Übersicht - MS

Сomentários

Transcrição

Übersicht - MS
Ein Systemwächst mit den Ansprüchen
- vordieser,
Vorstellung
anSeitderauisehenerregenden
deTCONTAX SehrGutesnochbesserzu machen
gesichts
wachder
CONTAX
G
1
nicht
leichten
AufQualitäten
G1 erfreutsichdieseKameraneuenTypsstetig
bei ambitlonierten
Amateufen
und gabestanden
dieCONTAX-Konstrukteure,
alssiemit
senderBeliebtheit
professioneller
KelnWunder,
daß den kompromißlosen
Ansprüchen
Foeriolgreichen
Profisgleichermaßen.
mit tografen
konfrontiert
wurden.
Kürzere
Belichtungs-und
AF-l\,4eßsucherkamera
diese unvergleichliche
jektivenvon Foto- und Testzeitschriften Blitzsynchronzeiten,
besserer
Autofokus
spezielllür die
Wechselob
geehrt
gewann
wurde.
In
Available
Light
Fotogralie
und
schnellere
Bildfolgen
mehrfach
mitPreisen
Japan
jetzt
G2.
siedenCameraGrandPrix1995.InEuropawurde
sie charakterisieren dieCONTAX
PreisersteWahl
mit dem EuropeanPhoto Award als ,,Kamerades WährenddieG1 mitihremattraktiven
PhotoDesignunddem für Amateuremit Anspruchbleibt,erweistsich die
Jahres95/96"in derKategorie
das
EuropeanPhotoAward TIPA95/96für'Best De- CONTAX
G2inderHandvonProfisalsWerkzeug,
ausgezeichnet.
neuelvlögiichkeiien
erschließt.
sign/Technology"
ffi
otfirrla*
a
DesiqnZentrum
Nodrhen We5tlaen
DesiqnInnovationen
H o h eD e s i g n q u a l i t d t
EEe t
'f
,
F
fn
L'-l
X
Dl:.."I
flz
o
U
TechnischeDatenContaxGl
nobie(Nalruilnd.h.
r 5 arodrmile.s'rriis*iuroruicf irrmt
E remlnqsaiqas lh dcm)
z. !.uromdk nachBeddeivötuä[ 1av)
r Meßrciqie
nL3 donrors Meßled$schülaELo*)
d,a, laE Lo.k) ube, BaupM ,a rer
ß b 4P r F l v r i e l s o r 0 0 r
r 7 I s o r @ ) m dM e ß en e 4 0
,Padl.xaA-8atsrcn)
r33r 77i 42mm.460
s lohiebreiaf)
Zusammen
mitdemErscheinen
derCONTAX
G2 gewanndasG-Svstem
zusälzliche
Attraktivität
durchdie
beiden neuen Carl Zeiss ObjektiveBiogon T'
2,8/21mmund PlanarT. 2,0/35mm. Diesebeiden
Neuzugänge
ergänzendas bestehende
Programm
perfekt.l\,4it
ihrerBildqualität
fügensie sich nahtlosin
diegroßeReiheberühmter
Zeiss-Objektive
ein.So bejelzt
stehtder KerndesG-Systems auszweiKameras
undsechsObiektiven.
undwirdindividuell
unterschiedlichen
Ansprüchen
nochbessergerecht.
Beim ,,Bildermachen"
scheintheute oft alleinder
Komfortim N4ittelpunkt
zu slehen.Darübergerätetwas
- dasGeiühlzu
Wichliges
allzuleichtinVergessenheit
wissen,wiees jst,zu Fotografieren
stattzu Knipsen,
das uns nur Kamerasvon der Wertigkeiteiner
CONTAX
G vermitteln.
Ausdlesemcrundgibtes das
G-System,
deshalb
wirdes kontinuierlich
erweiterl.
Als Präzisionswerkzeug
von umfassender
fologralischerAusdruckstähigkeit
sollnebenderCONTAX
G1
dieG2dieprofessionelle
Anerkennung
desG-Systems
weilervertiefen.
So ist CONTAXstolzdarauf.rnitder G2 allenanspruchsvollen
Fotogralen
eineweitereKameravon
Perf
anbieten
zu können.
,,konzentrierterektion"
\._./_
Bo
I
1.l
CONTAX
TechnischeDatenConlaxG2
]Dopt'd][email protected]]re^brefui!o{.Dbs{o
r6s re00slrrur4os aüororsh).4 s. r4m s
x n/200s)
lf,anud q6no,[email protected]ü0,8ußd
FokusnzeqeiMorv6ntunli9 ( i d.m) ba MFB* eb
bß3dN'1!o'dj9eFk<9!uigmdsld'
nansFni<uft
2 8rsre lcLr 4 8ß6 (cB)
(aELckl
lnemrM) nL.8ükotrok Msßwenwrche.
dE,BM,+e
r3si30x.s mm.560
e tohneB.ieieo
N
fqr
\:/
x
fz
o
U
DieContaxG2 im Detail
Grlffiger
Wählknopflür die FunklionenCAF/SAF/MF
auf der
Kamerarückseite.
BeimDrücken
desKnopfes
wirdinStellung
MF
anstelle
derVerschlußzeil
dieEntlernung
in Meter/Zentimeter
im
Sucher
angezeigt.
InStellungCAF/SAF
kannmiteinem
Druckdie
Entfernunggespeichert
werden
AufderVorderseite
befindel
sichdas
MF-Fokussierrad
füreinebesonders
feinfühligemanuelle
Fokussierung.
In
Verbindung
mit der ISO-Taste
dient
dasFokussierrad
zurmanuellen
lSO,
Einstellung.
\ "'/rso
;r);
!.s-a-r
Der Einstellknopf
lür Mehrfachbelichtung,
Selbstauslöser,
Einzelbildschaltung
und Serienbildschaltung
(CL 2 B/s,
CH4 B/s)läßtsichschnell
undbequemrnitdemDaumenbedienen,
Aufdergegenüberliegenden
Seiteer
folgl die Einstellungder Belich.
tungskorrektur,der automatischen
(A,B,C.)und die
Belichtungsreihe
Wahl der Verschlußzeit
bzw, Belichtungsautomatik.
In AUTOistdie
kürzeste
Verschlußzeit
1/6000s. die
kürzeste
X-Synchrozeii
1/200s.
Das High SpeedVerschlußmodul,
ein leinmechanisches
lvleisterwerk
aushochwertiosten
Werkstotfen.
Auchbei hädesterBeanspruchung
ist einelangeLebensdauer
gafantiert.
Einerder
vierMikromotoren
derG2 istausschließlich
lür den
Verschlußaufzug
zuständig.
DerRealbild-Sucher
besilzt
eineintegrierte
DioptrienkorreKur,
diemitdrei Korrektionslinsen
ergänzt
werdenkann.DasOkularistgummiarmiert,
umKratzerauf
Brillengläsern
zuverhlndern.
Gegenüber
aul der Vorderseite
lindensichdie Oifnungen
für
denSuchersowiefür denDassiven
und aktivenAutotokus, DieVorteile-
."'"""äil':"""1f^5X1i
: E
;:1"r","x".ff
Molrventlernungen.
währeadder ak- llt
tive Infrarol-AFauchbe, schlech.l:n.T
A
Lichtverhältnissen
noch einwandfrei'
fokussiert.
DieserHybrid-Autofokus
ist
nahezu allen Aufnahmesituationen
i
gewachsen.
Eo
NeueCarlZeissT* G-Objektive
CarlZeissBiogonT* 2,8/21mm
Carl Zeiss PlanarT* 2,0/35mm
DasBiogonT" 2,8/21mmschließtdie Lückezwischen
Hologon
T'8/16mmundBiogon
T'2,8/28mm.Mit90"
Bibwinkelist dasneueBiogonaufgrundseinerhohen
Vezeichnungsfreiheit
besondersfür Aulnahmenvon
geeignet,
Außen-undInnenarchitektur
bietetaberauch
interessante,
dynamische
Perspektiven
inallenanderen
fotografischen
Bereichen.Der nahezusymmetrische
für die BeioptischeAufbausorgtauchim Nahbereich
Abbildungsleistung.
behaltung
derexzellenten
SelbstbeivollerOffnung
zeichnet
sichdasPlanarT*
2,0/35mm durcheinesehrguteAbbildungsleistung
aus und eignetsichso idealfür die Available
Light
Fotografie.
Es ergänzt das G-Objektivprogramm
zwischen28 mm und 45 mm und schließtan die
groBeTradition
dieserBrennweite
indenklassischen
Sucherkamera-Systemen
an. Ein echtesUniversalobjektivmitvielfältigen
Verwendungsmöglichkeiten.
ffiD
TechnischeDaten
Technischeoaten
2.4 22
AutstocksucherGF
21 mm.Objeklv
deckeGK 51,Baionettdecko
GK R2.
Elu lürOblekl'v
undAurslecksu.her
Achtung: DieseneuenObjekliveerforderneine Abslimmungmil der ContaxGl-Elektronik.
Dies erfolgt
kostenlos
im regionalen
Contax-Kundendienst.
Nähere
Informationen
sinddenObjektiven
beigelügt.
CarlzeissT" G-Serie
HoloqonT' €|/'1
6 mm
Biogon
T' 2,8/28mm
PlanarTt245 mm
SonnarT-2,8/90mm
Opt.Aufbau BildwinkelN ahgrenzeKleinste
Blende Ft|Ier
106"
0,3m
5
7
75"
0,5m
46 mm
6-4
50'
0,5m
46 mm
5-4
1m
22
46 mm
Abmessunqen
Gewicht
57 x 1'l mm 125g
56 x 30,5mm 1 5 0g
56 x 38,5mm 1 9 0g
5 6 x 6 3 m m 24Og
(Rollei-P.o"
a n a l o g eN F T D r a p r o j e h l i o n
die analoge HFTDiaproiektion
in vielfacher
"HD"Auflösung!
il"",i*q
Ankauf& Verkauf
Service,Projektor
Onlineshop,
für die RolleiDiaprojektion
DasInbernetportal
*.Cflollei-P.a"
p
rr.r tordr. ri FTo'.pbt.hröi
.E
o
E
'=
0)
3
Kontakt :
Manfred
Schmidt
Postfach
407 D-83705BadWiessee
Telefon+ 49 8022-1872986
I4obittet
+ 49 171-7741585
Teldax+ 49 3222-37 52 613
[email protected]
Web www.Rollei-p.de
NeuesG-Systemzubehör
,llt
Datenrückwand
GD-2tür ContaxG2
contax TLA 200
DiesesSondezubehör
eMeitertdie AulzeichnungsmögSystemblitzgeräl
mitTll-Steuerung
lichkeiten
überDatum/Uhlzeit
hinausübereine lnlervall- undZoomref
lektor,äußerstkompakl
schaltung
bis zur,,Sammelaufzeichnung"
allerrelevanlen undieicht,VomDesignherzwaraul
jedoch
Autnahmedaten
auf die erstenbeidenNegativebzw.Dias ContaxG1/G2abgestimmt,
Bei entsprechender
Eln- ohne Einschränkungen
des Filmes.Funklionsweise:
slellungder GD-2wird beimFilmeinlegen
bis Bild Nr 3 auchfürdieaktuellen
Congeeignetvorgespull,
nach der Belichtung
des Filmesstopptdie taxSLR-Nlodelle
motorische
Rückspulung
bei BildNr.2, unddie Datenfür /il den entsprechenden
Belichtungskorrektur,
Verschlußzeit,
Blendenwertund TLA-Verbindungskabeln
Belichtungsarl
werdenauf BildNr.1/2'geschrieben".
lassensichzweiTLA 200
kombinieren.
Technische
Daten
TechnischeDalen
4lzoonrerekori sre liq 35mm)
Bs mmuse, Eßr mq 201zoomrereRor
i Sb lns 3s mm)
ÜbsLco.Mo o,
aurdemEb*ch i) Jahi/Moiamaq
Monamaqdahi
Taqdöi5'$h(%g/sfuide/Mide
jede
2l adnahmedarer
rür
einzerna
a!
nLB raüomarkri veJbndlis mrcod -Kamqm
N!mmer(a!.hia.hF,m*a.hseD
r ,!ei2a chen.iane
schsre qeäh r &eizechen 3) Darerungabse$habl
AurBidN, r2 G33amrc1aAlrnahmedarsn)-
c a5 s 200B re m rvo e' Le50s I
No(marsmpeGtr
iachcodd Pruhorm)
l F r e h s b i s e h eB e d e n l n q $ i e t n dq s k a m s a l
2x3vor Lhunbäte,e 1cF2025)
zde 3 volLrrnlmbarafl 1cF2l
6r r5r r47 mm e0q lohiera{he + Ba(ereil
Für Contax G1
Datendckwand
GD-1
Slandardtasche
GC-11(bisPlanar45mm)
Taschenvoderteil
GC-l11(bisPlanar45 mm)
Tasch€nvordedei
GC-l12(bisSonnar90mm)
Taschen
dckteilGC-l 10
ContaxG-Zubehörübersicht
tür G1/G2
Blitzgeräl
TLA 140
Blitzgeräl
TLA 200
PowerPackAdapler
GP-1
Obiektivzubehör
130/L100/L300/L1000(cm)
Kabelauslöser
eil' schwar/braun
G-Tasche'Goldpf
GK-B
Gehäusedeckel
G-Trag€iemen
Fü. Contax G2
Datenrückwand
GD-2
Korrektionslinsen
GFL-4, -2, +2
Slandardlasche
GC-21(bisPlanar45mm)
TascheG2+ Datenrückwand
GD-2Gc-22(bisPlanar45mm)
Taschenvorderteil
GC-212(bisSonnar90 mm)
Taschenvordedeil
Gc-211(bisPlanar45mm)
TaschendckleilGC-210
TaschenrücKeil
G2+ Dalenrückwand
GD-2GC-220
q
Metallgegenlichiblenden
GG-l (28mm,35mm)
GG-2{45mm)
GG3 {90mm)
MCFilter46 mm, 1Ä,/UV/81
B/82r',/P(Proleclion)
(Proleclion)
MCFllter55 mm, 1Ä,/UV/818/821,/P
Objekivdeckel
GK-s4/vorne
{57mmSteck),
für alleangeseizlen
Gegenlichtblenden
(46mmKlemm)
Objektivdeckel
GK-41/vorne
(55mm Klemm)
Objektivdeckel
GK-51/vorne
Objektivdeckel
GK-R1/hinten,
lür 35/45/90mm
Objeklivdeckel
GK-Bzhinten,
für 16/21l28
mm
objektivbeutel
GcL-1,tür 2a/35/45nm
oiektivbeuiel
GcL-2,lür 90 mm
KYOCERACORPOBATION

Documentos relacionados