Programm -August 2015

Сomentários

Transcrição

Programm -August 2015
PRESSEINFORMATION
Monatsübersicht Veranstaltungen August 2015
Bis zum 10. August befindet sich die Zinnschmelze in der Sommerpause.
Sa.
01.08.
Eintritt: frei
NDR Sommertour
Auf dem Bert-Kaempfert-Platz
Mi.
Sa.
12.08.
15.08.
Konzert, 17:00 Uhr
Feierabendsingen
Du singst doch auch
Eintritt: frei
Spende erwünscht
Singen, 18:00 — 19:00 Uhr
Salsa Night
Eintritt: 6,- €
mit Einführungskurs von SalsaDiversion
DJ Nacho und DJane LIZ
Tanzkurs, 21:00 – 22:00 Uhr
So.
16.08.
Party, 22:00 Uhr
231. Barmbeker Spieletag
Gesellschaftsspiele für Klein und Groß
1
So.
23.08.
Do.
27.08.
Gesellschaftsspiele, 14:00 — 18:00 Uhr
Kulturflohmarkt – von marktkultur hamburg
Standreservierung unter Tel.: 270 27 66, 09:00 — 17:00 Uhr
Musik Peep Show Barmbek
Abwechslungsreichtum ist Programm!
Sa.
29.08.
Open Stage, 20:00 Uhr
HörSpielWiese Barmbek
Hörspiele unter freiem Himmel
So.
30.08.
Hörspiele, 14:00 — 21:00 Uhr, Gelände des Wendebeckens
Langenfort zwischen Steilshooper Straße und Elligersweg
HörSpielWiese Barmbek
Hörspiele unter freiem Himmel
Hörspiele, 14:00 — 20:00 Uhr, Gelände des Wendebeckens
Langenfort zwischen Steilshooper Straße und Elligersweg
www.zinnschmelze.de
www.facebook.com/Zinnschmelze
Barmbeker Verein für Kultur und Arbeit e.V. :: Maurienstr. 19 :: 22305 Hamburg ::
Tel.: 040 – 299 20 21 :: www.zinnschmelze.de
Eintritt:
frei
Eintritt:
frei
Eintritt: Freie
Preisgestaltung ab
5,- €
Eintritt:
frei
Eintritt:
frei
PRESSEINFORMATION
Monatsübersicht Kurse und Gruppen August 2015
Bis zum 10. August befindet sich die Zinnschmelze in der Sommerpause.
Montags
Monatsbeitrag: 45,- €
15:30 – 16:30 Uhr
Spanisch für Kinder, 4 – 6 Jahre
16.30 – 17.30; h
Spanisch für Kinder, 7 – 10 Jahre
2
Dienstags 19:00 – 21:00 Uhr
Biodanza
Kursgebühr:
50,- € monatl. 15,- € einmal
78,- € Kurs (6 Termine)
Mittwochs 16:30 – 17:30 Uhr
Gesprächsrunde für Migranten
Teilnahme kostenlos
Mittwochs 18:30 - 19:45 Uhr
Orientalischer Tanz mit Adyla
Monatsbeitrag: 37,50 €.
19:45 – 21:00 Uhr
Orientalischer Tanz für Anfänger
Monatsbeitrag:
25,- €,
15,- € ermäßigt
Mittwochs 20:00 – 21:30 Uhr
Feierabendchor
Freitags
18:00 — 19:00 Uhr
Cajon - Drum in a box
NEU!
Kursgebühr:
12,50 € pro Stunde
Barmbeker Verein für Kultur und Arbeit e.V. :: Maurienstr. 19 :: 22305 Hamburg ::
Tel.: 040 – 299 20 21 :: www.zinnschmelze.de
PRESSEINFORMATION
NDR - Sommertour
Sa., 01. August 2015, 14:00 – 20:30 Uhr
NDR 90,3 und „Hamburg Journal“ Sommertour
„Sugar Baby Love“ in Barmbek: The Rubettes feat. Alan Williams kommen!
Der Startschuss fällt in Barmbek: NDR 90,3 und das „Hamburg Journal“ beginnen ihre diesjährige
Sommertour am Sonnabend, 1. August. Mitten auf dem Bert-Kaempfert- Platz in Barmbek steht dann die
große NDR Bühne. Mit The Rubettes feat. Alan Williams stehen die ersten Stargäste fest. Ein weiterer Top-Act
wird das Bühnenprogramm noch ergänzen. Die NDR Moderatoren Anke Harnack und Christian Buhk führen
3
durch das Programm.
Mit „Sugar Baby Love“ schrieben The Rubettes 1974 Musikgeschichte. In ihrer Heimat
Großbritannien, in Deutschland sowie in zahlreichen weiteren Ländern schoss der Song sofort an die
Spitze der Charts. Weitere Hit-Singles folgten: „Tonight“, „Juke Box Jive“, „I Can Do It“, „Foe-DeehOh-Dee“ und „Ooh La La” machten The Rubettes zu einer der erfolgreichsten Bands der 70er
Jahre. Dass die Band rund um Gitarrist, Sänger und Gründungsmitglied Alan Williams auch nach mehr
als 40 Jahren Bandgeschichte noch nicht zum alten Eisen gehört, zeigt sie bei der NDR 90,3 und
„Hamburg Journal“ Sommertour in Barmbek.
Mit dabei ist außerdem die Papermoon Showband. Mit den besten Hits aus mehreren
Jahrzehnten wird sie das Publikum begeistern.
Bevor The Rubettes feat. Alan Williams auf die Bühne kommen, wird es bereits mächtig spannend. Denn
dann geht es um die Einlösung der „Stadtteilwette“. Rund eine Woche vor der Veranstaltung geben NDR
90,3 und das „Hamburg Journal“ die Aufgabe für Barmbek bekannt. Im Anschluss können sich die
Barmbeker mit Improvisationstalent, Kreativität und vor allem viel Spaß auf die Lösung der Aufgabe
vorbereiten – ob dies gelingt, zeigt sich schließlich am Abend der Sommertour.
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ole Adams, NDR Landesfunkhaus
Hamburg, Tel. 040/4156-2053, E-Mail [email protected] oder an Uta Fliegel (Mobil: 0172 / 455 49
53 oder Email [email protected]
Barmbeker Verein für Kultur und Arbeit e.V. :: Maurienstr. 19 :: 22305 Hamburg ::
Tel.: 040 – 299 20 21 :: www.zinnschmelze.de
PRESSEINFORMATION
Singen
Mi., 12. August 2015, 18:00 – 19:00 Uhr
Feierabendsingen
Du singst doch auch!
Die Zinnschmelze lädt zum freien, gemeinsamen Singen ein! Fast jeder Mensch singt im Auto
oder unter der Dusche, aber nicht jeder traut sich, gemeinsam mit anderen Menschen zu
singen oder will sich gleich für einen festen Chor verpflichten. Mit unserem Feierabendsingen
sprechen wir speziell diese „SängerInnen“ an.
Menschen kommen nach dem Feierabend einfach eine Stunde zusammen, haben Spaß und
4
singen. Es bietet einen wunderbaren Anlass zur zwanglosen Begegnung, der aus Kollegen,
Nachbarn und Fremden Freunde macht. Singen verbindet jenseits von Herkunfts- und
Altersgrenzen. Wer schon einmal im Chor gesungen hat, kennt diese besondere Art des
Miteinanders. Geleitet wird das Feierabendsingen von Diplom-Gesangslehrerin Susanne
Etmanski.
Die Teilnahme am Feierabendsingen ist kostenfrei, ohne Aufnahmebedingungen und ohne
Barrieren. Wem es gefallen hat, den bitten wir um eine Spende.
Gefördert wird das Feierabendsingen vom Verfügungsfonds des Sanierungsbeirates Barmbek Nord S1
Fuhlsbüttlerstrasse und der Stiftung Nachbarschaft des SAGA GWG.
www.facebook.com/Feierabendsingen
Barmbeker Verein für Kultur und Arbeit e.V. :: Maurienstr. 19 :: 22305 Hamburg ::
Tel.: 040 – 299 20 21 :: www.zinnschmelze.de
PRESSEINFORMATION
Tanz/ Party
Sa., 15. August 2015, 21:00 Uhr
Salsa Night
mit Einführungstanzkurs durch SalsaDiversion
Legendär, so kann man mittlerweile die Mutter aller Salsa Nights nennen. Heiß geht es zu, geflirtet,
getanzt und geplaudert wird, wenn sich jeden dritten Samstag im Monat die Salsa-Gemeinde mit den
Tanzlehrlingen trifft. Die Anfängerinnen und Anfänger kommen pünktlich um neun Uhr zum
Einführungstanzkurs durch Frank Ehlers und seine Partnerin von SalsaDiversion! Hier lernen sie die
Grundschritte der Stile Salsa, Bachata und Merengue. Die Tanzprofis kommen ab zehn Uhr zur
heißesten Party mit der besten Musik aus Lateinamerika, aufgelegt von DJ Nacho und DJane LIZ. Coole
5
Drinks, entspannte Atmosphäre und der Saal der Zinnschmelze erwarten den geneigten Gast.
Barmbeker Verein für Kultur und Arbeit e.V. :: Maurienstr. 19 :: 22305 Hamburg ::
Tel.: 040 – 299 20 21 :: www.zinnschmelze.de
PRESSEINFORMATION
Spiele
So., 16. August 2015, 14:00 - 18:00 Uhr
231. Barmbeker Spieletag
Gesellschaftsspiele
Spielen ist aufregend, verbindend und bringt Spaß. Das finden die Gäste des Barmbeker Spieletages
seit über zwanzig Jahren. Regelmäßig an jedem dritten Sonntag im Monat findet der Barmbeker
Spieletag in der Zinnschmelze statt.
Hunderte haben diese traditionelle Veranstaltung aus ganz unterschiedlichen Gründen mit
6
Begeisterung besucht:
Einige kommen um sich über mögliche Geschenke zu informieren. Andere möchten Anregungen für
ihre sozialpädagogischen Projekte sammeln. Doch die meisten kommen, weil sie einfach gerne spielen
und den Spieletag als ideales Forum nutzen, um neue Spiele kennen zu lernen und diese vor Ort mit
anderen Spielbegeisterten auszuprobieren. Um den Überblick über die große Zahl an verschiedenen
Spielen nicht zu verlieren, steht der Spielesammler und Spielpädagoge Andreas D. Meyer gerne für
Fragen und Tipps zur Verfügung, insbesondere wenn es um die Verständlichkeit einiger komplizierter
Regelwerke geht.
Barmbeker Verein für Kultur und Arbeit e.V. :: Maurienstr. 19 :: 22305 Hamburg ::
Tel.: 040 – 299 20 21 :: www.zinnschmelze.de
PRESSEINFORMATION
OPEN STAGE Show
Do., 27. August 2015, 20:00 Uhr
Musik Peep Show Barmbek
Abwechslungsreichtum ist Programm!
Nie war ein Abend abwechslungsreicher. Der Geheimtipp ist langsam keiner mehr, denn die
Fangemeinde wächst und wächst, kopfschüttelnd verlassen die Gäste die Zinnschmelze:
„Diese Qualität! Diese Vielseitigkeit! Diese Atmosphäre! Und das direkt am U- und S- Bahnhof
Barmbek!“. Die offene Bühne in der Zinnschmelze!
Die "Musik Peep Show Barmbek" gibt Künstlern den Raum, sich auf einer Bühne vor Publikum zu
7
präsentieren. Es sind die Songwriter, Musiker, Sänger, Autoren, Schauspieler, Dichter und Denker, die
Kreativen aus allen Genres gefragt, um diese Show im Herzen von Barmbek mit eigenen Songs
(niemals Cover-Songs!) und Kompositionen, eigenen Texten, Geschichten und Gedichten in der
Zinnschmelze mit Leben zu füllen.
Und dann ist das Publikum mit offenen Sinnen gefragt, sich diesen wunderbar bunten, perfekt
moderierten Abend anzuhören und anzusehen.
www.facebook.com/musikpeepshowbarmbek
www.musikpeepshow.de
Barmbeker Verein für Kultur und Arbeit e.V. :: Maurienstr. 19 :: 22305 Hamburg ::
Tel.: 040 – 299 20 21 :: www.zinnschmelze.de
PRESSEINFORMATION
Hörspiel
Sa., 29. August 2015, 14:00 - 21:00 Uhr und
So., 30. August 2015, 14:00 – 20:00 Uhr am Wendebeckens Langenfort
HörSpielWiese Barmbek
HörSpiele auf der Wiese
Treten Sie näher, lassen Sie sich nieder, schließen Sie die Augen und lauschen Sie ... dem Summen der
Bienen, dem Flattern der Schmetterlinge, dem Rauschen der Bäume und ... den Geschichten aus alter
und neuer Zeit ... . Am 29. und 30. August wird die Umgebung des Wendebeckens Langenfort zur
HörSpielWiese. Ab 14 Uhr gibt es ein buntes Programm für alle Hörspielfans von 1 bis 120 Jahre:
Altbekanntes und Neues, Spannendes und Musikalisches, Lustiges und Unheimliches wird sich
8
ereignen im Freiluftkino für die Ohren. Ganz wichtig! Decke, Isomatte, Klappstuhl, Picknickkorb und
offene Ohren sind mitzubringen. Wir sorgen für gutes Wetter und wenn es doch regnen sollte:
Regenjacke und Gummistiefel nicht vergessen!
Hörspiel-Programm:
Samstag, 16. August







14:00 Uhr
15:00 Uhr
16:00 Uhr
17:05 Uhr
18:30 Uhr
19:30 Uhr
20:30 Uhr
Schlapps und Schlumbo (Musikhörspiel)
Asterix und Obelix
Das Gespenst von Canterville (Orchesterhörspiel)
Wer`s glaubt wird selig
Die Herrenausstatterin
Wir fallen nicht
Die Novizen
Sonntag, 30. August 2015





14:00 Uhr
15:00 Uhr
16:00 Uhr
17:00 Uhr
18:00 Uhr
Anton taucht ab
Der Josa mit der Zauberfiedel
Liebe unter Fischen
Treffen sich Zwei
Mittsommermord
www.facebook.com/Horspielwiese
Barmbeker Verein für Kultur und Arbeit e.V. :: Maurienstr. 19 :: 22305 Hamburg ::
Tel.: 040 – 299 20 21 :: www.zinnschmelze.de
PRESSEINFORMATION
Kurse, Workshops und Gruppen
Fremdsprache
Jeden Montag, 15:30 – 16:30 (Kinder von 4-6 Jahren) / 16:30 – 17:30 Uhr (Kinder von 7-10 Jahren)
Spanisch für Kinder
Spielerisch Spanisch lernen!
Hola Español bietet Ihren Kindern die Möglichkeit, spielerisch die spanische Sprache zu erlernen und
dabei die spanische und lateinamerikanische Kultur und Lebensweise kennenzulernen.
Wir arbeiten nach einem ganzheitlichen Konzept. Das Kennenlernen der spanischen Sprache macht
zunächst Spaß, wird mit allen Sinnen erlebt und so entwickelt sich ein natürliches Sprachgefühl.
9
Die geweckte Neugier der Kinder und die Motivation durch verschiedene Spiele, gemeinsames Singen,
Malen, Basteln und Tanzen führen schnell und ganz ohne Druck zu bemerkenswerten
Lernfortschritten.
Vorkenntnisse sind keine Voraussetzungen zur Teilnahme an unseren Kursen. Die Kurse sind ideal für
Kinder aus bilingualen Familien, mit bilingualer Erziehung, mit kulturellem Bezug zu Spanien oder
Lateinamerika und für Kinder aus Familien, die Interesse an anderen Sprachen und Kulturen haben.
Es werden zwei tolle neue Kurse für Kinder angeboten. Einer für Kinder zwischen 4 und 6 Jahren und
der andere für Kinder zwischen 7 und 10 Jahren. Die Kurse finden jeweils montags von 15:30 – 16:30
Uhr und von 16:30 – 17:30 Uhr im Tagungsraum der Zinnschmelze statt.
Kursleitung: Katherine Jany
Anmeldung: [email protected] | www.holaespanol.de | 0151 4666 84 82
Monatsbeitrag: 45,- €
Barmbeker Verein für Kultur und Arbeit e.V. :: Maurienstr. 19 :: 22305 Hamburg ::
Tel.: 040 – 299 20 21 :: www.zinnschmelze.de
PRESSEINFORMATION
Kurse, Workshops und Gruppen
Tanz
Jeden Dienstag, 19:00 – 21:00 Uhr
Biodanza
Die Einladung, das Leben zu tanzen.
Biodanza ist eine aus Südamerika stammende ganzheitliche Methode, die darauf abzielt, den
Teilnehmern über den Tanz und in Begegnung mit anderen wieder ein intensiveres Erleben ihrer selbst
zu ermöglichen. Freude an der eigenen Bewegung, die eigene Lebendigkeit wieder zu spüren, am
10
Kontakt mit anderen, durch gemeinsame Bewegungen etwas Neues entstehen zu lassen, all das und
viel mehr ist bei diesem Tanz erlebbar. Dabei sind keine vorgegebenen Schrittfolgen zu befolgen, noch
handelt es sich um einen freien Ausdruckstanz, sondern eine Tanzsession (Vivencia, spanisch = Erleben)
ist eine Reihe aufeinander abgestimmter Übungen, die Situationen erschaffen, sensibel mit sich selbst
in Verbindung zu treten, aber auch sich einander zugewandt zu zweit oder in Gruppen zu begegnen
und einen gemeinsamen Rhythmus zu finden. In dem individuellen Erleben dieser Momente im „Tanz
des Lebens“ (spanisch = Biodanza) befinden wir uns ganz leicht im Hier und Jetzt, Jeder und Jede auf
seine ganz eigene Art und Weise.
Wir leben in einer Welt, die von extrem hohen Anforderungen, hoher Individualität und einem starken
Bewusstsein gegenseitiger Konkurrenz geprägt ist. Hier eröffnet Biodanza eine neue Perspektive, die
die ursprünglichen und gesunden Potenziale des Menschseins unter Menschen durch Tanz wieder
hervorruft. Biodanza wirkt regulierend auf den gesamten menschlichen Organismus. Auf organischer
Ebene sollen Spannungen aufgelöst und dadurch das neurovegetative Gleichgewicht harmonisiert, die
die Stimmung stabilisiert, das Selbstwertgefühl gefestigt und die Identität gestärkt werden.
*Biodanza wurde in den 1960er Jahren von Rolando Toro Araneda entwickelt, einem chilenischen
Psychologen und Anthropologen. Seitdem hat es sich auf der ganzen Welt verbreitet.
Kursleitung: Sabine Thies
Anmeldung: [email protected] | Tel. 040-672 180 85
Monatsbeitrag: 50,- € (einmalige Teilnahme 15,- €, 6 Termine als Kurs 78,- €)
Barmbeker Verein für Kultur und Arbeit e.V. :: Maurienstr. 19 :: 22305 Hamburg ::
Tel.: 040 – 299 20 21 :: www.zinnschmelze.de
PRESSEINFORMATION
Kurse, Workshops und Gruppen
Sprache
Jeden Mittwoch, 16:30 – 17:30 Uhr
Gesprächsrunde für Migranten
Sprachbrücke Hamburg
Wir reden, damit uns Sprache verbindet. Kostenlos, unkompliziert und jeder so wie er kann.
11
Die Gesprächsrunden von Sprachbrücke-Hamburg e.V. sind anders als Lernen in der Schule: Sie
richten sich an erwachsene Migranten, die ihre Deutschkenntnisse praxisnah anwenden und
vertiefen möchten. In kleinen Gruppen unterhalten wir uns zum Beispiel über Hamburg, Kultur oder
Alltägliches und wir machen gemeinsame Ausflüge, die zum Thema passen. Kostenlos, unkompliziert
und jeder so wie er kann.
Die Gesprächsrunde fördert den alltagsnahen Sprachgebrauch, erweitert den Wortschatz, gibt
Orientierungshilfe und Einblicke in unsere Kultur. Dabei verbinden wir Theorie und Praxis: Statt
Vokalbeltest und Grammatikprüfung zählt bei uns die Unterhaltung – das Zuhören, Erleben und
Gebrauchen von Sprache. Die Gesprächsrunde ist kostenlos, doch das Platzangebot ist auf 8-10
Teilnehmer begrenzt. Bitte melden Sie sich möglichst frühzeitig an.
Anmeldung: [email protected] | 040 – 28 47 89 98 |
www.facebook.com/sprachbruecke.hamburg
Teilnahme kostenlos
Barmbeker Verein für Kultur und Arbeit e.V. :: Maurienstr. 19 :: 22305 Hamburg ::
Tel.: 040 – 299 20 21 :: www.zinnschmelze.de
PRESSEINFORMATION
Kurse, Workshops und Gruppen
Tanz
Jeden Mittwoch, 18:30 – 19:45 Uhr
Orientalischer Tanz mit Adyla
In fröhlicher und entspannter Atmosphäre tanzen wir verschiedene Kombinationen. Dabei steht nicht
das Erlernen von Choreografien im Vordergrund sondern eine sehr gute Tanztechnik, um den eigenen
Tanzstil zu verfeinern. Angesprochen sind Frauen, die schon Kenntnisse im orientalischen Tanz haben,
die vielleicht nach einer Pause wieder einsteigen möchten, oder Frauen, die sich weiterentwickeln
wollen, mehr Souveränität und Selbstbewusstsein beim Tanzen erlernen möchten und natürlich auch
diejenigen, die einfach gern tanzen. Das erreichen wir durch eine solide Tanztechnik, die alle Bereiche
des orientalischen Tanzes einschließt. Viel Wissen und Können bewirken Leichtigkeit und
12
Selbstbewusstsein. Letztendlich bleibt Raum für den Genuss, der sich dann im Ausdruck widerspiegelt.
Adyla ist auf Grund ihrer Ausbildung zur staatlich geprüften Tanzpädagogin und langjährigen
Berufserfahrung in der Lage sehr gut zu vermitteln, wie Bewegungsabläufe zusammenhängen. Sie kann
Fehler und Schwächen analysieren und Lösungen anbieten. Viele Schülerinnen sind begeistert von
ihrem Wissen und der Geduld und Freude, mit der sie unterrichtet.
Jeden Mittwoch, 19:45 – 21:00 Uhr
Orientalischer Tanz mit für Anfänger
Entspannt und fröhlich beginnen wir mit den einfachen Grundfiguren des Orientalischen Tanzes.
Außerdem üben wir eine gesunde Körperhaltung, verzweifeln an der Koordination der Gliedmaßen,
schmelzen zu der orientalischen Musik und genießen den netten Kontakt in der Gruppe.
Nach einiger Zeit werden wir unser Wissen vertiefen und gemeinsam entscheiden welche Tänze ihr
erlernen wollt. Oder ihr steigt in den Kurs um 18:30 ein.
Die Dozentin: Iris Adyla Eliya, Staatlich geprüfte Tanzpädagogin, tanzt und unterrichtet den
Orientalischen Tanz schon seit 20 Jahren. Ihre langjährige Erfahrung als Pädagogin und Bühnentänzerin
garantieren einen anspruchsvollen, gesunden & kreativen Unterricht.
Kursleitung: Staatl.gepr. Tanzpädagogin Iris Adyla Eliya
Anmeldung: [email protected] | 0160 - 977 20 471
Monatsbeitrag: 37,50 €
Barmbeker Verein für Kultur und Arbeit e.V. :: Maurienstr. 19 :: 22305 Hamburg ::
Tel.: 040 – 299 20 21 :: www.zinnschmelze.de
PRESSEINFORMATION
Kurse, Workshops und Gruppen
Gesang
Jeden Mittwoch, 20:00 – 21:30 Uhr
Feierabend Chor
Sei dabei und sing mit!
Im neuen Chor der Zinnschmelze steht das gemeinsame Singen als Ausdruck der Lebensfreude und des
Beieinanderseins im Vordergrund und bekommt so einen Platz im Alltag.
Hier eröffnet sich die Gelegenheit, wieder oder zum ersten Mal gemeinsam mit anderen zu singen.
13
Angesprochen sind alle, die Freude am Singen erleben und teilen möchten. Insbesondere Unerfahrene
haben hier die Möglichkeit, einzusteigen und das eigene Singen zu entdecken.
Wir singen eine bunte Mischung einfacher Lieder in frischen Arrangements: Volkslieder, Traditionals,
Kanons und Chants. Dabei lernen wir die Melodien durch Hören und Nachsingen. Jede Probe beginnt
mit einem Einsingen, um die Stimme aufzuwärmen und geschmeidiger zu machen. Je nach
Zusammensetzung des Chores, steigern wir uns gemeinsam, um mehrstimmig zu singen.
Wir singen nach Noten, die unsere Chorleiterin Susanne Etmanski extra für uns arrangiert.
Kursleitung: Diplom Gesangslehrerin Susanne Etmanski
Anmeldung: [email protected] | www.zinnschmelze.de | Tel. 040 – 299 20 21
Monatsbeitrag: 25,- €, 15,- € ermäßigt für Schüler, Studenten und ALG II Empfänger
Barmbeker Verein für Kultur und Arbeit e.V. :: Maurienstr. 19 :: 22305 Hamburg ::
Tel.: 040 – 299 20 21 :: www.zinnschmelze.de
PRESSEINFORMATION
Kurse, Workshops und Gruppen
Cajon
Ab dem 21. August jeden Freitag, 18:00 — 19:00 Uhr
Cajon - Drum in a box
Im neuen Trommelkurs der Zinnschmelze kann jeder mitmachen. Der Spaß am Rhythmus steht im
Vordergrund.
Die C A J O N
14
als "Drumkiste" sorgt überall für Aufsehen. Aus einer Holzkiste, kommt ein perfekter Schlagzeugsound.
Dieses mittlerweile sehr populäre Instrument lässt sich schnell und intuitiv erlernen. Mit dem richtigen
Anfang macht es einen riesen Spaß. Mit der Cajon kann man mit ganz einfachen Mitteln intuitiv einen
Rhythmus erzeugen, der jeder Musikrichtung den nötigen Groove gibt
Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Unser Dozent Cherif Flöhr führt euch mit viel Spaß am Spiel in die
Welt des Rhythmus ein. Wir lernen unterschiedliche Rhythmen um diese dann gemeinsam zusammen
zu führen und zu arrangieren.
Kursleitung: Cherif Flöhr
Anmeldung: [email protected] | www.cajon-drumbox.de
Kursgebühr: 12,50 € pro Stunde
Barmbeker Verein für Kultur und Arbeit e.V. :: Maurienstr. 19 :: 22305 Hamburg ::
Tel.: 040 – 299 20 21 :: www.zinnschmelze.de

Documentos relacionados