Regelauslegung Hobbyturnier SuS Scheidingen

Сomentários

Transcrição

Regelauslegung Hobbyturnier SuS Scheidingen
Regelauslegung Hobbyturnier SuS Scheidingen am 23.6.12
Aufgrund einiger kleinerer Probleme wollen wir auf diesem Wege nochmal einige
umstrittenere Regeln erklären und festlegen!
1. Da wir auf Kleinfeld spielen, ist die Abseitsregelung aufgehoben! Also gibt es kein
Abseits.
2. Die Rückpassregelung ist aktiv! Also darf der Torwart nach einem absichtlichen
Rückpass seines eigenen Mitspielers den Ball nicht in die Hand nehmen!
3. Auswechslungen werden NUR am
eigenen Tor durchgeführt. Nicht auf
Höhe der Mittellinie oder auf der
gegnerischen Seite! Wer die Regel nicht
einhält, kann (unter Vorteilsbeachtung)
mit Gelb verwarnt werden! Die
Schiedsrichter werden im Vorfeld darauf
hingewiesen, dass es in ihrem Ermessen
liegt, ob auch eine 2 – Minuten – Strafe
ausgesprochen werden kann, wenn
durch einen Wechselfehler bewusst eine
klare Torchance genommen wird.
4. Spieler, die mit Rot des Feldes verwiesen werden, sind daraufhin vom restlichen
Turnier ausgeschlossen.
5. Spieler dürfen nur für 1 Mannschaft spielen. Es besteht nicht die Möglichkeit nach
der Vorrunde (bzw. während des ganzen Turnieres) die Mannschaft zu wechseln, weil
z.B. Mannschaft A ausgeschieden ist und Mannschaft B weitergekommen ist und der
Spieler der Mannschaft A sich nun Mannschaft B anschließen möchte.
6. Letzte Entscheidungsinstanz obliegt der Turnierleitung und ist unanfechtbar! Wenn
eine Mannschaft vermehrt unsportlich auffällt, kann die Turnierleitung jederzeit
diese Mannschaft komplett vom Turnier ausschließen. Demnach werden alle Spiele
mit 0:2 gewertet.
7. Die auf dem Spielplan zuerst genannte Mannschaft spielt vom Sportlerheim aus
gesehen links und hat Anstoß.
8. Bei der Ermittlung der Gruppenplatzierung entscheidet folgende Reihenfolge:
- Das Punktverhältnis
- Das Torverhältnis
- Die meisterzielten Treffer
- Der direkte Vergleich
SuS Scheidingen e.V. 1928