Sicher und haltbar versiegelt

Сomentários

Transcrição

Sicher und haltbar versiegelt
30
au to m atio n
steuerungstechnik
www.polyscope.ch
Die Füll- und Siegelmaschine FS 680 weist grosse Glasfronten auf, um optimale Einblicke in den Prozessablauf zu erlauben
Füll- und Siegelmaschine für Aluminium- und Kunststoffbehälter
Sicher und haltbar versiegelt
Bei Aluminium- und Kunststoffverpackungen für die Nahrungsmittel- und Pharmaindustrie gilt
die Versiegelung von Schale und Deckel als wichtigstes Qualitätsmerkmal. Die Verpackungsspezialistin
Rychiger AG hat für die Petfood-Branche eine Füll- und Siegelmaschine entwickelt und mit SiemensSteuerungstechnik ausgerüstet.
Dosenfutter mit den verschiedensten Fleischrezepturen sind ein fester Bestandteil der
Ernährung unserer Hunde und Katzen geworden. Neben den noch immer verwendeten Weissblechdosen kommt Tierfutter heute
vermehrt in Aluschalen in die Regale, die sich
ohne Dosenöffner einfach und konsumentenfreundlich öffnen lassen. Neben der Peelbarkeit stellt die lange Haltbarkeit des Produkts
hohe Anforderungen an eine Petfood-Verpackung. Die Kombination aus geeigneten Barrierematerialien und die richtige Versiegelung
von Schale und Deckel garantieren eine sichere und lang haltbare Verpackung.
modular und individuell
konfigurierbare Verpackungsmaschinen
Die Rychiger AG in Steffisburg bei Thun beherrscht die Versiegelung von Aluminiumund Kunststoffbehältern und bietet, aufbauend auf dieser Kernkompetenz, eine grosse
Palette von Verpackungsmaschinen an. Neben
Tierfutter findet die Technik auch ein breites
Anwendungsfeld bei Verpackungen für Konfitüren, Fleischprodukte, Joghurt, Kaffee sowie
für eine Vielzahl pharmazeutischer Produkte.
Technik in Kürze
Das Steuerprogramm läuft auf der Simotion
D445, was hohe Dynamik und Rechenleistung
bei elf gesteuerten Achsen garantiert. Handeingriffe und Anlagenüberwachung erfolgen
drahtlos über ein Mobile Panel 277F IWLAN, das
per Industrial WLAN mit der Hauptsteuerung verbunden ist. Das mobile Panel mit integrierten Sicherheitsfunktionen erlaubt es, von jedem Punkt
der Maschine aus den Prozess zu beeinflussen
und Handeingriffe vorzunehmen, was speziell
für die Wartung und Reinigung vorteilhaft ist.
Mit Sinamics S120 Active Line Module kann das
System in Bremssituationen Energie in das Netz
rückspeisen. Zu höherer Energieeffizienz lassen
sich zusätzlich nicht aktive Servos abschalten.
Bei der FS 680 handelt es sich um eine Füllund Siegelmaschine für Tiernahrung. Die
vollautomatische Maschine ist modular aufgebaut und kann die Verpackungsmaterialien
und Prozessanforderungen – je nach Endprodukt – individuell konfigurieren. Die Anlage
ist für maximal 60 Takte pro Minute ausgelegt und produziert so bis zu 14 400 Dosen pro
Stunde. Die leeren Dosen laufen parallel auf
vier Bahnen zur Füllstation, wo das Produkt
über Kolbenfüller und Mundstück dosiert und
tropfenfrei abgefüllt wird. Ein Deckelabstapler führt die Deckel der Siegelstation zu. Das
servomechanisch angetriebene KniehebelSiegelsystem sorgt für die absolut zentrische
Versiegelung von Dose und Deckel.
Das exakte Zusammenspiel von Siegelzeit,
-druck und -temperatur sowie die permanente
Überwachung dieser Prozessparameter garantieren hierbei die geforderte Dichtheit der Siegelverbindung. Danach werden die Dosen bei
gleichzeitigem Anbiegen der Lasche gewendet
Polyscope 8/12
steuerungstechnik
auto mat io n
Die mit dem
Tiernahrungsprodukt
befüllten Aluschalen
laufen auf vier
Bahnen zum
nächsten Prozessschritt, der Siegelstation
Handeingriffe und Überwachung der Anlage
erfolgen über ein Mobile-Panel 277F IWLAN
und zum Ausgang transportiert. In den folgenden zwei Prozessschritten werden die versiegelten Dosen sterilisiert und anschliessend
durch Anbringen der Etiketten beschriftet.
Bei der Entwicklung der FS 680 hat Rychiger die angestammten Bahnen verlassen und
erstmals eine Anlage mit durchgängiger Siemens-Technik ausgerüstet. Damit schuf das
Unternehmen eine Alternative zum bisherigen
langjährigen Lieferanten der Steuerungs- und
Antriebstechnik. Grund hierfür waren vor allem die Kunden aus der Pharmabranche, wo
Siemens bei vielen Unternehmen das Standardportfolio für die Steuerungstechnik stellt.
Ambitiöser Zeitplan für
Neuentwicklung liess sich einhalten
Mit der Steuerungsplattform Simotion D445
in Kombination mit Sinamics S120 setzten die
Verantwortlichen auf ein durchgängiges und
in der Zukunft tragfähiges Steuerungskonzept.
Polyscope 8/12
Die grosse Herausforderung für die Entwickler
bestand darin, die Maschine mit einem neuen
Steuerungskonzept und unter enormem Zeitdruck zur Produktionsreife zu bringen: Von
der Bestellung bis zur Auslieferung der Maschine vergingen nur knapp acht Monate.
«Dank der Unterstützung durch das Applikationszentrum Schweiz von Siemens gelang
es uns, den ambitiösen Zeitplan einzuhalten – und dies trotz vieler Neuerungen und
Anpassungen während der Projektphase»,
meint Christoph Rothacher, Project Manager
bei Rychiger AG, und gibt ein Beispiel. Den
Kolbenfüller für diese Anlage musste man
mechanisch und steuerungstechnisch komplett überarbeiten. Er ist das Herzstück der
Anlage und entscheidet über die Qualität der
Befüllung, also die gleichmässige Verteilung
des Produkts in der Dose ohne überlaufenden
Inhalt. Die Füllkurve, das heisst die Kolbengeschwindigkeit pro Zeiteinheit, lässt sich
bei laufender Maschine neu berechnen und
einstellen.
Diese Nachführung der Parameter bei laufendem Prozess entwickelten und optimierten
die Rychiger-Mitarbeiter gemeinsam im Team
mit David Benoit von Siemens Schweiz. Ebenso leistete das Applikationszentrum Support
bei der Umsetzung anderer Funktionalitäten
wie Kurvenscheibenberechnung, Antriebshandling und Achsenverwaltung.
«
Infoservice
Siemens Schweiz AG, Industry Sector
Freilagerstrasse 40, 8047 Zürich
Tel. 0848 822 844, Fax 0848 822 855
[email protected]
www.siemens.ch/automation
31
Linear Motion
Präzisions-Linearmotoren
Miniatur-Linearmotoren
Elektrische Greifer
Spindel-Achsen
Zahnriemen-Achsen
Nächste Messe: SIAMS
8.-11. Mai 2012 in Moutier
Stand C-20/D-19, Halle 1.1
www.siams.ch
N U M E R I C A U T O M AT I O N S Y S T E M S
www.axnum.ch

Documentos relacionados