Volkswagen India Private Ltd. - volkswagen-media

Сomentários

Transcrição

Volkswagen India Private Ltd. - volkswagen-media
 Volkswagen India Private Ltd.
Werk
Fläche
Produktion
Stand März 2014
Pune
2.300.000 m²
rund 100.000 Einheiten (12/2013)
Modelle
Volkswagen Polo und Vento sowie Škoda Rapid
Beschäftigte
rund 3.570 (12/2013)
Geschäftsleitung
Mahesh Kodumudi
Werk
Das Werk der „Volkswagen Group India“ in Pune ist einer der modernsten Produktionsstandorte des Volkswagen
Konzerns und beinhaltet alle Stationen eines kompletten Produktionsprozesses, angefangen von der
Karosseriefertigung über die Lackiererei bis hin zur Montage. Das Werkgelände in Pune umfasst eine Fläche von
2.300.000 Quadratmetern, wovon rund 194.000 Quadratmeter bebaut sind.
Produktion
Gegenwärtig werden am Standort Pune mit dem Volkswagen Polo in einer speziellen Fließheck-Version, dem
Volkswagen Vento und dem Škoda Rapid drei Modelle gefertigt. Im Jahr 2013 wurden insgesamt rund 100.000
Fahrzeuge produziert. Der Fertigungsprozess ist hierbei durch modernste Produktionsmethoden gekennzeichnet,
die höchste Ansprüche an die Produktionsqualität und Umweltverträglichkeit stellen.
Geschäftsführung
Mahesh Kodumudi ist seit dem 1. März 2013 President und Managing Director der Volkswagen India Private
Limited und seit März 2014 Repräsentant des Volkswagen Konzerns in Indien.
Umwelt
Die Marke Volkswagen hat sich mit dem Konzept „Think Blue. Factory.“ klare Ziele für die ökologisch nachhaltige
Aufstellung aller Fabriken gesteckt: Bis zum Jahr 2018 soll in allen Volkswagen Werken die Umweltbelastung um
25 Prozent gesenkt werden. Das heißt konkret: 25 Prozent weniger Energie- und Wasserverbrauch, Abfälle und
Emissionen in allen Fabriken. Ein Beispiel für die Ressourcenschonung ist eine Biogasanlage, in der täglich etwa
500 Kilogramm organische Abfälle verwertet werden. Mit dieser Anlage werden jährlich etwa 18 Tonnen
Kohlendioxid eingespart. 2013 wurde das Volkswagen Werk Pune mit dem prestigeträchtigen „Golden Peacock
Award“ für Umweltmanagement sowie mit dem „Think Blue. Factory. Award“ für den größten Fortschritt im Bereich
Abfallreduzierung ausgezeichnet.
Kommunikation Volkswagen India Private Ltd.:
Hermann Prax; Tel: +91 8554997356; [email protected]
Seite 1
Volkswagen India Private Ltd.
Stand März 2014
Soziale Verantwortung
Die soziale Verantwortung ist ein integraler Bestandteil der Kernwerte der Volkswagen Aktiengesellschaft. Dies gilt
insbesondere für die Volkswagen Group India: Sowohl auf lokaler Ebene, als auch überregional im Bundesstaat
Maharashtra sowie auf nationaler Ebene engagiert sich die Volkswagen Group India in zahlreichen sozialen
Projekten. Der Schwerpunkt liegt hier insbesondere auf der lokalen Wirtschaftsförderung und einem
Bildungsprogramm für die Mitarbeiter und Angehörigen. Daneben leistet die Volkswagen Group India zahlreiche
Spenden und Unterstützung für unterschiedlichste Projekte. Einige Beispiele für die vielfältigen Projekte sind
Blutspenden-Aktionen, die Einrichtung eines permanenten Ambulanzdienstes für die umliegenden Dörfer Punes
und ein von Volkswagen finanziertes „Community College“, das unterprivilegierten Jugendlichen eine
Berufsausbildung ermöglicht.
Investment
Das Werk in Pune stellt mit einer Gesamtsumme von 580 Millionen Euro die größte Investition eines deutschen
Unternehmens in Indien dar. In den Jahren 2012 und 2013 wurden weitere 100 Millionen Euro in Prozess- sowie
Produktivitätsverbesserungs-Maßnahmen investiert.
Geschichte
Im November 2006 verabschiedeten der Volkswagen Konzern und der Gouverneur der Provinz Maharashtra eine
gemeinsame Absichtserklärung zur Errichtung eines Volkswagen Werks in der indischen Stadt Pune. Ende März
2009 wurde das neue Werk eingeweiht und begann mit der Produktion des Škoda Fabia im Mai 2009. Der
Produktionsstart des Volkswagen Polo als Fließheck-Variante im Dezember 2009 war die sichtbare Umsetzung der
Volkswagen-Vision „Mobility – Made in India“. Im August 2010 folgte mit dem Vento das dritte Fahrzeug am
Standort Pune. Im selben Jahr konnte Volkswagen India den begehrten Preis „Automotive Company of the Year
2010“ gewinnen, der von Auto Bild India jährlich auf den „Inaugural Golden Steering Wheel Awards“ verliehen
wird. Im November 2011 begann die Produktion des Škoda Rapid als viertes Modell. Seit 2011 bildet Volkswagen
am Standort Pune Mechatroniker nach dem Dualen Ausbildungssystem aus. Volkswagen wurde 2011 und 2012
der „Randstad Award“ verliehen, als attraktivster Arbeitgeber in der Automobilindustrie in Indien. Im August 2013
lief in Pune mit einem Volkswagen Vento das 300.000 Fahrzeug vom Band und im Dezember 2013 wurde der
25.000 Besucher im Volkswagen Werk in Chakan begrüßt.
Kommunikation Volkswagen India Private Ltd.:
Hermann Prax; Tel: +91 8554997356; [email protected]
Seite 2