inselhüpFen Griechenland

Сomentários

Transcrição

inselhüpFen Griechenland
GR
Inselhüpfen Griechenland
Eine Kreuzfahrt
im
Archipel
der
TR
Patras
Athen
Piräus
1001 Inseln...
Paros
Naxos
Santorini
Südosteuropa
AL
beraubende Ausblicke auf das Meer und die
Caldera. Sowohl die Hauptstadt Thira als auch
das malerische Oia begeistern mit ihren weissen
würfelförmigen Häuschen mit den blauen Fensterläden und Treppen. Versteckte Gassen, Eselkarawanen, schwarze Strände aus Lavasand...
Schöner geht nicht!
7. Tag Santorini - Piräus
Morgens haben Sie nochmals Zeit um die Insel
zu geniessen, denn nachmittags geht’s mit der
Blue Star Paros bereits wieder zurück nach Piräus, Ankunft am späten Abend und Übernachtung in Athen.
8. Tag Athen - Patras
Legen Sie noch einen Stopp ein beim Kanal von
Korinth und beobachten Sie das emsige Treiben
in der Tiefe. Gemütliche Fahrt nach Patras. Am
Nachmittag heisst es Abschied nehmen von
Griechenland, und Sie stechen in See Richtung
Italien.
9. Tag Ancona - Schweiz
Leistungen
1. Tag Anreise nach Ancona und Einschiffung
Fahrt zum Fährhafen von Ancona. Einschiffung
am Nachmittag auf eine moderne Fähre. Abfahrt Richtung Griechenland.
2. Tag Ankunft Patras - Athen
Ankunft am Nachmittag in Patras. Sie folgen der
Nordküste der Halbinsel Peloponnes und fahren
bis in die griechische Hauptstadt Athen.
3. Tag Piräus - Paros
Schon früh am Morgen fahren Sie nach Piräus
und schiffen ein auf die Blue Star Paros. Leinen
los und auf nach Paros! Die Kykladen Insel war
schon im Altertum für ihren weissen Marmor
berühmt, der noch heute abgebaut wird. Die
Hauptstadt Parikia besitzt einen der grössten
Häfen der Kykladen. Schöne Natur mit herrlichen Sandstränden, sanften Hügeln, ausserge-
wöhnlichen Felsformationen und dazwischen
immer wieder postkartenreife Dörfer werden
Sie begeistern.
4. Tag Paros - Naxos
Am späteren Vormittag nehmen Sie die nächste Passage nach Naxos in Angriff, ein Katzensprung! Sie betreten nun die grösste Insel der
Kykladen mit der Haupstadt Naxos, auch Chora
genannt. Schön der Burgberg und das ihm zu
Füssen liegende mittelalterlich anmutende Gassengewirr. Landschaftliche Vielfalt, fruchtbare
Ebenen und karge Berglandschaften, antike Statuen und venezianische Wohntürme prägen das
Bild.
5. Tag Naxos - Santorini
Am frühen Nachmittag geht es nun weiter mit
der Überfahrt nach Santorini. Freuen Sie sich auf
eine traumhafte Insel, den Inbegriff aller griechischen Postkarten und Kalendermotive!
6. Tag Santorini
Einen ganzen Tag verbringen Sie nun auf dieser
paradiesisch schönen Insel. Vor gut 3600 Jahren
brach der hiesige Vulkan aus und erschuf eine
einmalige Kraterlandschaft. Viele der Ortschaften thronen am Kraterrand und bieten atem-
✗✗ 6 x Übernachtung/Frühstück in
Hotels der B-Kategorie
✗✗ 5 x Halbpension in den Hotels
✗✗ Fährpassage Ancona- Patras-Ancona
in Doppelkabinen innen inkl.
Buspassage, ohne Mahlzeiten
✗✗ Fährpassage für einen Bus von
13 m Länge und Passagiere: PiräusParos-Naxos-Santorini-Piräus
mit Aircraft-Seats
✗✗ Örtliche Reiseleitungen für folgende
Leistungen: halbtägige Inselrundfahrten auf Paros und Naxos, ganz­
tägige Inselrundfahrt auf Santorini
Preis
pro
Person
in CHF, gültig ab 26 Teilnehmern,
1 Freiplatz im DZ/Doppelkabine Innen
pro 26 Teilnehmern
Doppelzimmerab
Einzelzimmerzuschlag
(nur Hotels)
Zuschlag Doppelkabine
Aussen pro Person
Fr. 820.ab Fr. 160.Fr. 15.-
Die Fahrpläne und Preise der Fähren
basieren auf 2014, Änderungen bleiben
vorbehalten
101