Back to the RootsAnimal Drum Battle - schlag

Сomentários

Transcrição

Back to the RootsAnimal Drum Battle - schlag
Karten und Infos beim Kunden-Service
der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen
unter 0421 - 32 19 19
Foto: Julia Baier
Tickets
Preise: € 18,– (erm. € 13,–)
Kulturhaus Stadtwaage, Langenstraße 13, 28195 Bremen
www.kammerphilharmonie.com
[email protected]
Öffnungszeiten: Mo – Fr 10.00 – 14.00 Uhr
und zusätzlich Mi + Do 16.00 – 19.00 Uhr
2. Schlagzeugkonzert 2010
›Den Tod mitten im Leben feiern‹
mit Annelie Keil u.a.
Rhythmen, Klänge und Rituale zur letzten Reise
Samstag, 23. Oktober 2010, 19.30 Uhr
Kirche ›Unser Lieben Frauen‹
Weitere Informationen zu Stefan Rapp auf www.schlag-art.de
Dank
Wir bedanken uns bei allen Unterstützern der Reihe ›Back to
the Roots‹. Sie sind herzlich eingeladen, dazu zu gehören.
Spenden sind steuerlich abzugsfähig. Bei Interesse überweisen
Sie Ihre Spende bitte an den Freundeskreis der Deutschen
Kammerphilharmonie Bremen:
Kontonummer: 2017077
Deutsche Bank Bremen
BLZ: 290 700 50
›Back to the Roots‹
mit Stefan Rapp
1. Schlagzeugkonzert 2010
›Animal Drum Battle‹
mit Pago Balke und weiteren Gästen
Samstag, 24. April 2010, 19.30 Uhr
Die ›Kammer-Philharmonie‹, GSO
Partner der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen
›Animal Drum
Battle‹
»Dieser Abend wird Ihnen wieder
die unglaublichen Möglichkeiten
des Schlagzeuges zeigen. Neben
ausgelassenem und faszinierendem Trommeln wird es auch
Stücke auf den Stabspielen
Marimbaphon und Vibraphon
geben, die Sie in eine vollkommen
andere Welt der Melodien entführen.« Stefan Rapp
Lassen Sie sich von Stefan Rapp und seinen an Spiel- und Expe­ri­
mentierfreude kaum zu bremsenden Mitstreitern auf eine neue
spannende Reise nehmen und erleben Sie Trommeln als pure
Lebensfreude!
Mitwirkende:
Slavik Stakhov Schlagzeug
Hans-Kristian Sörensen Schlagzeug
Meinhard ›Obi‹ Jenne Schlagzeug
Marcus Linke Schlagzeug
Thomas Kippenberg Wiener Masken- und Musiktheater
Stefan Rapp Schlagzeug
Malte Steiner Schlagzeug/Stick-Trick Experte
Überraschungsgast
Moderator:
Pago Balke
Koordination:
Gisela Gründl
Foto: Wolfgang Heising
Freuen Sie sich auf eine neue Version von Mitch Markovichs
›Tornado‹ und ›Marimba Spiritual‹ von Minoru Miki für
Marimbaphon und Schlagzeug. Genießen Sie die Kunst des
Musiktheaters in Störn Sönderröpp´s Werk ›Snöre Dröm‹ und
erleben Sie ›Die Rückkehr des Duracel-Hasen‹ mit Hans-Kristian
Sörensen. Höhepunkt ist das Stück ›Animal Drum Battle‹, in
dem das Monster gegen den welt­bekannten Schlagzeuger Buddy
Rich anspielt. Der großartige und den meisten Fans der Schlag­
zeugkonzerte schon bekannte Schau­spieler und Kabarettist Pago
Balke wird mit Witz und Humor diesen Abend moderieren.
Foto: Julia Baier
Fans der inzwischen zum Kult avancierten Schlagzeugkonzerte mit
Stefan Rapp werden sich an das grandiose Konzert ›Schlag-SpielZeug‹ erinnern. Der Star war ein Duracel-Hase. Und er kommt
wieder - dieses Mal mit seiner ganzen Familie und dem Monster aus
der Muppet-Show, das Thomas Kippenberg vom Wiener Maskenund Musiktheater exklusiv vorstellt.
»Als ich mich neulich auf Feldforschungsreise in Odessa aufhielt, sah ich
im georgischen Frühstücksfernsehen wiederholt das Stück ›Snöre Dröm‹
von Störn Sönderröpp - und war begeistert! Wieder einmal erlebte
ich Künstler der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen als wahre
Botschafter Bremens in der Welt. Nun freue ich mich, Ihnen ›Snöre
Dröm‹ und andere Werke in der ›Animal Drum Battle‹ präsentieren
zu dürfen.« Pago Balke