Glückwunsch zum 50. Wer möchte mitfahren?

Сomentários

Transcrição

Glückwunsch zum 50. Wer möchte mitfahren?
Nachrichten aus dem Mieterverein
Lübeck
Anfang Januar 2010 feierte Eileen Munro, Vorsitzende des Mietervereins Lübeck, ihren 50. Geburtstag.
Ihre Beratungstätigkeit beim
Mieterverein begann vor etwas
mehr als 21 Jahren. Zuvor hatte
sie den Studiengang Rechtswissenschaften an der Universität
Hamburg erfolgreich abgeschlossen. In dem Schreiben des
Mietervereins vom 29. September 1988 hieß es seinerzeit:
„Wir können Ihnen die erfreuliche Mitteilung machen, dass
der Vorstand bereit ist, Sie mit
Wirkung vom 1. Oktober 1988
im Angestelltenverhältnis als
Rechtsberaterin einzustellen.“
Nachdem sie ihre Zulassung als
Rechtsanwältin erhalten hatte,
ist Eileen Munro seit November
1990 selbstständig tätig in ihrer
Kanzlei am Burgfeld und bearbeitet mietrechtliche Angelegenheiten von Mitgliedern des
Mietervereins im Rahmen eines
Geschäftsbesorgungsvertrages
auf der Geschäftsstelle in Lübeck und auf der Außenstelle in
Mölln.
vereins im DMB Landesverband Schleswig-Holstein wahr.
Für ihren unermüdlichen Einsatz in der gerichtlichen und außergerichtlichen Bearbeitung
von Mietrechtsstreitigkeiten,
für ihre stets ruhige und besonnene Art und auch für ihr ehrenamtliches Engagement bei dem
„Energie-Stammtisch Regionalgruppe Lübeck im Bund der
Energieverbraucher e. V.“ ist
Eileen Munro sehr herzlich zu
danken und ihr für die Zukunft
weiterhin viel Erfolg, Glück und
Gesundheit zu wünschen.
■
■
Thomas Klempau, Geschäftsführer, gratuliert der Vorsitzenden des
Mietervereins Lübeck, Eileen Munro, herzlich zu ihrem 50. Geburtstag
Glückwunsch zum 50.
In den Vorstand des Mietervereins Lübeck kam Eileen Munro
auf der Jahreshauptversammlung im August 2003 als Beisitzerin. Ein Jahr später wurde sie
zur Vorsitzenden gewählt und
übt dieses Amt nach Wieder-
wahl im Oktober 2007 ununterbrochen aus. Mitglied im Vorstand des Landesverbandes
wurde sie auf dem Landesverbandstag im März 2004 in Neumünster und nimmt seitdem die
Interessen des Lübecker Mieter-
LANDESVERBANDSTAG 2010
Wer möchte mitfahren?
Der Verbandstag des
DMB Landesverbandes
Schleswig-Holstein wird am
Sonnabend, den 20. März 2010,
in der Zeit von 10.30 bis circa
16.30 Uhr in Schleswig stattfinden. Es besteht die Möglichkeit,
dass Mitglieder des Mietervereins Lübeck als Delegierte oder
als Gäste an der Veranstaltung
teilnehmen können. Die gemeinsame Hin- und Rückfahrt
mit einem Bus wird vom Mieterverein organisiert. Treffpunkt am 20. März wird die
Bushaltestelle vor C&A in der
Mühlenstraße in Lübeck sein.
Abfahrt ist spätestens 8.30 Uhr,
um rechtzeitig zum Veranstaltungsbeginn in Schleswig eintreffen zu können.
Die Teilnahme am Verbandstag
inklusive Fahrt und Verpfle-
■
16 MieterZeitung 1/2010
gung ist für Delegierte und Gäste kostenlos. Für das leibliche
Wohl während der Veranstaltung wird vom Landesverband
gesorgt. Diejenigen Vereinsmitglieder, die an dem vorherigen
Verbandstag im März 2008 in
Lübeck teilgenommen hatten,
werden sich bestimmt noch an
die informativen Themen und
an das reichhaltige Mittagsbuffet erinnern.
Wer also Zeit und Interesse hat,
mit nach Schleswig zu fahren
und dort an dem Landesverbandstag teilzunehmen, möchte
sich bitte beim Mieterverein Lübeck – gern auch fernmündlich
unter 04 51/7 12 27 – anmelden.
Sollte die Nachfrage das Platzangebot übersteigen, werden die
Meldungen in der Reihenfolge
des Eingangs berücksichtigt.
Nähere Auskünfte zum Ablauf
und Inhalt der Veranstaltung
werden auf Anfrage gern erteilt.
Ergänzende Anmerkung: Der
Landesverbandstag ist die
Hauptversammlung des Landesverbandes, dem die schleswigholsteinischen DMB-Mietervereine angehören. Er findet alle
zwei Jahre statt. Der Ablauf des
Verbandstages besteht aus einem öffentlichen und einem internen Teil. Im öffentlichen Teil
wird sich der Landesverband mit
Vertreterinnen und Vertretern
aus Politik, Verwaltung und aus
wohnungswirtschaftlichen Verbänden austauschen. Im internen
Teil werden die wohnungs- und
organisationspolitischen Ziele
des Verbandes beraten und die
Regularien der Verbandstätigkeit abgearbeitet.
■
Beratung in Ahrensburg
■ Auf der Außenstelle des Mietervereins Lübeck in Ahrensburg,
auf der zweimal im Monat Beratungen für Vereinsmitglieder
nach vorheriger Terminreservierung unter der Telefonnummer
04 51/7 12 27 durchgeführt werden, besteht leider keine Möglichkeit, Fotokopien anfertigen zu
können. Insofern bittet der Mieterverein höflich darum, Kopien
von den für die Beratung notwendigen Unterlagen, wie beispielsweise Mietvertrag, Betriebskostenabrechnung, Korrespondenz
mit dem Vermieter oder der Verwaltung, zum Termin mitzubringen, um diese zur Akte nehmen
und sie für den anschließenden
Schriftverkehr, der dann von Lübeck aus geführt wird, zugrunde
legen zu können.
■
Mitgliederwerbung
lohnt sich
■ Der Mieterverein Lübeck weist
zu Beginn des aktuellen Geschäftsjahres darauf hin, dass
Vereinsmitglieder, die ein neues
Mitglied werben, für jede erfolgreich geworbene Mitgliedschaft
einen Betrag in Höhe von 15 Euro
auf ihrem Beitragskonto gutgeschrieben erhalten. Damit der Betrag vom Verein berücksichtigt
und korrekt zugeordnet werden
kann, ist bitte darauf zu achten,
dass das geworbene Neumitglied
den Namen und die Mitgliedsnummer des Werbenden in die
entsprechende Rubrik auf der
Beitrittserklärung einträgt.
■
Mieterverein Lübeck e. V., Mühlenstraße 28, 23552
Lübeck, Tel. 04 51/7 12 27. Verantwortlich für den
Inhalt der Seite 16: Thomas Klempau, Lübeck
25

Documentos relacionados