Kaufmann/-frau im Einzelhandel (IHK)

Сomentários

Transcrição

Kaufmann/-frau im Einzelhandel (IHK)
Sie haben Fragen?
Hier bekommen Sie Antworten!
Ihr Ansprechpartner vor Ort
DEKRA Akademie GmbH
Justus-von-Liebig-Str. 2 -14
85435 Erding
Telefon: +49.8122.187-2963
Telefax: +49.8122.187-5413
E-Mail: [email protected]
Qualität und Erfahrung
Die DEKRA Akademie steht für über 30 Jahre Erfahrung in
der Aus- und Weiterbildung und zählt zu den größten privaten
Bildungsunternehmen in Deutschland. Moderne Ausstattungen,
erprobte Lernmethoden und praxisorientierte Trainer sorgen
für eine qualifizierte Aus- und Weiterbildung. Wir bieten individuelle Qualifizierungen und auf Ihr Unternehmen abgestimmte
Weiterbildungskonzepte – bundesweit von A wie Aachen bis Z
wie Zwickau. Und bei allem gilt: Qualität steht an erster Stelle.
Schwerpunkte
QQ Q Transportlogistik
QQ Q Lagerlogistik
QQ Q Gefahrgutlogistik
QQ Q Metall (CNC und Schweißen)
QQ Q Büro und Kommunikation
QQ Q Gesundheit, Pflege und Pädagogik
QQ Q Sicherheit (Objekt und Betriebsschutz)
QQ Q Berufsintegration und Reha
DEKRA Akademie GmbH
Handwerkstraße 15
D-70565 Stuttgart
Infotelefon 0711.7861-3939
Wir beraten Sie gerne ausführlich!
HINWEIS:
Zur besseren Lesbarkeit haben wir in dieser Broschüre auf weibliche Wortformen verzichtet.
Selbstverständlich beziehen sich alle Informationen und Angaben auf Frauen wie Männer.
Internet www.dekra-akademie.de
E-Mail [email protected]
Änderungen vorbehalten.
Kaufmann/-frau im
Einzelhandel (IHK)
Umschulung
Kaufmann/-frau im Einzelhandel (IHK)
Hintergrund
Qualifizierungsinhalte
Praktikum
Kaufleute im Einzelhandel informieren und beraten Kunden
und verkaufen Waren aller Art. Außerdem arbeiten sie im
Einkaufs- und Lagerwesen, übernehmen betriebswirtschaftliche Aufgaben im Personal- und Rechnungswesen und wirken
bei der Sortimentsgestaltung sowie bei Marketingaktionen mit.
Sie erwerben alle notwendigen Kenntnisse für Ihren Abschluss
als Kaufmann/-frau im Einzelhandel. Hierbei orientiert sich der
Lehrplan nicht am Minimum der Prüfungsanforderungen, sondern an den aktuellen Erfordernissen der Praxis. Im Mittelpunkt
der betriebsnahen Umschulung stehen Themen des Einzelhandels
sowie kaufmännische Kenntnisse gleichermaßen.
MS Office
QQ Grundlagen der Informationstechnologie
QQ Windows
QQ Word, Excel, Powerpoint
QQ Internet Grundlagen
Starttermine und Unterricht
Im Rahmen unserer Integrationsoffensive bieten wir Ihnen parallel
dazu ein professionelles Bewerbungstraining, Coaching sowie
einen umfassenden Stellenpool.
Förderung
Die Maßnahme ist nach SGB III bei der Agentur für Arbeit anerkannt.
Eine Förderung des Lehrgangs durch die Agentur für Arbeit
Kompetenz
ist bei Vorliegen der individuellen Voraussetzungen möglich.
Die DEKRA Akademie verfügt über langjährige Erfahrung in der Aus- und Weiterbildung
Abschluss
im Bereich der Transportlogistik. Erfahrene
Zertifikat
derinDEKRA
Akademie
Trainer
Theorie
und Praxis sowie moderne
Prüfungszeugnis
der
IHK
nachLernmethoden
bestandener Prüfung
Ausbildungsmittel und
stützen
den Erfolg und die Qualität der Ausbildung.
Zugangsvoraussetzungen
Wir sind behördlich anerkannt, zertifiziert
nach
Ein persönliches
Beratungsgespräch
nach DIN ISO
9001 und zugelassen
AZAV.
Maßnahmenummern beantragt!
Kaufmännische Grundlagen
QQ Grundlagen des Wirtschaftens
QQ Arbeits- und Sozialrecht
QQ Wirtschaftsrecht
QQ Einführung in die Finanzbuchführung
QQ Elementares Fachrechnen
QQ Rechnen mit Prozenten
QQ Optimale Preisgestaltung für Handel und Handwerk
QQ Marketing
QQ Personalwirtschaft
QQ Business English
Warenverkaufskunde
QQ Warenverkaufskunde
QQ Warenkunde (Textil, Lebensmittel, Haushaltswaren)
QQ Kassentraining
Lagerlogistik
QQ Grundlagen des Wirtschaftens
QQ Wirtschaftlichkeit im Lager
QQ Lagerhaltung, Standort, Lagerplanung
QQ Logistik und Beschaffung
QQ Zeitgemäße Lagerhaltung
QQ Auftragsbearbeitung mit Lexware
QQ Grundlagen des Qualitätsmanagements
Fachübergreifende Kompetenzen
QQ Schlüsselqualifikationen
QQ Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit
QQ Bewerbungstraining
QQ Vorbereitung auf die IHK-Prüfung
Im 10-monatigen betrieblichen Praktikum werden praktische
Erfahrungen gesammelt und erlerntes Wissen umgesetzt.
29.02.2016 - 30.11.2017
16.08.2016 - 16.05.2018
Dauer: 21 Monate in Vollzeit (44 Unterrichtseinheiten/Woche)
Mo. - Di.: 08:00 - 16:45 Uhr
Mi. - Do.: 08:00 - 16:00 Uhr
Fr.: 08:00 - 13:00 Uhr
Ansprechpartner
Frau Marlene Spierer-Aigner
Telefon: +49.8122.187-2963
E-Mail: [email protected]