013
8 "Wetten, dass..?" – Daten und Fakten
10 Die Tage vor der Sendung
12 Das Onlineangebot, Live- Audiodeskription
13 Biografien
16 Bildhinweis, Impressum
z.presse
21. März 2013
Samstag, 23. Februar 2013, 20.15 Uhr
Wetten, dass..?
Präsentiert von Markus Lanz
Stab- und Gästeliste:
Moderation
Regie
Bühnenbild
Gesamtleitung
Redaktionsleitung
Redaktionsteam
Markus Lanz
Volker Weicker
Florian Wieder
Oliver Fuchs
Birgit Göller
Simone Barthel,
Friedrich von Oppersdorff,
Paula Ramos, Nicole
Sprenger, Janis Wantoch
von Rekowski, Daniel
Nemetschek (ZDF), Gregor
Walch (ORF)
Gäste:
Simone Thomalla
Axel Prahl
Hermann Maier
Olivia Jones
Joey Heindle
u.a.
Showacts:
Justin Timberlake / "Mirrors"
Bruno Mars / "Locked Out Of Heaven"
2
z.presse
21. März 2013
Samstag, 23. Februar 2013, 20.15 Uhr
Wetten, dass..?
Präsentiert von Markus Lanz
Die Wetten
Die Außenwette
Kommentator: Béla Réthy
Peter Wegrotzki und Murat Tarbasar leben beide in Hamburg, arbeiten
im gleichen Busunternehmen und sind beide total "fußballverrückt".
Für ihren Auftritt bei "Wetten, dass..?" haben sie Beruf und Hobby
kombiniert: Peter Wegrotzki wettet, dass er aus der vorderen Tür eines
fahrenden Reisebusses einen Fußball so gegen die Wand schießen
kann, dass Murat Tarbasar ihn durch die offene Hintertür des Busses
wieder auffangen kann.
Die Kinderwette
Mathe ist für die siebenjährige Lina Mai aus Gelsenkirchen kein Problem – ganz im Gegenteil: Das junge Superhirn hat ein Faible für Zahlen, Formeln und Knobelaufgaben. Ihr besonderes Talent, zu dem sie
ihr Vater inspiriert hat, stellt sie bei "Wetten, dass..?" unter Beweis.
Die Aktions- bzw. Erkenn-Wetten
Rad-Wettbewerbe sind für ihn ein Muss und Trialshows sein Alltag –
Daniel Rall aus Hornberg im Schwarzwald lebt für seinen Radsport.
Ganz klar, dass bei seinem zweiten Auftritt bei "Wetten, dass ..?" sein
Bike wieder die Hauptrolle spielt. Mit Ausdauer und Geschicklichkeit
will Daniel zeigen, dass man ein Rad zweckentfremdet bestens einsetzen kann und dass seine Wette garantiert nicht ausgeht wie das berühmte "Hornberger Schießen".
"Topp, die Wette gilt" heißt es auch für Reinhold Sack aus Memmigerberg im Unterallgäu. Der mehrmalige deutsche Meister, Europa- und
Weltmeister im Kraft-Dreikampf und Bankdrücken stellt sich auch im
Alter von 66 Jahren einer wirklich schweren Herausforderung. Bleibt
3
z.presse
21. März 2013
für sein an der Wette beteiligtes Team zu hoffen, dass in der Sendung
seine Muskeln wie Drahtseile gespannt sind.
Handstand, Rad und Überschlag gehören für Pia Pohl und Samantha
Müller zum Alltag, seit sie siebenjährige Mädchen waren. Jetzt präsentieren sie bei "Wetten, dass..?" mit weiteren 25 Mitgliedern vom VFL
Kirchheim eine Turner-Wette, bei der es nicht nur auf Akrobatik, Dynamik und Präzision in der Bewegung ankommt.
Die Wettkandidaten
Daniel Rall
Auf dem Bike fühlt sich Daniel Rall am wohlsten, seine Leidenschaft
gehört dem Radfahren. Und sein sportliches Können hat er über Jahre
ausgebaut. Deshalb hat sich der 26-jährige gelernte Zimmermann aus
Hornberg im Schwarzwald vor vier Jahren dazu entschieden, sein
Hobby zum Beruf zu machen: Seither entwickelt er Trial-Showkonzepte und tritt damit weltweit bei Veranstaltungen auf. Weil er Herausforderungen liebt, ist seine Wettidee für diese Sendung auch nicht
seine erste: 2010 war Daniel schon einmal Kandidat bei "Wetten,
dass..?" – damals sprang er mit seinem Bike über Hürden.
Lina Mai Nguyen (Kinderwette)
Die aufgeweckte siebenjährige Lina Mai aus Gelsenkirchen besucht
bereits die dritte Klasse der Grundschule. Die überdurchschnittlich
gute Schülerin ist ein richtiger Mathefreak. Zahlen und Denkaufgaben
sind ihre Leidenschaft. Dabei ist Lina Mai ein ganz normales Mädchen,
das auch gerne Choreografien von Videoclips nachtanzt, Barbies toll
findet und später einmal Sängerin werden möchte. Ihr Vorbild ist Shakira. Mit ihren Eltern und ihrer großen Schwester schaut sie regelmäßig "Wetten, dass..?".
Peter Wegrotzki
Peter Wegrotzki, in Danzig geboren, lebt mit seiner Frau und seiner
kleinen Tochter in Hamburg. Der humorvolle 30-Jährige ist begeisterter Fußballer und Angler. Aber auch Ausflüge mit der ganzen Familie
4
z.presse
21. März 2013
unternimmt der stellvertretende Betriebsleiter eines Busunternehmens
gerne. Die Idee für seine Wette, die er gemeinsam mit seinem Arbeitskollegen Murat Tarbasar antritt, hat er im Internet in einem Clip entdeckt.
Murat Tarbasar
Busfahrer Murat Tarbasar lebt ebenso in Hamburg, ist verheiratet und
Vater von vier Kindern. Der 38-Jährige ist ein Familienmensch. Mit
seinem Arbeitskollegen Peter Wegrotzki geht der gebürtige BadenWürttemberger gerne zum Angeln und teilt mit ihm auch die Liebe zum
runden Leder: Murat engagiert sich ehrenamtlich als Fußball-Jugendtrainer. Für die Wettidee seines Kollegen war er sofort Feuer und
Flamme.
Pia Pohl
Pia Pohl, in Böblingen geboren, lebt in Kirchheim unter Teck und
kommt aus einer Turnerfamilie. Pia selbst begleitet das Kunstturnen
seit frühesten Kindertagen, bis vor fünf Jahren war sie Hochleistungssportlerin. Momentan absolviert die selbstbewusste junge Frau ein
Marketing-Praktikum in Hamburg, danach will sie in ihrer Heimat studieren. Ihr größter Wunsch ist es, eine Weltreise zu machen. Die Idee
zur Wette war durch den Ausspruch eines früheren Trainers geboren
und hat natürlich mit Turnen zu tun. Pia tritt die Wette gemeinsam mit
ihrer Freundin Samantha Müller an.
Samantha Müller
Die 19-jährige angehende Abiturientin Samantha Müller ist in Dettingen unter Teck zu Hause, ihre Leistungskurse sind Ernährungswissenschaften und Chemie. Nach dem Abschluss will die BadenWürttembergerin für längere Zeit Neuseeland besuchen und danach in
Stuttgart ein Studium beginnen. Kunstturnen und Snowboarden gehören zu ihren Hobbies. Sie trifft sich gerne mit Freunden und hat die
"coolste Katze der Welt". Für ihre Wette hat sie gemeinsam mit Pia
Pohl sehr lange trainiert.
5
z.presse
21. März 2013
Reinhold Sack
Reinhold Sack lebt in der Nähe von Memmingen im Unterällgäu und ist
ein sehr aktiver Mensch. Der 66-Jährige ist passionierter Kajak-Wildwasserfahrer, macht gerne Skitouren und geht viel zum Bergsteigen.
Seine Begeisterung, die Ehefrau Sigrid mit ihm teilt, gehört aber dem
Kraftsport: Als Leistungssportler ist er hier einer der Besten der Welt.
Im Fitness- und Gesundheitsbereich ausgebildet, betreut er beruflich
drei der besten jugendlichen Kartfahrer im Motorsport.
6
z.presse
21. März 2013
Samstag, 23. Februar 2013, 20.15 Uhr
Wetten, dass..?
Präsentiert von Markus Lanz
Die "Wetten, dass..?"-Sendungen 2013
Samstag, 23. März 2013, 20.15 Uhr
Wien, Stadthalle Wien
Samstag, 8. Juni 2013, 20.15 Uhr
Palma de Mallorca, Coliseo Balear
7
z.presse
21. März 2013
Samstag, 23. Februar 2013, 20.15 Uhr
Wetten, dass..?
Präsentiert von Markus Lanz
"Wetten, dass..?" – Daten und Fakten
203 Sendungen, davon insgesamt:
151 mit Thomas Gottschalk
39 mit Frank Elstner
9 mit Wolfgang Lippert
4 mit Markus Lanz
Frank Elstner:
14.02.1981 (1.) –
04.04.1987 (39.)
Thomas Gottschalk:
26.09.1987 (40.) –
02.05.1992 (75.)
Wolfgang Lippert:
26.09.1992 (76.) –
27.11.1993 (84.)
Thomas Gottschalk:
15.01.1994 (85.) –
03.12.2011 (199.)
Markus Lanz:
seit 06.10.2012 (200.)
951 Wetten (ohne Saal- und Stadtwetten)
1156 Wettpaten (inkl. mehrfacher Auftritte)
815 Interpreten und Gruppen (inkl. mehrfacher Auftritte)
Ca. 250-300 Teammitglieder
Mitwirkende insgesamt: zwischen. ca. 400 – 500 Personen (abhängig
von der Besetzung, z.B. bei Orchester- oder Musicalinszenierung)
Für den Aufbau der Bühne wird eine Fläche von ca. 48x27 Metern benötigt.
8
z.presse
21. März 2013
8 Kameraleute (ohne Outdoor-Wette)
Insgesamt wurden bis einschließlich 19. Januar 2013 genau 4020 Minuten überzogen.
Etwa 1.000 Wettvorschläge werden nach jeder Sendung beim ZDF
eingereicht. Davon bleibt allerdings nur ein Bruchteil als tatsächlich
realisierbar übrig.
Über 10.000 Kartenanfragen pro Sendung (Tendenz: steigend).
Zuschauerplätze (je nach Halle) ca. 1.500 bis 3.500.
Ca. 2.000 Zuschauerplätze in Friedrichshafen, Rothaus Halle der
Messe Friedrichshafen
Alle Sendungen in Friedrichshafen:
20.01.2007
23.01.2010
03.12.2011
9
z.presse
21. März 2013
Samstag, 23. Februar 2013, 20.15 Uhr
Wetten, dass..?
Präsentiert von Markus Lanz
Die Tage vor der Sendung
Rund 250 Mitarbeiter sind vor, auf und hinter der Bühne tätig. Während der Livesendung können mit den Gästen noch weitere hinzukommen, so dass sich dann bis zu 350 Personen in der Halle bewegen. 20 Container und 10 LKW-Auflieger werden entladen, 23 Kilometer Kabel für Licht-, Ton-, Video- und Kameratechnik verlegt. 21 Tonnen Lichttechnik und etwa 660 Scheinwerfer müssen installiert werden. 1 Megawatt Strom bringt "Wetten, dass..?" zum Erstrahlen, und
2000 Quadratmeter Bühnenboden werden verlegt.
Dienstag, noch elf Tage bis zur Sendung
Die ersten aus dem "Wetten, dass..?"-Team treffen vor Ort ein. Die
LKW mit der gesamten Bühnentechnik werden entladen.
Mittwoch, noch zehn Tage bis zur Sendung
Telefon- und Faxanschlüsse werden gelegt, und der Aufbau der Bühne
beginnt. Den Hauptteil der Dekoration bildet ein Stahlbogen mit einem
Transportgewicht von mehr als 20 Tonnen. Für jede Wette gibt es ein
eigenes, fahrbares Bühnenbild. Auch die Künstler bekommen eine individuelle, auf den Song abgestimmte Kulisse.
Samstag, noch eine Woche bis zur Sendung
Die Licht- und Starkstromtechniker sowie Operator für Lichttechnik und
neue Medien wie Projektion/LED reisen an. Die Lichtanlage wird ausgeladen und aufgebaut.
Mittwoch, noch drei Tage bis zur Sendung
Der Bühnenaufbau geht weiter, die Kameras werden in Position gebracht. Die erste Vorbesprechung über den exakten Sendeablauf findet statt. Regisseur Volker Weicker bespricht mit der nun vollzählig
angereisten Redaktion und den Kameraleuten den Ablauf. Die behördliche Bauabnahme der Bühne findet statt.
Donnerstag, noch zwei Tage bis zur Sendung
Die Redaktion tagt, das Show-Licht wird aufgebaut und eingeleuchtet.
Die Wettkandidaten sind inzwischen angereist. Die Hauptproben für
die Wetten beginnen und ein erster Durchlauf mit den Wettkandidaten
startet.
10
z.presse
21. März 2013
Freitag, ein Tag vor der Sendung
Nach einer Redaktionskonferenz wird die Beleuchtung der einzelnen
Bühnen noch einmal durchgespielt. Die Doubles warten auf ihren Einsatz für den ersten Durchlauf mit Markus Lanz.
Am Abend findet die Generalprobe mit den Wettkandidaten und den
gedoubelten Künstlern statt.
Samstag, der Tag der Sendung
15.00 Uhr: letzte Showact-Proben
17.30 Uhr: Einlass der Zuschauer / Pre-Event
18.00 Uhr: Inzwischen sind alle Mitwirkenden in der Halle eingetroffen.
19.45 Uhr: In einer halben Stunde wird es ernst. Die Zuschauer im
Saal werden nun gebeten, ihre Plätze nicht mehr zu verlassen. Das
Warm-Up beginnt. Alle Kameras sind auf Position und die Kandidaten
bereit. Die Bühne leert sich, und nur hinter den Kameras steht der
Pulk der Aufnahmeleiter, Fotografen, Maskenbildner, Assistenten.
20.15 Uhr: "Wetten, dass..?" beginnt.
11
z.presse
21. März 2013
Samstag, 23. Februar 2013, 20.15 Uhr
Wetten, dass..?
Präsentiert von Markus Lanz
Das Onlineangebot
"Wetten, dass..?" online
Das Web-App-Angebot steht sowohl auf Smartphones als auch als
Version für Desktop und Tablets zur Verfügung.
Die Anwendung bietet den Zuschauern neben einem exklusiven Blick
hinter die Kulissen der Show auch die Möglichkeit, über den Wettkönig
abzustimmen. Zusätzlich kann nun während der Sendung darüber abgestimmt werden, ob die einzelnen Wetten gelingen oder nicht. Das
Angebot kann über die offizielle Website der Show unter der Adresse
www.wettendass.zdf.de aufgerufen werden.
Dank dieser Online-Anwendung können sich die Internetnutzer auf
einem "Second Screen" (zweiten Bildschirm) eines internetfähigen Geräts, also über PC, Smartphones und Tablet, live während der Show
an Abstimmungen beteiligen, miteinander diskutieren und Fragen an
die Redaktion stellen. Zusätzlich bietet die Anwendung den Usern exklusive Bilder und Videos aus dem Backstagebereich. Wer will, kann
die Show per Livestream verfolgen und das interaktive Zusatzangebot
nutzen.
Die "Wetten, dass…?"-Anwendung verbindet also Fernsehen und Internet so, dass ein ganz neues TV-Erlebnis entsteht.
Zu erreichen ist sie über die Internetadresse
http://webapp.wettendass.de.
Live- Audiodeskription
Mit einer Live-Audiodeskription erhalten Sehbehinderte in Deutschland
und Österreich die Möglichkeit, visuelle Vorgänge bei "Wetten,
dass..?" besser wahrnehmen zu können. Dabei wird das Geschehen
mit einem akustischen Kommentar versehen, um es für Beeinträchtigte
erfassbar zu machen.
12
z.presse
21. März 2013
Biografien
Prof. Volker Weicker
Regie
1.7.1957
1976
1980 - 1985
1985
1985 - 1988
seit 2000
in Darmstadt geboren
Abitur
Studium Fachhochschule für Gestaltung Darmstadt
Diplom Foto / Film
Zusatzstudium Hochschule für Gestaltung Offenbach
Professor an der Hochschule für Medien / Köln
ab 1978
ab 1979
Erste Mitarbeit beim Film in München
Aufnahmeleiter / Regieassistenz bei diversen Filmen in
München
Kamerassistent bei Jörg Schmitt-Reitwein
Mitarbeit bei 3sat Mainz / Aufnahmeleitung /
Produktion
Regisseur 3sat / ZDF Musikkanal
Regisseur RTL
Regisseur SAT.1
1980
ab 1984
ab 1985
ab 1987
ab 1992
Seit dem Regisseur für fast alle Sender:
ARD - ZDF - pro7/SAT.1 - Premiere/Sky – RTL - RTL 2 - Super RTL Arte – ZDFkultur - Vox - KiKa - BR - NDR - SWR - RBB - MDR - N24 n-tv - DW
Industrie Filme / Eventregie / DVD Produktionen
Regiearbeiten für fast alle TV-Formate und Genres:
Talk - Unterhaltung - Sport - Magazine - Musik - Theater – InformationNews - Quiz -Kochshows - Konzerte / Rock, Pop, Klassik, Jazz - Politik - Magazine - Reiseberichte
Bis heute über 7000 Sendungen – eine Auswahl:
DSDS - Supertalent - Chartshow - 5 gegen Jauch - Schlag den Raab Guinness Show - Deutscher Fernsehpreis - Echo - Bambi - Bayrischer
Fernsehpreis - Grimme Preis - Europäischer Filmpreis – Menschen,
Bilder, Emotionen - Kanzlerduell - RTL aktuell – Champions League Boxen - Skispringen – Formel 1- Beachvolleyball - Basketball - ran Dein Song - Küchenschlacht – Lafer! Lichter! Lecker! - Kocharena -
13
z.presse
21. März 2013
Topfgeldjäger - Kerners Köche - Günther Jauch - Lanz - Beckmann Johannes B. Kerner - NDR Talkshow - Kanzlerduell - [email protected] Swing & Talk- Fußball WM / EM - Fußball Bundesliga - Boxen - Klassik
Echo - Satire Gipfel - Willkommen bei Mario Barth - Kabarett Festival Paul Panzer Show - Hape Kerkeling Show - Ein Tag wie kein anderer LiLaLaunebär - Deutschland Champions - Ich kann Kanzler - Harald
Schmidt Show - Anke Engelke - stern TV - Atze Schröder - Lesen! Fernsehgarten – IQ-Show - Absolut Madonna - Wie fit ist Deutschland? - usw.
Auszeichnungen:
Grimme Preis - Deutscher Fernsehpreis - Bayrischer Fernsehpreis Comedy Preis - Goldener Löwe - Goldene Kamera
Kontakt:
www.liveregie.de / [email protected]
14
z.presse
21. März 2013
Markus Lanz
Moderation
16. März 1969
1988
1989 bis 1991
1991 bis 1992
1993 bis 1995
1995 bis 1997
1997 bis 1998
1998 bis 2003
2003
2003 bis 2008
seit 2008
2008
2009
2009-2010
2010
seit Okt. 2012
2012
in Bruneck (Südtirol) geboren
Abitur in Brixen
Moderator und Redakteur bei
Radio Holiday
Ausbildung zum Kommunikationswirt an
der BAW (Bayerische Akademie der Werbung) in München
Volontariat (Radio Hamburg)
Nachrichtenredakteur und Moderator bei
RTL Nord
Guten Abend RTL das Ländermagazin in
Schleswig-Holstein
Moderator bei RTL Köln
Dokumentation Expedition Grönland
Redaktionsleiter RTL-Magazin "Explosiv"
ZDF-Moderator von
"Markus Lanz" und "Lanz kocht!"
"Gut zu wissen - Promi-Quizshow für die
Welthungerhilfe"
"Alles Gute, Karlheinz Böhm - Ein Leben
für Afrika"
"Ciao, Luciano Pavarotti"
"Das will ich wissen"
"Glückwunsch, Thomas Quasthoff"
"Udo Jürgens – die Geburtstagsgala"
"History – das Quiz"
"Hilfe für Pakistan"
"Wetten, dass..?"
"Menschen 2012"
Reportagen / Dokumentationen:
2011
"Der Wettlauf zum Südpol"
"Sehnsucht Grönland"
2012
"Indiens ungewollte Töchter"
"Sehnsucht Mongolei"
Veröffentlichungen:
2007
"Und plötzlich guckst du bis zum lieben
Gott"
15
z.presse
21. März 2013
2010
"Grönland – Meine Reise ans Ende der
Welt"
2012
"Lanz kocht! Die besten Rezepte aus
meiner Kochshow"
Kontakt ZDF-Pressestelle:
Silke Blömer
Telefon: +49(0)6131 – 70-12154
E-Mail: [email protected]
Bildhinweis
Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst,
Telefon: 06131 – 70-16100, und über
http://bilderdienst.zdf.de/presse/wettendass
Weitere Informationen gibt es im Internet unter
www.wettendass.zdf.de
_____________________________________________
ZDF Hauptabteilung Kommunikation / Pressestelle
Verantwortlich: Alexander Stock
Fotograf: Alexander Babic, Sascha Baumann
Grafikdesign: Brand New Media, Hamburg
Studiodesign: Wieder Design, München
[email protected]
© 2013 by ZDF
16

Documentos relacionados