rosenheim

Сomentários

Transcrição

rosenheim
FREITAG 29. JULI
FREITAG 5. AUGUST
Einlass: 17.30 Uhr | Beginn: 18.30 Uhr
Einlass: 17.30 Uhr | Beginn: 18.30 Uhr
da bertl und i (täglich wechselnde Programmauszüge)
da bertl und i (täglich wechselnde Programmauszüge)
Helga Brenninger
Roland Hefter
D’Raith-Schwestern & da Blaimer mit Band
DeSchoWieda
The Heimatdamisch
SAMSTAG 6. AUGUST
KARTENVORVERKAUF
AufAWort
WEKO Rosenheim INN-SALZACH-TICKET
08031 9000
01805 723636
inn-salzach-ticket.de
PREISE
Vorverkauf
Abendkasse
1 TAG
2 TAGE
3 TAGE
4 TAGE
19 €
22,50 €
29 €
43,50 €
50 €
–
–
–
ROSENHEIM
Einlass: 17.30 Uhr | Beginn: 18.30 Uhr
da bertl und i (täglich wechselnde Programmauszüge)
SAMSTAG 3O. JULI
ROSENHEIM
29 | 30 JUL 05 | 06 AUG
15
AISINGSCHÖNAU
Karin Rabhansl
D E S CHO W IEDA
DeSchoWieda
RINGLSTETTER
8
93
Veranstalter:
RAUBLING
WEKO Wohnen Rosenheim GmbH & Co. KG
Am Gittersbach 1, 83026 Rosenheim
FREI
Clownauftritte | Tanzkids Vroni Brod
DONIKKL
RINGLSTETTER KELLER STEFF BIG BAND
A UF AW ORT BERTL&I THE HEIMATDAMISCH
ROLAND HEFTER HELGA BRENNINGER
da bertl und i (täglich wechselnde Programmauszüge)
ALEX DIEHL KARIN RABHANSL DONIKKL
ALEX DIEHL
08031 9000
/wekowohnen
WWW.WEKO.COM
Kinderprogramm ab 14.30 Uhr
RAITH SCHWESTERN & BAND
Einlass: 17.30 Uhr | Beginn: 18.30 Uhr
Keller Steff BIG Band
Das Open Air findet bei jeder Witterung statt.
WWW.WEKO.COM
ITT
EINTR
WWW.WEKO.COM
da bertl und i
DONIKKL
Zwei Männer in der Mitte des
Lebens suchen mitten im Leben
nach ihrer eigenen Mitte, nach
dem Guten in der „Guten Alten
Zeit“ und verzweifelt nach der
Lücke, um noch einmal auf die
Überholspur zu wechseln.
RINGLSTETTER
Mit fröhlichen Mitmach-­Hits
für die ganze Familie sorgen
DONIKKL und seine flippigen
Bandkollegen für ausgelassene
T
T
I
R
EINT
Stimmung auf Familien-­und
Kinderfesten aller Art. Mitreißende Gute-Laune-­Musik von
einer richtig guten Liveband,
die sich spielerisch durch sämtliche Musikrichtungen bewegt, jede Menge
knallig bunte Kostüme und witzige, interaktive Action!
FREI
Ein Mann, ein Buch, eine
Band, eine Tour. Im Oktober
2015 erschien mit „Paris.
New York. Alteiselfing.“ der
erste autobiografische
Rock-n-Roll-Roman von
Hannes Ringlstetter.
Nach der Country-Bandshow
„RINGL ON FIRE“ geht es
im neuen Musik-Programm,
mit selbigem Titel, nun aus
den Untiefen der bayerischen
Provinz hinaus in die Welt und
wieder zurück. Die Tour zum
Buch, eine große bayerischinternationale
Unterhaltungsshow!
Nenas 80er Jahre Welthit
„99 Luftballons“ als
Landler? Joe Cocker und
Nirvana als Polka?
AC/DC und Iron Maiden im Oberkrainer-Sound? Wie gut so etwas funktionieren kann, demonstriert Bananafishbones-Schlagzeuger Florian Rein
mit seiner Allstar-Combo. Seine Acht-Mann-Kapelle in klassischer
Besetzung mit Tuba, Akkordeon, Bläsern, Gitarre und Drums schreckt vor
keinem Chart-Hit zurück und lässt bekannte Pop- und Rock-Songs im
neuen Gewand erklingen.
Karin Rabhansl
DeSchoWieda
Helga Brenninger
Helga Brenninger „Mitten
im Lebn“ – Dabei wird
dem Zuhörer bayerische
Popmusik, gepaart mit
tiefgründigen und anspruchsvollen Texten
geboten. Ihre klare Stimme erzählt Geschichten,
mit denen sich viele
Menschen identifizieren
können: von „Danke für
die Freundschaft“ über
den bewussten Umgang
mit unserer Welt in
„Merkst das“ bis zu
„I woas ned wos i wui“,
bei dem sie sich als
Blues-Röhre präsentiert. Musik
zum Zuhören, Nachdenken und
Grooven.
Kartenvorverkauf: INN-SALZACH-TICKET
D’Raith-Schwestern & da Blaimer
mit Band
In ihrem neuen Programm „I mog‘s
bunt“ lassen die Raith-Schwestern
die Wirtshausmusik hinter sich
und gehen neue bayerische Wege.
Mit Schlagzeuger Max Seelos und
Bassist Marco Klement haben
d´Raith-Schwestern und da Blaimer
eine hochkarätige Band an ihrer
Seite, mit denen sie Sie mit auf eine Reise durch ihre Welt der Musik
nehmen. Verpackt in Pop, Rock, Reggae und Swing geht es thematisch
zum Beispiel um Herrn Börnaut und Frau Depreschn, um das schlechte
Wetter im August-Frust-Song, um allgemeine Männer über fünfzig,
komplettsanierte Altfrauen, autobiographisch um das ländliche Leben
der Raith-Schwestern, um Helikoptermütter und erstmals in ihrem
Programm, ganz unkitschig, um wahre Liebe und Leidenschaft.
ALEX DIEHL
The Heimatdamisch
Foto: ERWINO.COM
„Die kenn ich doch irgendwoher?“
Ach genau! DeSchoWieda!
Mit „Genau mei Weda“ erschien
am 26. Februar 2016 das zweite
Album der Senkrechtstarter. Der gleichnamige Titelsong mit seinen
Tempiwechseln zwischen relaxed und treibend verrät dabei gleich,
wo’s auf dem Album langgeht. Die lustigen Mundart-Cover-Videos wie
„Nimma“ von Pitbull‘s „Timber“ oder „Schuahplattla“ von Ini Kamoze‘s
„Hotstepper“ waren nämlich nur der Anfang. So einfallsreich wie die
begabten bayerischen Instrumentalisten und Sänger Tuba, Gitarre und
Steirische Harmonika bearbeiten, schoben sie Eigenkompositionen
nach, die deutlich hören lassen, was DeSchoWieda so drauf haben.
„Mogst schmusn, mia wad’s
wurscht“ – mit diesem einzigartigen Anmachspruch wurde
KARIN RABHANSL einst in der
Disco angegraben. Die junge
Pop-Sängerin aus Passau hat
das Beste daraus gemacht: Ein
schmissiges Reggae-Duett,
zusammen mit Stefan Dettl
von LaBrassBanda.
Ansonsten hält sich KARIN RABHANSL jedoch an den Pop und
fächert den kompletten Strauß an
Möglichkeiten auf, den das Genre zu bieten hat. Da steckt viel Rock drin und
mitunter ein wenig Punk, hier und da flirtet sie sogar mit Schlager und
Elektronik. Gesungen wird auf Hochdeutsch und in Niederbayerisch:
über Sieger und Verlierer, Zombies und Superhelden, über Lügner,
Träumer und Dauernörgler ...
„Das Einzige, was sicher
scheint ist, dass es mit
dem Sitzen jetzt vorbei
sein wird“, so der Keller
Steff auf die Frage, was einem auf der neuen Konzert-Tour 2016 bei der
„Keller Steff Band“ erwartet. Wird es eine Art „Rückblick“ an den Anfang der
musikalischen Entwicklung vom Keller Steff? Seine ersten Auftritte absolvierte der charismatische Frontmann vor einigen Jahren mit dem legendären
„Eastside Express“ aus dem Chiemgau. Und genau das ist die Idee. Die
bayerische Unkompliziertheit und Einfachheit der „Keller Steff Band“ mit
der Schlagkraft und Tanzfreude einer „Rhythm & Bluesband“ zu verbinden.
Keller Steff BIG Band
Roland Hefter
Auf AWort
Ende 2008 wurde die STS-Coverband „AufAWort“ gegründet.
Mittlerweile hat die Band über 70
Songs von STS in Ihr Repertoire
aufgenommen. Für viel Abwechslung und Kurzweile sorgen die verschiedenen musikalischen Interpretationen der Band – mal „unplugged“ nur mit
Akustik-Gitarren, oder zusätzlich mit Klavier oder aber mit kompletter Band.
01805 723636
Die grausamen Anschläge
von Paris sind auch in den
sozialen Netzwerken weiter
das dominierende Thema.
Nun wird über die sozialen
Medien ein Lied zum Hit, das
Foto: Dominik Beckmann
die Gefühlslage vieler Menschen
trifft. Es stammt von dem bayrischen Singer-/Songwriter
Alex Diehl (27) und heißt „Nur ein Lied“.
Mit seiner Handykamera hat er den Song aufgenommen und sofort aus
einem emotionalen Impuls heraus auf Facebook hochgeladen. Keine 24
Stunden später hat „Nur ein Lied“ über eine Million Aufrufe, mittlerweile
sind es fast 6 Millionen. Die Reaktionen auf seinen Song sind ausnahmslos positiv. „Nur ein Lied“ wurde dann im Studio aufgenommen und ist
seit 20. November auch im Verkauf.
inn-salzach-ticket.de
In seinem neuen Programm “I dads
macha” überzeugt Roland Hefter mit bayerischer Lässigkeit und positiver Energie.
Eingängige Ohrwürmer zum Mitsingen,
Texte zum Lachen, aber auch zum Nachdenken. Was als „Heimatsound“ heute
als Trend bezeichnet wird, ist bei Roland
Hefter schon immer Programm gewesen.
WWW.WEKO.COM