Rückblick offene Rhönschau in Bad Orb D

Сomentários

Transcrição

Rückblick offene Rhönschau in Bad Orb D
Rückblick offene Rhönschau in Bad Orb D
Auch in diesem Jahr war es im Oktober wieder soweit: Züchterinnen und Züchter vom
Rhönkaninchenklub Schweiz nahmen traditionell an der offenen Rhönschau in
Deutschland teil. Diesmal ging es nach Bad Orb ins Bundesland Hessen, mit insgesamt 53
rhönfarbigen Farbenzwergen, Zwergwiddern, Löwenköpfchen und natürlich
Rhönkaninchen im Gepäck. Mit der munteren Züchterschaft-Gruppe ging es bereits am
Donnerstag auf die Reise, so dass wir unsere Tiere pünktlich in der Ausstellungshalle
einstallen konnten. Über die vier Tage fanden wir eine bestens organisierte Ausstellung
vor und an der Seite unserer deutschen Hobbygenossen erlebten wir viele gemütliche,
lustige Stunden und erholsame Tage. Die Stadt Bad Orb lud als Kurort und einer netten
Altstadt förmlich zum Ferien machen ein, auch die kulinarische Seite mochte uns zu
begeistern.
Die Teilnahme an der Ausstellung hat sich schliesslich vollends gelohnt, denn trotz
Bewertung nach deutschem Standard und der grossen, internationalen Konkurrenz
konnten sich unsere Tiere bestens in Szene setzen. Daniel Mettler aus Walzenhausen AR,
der mit seinen Farbenzwergen den ersten Rang erreicht und dafür mit einem grossen
Pokal ausgezeichnet wurde, freute sich genauso wie Ruth Zumbrunnen aus Mülchi BE,
die mit Zwergwiddern den tollen dritten Platz erreichte. Doch die Schweizer Tiere waren
generell sehr erfolgreich, was der dritte Platz des Rhönkaninchenklubs Schweiz in der
Klubkonkurrenz unterstrich. Am Samstagabend wussten wir diese Erfolge während des
offiziellen Züchterabends ausgiebig zu feiern, schliesslich waren wir Schweizer mit einer
15-köpfige Delegation auch äusserst zahlreich vertreten.
Nach der Rassebesprechung am Sonntag-Morgen ging es bereits wieder ans Verladen
der Tiere und den langen Rückweg nach Hause. Einmal mehr war es toller, fröhlicher
Aufenthalt, vom welchem wir viele schöne Erinnerungen mitnehmen konnten.
Allen Züchterinnen und Züchter, die aus unseren Reihen die Ausstellung mit Tieren
besucht haben oder einfach aus Interesse selber mitgereist sind, gilt ein grosses
Dankeschön! Wir freuen uns, im nächsten Jahr wiederum dabei zu sein, dann wird uns die
Reise ins niedersächsische Helmstedt führen.
Text: Jürg Odermatt
⇒ Alle Fotos vom Ausflug nach Bad Orb finden sich in der Rubrik „Bilder“

Documentos relacionados