Flyer - FLVW

Сomentários

Transcrição

Flyer - FLVW
Ihre Party unter
02 31 / 51 06 07
Der Stadiongaststätte
„Rote Erde”
Hochsprung/High Jump Jungen/Boys B 2002/2003
1. Van Puyvelde, Tuur 02 Leuven 1,45 m
2. Schuwer, Juno
02 Eindhoven 1,45
3. Kovacs, Botend 02 Budapest 1,40
Weitsprung/Long Jump Mädchen/Girls B 2002/2003
1. Schiffmann, Selina 02 Dortmund 4,51 m
2. Krunic, Milica
02 Novi Sad 4,43
3. Kekes i, Eszter
02 Budapest 4,35
Weitsprung/Long Jump Jungen/Boys B 2002/2003
1. Pap, Mark
02 Budapest 4,66 m
2. Milic, Milan
03 Novi Sad 4,59
3. Simovic, Dragomir 03 Novi Sad 4,50
Kugelstoßen/Shot Put Mädchen/Girls B 2002/2003
1. Gulyas Johanna 02 Budapest 9,22 m
2. Steinmann Neele 02 Dortmund 9,08
3. Schiffmann Selina 02 Dortmund 7,77
Kugelstoßen/Shot Put Jungen/Boys B 2002/2003
1. Nikoilic, Dusan
02 Novi Sad 13,87 m
2. Elöhazi, Daniel
02 Budapest 11,33
3. Kodura, Nataniel 02 Rydultowy 10,23
1. Affanouke, Florent 04 Dortmund 7,38 sec.
1. Burkhardt, Tim
04 Zwickau 7,66
3. Raffay, Csanad
04 Budapest 7,71
800m Mädchen/Girls C 2004/2005
1. Csuta, Dorotya
04 Budapest 2:38,79 min.
2. Bungart, Nina
04 Dortmund 2:54,04
3. Grade, Marla
05 Dortmund 2:55,07
800m Jungen/Boys C 2004/2005
1. Thiele, Linus
04 Dortmund 2:38,91 min.
2. Palvölgyi, Levente 04 Budapest 2:39,20
3. Boeck, Noah
04 Dortmund 2:41,05
4 x 100m Mädchen/Girls C 2004/2005
1. Budapest (Karai, Caroll, Keszthelyi, Nagy) 61,54 sec.
2. Rydultowy (Bisgwa, Malina, Zurczak, Papierok) 62,41
3. Dortmund (Haas, Arnold, Jürgens, Bungart) 63,47
4 x 100m Jungen/Boys C 2004/2005
1. Dortmund (Affanouke, Agbamate, Frey, Burmeister) 61,12 sec.
2. Budapest (Strauss, Tari, Palvölgyi, Boras) 61,25
3. Rydultowy (Lukoszek, Piotrowski, Mendrek, Bezuch) 62,66
Europäische Jugendbegegnungen
in Kultur und Sport e.V.
Hochsprung/High Jump Mädchen/Girls C 2004/2005
1. Keszthelyi, Luca 04 Budapest 1,42 m
2. Ndeme, Matuke Ndedi 04 Leuven 1,20
3. van Gendt, Moos 04 Zwickau 1,15
Hochsprung/High Jump Jungen/Boys C 2004/2005
1. Nyberg, Jonas
04 Lund
1,25 m
2. Schneider, Fabian 04 Zwickau 1,20
3. Sniekers, Boris
05 Eindhoven 1,20
Den Dortmunder
Westfalenhallen
Weitsprung/Long Jump Mädchen/Girls C 2004/2005
1. Krane, Franca
04 Dortmund 4,39 m
2. Berns, Lisa
04 Lund
3,84
3. Nagy, Nora Katica 04 Budapest 3,80
Weitsprung/Long Jump Jungen/Boys C 2004/2005
1. Schneider, Fabian 04 Zwickau 4,34 m
2. Beljanaski, Marko 04 Novi Sad 4,26
3. Nyberg, Jonas
04 Lund
4,14
Teutonia Lanstrop für die
Bereitstellung des TeutoniaLeichtathletikvereinsheimes
für die schwedische Mannschaft.
Der Stadt Dortmund
Dem FLVW Kreis Dortmund
Kreis 11
D
ort
mun
d
Den Dortmunder Leichathletikvereinen mit allen
Mitarbeitern für ca. 1000 ehrenamtliche Stunden
Wir danken Frau Rektorin Kraft und dem
Lehrerkollegium der Brukterer Grundschule für die zur
Verfügungstellung der Klassenräume zur Übernachtung
der Gästekinder.
Ein großer Dank auch an die Hausmeister und Hallenwarte, die uns in jedem Jahr hervorragend unterstützen.
60m Mädchen/Girls B 2002/2003
60m Jungen/Boys B 2002/2003
1. Köszegi, Mira
02 Budapest 8,44 sec.
2. Teichmann, Vanessa 02 Dortmund 8,63
3. Krisch, Elayna
02 Dortmund 8,65
1. Nemoda, Balazs 03 Budapest 8,02 sec.
2. Van Puyvelde, Tuur 02 Leuven 8,51
3. Pap, Mark
02 Budapest 8,64
800m Mädchen/Girls B 2002/2003
1. Harvath, Karolina 02 Budapest 2:26,06 min.
2. Hajdu, Bettina
02 Budapest 2:30,49
3. van Opstal, Naomi 03 Eindhoven 2:33,44
800m Jungen/Boys B 2002/2003
1. Szöllösi, Aron
03 Budapest 2:27,36 min.
2. Kapusi, Barna
02 Budapest 2:27,46
3. Lipinski, Szymon 02 Rydultowy 2:28,11
4 x 100m Mädchen/Girls B 2002/2003
1. Dortmund (Krisch, Isensee, Teichmann, Steinmann) 54,43 sec.
2. Budapest (Nemes, Hajdu, Takacs, Köszegi) 56,12
3. Dortmund (Riberio, Eicker, Traxel, Affanoukoe) 56,72
4 x 100m Jungen/Boys B 2002/2003
1. Budapest (Kovacs, Kovacs, Pap, Nemoda) 53,83 sec.
2. Novi Sad (Nikoilic, Vulikic, Simovic, Milic) 54,90
3. Dortmund (Stratmann, Chukwu, Ferreira, Pyka) 56,21
60m Mädchen/Girls A 2000/2001
1. Furulyas, Lili
2. Kulcsar, Panka
3. Stratmann, Laura
00 Budapest 7,94 sec.
01 Budapest 8,00
01 Dortmund 8,18
60m Jungen/Boys A 2000/2001
1. Sandor, Zoltan
2. Garbac, Tamas
3. Majorics, Adam
00 Budapest 7,58 sec.
00 Budapest 7,59
00 Budapest 7,60
800m Mädchen/Girls A 2000/2001
1. Molnar, Janka
01 Budapest 2:29,43 min.
2. Geitz, Angelina
01 Dortmund 2:32,45
3. Kuriata, Sandra
00 Rydultowy 2:33,28
800m Jungen/Boys A 2000/2001
1. Jeremias, Donat 00 Budapest 2:05,34 min.
2. Hamadi, Mohamed 00 Dortmund 2:09,15
3. Antonczyk, Denis 00 Rydultowy 2:09,18
4 x 200m Mädchen/Girls A 2000/2001
1. Budapest (Kiraly, Kulcsar, Csernyanszky, Furulyas) 1:44,96 min.
2. Dortmund (Stratmann, Ryborz, Agbamate, Bol) 1:49,41
3. Novi Sad (Karajkov, Stankovic, Mitrovic, Miralerm) 1:50,62
4 x 200m Jungen/Boys A 2000/2001
1. Budapest (Majorics, Sandor, Zsar, Garbac) 1:39,90 min.
2. Dortmund (Platte, Berger, Kirchmann, Hamadi) 1:42,21
3. Novi Sad (Jovic, Zilnik, Knezevic, Ninkovic) 1:43,95
Hochsprung/High Jump Mädchen/Girls A 2000/2001
1. Virok, Sara
00 Budapest 1,60 m
2. Bol, Emma
00 Dortmund 1,55
3. Bosnic, Darja
00 Novi Sad 1,55
Hochsprung/High Jump Jungen/Boys A 2000/2001
1. Knezevic, Marko 00 Zwickau 1,71 m
2. Kuhn, Tim
01 Dortmund 1,68
3. Berger, Max
00 Budapest 1,68
Weitsprung/Long Jump Mädchen/Girls A 2000/2001
1. Kulcsar, Panka
01 Budapest 5,16 m
2. Furulyas, Lili
00 Budapest 5,07
3. Tösmann, Lilian 01 Dortmund 5,06
Weitsprung/Long Jump Jungen/Boys A 2000/2001
1. Conable, Caleb 01 Lund
5,70 m
2. Berger, Max
00 Dortmund 5,61
3. Garbac, Tamas
00 Budapest 5,61
Kugelstoßen/Shot Put Mädchen/Girls A 2000/2001
1. Szalto, Nora
00 Budapest 13,69m
2. Rujew ic, Lola
01 Novi Sad 13,69
3. Stojicic, Mirjana 00 Novi Sad 9,18
Kugelstoßen/Shot Put Jungen/Boys A 2000/2001
1. Kovacs, Lazlo
00 Budapest 16,43 m
2. Bohr, Henry
00 Dortmund 12,11
3. Ninkovic, Andrej 00 Novi Sad 10,42
mit Einmarsch und Eröffnung
Timetable for the REWE-CUP on
March, 12th in the „Helmut-Körnig-Halle”
Beginning: 10:20
11.00 Uhr
11.15 Uhr
50 m Schü C
50 m Schi C
12.00 Uhr
12.15 Uhr
60 m Schü A
60 m Schü A
11.30 uhr
11.45 Uhr
12.45 Uhr
13.00 Uhr
800 m Schü C
14.30 Uhr
14.45 Uhr
4x100 m Schü C
4x100 m Schi C
16.00 Uhr
16.15 Uhr
Weit Schi/Schü B Hoch Schi/Schü A
800 m Schi C
800 m Schü B
800 m Schi B
15.00 Uhr
15.15 Uhr
Weit Schi/Schü A Hoch Schi/Schü C
60 m Schü B
60 m Schi B
13.30 Uhr
13.45 Uhr
14.00 Uhr
14.15 Uhr
with Entry and Opening
Kugel Schi B
Kugel Schü B
Kugel Schi A
Weit Schi/Schü C
800 m Schü A
800 m Schi A
Hoch Schi/Schü B
Kugel Schü A
4x200 m Schi A
4x200 m Schü A
201
6
n Rote Erd
adio
e
St Dortmund
Hochsprung/High Jump Mädchen/Girls B 2002/2003
1. Zantke, Lisa
02 Zwickau 1,45 m
2. Christmann, Dana 02 Dortmund 1,40
3. Karpati, Vanda
02 Budapest 1,40
50m Jungen/Boys C 2004/2005
1. Krane, Franca
04 Dortmund 7,69 sec.
2. Berns, Lisa
04 Lund
7,77
3. Nagy, Nora Katica 04 Budapest 7,79
Beginn: 10.20 Uhr
Einmarsch der polnischen
Mannschaft 2015
4x100 m Schü B
4x100 m Schi B
ärz
Der LG Olympia Dortmund
50m Mädchen/Girls C 2004/2005
Zeitplan für den REWE-CUP am 12. 3. 2016 in
der Helmut-Körnig-Halle
Bei Hoch / Kugel nur 2 Teilnehmer/innen pro Mannschaft startberechtigt !
In the High Jump competition and the Shot Put event every team can only
start with two athletes per team and event.
Altersklassen / Age groups: Schü C / Schi C = Jahrgang / born in 2005 / 2006
Schü B / Schi B = Jahrgang / born in 2003 / 2004
Schü A / Schi A = Jahrgang / born in 2001 / 2002
Schi = Schülerinnen (Mädchen) / girls
-
Schü = Schüler (Jungen) / boys
Hinweise zum Kugelstoßen:
Advice to the Shot Put:
Schü/Schi B / Schi A = Kugelgewicht 3 kg
Schü A
= Kugelgewicht 4 kg
Hinweise zum Weitsprung:
Advice to the Long Jump:
Schü/Schi B + A vom Weitsprungbalken
Beim Weitsprung und Kugelstoßen werden nur 4 Versuche durchgeführt !
Every athlete has four attemps in the Long Jump and Shot Put !
.M
Der REWE-Dortmund
als Hauptsponsor
Ergebnisse 19. Intern. Leichtathletik-Städtekampf 2015
Results 19. Intern. Athletics-Competition 2015
14
Der Kreis-Leichtathletik-Ausschuß Dortmund bedankt
sich bei allen Sponsoren, Förderern und Freunden:
Ergebnisse 19. Intern. Leichtathletik-Städtekampf 2015
Results 19. Intern. Athletics-Competition 2015
rz
–
Danke, Danke, Danke
20.
ä
M
.
11
Leichtathletik-Städtekampf
Athletics-Competition
REWE-Cup Dortmund 2016
Grußwort
Grußwort
Liebe Gäste,
Liebe Sportfreunde,
bereits zum 20. Mal treffen sich Nachwuchssportlerinnen
und -sportler aus ganz Europa zum Städtekampf in
Dortmund. Dazu begrüße ich alle Teilnehmerinnen und
Teilnehmer, wie auch ihre Begleitung, sehr herzlich hier
in unserer Sportstadt.
Wir freuen uns, dass sich auch in diesem Jahr wieder
Sportlerinnen und Sportler aus Budapest, Eindhoven, Lund, Novi Sad, Rydultowy,
Tienen u. Zwickau auf den Weg gemacht haben, um sich im Wettkampf zu messen.
Vor gerade drei Wochen fanden hier in der Helmut-Körnig-Halle die Deutschen
Leichtathletik Jugend-Hallenmeisterschaften statt. Als Hochburg des Sports ist unsere Stadt immer wieder Schauplatz internationaler Veranstaltungen. Sportstätten
wie die Westfalenhalle oder der Signal-Iduna-Park sind auch international ein Markenzeichen unserer Stadt. So wurde der Signal-Iduna-Park von der englischen
„The Times“ zum besten Fußball-Stadion der Welt gewählt.
Der Internationale Städtekampf passt deshalb ganz hervorragend in den Sportkalender unserer Stadt. Er ist eine tolle Gelegenheit für Jugendliche aus ganz
Europa, sich im sportlichen Vergleich zu messen, aber auch sich über Landesgrenzen hinweg kennen zu lernen und Freundschaften zu schließen.
Mein großer Dank geht daher an alle Organisatoren, an die unterstützenden Vereine
und Verbände und an die zahlreichen Helferinnen und Helfer, ohne die dieser
Wettkampf nicht möglich wäre. Ebenso danke ich REWE Dortmund für das großzügige Sponsoring, das seit Jahren dazu beiträgt, dass dieser herausragende
Wettbewerb durchgeführt werden kann.
Allen Gästen wünsche ich einen angenehmen Aufenthalt in unserer Stadt und viel
Erfolg bei den Wettkämpfen.
Dear Guests,
For the twentieth time already young athletes from all over Europe meet for the International Athletics Competition in Dortmund. I welcome all participants as well as
their coaching staff very warmly here in our sports city.
We are happy that this year again athletes from Budapest, Eindhoven, Lund, Novi
Sad, Rydultowy, Tienen and Zwickau travel all the way to Dortmund to participate
in this competition and to demonstrate their performance.
Just three weeks ago the German Athletics Indoor Junior-Championships took
place here at the Helmut-Körnig-Halle. As a stronghold of sports our city is the setting of many international competitions. Sports facilities like the Westfalenhalle or
the Signal-Iduna-Park are our trademark internationally. The Signal-Iduna-Park was
voted by “The Times” as No. 1 in their top ten football stadiums worldwide.
That is why the International Athletics-Competition fits really well into our sports calendar. It is a great opportunity for young people from across Europe to measure
their sports performance but moreover to get to know each other across borders
and to become friends.
It is an impressive achievement to organize such a large competition for 20 years.
Therefore I’d like to express my sincere thanks to all organizers, supporting clubs,
associations and volunteers. Without their support a competition like this would
not be possible. I also thank REWE Dortmund for their generous sponsoring over
the last years which ensured that this outstanding event could take place.
I wish all guests a pleasant stay in our city and good luck at the competitions.
Mit sportlichen Grüßen! / With best athletics wishes!
Ullrich Sierau
Oberbürgermeister / Lord mayor of Dortmund
Sport und gesunde Ernährung passen
zusammen. Die sportlichen Aktivitäten von
Jung und Alt liegen uns am Herzen.
Deswegen freuen wir uns auch beim
20. Leichtathletik-REWE-Cup Sponsor sein zu dürfen.
Das internationale Sportfest in Dortmund setzt die teilnehmenden Nachwuchssportlerinnen und -sportler in Szene. Insgesamt 350 Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden sich in den
leichtathletischen Disziplinen messen und gegeneinander
antreten.
Der Sport braucht heute mehr denn je ein besonderes ehrenamtliches Engagement. Sport spielt eine große Rolle in der
Gesundheitsförderung und bei der Integration. Wir freuen uns
den REWE-Cup erneut unterstützen zu können.
Wir wünschen allen jungen Sportlerinnen und Sportlern einen
erfolgreichen, fairen Wettkampf und gute Ergebnisse.
Andreas Schmidt
(Vorstandsvorsitzender der REWE DORTMUND Großhandel eG)
Dear sport friends,
Sport and healthy eating belong together. The sports activities
for young and old are very important to us. For this reason we
are pleased to be able to be a sponsor of the 20th European
Athletics-Competition.
This international sports festival at Dortmund leads the participating young sportsmen and women in to the focus.
A total of 350 participants will compete in track and field disciplines and compete against each other.
Nowadays sport needs a special volunteering - more than ever
before. Sport plays an important role in health promotion and
in the integration. We are pleased to be supporting the REWE
Cup again.
We wish all young athletes a successful, fair competition and
good results.
Andreas Schmidt
(CEO REWE DORTMUND wholesales eG)
20. Internationaler Leichtathletik-Städtekampf
mit Mannschaften aus Niederlande, Belgien, Polen,
Serbien, Ungarn, Schweden, Zwickau und Dortmund
vom 11. März bis 14. März 2016
Freitag, 11. 3. 2016
ab 9.00 Uhr
16.00 Uhr
ab 18.00 Uhr
18.30 Uhr
20.30 Uhr
Der KLA empfängt die Mannschaften
Frühstück in der Gaststätte „Rote Erde”
Besichtigung des Signal Iduna Parks / Shopping
Belegung der Unterkunft in den Klassenräumen der
Brukterer Grundschule Do-Lanstrop.
Möglichkeit zum Auflockerungstraining in der HelmutKörnig-Halle oder Shopping.
Abendessen in Lanstrop,
Gürtlerstr. 1-3, 44329 Dortmund-Lanstrop
Abfahrt der Busfahrer zum Hotel Stay City,
Paderborner Str. 79, 44143 Dortmund
Gespräch mit den Mannschaftsleitungen über Ablauf der
Veranstaltungen in der Brukterer Grundchule Lanstrop.
Samstag, 12. 3. 2016
7.00 Uhr
9.00 Uhr
9.45 Uhr
10.20 Uhr
11.00 Uhr
ab 17.30 Uhr
19.00 Uhr
Frühstück
Gemeinsame Abfahrt von Lanstrop zur
Helmut-Körnig-Halle, Strobelallee, 44139 Dortmund
Fototermin der Mannschaften:
Schweden, Polen, Serbien, Ungarn, Niederlande,
Belgien, Zwickau und Dortmund
Einmarsch der Mannschaften,
Begrüßung durch den Oberbürgermeister
der Stadt Dortmund Herrn Ullrich Sierau
Beginn der Wettkämpfe
Abendessen in der Geamtschule Dortmund Scharnhorst,
Mackenrothweg 15, 44328 Dortmund-Scharnhorst
Siegerehrung
Kulturelles Programm der Mannschaften
Disco
Sonntag, 13. 3. 2016
8.00 Uhr
9.30 Uhr
13.00 Uhr
ab 19.00 Uhr
20.30 Uhr
Frühstück
Auf Wunsch Stadtrundfahrt in den Bussen der teilnehmenden Mannschaften mit fachkundiger Führung.
2. Leichtathletik-Wettkampf
Internationales Hallensportfest des Kreises Dortmund
für Jgd./Schüler/innen A/B/C in der Helmut-Körnig-Halle
Abendessen in der Brukterer Grundschule Lanstrop
Spielabend mit Nationen-Quiz
(Aula Brukterer Grundschule Lanstrop)
Montag, 14. 3. 2016
6.00 Uhr
7.15 Uhr
Frühstück
Verlassen der Brukterer Schule
Abreise der restlichen Mannschaften bzw.
Stadtrundfahrt / Shopping / Besichtigungen
20. International Athletics-Competition
with teams from Netherlands, Belgium, Poland,
Serbia, Hungary, Sweden, Zwickau and Dortmund
from March, 11th to March, 14st 2016
Friday, 11th of March 2016
9:00
16:00
18:00
18:30
20:30
The athletics association of Dortmund welcomes
the teams
Breakfast in the pub „Rote Erde”
Visitation of the Signal Iduna Park / Shopping
Accomodation in the classrooms of the elementary
school in Dortmund.
Possibility to do athletics practice in the „Helmut-KörnigHalle” or Shopping.
Dinner in Lanstrop,
Gürtlerstr. 1-3, 44329 Dortmund-Lanstrop
Departure of bus drivers to Hotel Stay City,
Paderborner Str. 79, 44143 Dortmund
Meeting of the team leaders: Conversation about the
program in the Brukterer Grundschule Lanstrop.
Saturday, 12th of March 2016
7:00
9:00
9:45
10:20
11:00
17:30
19:00
Breakfast
Common depature from Lanstrop to
Helmut-Körnig-Halle, Strobelallee, 44139 Dortmund
Photodate of the teams:
Sweden, Poland, Serbia, Hungary, Netherlands,
Belgium, Zwickau and Dortmund
Entry of the teams,
Speech of Lord Mayor Mr. Ullrich Sierau
Start of the REWE-Cup
Dinner in the Geamtschule Dortmund Scharnhorst,
Mackenrothweg 15, 44328 Dortmund-Scharnhorst
Ceremony
Cultural Program of the teams
Disco
Sunday, 13th of March 2016
8:00
9:30
13:00
19:00
20:30
Breakfast
City Tour in the buses
Second Athletic Competition
for kids born in 1994 or younger
in the „Helmut-Körnig-Halle”
Dinner in the Brukterer Grundschule Lanstrop
Game night with nations quiz
(Aula Brukterer Grundschule Lanstrop)
Monday, 14st of March 2016
6:00
7:15
Breakfast
Depature of the teams

Documentos relacionados