"Brillenträgerin des Jahres" Andrea Ballschuh über das Must have

Сomentários

Transcrição

"Brillenträgerin des Jahres" Andrea Ballschuh über das Must have
ÄRZTE
OPTIKER
AUGENKLINIKEN
"Brillenträgerin des Jahres" Andrea
Ballschuh über das Must have Brille
© Tom Lanzrath
5. August 2016
Julia Köhler
Wissenswertes
aumedo interviewte die sympathische Preisträgerin:
Was ist Ihnen an Ihrer Brille wichtig? Bevorzugen Sie z. B. eine besondere Form
oder Farbe? Achten Sie besonders auf aktuelle Brillentrends? Gibt es ein
Lieblingsmodell?
Die perfekte Brille für mich darf kein Modell von der Stange sein! Ich mag es,
wenn sie irgendwie besonders ist. Sehr wichtig ist mir auch, dass sie kein
sichtbares Label haben. Alle meine Brillen sind groß, haben eher eine runde Form
und gut ein Drittel davon hat einen Farbverlauf. Jetzt ist das ja auch IN, aber ich
mochte die großen und runden Modelle schon, als sie noch nicht angesagt waren.
Ich richte mich da nicht nach Trends, sondern nach meinem eigenen Geschmack,
schließlich muss die Brille zu mir passen.
Meine aktuellen Lieblingsmodelle sind „5035“ von Andy Wolf und „Lover 2“ von
Adrian Marwitz.
Das klingt, als hätten Sie einige Brillen zu Hause. Wie viele sind es aktuell?
LEXIKON
MAGAZIN